Video "Charaktergestaltung" zu Naruto: Rise of a Ninja - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Naruto: Rise of a Ninja: Charaktergestaltung



Charaktergestaltung
Dieses Video benötigt ein Flash-Plugin!

Views: 1476   1 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Naruto: Rise of a Ninja, 08.11.2007:

Obwohl uns bereits die Vorschau-Version mit Kulisse und grundsätzlichen Spielmechaniken überzeugen konnte, blieben einige Fragen offen. Darunter auch, ob Missionsdesign und Grafikstil auch nach der faszinierenden Anfangsphase überzeugen können. Und genau hier offenbart der technisch herausragende Titel, der das bisher beste und kompletteste Abenteuer der Naruto-Franchise darstellt, seine Schwächen. Die Aufgaben variieren später kaum und auch die Kulisse kann später keine herausragenden Akzente mehr setzen, da ein Sättigungsprozess einsetzt. Selbst der als Teil des Action-Adventures wunderbar eingepasste Kampfmodus bietet auf lange Sicht nicht die erhoffte Motivation. Naruto – Rise of a Ninja ist trotz aller Meckerei ein richtig gutes Spiel: Hohe Produktionsstandards, eine richtig coole und extrem stimmige Kulisse, bei der nur die zur Hektik neigende Kamera aus dem Rahmen fällt sowie eine gute Einbindung in das bestehende Anime-Universum sorgen schnell für eine enorm hohe Atmosphäre. Doch selbst die kann bei längeren Sessions nicht über den immer wieder gleichen Missions-Trott hinweg trösten. In kleineren Dosen hingegen ist Naruto immer wieder ein Hochgenuss, der selbst Nichtkennern der Serie Spaß machen wird und die bis dato beste Film-/TV-Umsetzung dieses Jahres ist. Man merkt dem Ninja-Aufstieg an, dass sich das Team erst um die Spielinhalte und dann um die Einbindung der Lizenz gekümmert hat. So und nicht anders muss man einen Anime in die dritte Dimension katapultieren.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Rifter

Loading
1:40 Min.
Trailer
Der Wiener Solo-Entwickler IMakeGames wird das Akrobatik-Jump'n'Run Rifter im Juli für PC, Mac und Linux auf Steam veröffentlichen. In über 90 Levels mit 30 freischaltbaren Upgrades zur Anpassung des…
23.05.2018
Views: 150
Antigraviator

Loading
1:12 Min.
Launch-Trailer (PC)
Auf vier Welten mit insgesamt zwölf Strecken rast man um den Sieg, wobei die Pressemitteilung den Verzicht auf eine Geschwindigkeitsbegrenzung erwähnt, ohne das System aber genauer zu beschreiben.…
23.05.2018
Views: 163