Video "World Tour Trailer - Brazil" zu Pro Evolution Soccer 2018 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Pro Evolution Soccer 2018: World Tour Trailer - Brazil



World Tour Trailer - Brazil
Views: 47   0 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Pro Evolution Soccer 2018, 15.09.2017:

Auch wenn die reale Fußballwelt mit dem Transferwahnsinn durcheinander gewirbelt wurde, herrscht in der digitalen Stagnation - zumindest bei Pro Evolution Soccer 2018. Letztes Jahr war man auf dem Platz besser als FIFA 17 und tatsächlich präsentiert man sich über das neue, allerdings nur automatisch eingeleitete, Abschirmen sowie das verlangsamte Tempo spielmechanisch noch reifer. Auch wenn die defensiven Manöver jetzt zu schwach wirken, entstehen in der Offensive unheimlich spannende Situationen. Aber: Es gibt kein einziges neues Manöver auf Knopfdruck und lediglich subtile Ergänzungen bei Animationen, Standards sowie Perspektive. Der Verfolger aus Japan arbeitet dezent an seinem hohen spielmechanischen Niveau, sammelt dabei wie ein Eichhörnchen kleine Lizenzen, aber PES 2018 ist kein großer Schritt. Und vor allem ist es nicht "der bedeutendste PES Launch seit Jahren", wie uns Jonas Lygaard, Senior Director of Brand and Business Development, weismachen will. Es hat schon seine Gründe, warum wir seit mehr als zwei Jahren keine Awards mehr für Fußballspiele vergeben haben, denn die Hersteller plustern vieles im Vorfeld künstlich auf, ohne wirklich an die Substanz zu gehen. Zwar wurde die Meisterliga tatsächlich spürbar aufgepeppt, aber Konami lässt jetzt schon seit Jahren Fortschritte in vielen relevanten Bereichen vermissen: Die Karriere "Werde zur Legende" bleibt ein steriler Witz - bitte einstampfen! Das ewig gleiche Training setzt Staub an und die Zufallsmatches sowie der um Statistiken bereicherte Koop-Modus sind lediglich nette Dreingaben. Und wenn man mit Dortmund und Schalke schon die "Mutter aller Derbys" in petto hat, sollte man es auch speziell inszenieren! Gerade mit weniger Lizenzen muss Konami das Vorhandene deutlich besser präsentieren, kreativer ausbauen und sich mehr auf die Fußballkultur, anstatt auf zusätzlichen Firlefanz wie Bolt, Beckham, Tattoos & Co zu konzentrieren - mehr dazu im Video-Epilog. Aber das klingt alles kritischer als es auf dem Platz ist. Und es wird dieses Jahr ganz schwierig für FIFA 18, denn hinsichtlich Spielaufbau, Ballphysik und Taktik ist das - mal wieder - ein richtig guter Kick!

Aktualisierung vom 18. September: Wir konnten mittlerweile auch die PC-Version spielen, die endlich ohne Abstriche auf dem Niveau der Konsolen inszeniert wird, daher gibt es dieselbe Wertung. Mehr dazu auf Seite 4 des aktualisierten Tests.


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

The Cycle

Loading
1:38 Min.
Trailer
The Cycle wird als Match-basierter Ego-Shooter beschrieben, in dem man Aufträge/Quests in einer offenen Sci-Fi-Welt löst - allerdings soll es "schlecht für die Gesundheit sein", wenn man länger…
20.07.2018
Views: 135
Assault Spy

Loading
1:22 Min.
Amelia Smith
Mit Amelia ist die kommende zweite Kämpferin schon jetzt im Trainings-Modus spielbar, während mit Death March ein Modus hinzukommt, in dem man nicht nur gegen Feinde, sondern auch gegen die Zeit kämpft.
20.07.2018
Views: 78
Speed Brawl

Loading
1:14 Min.
Spielszenen-Trailer
Double Stallion und Kongregate zeigen erste Spielszenen aus ihrem Hochgeschwindigkeits-Beat'em-Up Speed Brawl, das im September 2018 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen soll.
20.07.2018
Views: 232
gamescom 2018

Loading
2:03 Min.
THQ Nordic Line-up
THQ Nordic wird vier Spiele in der Entertainment-Area auf der gamescom 2018 in spielbarer Form präsentieren (Halle 8 am Stand A011). Angespielt werden können Darksiders 3, Biomutant (neue Demo), Generation…
19.07.2018
Views: 422