Zur Spielinfo

Devil May Cry 4: Musiktrailer


Musiktrailer
Fazit Devil May Cry 4, 26.06.2015:

Dass das Original bereits sieben Jahre auf dem Buckel hat, merkt man der Special Edition von Devil May Cry 4 nur selten an. Am deutlichsten ist dies noch bei der Kampfmechanik der stylischen Action zu sp├╝ren, deren Dynamik mittlerweile an Faszination eingeb├╝├čt hat und von Konkurrenz wie Bayonetta, Kratos oder Dantes modernem Alter Ego in die Schranken verwiesen wurde. Und an der uneinheitlichen Kameraf├╝hrung, bei der sich mitunter verwirrende statische Perspektiven mit einer klassischen freien Schulterkamera abwechseln. Doch weitere Kernelemente wie die immer noch z├╝ndende dramatisch-emotionale Geschichte, ordentliche Umgebungsr├Ątsel sowie die dank des Artdesigns zeitlos gut scheinende Kulisse samt fantasievoller Gegner und Bosse haben sich schadlos gehalten. Mit drei frischen spielbaren Figuren und dem "Legendary-Dark-Knight"-Modus wird zudem daf├╝r gesorgt, dass diese Special Edition nicht nur f├╝r Neueinsteiger, sondern auch f├╝r Veteranen interessante Inhalte bietet. Dantes bislang letzte Abenteuer fern├Âstlicher Pr├Ągung kann zwar nicht mehr uneingeschr├Ąnkt mit der modernen Konkurrenz mithalten und versucht zudem, mit Abk├╝rzungen sowie Kost├╝mshop zus├Ątzliche Einnahmen ├╝ber Mikro-Transaktionen zu generieren. Aber es ist auch mit seinem fortgeschrittenen Alter immer noch ein gleicherma├čen unterhaltsames wie forderndes Action-Adventure klassischer Ausrichtung.





 Alle Videos


Es gibt hierzu noch keine Kommentare im Forum.
Schreibe jetzt als erster einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr Videos zum Spiel
Devil May Cry 4 


Mehr zum Spiel
Devil May Cry 4