Video "Video-Fazit" zu Diablo 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Diablo 3: Video-Fazit



Video-Fazit
Views: 28145   38 Bewertungen
Einbetten:


Fazit Diablo 3, 03.09.2013:

Diablo 3 bleibt Diablo 3, oder? Blizzard hat eine lupenreine Umsetzung des modernen Hack&Slay-Klassikers abgeliefert, bei der vor allem auf die konsolengerechte Steuerung Wert gelegt wurde. Die Benutzerführung ist größtenteils vorbildlich, einzig der Austausch von Gegenständen innerhalb der Gruppe ist wie bei vielen anderen Spielen in diesem Bereich unnötig kompliziert. Schade ist allerdings, dass man versäumt hat, das Kampfsystem vor allem bei den Standardangriffen dynamischer zu gestalten. So reicht es, den Knopf gedrückt zu halten und gelegentlich einen der Angriffe mit Abkühltimer abzufeuern. Dennoch kommt man schnell in den bekannt angenehmen und trotz des einfachen Kampfsystems mitunter hektisch-fordernden Spielfluss, wobei die direkte Steuerung der Spielfigur in den Bosskämpfen dem PC-Bruder eine Nase voraus ist. Da man hier zudem die motivierende Jagd nach Beute mit vier Spielern in zahlreichen Kombinationen (online, offline, System-Link) angehen kann und es einige mechanische Optimierungen gibt, ist die Konsolenfassung für mich die Version der Wahl und eines der besten derzeit erhältlichen Koop-Spiele - auch wenn die stimmige und jederzeit flüssig laufende Kulisse auf beiden Systemen mit Tearing zu kämpfen hat.

Kommentare

FreshG schrieb am
Frage mich warum alle so über den Demon Hunter rum meckern und meinen der soll generft werden weil er zu viel Schaden macht. Wo ist der Sinn bitte? Der DH ist ein One Hit für fast alles auf Inferno also warum ist er dann bitte OP? Das MUSS doch so ausgeglichen sein. Ich finde mit dem ganzen nerfen macht Blizzard das Spiel kaputt weil sie versuchen es allen recht zu machen. Da frage ich mich aber wo dann wieder der Sinn ist als sie gemeint haben sie wollen Diablo erst raus bringen wenn alles perfekt balanced ist? Weil diese Arbeitszeit machen sie ja nun wieder zu nichte. Ohne Verstand die meisten Leute. Immer nur meckern ._. Und kommt mir jetzt nicht mit "Aber wenn der PvP da ist...", da werden die sich so oder so was anderes einfallen lassen. Und wenn schon. Ein Barb könnte den DH an sich ran ziehen und in damit schon One Hiten und nen Mage könnte die Zeitblase machen und somit die Pfeile stoppen um den DH dann einfach zu One Hiten, ganz einfach.
Drano schrieb am
Arthax88 hat geschrieben:Ich finde bei manchen Pro und Contras kann ich nicht zustimmen.
Wieso bekommt es ein negatives Fazit, weil man mit jedem Charakter "Alptraum", "Hölle" und "Inferno" einzeln freispielen muss?! Das war schon immer so.
Was immer so war, ist nicht unbedingt gut.
Genau deshalb gibt es das Wort "Verbesserung".
Ausserdem denke ich, dass dieser Punkt im Tandem mit "Anfangsschwierigkeitsgrad viel zu leicht" betrachtet werden muss.
Ich denke, eine Menge Spieler würden sich daran stören, wenn sie nachdem sie mit "Inferno" durch sind und einen neuen Charakter ausprobieren wollen, einen Schwierigkeitsgrad wählen müssen, der ihrer Meinung nach viel zu einfach (langweilig) ist.
Es wird hier ja schliesslich nicht das Freischalten an sich kritisiert, sondern das Freischalten pro Charakter.
Arthax88 hat geschrieben:Ich hätte vielleicht noch gesagt dass es positiv ist, dass man Sacen zerstören kann und dadurch das Gefühl hat, das hinter jede Aktion Power ist...
Dass man die Umgebung teilweise zerstören kann, wird im Allgemeinen selten als Pluspunkt bewertet, weil das nunmal Gang und Gäbe ist.
Sogar das Ur-Mario hat sowas ähnliches (Blöcke kaputtschlagen), dass sich sogar auf das Gameplay auswirkt (kann höhergelegene Plattform nicht mehr erreichen / findet einen Geheimgang)
ArpgFan schrieb am
4 player, ihr seid einfach gut. ich hatte den glauben an unabhängige berichterstattung im games bereich schon aufgegeben. Danke, das ihr lobt, aber auch kritisiert und nicht hyped. ich hatte den eindruck (bin selbst spieleentwickler) spielemagazine seinen heutzutage den gameherstellern und publishern verpflichtet und nicht den gamern.
danke für eure bewertung.
Sabrehawk schrieb am
Es stimmt NORMAL ist zu einfach. Das nimmt einen grossen Teil des Spasses raus, denn es ist nur noch eine lästige Pflicht diese Stufe zu durchlaufen
wenn man einen neuen char spielt.
Der Schwierigkeitsgrad einzelner Miniboss oder Blues liegt dafür teilweise so hoch dass man es schon grief design nennen kann.
Wenn die mit super speed, turrets, immune und mega resis anrollen vortexen, teleporten, stunnen etc da ist meist nur der 1 hit tod angesagt.
Des weiteren targetten die einen über den sichtbaren Bereich den man selbst hat an, sind teils total immun gegen core skills von einzelnen klassen
oder die wirkung klingt viel zu schnell ab.
Ab Hölle AKT IV ist es dann wirklich abartig.
Und was das Finden von Ausrüstung angeht..ich bin noch nie so frustriert gewesen ... ich finde zwar tonnenweise blaue , gelbe sachen...,
ABER kein einziges crap set oder unique (egal wie low). Ich MUSS alles übers AH kaufen damit ich items bekomme die auch nur halbwegs
was taugen...trotz magicfind 80%. Damit ist das spiel für mich zum reinen goldgrinder verkommen. Meine Ausrüstung ist gar nicht schlecht
und spielen tue ich meinen WD auch nicht ganz übel...ca 30k kills bisher und nix gefunden was mich mal echt gefreut hätte.
Rezepte Baupläne oder blaue secret tomes die ab stufe 7-8 des juweliers und schmieds finde ich auch NULL. Für mich ist das irgendwo
Verarsche. Wenn sowas nur in inferno fällt..wo man dann nur mit gear rumlaufen kann dass MILLIONEN im AH kostet...wozu dann noch?
schrieb am

Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Radiant Historia

Loading
3:02 Min.
3DS-Trailer (Japan)
Atlus Japan hat erstes Videomaterial aus Radiant Historia: Perfect Chronology präsentiert. Das 3DS-Remake von Radiant Historia soll am 29. Juni 2017 für 3DS in Japan erscheinen. Ob die Neuauflage auch in…
26.03.2017
Views: 203
Blitzkrieg 3

Loading
1:54 Min.
Boris: Neural Network AI
Für die Early-Access-Version von Blitzkrieg 3 ist der neue Computerintelligenz-Gegner "Boris" veröffentlicht worden. Boris basiert im Gegensatz zu vielen anderen KI-Systemen in Echtzeit-Strategiespielen auf…
26.03.2017
Views: 773
Warframe

Loading
1:58 Min.
Octavia's Anthem
"Octavias Hymne" ist die erste Warframe-Erweiterung in diesem Jahr. Sie erweitert die "musikalischen Grenzen im Spiel". So begeben sich Warframe-Spieler auf eine Quest, "auf der Suche nach dem melodisch verzauberten…
26.03.2017
Views: 282
Warframe

Loading
1:58 Min.
Profile: Octavia
Die Spieler zeigen mit Lotus' neuester Kriegerin - Octavia - ihren Gegnern, wo die Musik spielt. Ihre Fähigkeiten werden vom Mandachord angetrieben, einem Gerät, das Melodie-, Bass- und…
26.03.2017
Views: 279
StarCraft

Loading
0:56 Min.
Remastered
Blizzard Entertainment hat soeben StarCraft Remastered angekündigt. Damit haben sich die Gerüchte bestätigt. Die überarbeitete Version des Echtzeit-Strategie-Klassikers soll im Sommer für PC…
26.03.2017
Views: 4232
Absolver

Loading
15:16 Min.
Alpha Gameplay Demo
Sloclap und Devolver Digital stellen im folgenden, kommentierten Spielszenen-Video das Nahkampf-Online-Kampfspiel Absolver näher vor. Das Video ist mehr als 15 Minuten lang und dreht sich um die Grundlagen und…
25.03.2017
Views: 277

Facebook

Google+