Video "Kampfsysteme im Wandel der Zeit" zu Spielkultur - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Spielkultur: Kampfsysteme im Wandel der Zeit

Egal ob Axt, Schwert oder Katana: Seit der Pionierzeit der Videospiele kann man sich mit Klingen & Co auf diverse Art austoben. Wir blicken zurück auf einige wesentliche Entwicklungen - ihr habt die Wahl zwischen Text und Video.



Kampfsysteme im Wandel der Zeit
Views: 9298   18 Bewertungen
Einbetten:

Kommentare

Veldrin schrieb am
ZappaGHost hat geschrieben:Hier fehlt aber Dark Messiah !
Das in DM gebotene Schwertkampfsystem hat eine Dynamik und eine Wucht, die einzigartig ist.
Die plausible Ingame Physik. brennbare Stoffe usw. bieten dem kreativen Spieler viele Möglichkeiten.
Meiner bescheidenen Meinung nach das beste Firstperson Kampfsystem überhaupt.
Schade das Arkane dieses Kampfystem später, in dem großartigen Dishonered, über Board geworfen hat.
Aber wir wissen ja alle, was gut ist verkauft sich in Videospielen nicht zwangsläufig gut.
Amen
ZG
Yep. Das ist leider oft so. Dark Messiah hat mir auch sehr gut gefallen. Hoffentlich wird es weitere Rollenspiele wie DM geben die den Fokus auf Egoperspektive und Gameplay legen ohne Skilltree etc. Das war schon nice. KC Deliverance könnte so eins werden.
Und was ist eig. mit Nidhogg. Ist das nicht auch ein gutes Beispiel? Habs selber aber nicht gespielt.
Buckeye schrieb am
Das Spiel heißt Soul Blade und nicht Souls Blade :roll: , im japanischen Raum Soul Edge.
Ich Verstehe auch nicht wie bei dem einen Spiel bemängelt wird, dass es zu sehr beat 'em up sei....und dann kommt Soul Calibur in der Reihe. Als was definiert ihr das SE denn? :D
Jedi Knight 2 war mein absolutes Lieblingsspiel für bestimmt 2 Jahre. Das waren noch Zeiten
JohnVescoya schrieb am
Dark Messiah fehlt wirklich! War in meinen Augen das beste Kampfsystem in einem Spiel bisher. Noch ne Nummer besser als die von mir geliebten Souls Teile und das alte Severance. Spiele sowohl Dark Messiah wie auch Severance so alle zwei Jahre mal wieder durch.
Und WoW, das kann nur Ironie sein, dass das hier jemand wirklich vorschlägt :D :D :D
Vokaru Vokaru schrieb am
Für mich fehlt noch WoW es gibt kein komplexeres Kampfsystem als bei WoW man hat locker über 20 verschiedene Fähigkeiten die den Gegner verlangsamen, betäuben, am zaubern hindern, verwandeln , Schaden über Zeit verursachen, das eigene Bewegungstempo erhöhen und vieles mehr. Beim Kampf gegen einen gleich starken Charackter muss man den Gegner gut beobachten und seine Fähigkeiten Timen auch seine Umgebung sollte man im Blick behalten um sich z.B zeit für Heilung zu verschaffen, all diese Entscheidungen und noch mehr muss man in sekundenschnelle treffen. Andere Rollenspiele haben natürlich ein ähnliches Kampfsystem aber ich finde nirgendwo fühlt es sich so flüssig an wie bei WoW, bei z.B Der Herr der Ringe Online wirkt alles viel zu steif. Darks Souls hat ein bei weitem realistischeres Kampfsystem ja aber WoWs ist dafür taktisch komplexer
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Water Planet

Loading
1:20 Min.
VR-Trailer
The Revera Corporation (Musiklabel und Herausgeber von Videospielen) und die Entwicklerin/Musikerin Virgo haben bestätigt, dass ihr Debüt-VR-Titel Water Planet im Oktober 2017 auf Steam für PC, HTC…
21.09.2017
Views: 67
Albion Online

Loading
2:12 Min.
Joseph Update
Nächste Woche das erste Post-Launch-Update "Joseph" für Albion Online und im folgenden Trailer stellen die Entwickler von Sandbox Interactive unter anderem den neuen Arena-Modus vor. In diesem Modus treten…
21.09.2017
Views: 60

Facebook

Google+