Video "Was bisher geschah" zu Deponia Doomsday - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Deponia Doomsday: Was bisher geschah



Was bisher geschah
Views: 588   0 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Deponia Doomsday, 11.03.2016:

Schön, dass Rufus noch einmal zurückgekehrt ist, um seine Umwelt zu terrorisieren: Die Mischung aus Selbstüberschätzung und technischem Unvermögen macht die zerstörerische Reise wieder zu einem wilden Ritt, der diesmal sogar mit durchgeknallten Zeit-Tricks aufgepeppt wird. Meist sorgt die Vermengung des typischen Kombinations-Wahnsinn mit verschiedenen Zeitebenen für bizarre Momente und angenehm knifflige Rätsel. Manchmal überspannen die Entwickler den Bogen allerdings, z.B. mit übertriebener Hektik oder wenn man wie am Murmeltiertag zum x-ten Mal unmotiviert eine Szene abklappern muss. Der Trip gestaltet sich aber weitgehend sehr unterhaltsam, denn Pokis Humor Humor ist mal wieder eine Klasse für sich! In fast jedes noch so kleine Detail ist unheimlich viel Hingabe geflossen - und das, obwohl man mit rund 20 Stunden ungefähr zehnmal so lang beschäftigt ist wie in einer Telltale-Episode. Das Adventure sprüht nur so vor albernen Figuren, schlagfertigen Pointen und lustigen Anspielungen. Lediglich das Ende wirkt nach all dem Tohuwabohu etwas abrupt und seltsam. Sei’s drum: Wer klassisch, knifflig und durchgeknallt rätseln will, wird mit Deponia Doomsday noch einmal richtig gut bedient, bevor sich Jan Müller-Michaelis (diesmal wirklich?) einem neuen Projekt zuwendet.



Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Battlefield 5

Loading
2:34 Min.
Reveal-Trailer
Mit Battlefield 5 wollen DICE und Electronic Arts zurück zu den Wurzeln und eine moderne Variante des Klassikers Battlefield 1942 schmieden, dabei gleichzeitig aber auch neue Ansätze verfolgen. Der Shooter…
23.05.2018
Views: 1527
Rifter

Loading
1:40 Min.
Trailer
Der Wiener Solo-Entwickler IMakeGames wird das Akrobatik-Jump'n'Run Rifter im Juli für PC, Mac und Linux auf Steam veröffentlichen. In über 90 Levels mit 30 freischaltbaren Upgrades zur Anpassung des…
23.05.2018
Views: 158
Antigraviator

Loading
1:12 Min.
Launch-Trailer (PC)
Auf vier Welten mit insgesamt zwölf Strecken rast man um den Sieg, wobei die Pressemitteilung den Verzicht auf eine Geschwindigkeitsbegrenzung erwähnt, ohne das System aber genauer zu beschreiben.…
23.05.2018
Views: 189