Video "Trailer 2" zu Hard to be a God für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Hard to be a God: Trailer 2



Trailer 2
Dieses Video benötigt ein Flash-Plugin!

Views: 7842   5 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Hard to be a God, 15.02.2008:

Es ist nicht leicht, dieses Spiel zu lieben. Aber hassen kann ich es auch nicht. Das liegt allerdings weniger an der eher durchschnittlichen Kulisse mit ihren teils überraschend kleinen Gebieten, die jeweils neu eingeladen werden und keine durchgehende Welt darstellen. Doch für jede gute Idee, die in die Welt von Arkanar integriert wurde, findet sich mindestens ein Aufhänger, der mir die Hutschnur hochgehen lässt. Vor allem das Kampfsystem zeigt Schwächen: Ähnlich direkt und damit beinahe so konsolig und vom Potenzial so einzuschätzen wie in Avencast, zeigt Hard to be a God vor allem bei Kämpfen gegen mehrere Gegner, wie es nicht geht. Was taktisch und überlegt hätte werden können, wirkt auf Dauer nur konfus, unübersichtlich und frustrierend. Dazu gehört auch das Verkleidungssystem sowie  die Möglichkeit, Aufgaben über mehrere Lösungsmöglichkeiten anzugehen – beides bietet Potenzial, zeigt aber auch mehr oder weniger eklatante Schwächen. Wenn nicht vor allem die interessante und für ein Hack&Slay ungewöhnlich tief gehende Geschichte mit ihren Wendungen sowie die übersichtliche Charakter-Entwicklung oder die interessante Missionsstruktur wären, könnte man das Spiel getrost in die Tonne treten. So aber ertappe ich mich immer wieder dabei, doch noch einen Versuch zu wagen, doch noch einmal den schier aussichtslosen Kampf anzugehen und doch noch einmal das Geheimnis zu lüften – bis ich vor lauter Frust die Maus wieder vom Schreibtisch pfeffere. Unter dem Strich schlummert hier eine Menge Potenzial, mit dem das russische Entwicklerteam aber scheinbar überfordert war. Mit anderen Voraussetzungen und leicht modifizierten und optimierten Spielmechaniken hätte hier ein Titel entstehen können, der im Action-Rollenspiel neue Wege beschreitet und mit Konventionen bricht. So aber bleibt es nicht mehr als ein nur leidlich gelungener Versuch, dem handelsüblichen Kloppmist eine erzählerische Tiefe hinzuzufügen.

Hard to be a God
ab 12,90€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Water Planet

Loading
1:20 Min.
VR-Trailer
The Revera Corporation (Musiklabel und Herausgeber von Videospielen) und die Entwicklerin/Musikerin Virgo haben bestätigt, dass ihr Debüt-VR-Titel Water Planet im Oktober 2017 auf Steam für PC, HTC…
21.09.2017
Views: 197
Albion Online

Loading
2:12 Min.
Joseph Update
Nächste Woche das erste Post-Launch-Update "Joseph" für Albion Online und im folgenden Trailer stellen die Entwickler von Sandbox Interactive unter anderem den neuen Arena-Modus vor. In diesem Modus treten…
21.09.2017
Views: 87

Facebook

Google+