Video "Lion's Arch-Flythrough" zu Guild Wars 2 für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Guild Wars 2: Lion's Arch-Flythrough



Lion's Arch-Flythrough
Dieses Video benötigt ein Flash-Plugin!

Views: 1833   12 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Guild Wars 2, 28.08.2012:

Für mich ist Guild Wars 2 das beste und wichtigste Online-Rollenspiel seit Mythics Dark Age of Camelot. ArenaNet hat das Kunststück vollbracht, mit einfachen, aber effektiven Mitteln dafür zu sorgen, dass sich der umfangreiche Ausflug in den Fantasy-Vergnügungspark Tyria gleichermaßen vertraut wie neu anfühlt. Besonders begrüße ich die Entscheidung, bis hin zum Endspiel komplett auf die Grind-Tretmühle zu verzichten. Man kann überall etwas entdecken oder machen - und für alles bekommt man mehr Erfahrung als für das stupide Töten dutzender Monster. Zudem wird hier wie in keinem anderen Vertreter seiner Zunft auf ein zwangloses Miteinander gesetzt. Mit vielen kleinen Details hat man dafür gesorgt, dass viele Störfaktoren anderer Online-Vertreter (Mob-Farming, Tötungsklau, Raid-Warteschlangen, Beute-Verteilung etc.) gar nicht erst aufkommen. Mit dem Ergebnis, dass man wirklich das Gefühl hat, nicht nur seiner persönlichen Geschichte zu folgen, sondern auch mit hunderten Unbekannten einem gemeinsamen Ziel hinterher zu jagen. Es hätte zwar nicht geschadet, ein paar exklusive Klassen pro Volk einzubauen und die Kampf-Tausendsassa (es gibt keine "klassischen" Tanks, Heiler, etc. mehr) noch stärker zu differenzieren.  Doch letztlich bieten alle acht Berufungen trotz Ähnlichkeiten im dynamischen Kampf, bei dem auch Position und aktives Ausweichen eine Rolle spielen, genug Variation, um ein nochmaliges Durchspielen zu rechtfertigen. Es gibt auch noch weitere Störfeuer, so z.B. bei der deutschen Lokalisierung, aber auch technischer Art in Form von Abstürzen oder Performance-Problemen, die zum Fazit-Zeitpunkt noch nicht behoben sind. Dem gegenüber steht jedoch eine schier unendlich scheinende Motivation, denn auch im PvP-Bereich ist die Welt bis zum Bersten mit Inhalten sowie cleveren Details gefüllt. Und das alles -und das ist nicht zu unterschätzen- ohne jegliche Abo-Gebühren.

