Video "Exklusive gamescom-Spielszenen" zu Dead Rising 4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Dead Rising 4: Exklusive gamescom-Spielszenen

Frank ist wieder da. Auf der gamescom konnten wir allerlei Waffen ausprobieren und über 300 Zombies auslöschen.



Exklusive gamescom-Spielszenen
Views: 10723   2 Bewertungen
Einbetten:

Kommentare

hydro-skunk_420 schrieb am
monthy19 hat geschrieben:
hydro-skunk_420 hat geschrieben:
monthy19 hat geschrieben:Es gibt Leute die das gut finden?
Irgend ist das total öde.
Macht es denn insgesamt Spaß?
Das Spiel wird, wie auch seine Vorgänger, natürlich aus mehr bestehen als nur sinnlos vor sich herschnetzeln. Dead Rising kommt traditionell mit einem straffen Missionsdesign, ordentlicher Story, sehr viel schwarzem Humor (insbesondere bei Bosskämpfen, Cutscenes und Waffenauswahl), recht umfangreichem Charakterausbau, hohem Schwierigkeitsgrad und noch einigem mehr daher. Ist so ein typisches Spiel das deutlich mehr Spaß macht es selbst zu spielen als zuzugucken.
Ich verlasse mich drauf.
Werde dann aber zunächst den Vorgänger spielen.
Da verliere ich dann nicht zu viel Geld wenn es mir nicht gefällt.
Keine Ahnung ob dieses Spielprinzip was für mich ist.
Der Vorgänger ist ok, doch der einzig wirklich gute Teil ist imo der Erste. Danach fiel die Reihe immer mehr ab.
monthy19 schrieb am
hydro-skunk_420 hat geschrieben:
monthy19 hat geschrieben:Es gibt Leute die das gut finden?
Irgend ist das total öde.
Macht es denn insgesamt Spaß?
Das Spiel wird, wie auch seine Vorgänger, natürlich aus mehr bestehen als nur sinnlos vor sich herschnetzeln. Dead Rising kommt traditionell mit einem straffen Missionsdesign, ordentlicher Story, sehr viel schwarzem Humor (insbesondere bei Bosskämpfen, Cutscenes und Waffenauswahl), recht umfangreichem Charakterausbau, hohem Schwierigkeitsgrad und noch einigem mehr daher. Ist so ein typisches Spiel das deutlich mehr Spaß macht es selbst zu spielen als zuzugucken.
Ich verlasse mich drauf.
Werde dann aber zunächst den Vorgänger spielen.
Da verliere ich dann nicht zu viel Geld wenn es mir nicht gefällt.
Keine Ahnung ob dieses Spielprinzip was für mich ist.
hydro-skunk_420 schrieb am
monthy19 hat geschrieben:Es gibt Leute die das gut finden?
Irgend ist das total öde.
Macht es denn insgesamt Spaß?
Das Spiel wird, wie auch seine Vorgänger, natürlich aus mehr bestehen als nur sinnlos vor sich herschnetzeln. Dead Rising kommt traditionell mit einem straffen Missionsdesign, ordentlicher Story, sehr viel schwarzem Humor (insbesondere bei Bosskämpfen, Cutscenes und Waffenauswahl), recht umfangreichem Charakterausbau, hohem Schwierigkeitsgrad und noch einigem mehr daher. Ist so ein typisches Spiel das deutlich mehr Spaß macht es selbst zu spielen als zuzugucken.
monthy19 schrieb am
Es gibt Leute die das gut finden?
Irgend ist das total öde.
Macht es denn insgesamt Spaß?
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Nintendo Switch

Loading
1:41 Min.
First Time Use
Nintendo of America zeigt im folgenden Trailer, wie die erste Inbetriebnahme bzw. das Setup von Nintendo Switch in der Praxis funktioniert. Die Konsole wird am Ende dieser Woche, am 3. März 2017, erscheinen.
27.02.2017
Views: 1258
Release-Vorschau

Loading
6:03 Min.
März 2017
Horizon Zero Dawn, Nier Automata und Ghost Recon Wildlands sind die drei großen Namen im März. Und mit der Switch gibt es gleich noch einen Konsolenstart obendrauf.
27.02.2017
Views: 2064
Sparc

Loading
0:36 Min.
Debüt-Trailer
Als "vSport" bezeichnet CCP Games die Disziplinen des Virtual-Reality-Titels Sparc, der für PlayStation VR, Oculus Rift und HTC Vive erscheinen soll.
27.02.2017
Views: 148

Facebook

Google+