Video "Gameplay 3" zu Urban Chaos: Riot Response - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Urban Chaos: Riot Response: Gameplay 3



Gameplay 3
Dieses Video benötigt ein Flash-Plugin!

Views: 3926   11 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Urban Chaos: Riot Response, 18.05.2006:

Würde sich Urban Chaos Riot Response nicht von Anfang bis Ende filmischer Stilmittel bedienen, könnte man den Shooter als extrem gewöhnlich abstrafen. So aber sorgen die insgesamt gute Optik, Zeitlupen, Havok-Physik sowie geskriptete Ereignisse immer wieder für Stimmung und letztlich für die Motivation, sich bis zum Ende durchzukämpfen, dabei Medaillen und somit bessere Ausrüstung einzusacken und Ordnung ins städtische Chaos zu bringen. Lässt einen das ganze cineastische Drumherum kalt, bleibt unter dem Strich ein äußerst gewöhnlicher, linearer und mit kaum nennenswerter KI ausgestatteter Shooter, der zwar ansehnlich ist, aber kaum fordert und dann nur noch durch die dargestellte Gewalt interessant ist. Für Spieler, die schon mit Black glücklich wurden und im Vergleich zu Criterions Baller-Orgie mit grafischen Abstrichen leben können, ist Nick Masons ballistisches Abenteuer genau das richtige Futter - auch wenn selbst der Mehrspielermodus nicht mehr als Durchschnittskost abliefert.

Urban Chaos: Riot Response
ab 21,01€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Green Hell

Loading
19:55 Min.
Spielszenen (Alpha)
Das Warschauer Studio Creepy Jar stellt im Spielszenen-Video (ca. 20 Minuten) den Überlebenskampf im Amazonas-Regenwald in Green Hell näher vor. Die zentralen Spielelemente, die Herstellungsoptionen und die…
21.05.2018
Views: 785
Overwatch

Loading
2:02 Min.
Tracer kriegt's gebacken
Passend zum Jubiläum hat Blizzard das Stop-Motion-Video mit Tracer sowie Reaper veröffentlicht. Das Jubiläumsevent wird vom 22. Mai bis zum 12. Juni 2018 stattfinden. Neben über 50 kosmetischen…
21.05.2018
Views: 841
Stellaris: Distant Stars

Loading
2:39 Min.
Features
Die Erweiterung wird dafür sorgen, dass die Spieler neue Anomalien und Lebewesen im Weltall entdecken können, während sie in die Tiefen des Weltalls vordringen. Das Add-on wird 9,99 Euro kosten.
20.05.2018
Views: 353

Facebook

Google+