Video "Spielszenen-Video" zu Umbrella Corps - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Umbrella Corps: Spielszenen-Video

Auf einer Messe stellte Capcom den Horror-Shooter "Umbrella Corps" vor. Im Video sieht man die Reaktionen der Besucher und zahlreiche Spielszenen.



Spielszenen-Video
Views: 1302   6 Bewertungen
Einbetten:

Kommentare

AtlantisThief schrieb am
WTannenbaum hat geschrieben:
AtlantisThief hat geschrieben:Seien wir mal ehrlich, so wie es bisher mit den KI-Zombies aussah, hat man ein DayZ genommen, es auf ein Teamshooter-Level runtergeschraubt (bezüglich Spieleranzahl auf Server) und ein bisschen Charakter-Customization mit eingebracht, was mich auf den ersten Blick sehr sehr stark an Blacklight Retribution erinnert.

Also ein Vergleich mit DayZ ist mMn. nicht treffend. DayZ besticht durch seinen ausgeprägten Survivalaspekt (Auffinden von Nahrung, Waffen, Medizin), den großen Maps und der Tatsache, dass man nie genau weiß, wie ein fremder Spieler beim Aufeinandertreffen reagieren wird. RE schaut eher nach einem klassischen Teamshooter aus. Klare Gruppen, kleine Maps, ausgelegt auf Action.

Ich hab DayZ zur Arma 2 Zeit in den Starttagen gespielt, damals gab es IMMER folgende Szenarien:
? Ich seh nen Spieler, ich seh Zombies direkt hinter ihm, er sieht mich, feuert, bin tot.
? Ich seh nur Zombies, werd von nem Schützen erwischt.
? Ich seh nur leere Einöde, dann tot.
Habs zugegebenermaßen lange nicht mehr reingeschaut, egal ob A2 oder Standalone, aber bei dem Wort "ausgeprägten" Survivalaspekt musste ich schmunzeln. Aber vll ist es ja wirklich so, dass der Survivalaspekt, also vor allem Nahrung und Medizin, wichtiger geworden ist.
Um es nochmal genauer zu erklären mit meinem Vergleich: Die Zombies sind schöne Ambiente Gegenstände wie ein Stuhl oder ein Poster an der Wand. In 80% ignoriert man die ja in den meisten "Zombie Survival" Spielen. Genau das sah für mich in dem Video auch so aus. Da waren Zombies direkt neben den Soldaten... "Aber der andere Spieler ist bei weitem gefährlicher". Das also mein Bezug auf DayZ.
WTannenbaum schrieb am
AtlantisThief hat geschrieben:Seien wir mal ehrlich, so wie es bisher mit den KI-Zombies aussah, hat man ein DayZ genommen, es auf ein Teamshooter-Level runtergeschraubt (bezüglich Spieleranzahl auf Server) und ein bisschen Charakter-Customization mit eingebracht, was mich auf den ersten Blick sehr sehr stark an Blacklight Retribution erinnert.

Also ein Vergleich mit DayZ ist mMn. nicht treffend. DayZ besticht durch seinen ausgeprägten Survivalaspekt (Auffinden von Nahrung, Waffen, Medizin), den großen Maps und der Tatsache, dass man nie genau weiß, wie ein fremder Spieler beim Aufeinandertreffen reagieren wird. RE schaut eher nach einem klassischen Teamshooter aus. Klare Gruppen, kleine Maps, ausgelegt auf Action. Das Einzige, was diese Spiele gemeinsam haben, ist das Zombiesetting.
Blacklight kenne ich nicht.
Wird nicht mein Spiel, kann ich mir aber für viele aktuelle und jüngere Spieler als ich es bin gut vorstellen!

Was das Alter damit zu tun haben soll, verstehe ich nicht so ganz (zumal das Teil wohl im Bereich 18+ angesiedelt ist).
AtlantisThief schrieb am
WTannenbaum hat geschrieben:Hmm..tja. Schwierig..mein erster Eindruck: Was ist das für eine zusammengeklaute COD Sch*** mit dem Namen ResidentEvil draufgepappt. Schiebt man gedanklich mal beiseite wofür RE einmal stand (ich verbinde damit immer das geniale RE:1 und RE3:Nemesis), ist die Idee eines Multiplayershooters im Zombiesetting garnicht mal so blöd, wie es klingt. Koop Spiele in der Richtung gibt es ja nun schon etliche. Aber ein Teamshooter garniert mit Ki-Zombies, die man bekämpfen oder gegen seine Gegner nutzen kann, klingt für mich nicht unbedingt nach einem Totalausfall. Skepsis bleibt aber verteufeln würde ich es vorerst nicht.

Seien wir mal ehrlich, so wie es bisher mit den KI-Zombies aussah, hat man ein DayZ genommen, es auf ein Teamshooter-Level runtergeschraubt (bezüglich Spieleranzahl auf Server) und ein bisschen Charakter-Customization mit eingebracht, was mich auf den ersten Blick sehr sehr stark an Blacklight Retribution erinnert.
Wird nicht mein Spiel, kann ich mir aber für viele aktuelle und jüngere Spieler als ich es bin gut vorstellen!
Nekator schrieb am
So.. sie haben also einen stupiden Shooter draus gemacht? Na endlich...
WTannenbaum schrieb am
Hmm..tja. Schwierig..mein erster Eindruck: Was ist das für eine zusammengeklaute COD Sch*** mit dem Namen ResidentEvil draufgepappt. Schiebt man gedanklich mal beiseite wofür RE einmal stand (ich verbinde damit immer das geniale RE:1 und RE3:Nemesis), ist die Idee eines Multiplayershooters im Zombiesetting garnicht mal so blöd, wie es klingt. Koop Spiele in der Richtung gibt es ja nun schon etliche. Aber ein Teamshooter garniert mit Ki-Zombies, die man bekämpfen oder gegen seine Gegner nutzen kann, klingt für mich nicht unbedingt nach einem Totalausfall. Skepsis bleibt aber verteufeln würde ich es vorerst nicht.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Steep

Loading
4:22 Min.
Wingsuit-Challenge (Mittel)
Ich habe mir einfach einmal eine mittlere Mission geschnappt und alle Fehlversuche reingeschnitten, um ein Gefühl der Schwierigkeit zu vermitteln. Am Ende gibt es den perfekten Durchlauf (nur Silber).
07.12.2016
Views: 16
EVE: Valkyrie

Loading
1:00 Min.
Gatecrash Update
Gatecrash ist die dritte Gratis-Erweiterung und bringt ein System zur Individualisierung von Piloten (Helme und Anzüge) sowie die Mehrspieler-Karte "Gateway" (rund um ein unfertiges Sprungtor im Outer Rim).
07.12.2016
Views: 222
Everspace

Loading
1:04 Min.
New Player Ships
Die Early-Access-Fassung wurde durch die Schiffe  Colonial Scout und Colonial Gunship  sowie neue Schwierigkeitsgrade und eine Überarbeitung der Perks erweitert. 
07.12.2016
Views: 21

Facebook

Google+