Video "Wie+gehen+wir+zukünftig+mit+Mikrotransaktionen+um?" zu Spielkultur - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Spielkultur: Wie gehen wir zukünftig mit Mikrotransaktionen um?

Mikro-Transaktionen. Makro-Transaktionen. Season Pass. Schlagworte, die auch innerhalb der Redaktion für Gesprächsstoff sorgen. Denn egal ob kosmetische Ergänzung, „Pay-to-shortcut“ oder „Pay-to-win“: Zusatzkäufe gegen Echtgeld kommen zunehmend auch bei Vollpreistiteln zum Einsatz. Wir wollen dieser Entwicklung Rechnung tragen und haben ein System ausbaldowert, mit dem wir euch über Echtgeld-Transaktionen informieren möchten.



Wie gehen wir zukünftig mit Mikrotransaktionen um?
Views: 4806   32 Bewertungen
Einbetten:

Kommentare

Nghr! schrieb am
traceon hat geschrieben: ?
Gestern 10:47
....Das ist keinesfalls mehr rein kosmetischer oder optischer Natur, das ist doch schon die nächste Stufe....
Ist mir auch schon aufgefallen. Die einzige Erklärung ohne AluHut, die ICH hierzu hab, ist, daß es 1. nicht im InGameShop ist und 2. nicht notwendig. Argumentativ beißt sich das allerdings ganz schön.
Wie auch immer... Ich finde du hast da Recht. Das ist mindestens merkwürdig.
traceon schrieb am
Ich begrüße das zusätzliche Wertungsystem ja sehr. Doch gerade hatte ich mir gerade den Test zu Shadow of the Colossus bezüglich der neuen Wertung nochmals angesehen. Es gibt ja einen DLC, dem das Prädikat "Leicht" verliehen wurde.
Es gibt im PSN-Store einen DLC mit drei Gegenständen, darunter ein anderes Fell für das Pferd, ein Mantel, der Gesundheit regeneriert sowie ein Bogen, der Schwachpunkte der Kolosse aus größerer Distanz zeigt.
oO Das ist keinesfalls mehr rein kosmetischer oder optischer Natur, das ist doch schon die nächste Stufe. Ein ähnliches Szenario wird für nicht mehr "Leicht" im Video angeführt (Stichwort Zielfernrohr). Da schleicht sich mir doch der Verdacht auf, dass hier wohl doch keine klaren Maßstäbe angesetzt werden, oder viel schlimmer, dass das Platin-tolle SotC als Liebling des Textchefs hier eine Sonderbehandliung erfährt.
Nghr! schrieb am
Joa..kann ich verstehen, daß diese "Sind ja nur Cosmetics"-Einstellung dem Thema nicht zuträglich ist.
Mein Beispiel mit UbiSoft-Spielen funktioniert auch nur für mich persönlich. Wenn man sich die Verkaufszahlen anguckt, kann man schon ins Grübeln kommen. Es ist aber dennoch etwas anderes, wie als wenn es jetzt StatsGebundene Rüstungen wären.
Bei Online-Games z.B. bin ich komplett der gleichen Meinung, da gerade hier die Cosmetics fürs Spielgefühl ungleich wichtiger sind.
btw:https://www.gamesindustry.biz/articles/ ... port-finds
69% finden Cosmetics ok.
Was ich mich bei solchen Umfragen allerdings immer Frage ist der Aspekt der kognitiven Dissonanz.
Wenn man sich die Zahlen nämlich anguckt, wieviele das kaufen, können so manche Umfragewerte gar nicht stimmen.
Und Nein!... Ich hab wirklich noch keine Cosmetics oder Lootboxen mit Echtgeld bezahlt.
Vllcht mal ne Deluxe/Gold/GotyEdition im Angebot, das wars aber auch....
...und bin dadurch wohl trzdm in der Käuferschicht gelandet, wat ein Mist :Blauesauge:
Kannachu schrieb am
Ich finde die "leichte Einordnung" (Skins, Farben) etwas zu pauschalisiert, da es davon abhängt wie wichtig Farben/Skins in einem Spiel sind.
Nimmt man mal Guild Wars 2. Das ganze Endgame ist darauf ausgelegt und es heißt ja nicht umsonst Fashion Wars. Ich hoffe hier wird etwas differenziert herangegangen als ein solches Spiel dann stumpf diese Kategorie packen.
GenerischerUsername schrieb am
Nghr! hat geschrieben: ?
15.02.2018 21:42
GenerischerUsername hat geschrieben: ?
15.02.2018 21:21
...
(...)
Nur eine Sache noch... sind Minderjährige (7-18) nicht sowieso nur beschränkt geschäftsfähig, bzw. mit Einwilligung der Eltern...?
So langsam wirds Zeit für den Rechtsbeistand :lol:
Ich weiß nicht ob hier nicht auch der Taschengeldparagraph greift. Sprich: Solange die Eltern Lootboxen nicht explizit verbieten, kann das Kind vom Taschengeld halt welche kaufen. Dank der Prepaidkarten für die Vertriebsplattformen ist da ja nicht einmal eine große Hürde.
Das ist auch genau der Grund warum ich, im Gegensatz zu vielen anderen, auch nicht unbedingt begeistert davon bin, dass rein kosmetische Lootboxen als akzeptabel und völlig in Ordnung gelten. Bezogen auf das 4 Players System, empfinde ich Kosmetiklootboxen auch eher als Orange als Gelb.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Empires Apart

Loading
0:36 Min.
Termin-Trailer
Das Echtzeit-Strategiespiel Empires Apart von DESTINYbit und Slitherine Ltd. wird am 29. März 2018 für PC erscheinen. Spielen darf man als Azteken, Chinesen, Franzosen, Mongolen, Araber oder Byzantiner. Die…
16.02.2018
Views: 978
Guns, Gore & Cannoli 2

Loading
1:42 Min.
PC-Trailer
Guns, Gore & Cannoli 2 wird am 2. März 2018 für PC via Steam erscheinen. Die Konsolen-Versionen für PlayStation 4, Switch und Xbox One sollen in den nächsten Monaten folgen. Diesmal darf sich ein…
16.02.2018
Views: 395
Orwell: Ignorance is Strength

Loading
1:22 Min.
Trailer
Die Osmotic Studios aus Hamburg und das Indie-Label Surprise Attack Games haben den Veröffentlichungsplan der zweiten Staffel Orwell: Ignorance is Strength bekanntgegeben. Die erste Episode wird am 22. Februar…
15.02.2018
Views: 597

Facebook

Google+