Video "Universe-MMO-Mod" zu StarCraft 2: Wings of Liberty - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

StarCraft 2: Wings of Liberty: Universe-MMO-Mod



Universe-MMO-Mod
Views: 2152   8 Bewertungen
Einbetten:
Fazit StarCraft 2: Wings of Liberty, 30.07.2010:

Hype und Battle.net-Gemotze hin oder her: StarCraft II - Wings of Liberty ist das beste Echtzeit-Strategiespiel seit Jahren und liefert erstklassige Schlachten sowohl für Solisten als auch in den Mehrspieler-Duellen. Die Kampagne sucht ihresgleichen, vor allem die Präsentation der Story an Bord der Hyperion ist eine Wohltat und überzeugt mit einem liebevoll gestalteten Umfeld, bemerkenswerten Charakteren,  vielen Dialogen sowie Ingame-Zwischensequenzen. Dabei vergisst man fast, dass die Story etwas zu langsam in Fahrt kommt und nicht ganz an die Qualität von WarCraft III heranreicht. Doch mit Beginn der Protoss-Missionen dreht die Intensität mächtig auf und arbeitet auf einen lohnenswerten Höhepunkt hin. Auch die Aufteilung der drei Kampagnen auf drei Spiele stört mich nicht, denn Story und Umfang sind in Wings of Liberty mehr als ausreichend. Forschung, Söldner und Upgrades sowie das ganze Drumherum machen aus dem Feldzug ein einmaliges Erlebnis. Erste Sahne ist ebenfalls das Missionsdesign, das mit viel Abwechslung auftrumpft und nur sporadisch Schwächen zeigt. Die Echtzeit-Schlachten sind zwar sehr konventionell gehalten und orientieren sich am Vorgänger, weisen aber viele Veränderungen auf (u.a. höheres Tempo) und erfordern reizvolles Mikromanagement. Es gibt kaum unnötige Automatisierungen oder Vereinfachungen, man muss als Kommandant viel selbst erledigen. Dabei stören allerdings gelegentliche Wegfindungs- und Positionierungsprobleme, da man in den Kämpfen bereits genug zu tun hat, ohne sich als Positions-Babysitter betätigen zu müssen. Dennoch: Die ausgezeichnete Balance, die enorme taktische Bandbreite und die Möglichkeit jede Aktion zu kontern, all das ist im Singleplayer bereits Oberklasse und wird im Mehrspieler-Modus perfektioniert. Das automatisches Matchmaking mit angeschlossenem Ligasystem macht es kinderleicht, an Online-Duellen teilzunehmen, auch wenn man ein großes Maß an Frustresistenz mitbringen sollte und an manchen Stellen das Battle.net noch Verbesserungsbedarf hat (Clans, Chats, etc.). Doch all das ist nur meckern auf hohem – nein: sehr hohem Niveau!

StarCraft 2: Wings of Liberty
ab 15,99€ bei

Kommentare

MrLetiso schrieb am
Von der schrulligen Musik am Ende mal abgesehen ist das ja wohl mal übermäßig geil o_ô sieht zwar aus wie "World of Starcraft", aber wen juckts? O_o als Blizz damals sagte "Mit dem Editor habt ihr unbegrenzte Möglichkeiten" sagte ich: "Well.. yeah... Fuck you!" ... aber ich hatte wohl unrecht o_ô
TaLLa schrieb am
Nicht schlecht was man mit dem Editor basteln kann. Solange es kein WoW Clon wird, sondern was eigenes mit Guns'n Story schau ichs mir an.
Sneed schrieb am
jaaa maannn.auf sowas warte ich schon seit ewigkeiten.
die leute müssen aufjedenfall unterstützt werden.
mim bersi alles niedermähn.killer.
The Chosen Pessimist schrieb am
:sabber:
Sieht ja UNGLAUBLICH aus :D
Aber leider sieht es so aus, als ob man nur Zerg abschlachtet ^^ Ich will doch kein Verräter meiner eigenen Rasse werden. Aber zum Glück sieht es so aus, als ob man auch gegen Protosse kämpft. Tod dem Planeten Aiur :)
Hab mir auch schon überlegt ob man nicht ein geiles 3rd-Person Adventure aus SC2 machen kann. Das hier ist ja fast genauso gut.
XenolinkAlpha schrieb am
8O
Der Worldeditor von SCII ist sehr mächtig, aber so mächtig dass man sogar ein eigenes MMOG daraus machen kann... unglaublich....
Die Grafik sieht sehr fein aus, allerdings irgendwie zu dunkel, glitschig und zu viele Effekte nach meinem Geschmack. Die Kämpfe wirken dynamischer, wie in Guild Wars und nicht statisch wie in WoW.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

The Station

Loading
1:07 Min.
Launch-Trailer
Das Weltraum-Abenteuer The Station ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht worden. Das Sci-Fi-Abenteuer aus der Ego-Perspektive spielt an Bord einer verdeckt operierenden Raumstation, zu der…
21.02.2018
Views: 123
Secret of Mana

Loading
2:00 Min.
Video-Fazit
Zum 25-jährigen Jubiläum des Super-Nintendo-Klassikers Secret of Mana schickt Square Enix eine 3D-Neuauflage ins Rennen. Ob diese überzeugen kann, seht ihr im Video-Fazit.
21.02.2018
Views: 1547
Shining Resonance

Loading
2:19 Min.
Refrain: Trailer
Shining Resoncance Refrain wird diesen Sommer für PC, PS4, Switch und Xbox One erscheinen. Das Rollenspiel ist eine überarbeitete und erweiterte Version von Shining Resonance. Zusätzlich zu den…
21.02.2018
Views: 182
Abandon Ship

Loading
1:41 Min.
Early Access Trailer
Abandon Ship ist als Early-Access-Titel bei Steam in See gestochen. Die Mischung aus FTL: Faster Than Light, Master & Commander und Pirates! kostet 19,99 Euro. Die Entwickler (Fireblade Software) schätzen, dass…
21.02.2018
Views: 107
Xbox Games with Gold

Loading
1:53 Min.
März 2018
Microsoft hat die vier Spiele bekanntgegeben, die im März 2018 in der Mitgliedschaft bei Xbox Games with Gold enthalten sein werden. Für die Xbox One werden Trials of the Blood Dragon und Superhot geboten.…
20.02.2018
Views: 818
Onrush

Loading
1:14 Min.
The Stampede Is Coming
Sprünge, Boosts und Takedowns: Codemasters zeigt das Arcade-Rennspiel Onrush im Trailer. Onrush wird von dem neuen Codemasters-Entwicklerteam in Cheshire (bisher als Evolution Studios bekannt) produziert. Es…
20.02.2018
Views: 204

Facebook

Google+