Video "Der Priester" zu World in Conflict - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

World in Conflict: Der Priester



Der Priester
Dieses Video benötigt ein Flash-Plugin!

Views: 1416   13 Bewertungen
Einbetten:
Fazit World in Conflict, 18.09.2007:

Prächtig. Gnadenlos. Zerstörerisch. World in Conflict zelebriert den totalen Krieg in einer martialischen Schönheit, die derzeit keine Konkurrenz kennt: Von der kleinen Granate bis zum großen Atompilz, von der zischelnden Rakete bis zum qualmenden Bombenteppich. Noch nie wurde der konventionelle Krieg so brachial, so unheimlich actionreich inszeniert. Und weil die Schweden auf den Basisbau pfeifen und sich dafür auf das bewährte Dreigestirn aus Schlachtfeldaction, Waffentaktik und Gebietsstrategie. konzentrieren, macht das Spiel sehr schnell sehr viel Spaß: Die Steuerung ist intuitiv, das Punktesystem ist motivierend und der Funkverkehr sorgt ständig für D-Day-Stimmung. Wer gewinnen will, muss wie ein Raubtier zuschlagen, das Terrain und die Unterstützung stets im Auge behalten. Ich habe Ground Control 2 geliebt. Und World in Conflict ist sein Nachfolger im Geiste. Die Aliens sind weg, dafür gibt es jetzt Russen. Dass die Kampagne zu plump mit dem Russen-Feindbild umgeht, ihr Pathos zu dick aufträgt und über statische Malereien dramaturgische Stilbrüche setzt, dämpft allerdings die Freude über das unverbrauchte geopolitische Szenario - da war mehr drin! Und wenn man genau hinschaut, vermisst man die wichtigen Fortschritte gegenüber dem Vorgänger: Warum hat man den Häuserkampf nicht besser inszeniert? Warum können die Bodentruppen nur im Wald Deckung suchen? Warum kann man erfahrene Einheiten nicht übernehmen? Und so unheimlich packend die Schlachten auch im Multiplayer sind, der mit seiner Lobby und seinem Optionskomfort vorbildliche Zeichen setzt, so ernüchternd ist nach ein paar Dutzend Kriegen die Erkenntnis, dass sich die beiden Parteien einfach zu ähnlich spielen. Trotzdem weckt dieses Spiel immer wieder die alten Sandkasteninstinkte der Zerstörung. Wer es konventionell krachen lassen will, kommt nicht um dieses Schmuckstück herum!

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Lost Sphear

Loading
2:51 Min.
Debüt-Trailer
Square Enix hat mit Lost Sphear das nächste Rollenspiel von Tokyo RPG Factory (I am Setsuna) angekündigt, das Anfang 2018 für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC erscheinen soll.
30.05.2017
Views: 1
The Lost Child

Loading
2:01 Min.
Ankündigung (Japan)
Takeyasu Sawaki (Game Director von El Shaddai: Ascension of the Metatron) hat sein neues rundenbasiertes Rollenspiel The Lost Child vorgestellt, das von Kadokawa Games vertrieben wird. Es soll am 24. August 2017…
29.05.2017
Views: 394
Portal Knights

Loading
1:50 Min.
Video-Fazit
Dass sich Keen Games bei der Entwicklung von Portal Knights von MineCraft inspirieren ließ, ist offenkundig. Ob die Aufbau-Simulation überzeugen kann, klärt das Video-Fazit.
29.05.2017
Views: 2333

Facebook

Google+