Kommentare

Treydaddelt schrieb am
Was mich beeindruckt ist das die Stadt schon so ohne Spieler sehr lebendig aussschaut. Überall stehen NPC's oder rennen durch die Strassen. Sieht einfach schön aus. =)
Stormwind schrieb am
@Kleptomane14
WOW ist schon lange kein gutes Spiel mehr , ich spiele es aktuell immer noch , diese Einstellung die Blizzard da für richtig hällt ist einfach für den Ar... , man macht das Spiel kontinuirlich leichter weil es einige leute giebt die mit ihrer Klasse nicht klar kommen , man schwächt inis weil einige leute nicht durch kommen können , sprich weil sie unfähig sind und das SOOOOO viele leute noch wow Spielen ist kein wunder , es ist zur zeit was das hochleveln angeht eben das einfachte Online Rollenspiel ohne Gildenbonus + Level klamotten schafft man es eine Klasse in ein Paar tagen hoch zu leveln , sobald man 85 ist dauert es nicht mal 2 Tage da hat man einen Itemleveldurchschnitt von 346 und fertig , das SPiel ist echt langweilig geworden , ich überleg schon ob ich mir wieder FF11 Drauf knalle , da shat wenigstens noch etwas wo man sagt ok ich muss Aufpassen .
Kleptomane14 schrieb am
also meiner meinung nach wird in Guild wars 2 ein superumfangreiches Spiel und wird vielen leuten gefallen (ich hoffe mir gefällts, grafikstil und allgemeiner eindruck ist super) aber es wird sicher spieler geben denen es nicht gefällt ich hoffe es sind gerade soviele das Guildwars 2 wow nicht vom Thron stosen wird den dadurch gibt es bei den entwicklern noch ansporn das spiel besser zu machen.
@ THRONic ich stimme dir in ein paar punkten zu zb. in SW:ToR
SW:ToR sieht wirklich nicht unwerfend aus.
Bioware sollte sich auf ihre Offlinespiele konzentrieren Dragon age (Entwicklungszeit: 4 jahre) war ja super aber Dragonage 2 (Entwicklungszeit: 2 jahre) war dem Vorgänger nicht würdig.
Aber du solltest nicht soviele WoW Vorurteile haben den WoW ist ein gutes Spiel was dadurch bewiesen wird das es soviele Spielen, ein schlechtes Spiel würde nicht so viele Spieler haben.
Und alle WoW Spieler in einen Topf zu werfen ist auch ein Fehler den nicht jeder Spieler ist ein (Noob,Flamer,Spammer,Kiddy) es gibt auch normale Spieler, aber der Anteil der Kiddys ist leider wirklich unnatürlich hoch desween und aus zeitdruck hab ich mit WoW aufgehört.
Aber wie gesagt ich freu mich auf Guild wars 2 und bin richtig gespannt ob es mir gefällt(kann man vorher nicht wissen)
Lese gerade den zweiten teil der bücherreihe für GW2. wirklich ein super buch. da bekommt man wirklich lust auf die Welt von GW2.
rainji schrieb am
naja, Warhammer ging auch den Bach runter, weil es nur mit 20% des geplanten Contents veröffentlicht wurde. Die Firma die War programmiert hat war leider viel zu unerfahren. Das Problem bei Rift ist, dass es offensiv als WoW-Ersatz beworben wurde, also müssen sie sich jetzt damit auseinandersetzen. GW2 geht da zum glück eigene Wege. Sieht mna ja am Kampfsystem und der Art, wie die Quests/Events gehändelt werden.
Jambi schrieb am
rainji hat geschrieben:Ähm, nur WoW kann WoW killen. Und warum sollte irgendein MMO versuchen WoW zu "killen". Damit eine der schlimmsten Coms auf den Rest der Welt losgelassen wird :D? Btw. wird SW:ToR eh erfolgreicher als GW2 aber nicht weils besser ist sondern weils Bioware SW Marketing ist.
Man sollte sich die Videos eh lieber in HD auf Youtube anschauen, die generelle Quali von 4Players lässt in letzter Zeit zu wünschen übrig.
Wasn Quatsch..
SWTOR ist geheyped aber wird nur die HARDCORE SW Fans behalten. Das Spiel sieht aus wie ein 2-Mann-Coop-"Mmo". Ultimatavie Langweile von dem was ich bisher gesehen haben... alles voll gescriptet... :roll:
Guild Wars 2 hingegen wird sehr erfolgreich allein aus dem Grund weil es ein richtiges MMO wird, weil es einen sehr guten PvP Teil haben wird und vorallem weil es keine monatlichen Kosten haben wird.
Nach WoW wird nichts mehr so erfolgreich sein. Das Game kam zu einem Zeitpunkt als noch nicht viele von MMO's wussten. Blizzard hat sich einfach alles zusammen geklaut und fertig. Jetzt wird alles an diesem miesen MMO gemessen. Ich habs 1 Stunde gespielt und habs danach sofort deinstalliert weils einfach zu langweilig ist.
In einem Punkt hast du recht. WoW hat die dümmste Community die es gibt. Ich halte Warhammer für das beste MMO, aber diese WoW-Gören kamen sahen dass da ein bisschen mehr Hirn gefordert wird und nicht so viel PvE Content da war - sofort schlecht geredet und zack das Spiel ging den Bach unter.. Das selbe versuchen diese Spacken jetzt bei Rift. "Sieht ja alles aus wie WoW" :roll:...
schrieb am

Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Ashes of Creation

Loading
11:52 Min.
Kickstarter
Das Online-Rollenspiel Ashes of Creation von Intrepid Studios erfreut sich bei Kickstarter weiterhin großer Beliebtheit. Aktuell steht der Geldzähler bei über 2,5 Millionen Dollar von über 14.500…
28.05.2017
Views: 435
Conarium

Loading
1:30 Min.
Launch Trailer
Das von H. P. Lovecrafts Erzählung "At the Mountains of Madness" (Berge des Wahnsinns) inspirierte, aber weitestgehend nach den Ereignissen der Literaturvorlage spielende und damit eigenständige…
28.05.2017
Views: 431
Monster Hunter XX

Loading
2:28 Min.
Switch-Trailer
Die gestern angekündigte Switch-Version von Monster Hunter XX wird am 25. August 2017 in Japan veröffentlicht. Monster Hunter XX Nintendo Switch Ver. wird maximal in 1080p laufen und kann sowohl auf dem…
27.05.2017
Views: 3112
Constructor

Loading
4:44 Min.
Trailer zum Verkaufsstart
In Constructor übernehmen Spieler die Rolle eines angehenden Immobilienmagnaten mit der Aufgabe, eine erfolgreiche Stadt aufzubauen. Es reicht aber nicht, schnellstmöglichst Häuser und Unternehmen zu…
26.05.2017
Views: 1141
Far Cry 5

Loading
2:10 Min.
Ankündigung
Erstmalig in den USA angesiedelt, werden Spieler die gelassen wirkende und dennoch vollkommen aus den Fugen geratene Welt von Montana im Solo-Modus oder auch komplett im Zwei-Spieler-Koop frei erkunden können.…
26.05.2017
Views: 7972

Facebook

Google+