Video "Launch-Trailer" zu Nexuiz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Nexuiz: Launch-Trailer



Launch-Trailer
Views: 251   4 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Nexuiz, 29.03.2012:

Illfonics Neuauflage von Nexuiz entpuppt sich als reichlich altbackener und unspektakulärer Online-Arena-Shooter, den man nicht nur aufgrund der schon jetzt völlig verwaisten Server kaum jemandem ernsthaft empfehlen kann. Auch technisch und inhaltlich wird einfach viel zu wenig geboten: Neun Waffen, neun Karten, zwei Spielmodi - und nichts davon besonders interessant. Hinzu kommen fehlende Individualisierungen, Balanceprobleme sowie ein völlig misslungenes Matchmaking. Den einzigen Lichtblick stellen die zufällig angebotenen Mutatoren dar, mit denen man das Spielgeschehen auf sehr unterschiedliche Weise beeinflussen kann. Wer auf schnelle, unkomplizierte Balleraction mit hohem Glücksfaktor steht und regelmäßig genug Gleichgesinnte zur Hand hat, kann einen Blick riskieren. Mit dem wesentlich umfangreicheren Original oder dem Xonotic getauften Nachfolgeprojekt dürfte man jedoch weit mehr Spaß haben - und das sogar für lau.

Kommentare

LePie schrieb am
Spielt lieber Tribes: Ascend, das macht schon in der Beta einen besseren Eindruck.
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

gamescom 2018

Loading
2:03 Min.
THQ Nordic Line-up
THQ Nordic wird vier Spiele in der Entertainment-Area auf der gamescom 2018 in spielbarer Form präsentieren (Halle 8 am Stand A011). Angespielt werden können Darksiders 3, Biomutant (neue Demo), Generation…
19.07.2018
Views: 346
Northgard

Loading
1:40 Min.
Clan of the Snake
Shiro Games hat ein Update und den Sváfnir-Clan als DLC für Northgard veröffentlicht. Interessierte Spieler können den neuen Clan auf Steam für 4,49 Euro freischalten und sich dann zum Sieg…
19.07.2018
Views: 294
Exapunks

Loading
0:48 Min.
Debüt-Trailer
Im neuen Spiel von Zachtronics (Shenzhen I/O, Opus Magnum) hackt man Banken, Universitäten und sogar seinen eigenen Körper, um ein lebenswichtiges Medikament zu erhalten.
18.07.2018
Views: 338