Video "Waffen-Video" zu Rage - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Rage: Waffen-Video



Waffen-Video
Views: 2975   19 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Rage, 04.10.2011:

Die verfallene Erde des 22. Jahrhunderts ist ein technisches Glanzstück, in dem kein Meter wie der andere aussieht! Ja, aus der Nähe betrachtet sind die Texturen matschiger Dreck, aber das große Ganze, das wunderbare Ödland, die herrlich versifften Städte, die liebenswert schrulligen Figuren - einfach fabelhaft! Spielerisch gehen die Entwickler in eine für Firmenverhältnisse geradezu revolutionäre neue Richtung, entfernen sich dabei aber nie zu weit von ihren Leisten: Das Herumfahren mit den diversen Vehikeln ist sehr unterhaltsam, die Rennen sind spaßig (wenn auch kaum herausfordernd), der Shooter-Part ist in jeder Hinsicht grundsolide. Mit einer Ausnahme: Das Herumexperimentieren mit neuer Munition sowie das Gebastele macht tierisch viel Spaß! Schade nur, dass man nach den hoffnungsvollen Intro-Auftakt direkt wieder die »Handlung? Nee, können wir nicht!«-Keule auspackt, denn die Geschichte ist bescheuert und voller Lücken, die größer sind als alles, was ein Asteroid je zurücklassen würde. Ärgerlich ist auch, dass die Welt zwar toll und groß, aber auch sehr leer ist - ein paar Sprungeinlagen hier, ein paar versteckte Objekte da, aber sonst dient das Ödland nur als Zeitvertreib zwischen Stadt und Mission. Sehr große Fragezeichen gehen auch in Richtung Mehrspielermodus: Koop schön und gut, aber kein Deathmatch? In einem Spiel von id Software? Dass ich das nochmal erleben würde! Am Ende ist und bleibt Rage ein guter Shooter, der sich keine groben Schnitzer erlaubt, aber auch weniger bemerkenswert ist, als er zunächst aussieht.

Der Test in bewegten Bildern: Unser Video-Fazit.

Kommentare

ToTac schrieb am
Sorry, ich bin schon fast enttäuscht. Jetzt haben sie die geilste Spielwelt entwickelt, die man sich vorstellen kann, und dann sehen alle "Kämpfe" gleich aus. Wenn man überhaupt vom Kampf sprechen kann, ist ja mehr ein "Gegner läuft gradlinig auf dich zu und stirbt"... für ein id-Spiel mit so einem Szenario ist das einfach zu eintönig.
In Doom 3 fand ich das Prinzip geil, das neue Wolfenstein schon etwas langweiliger und jetzt das.
Ich hoffe einfach mal es bewahrheitet sich nicht.
tschief schrieb am
Jazzdude hat geschrieben:Hmmm. irgendwie....langweilig! Stinklangweilig!
$
--> neues, "richtiges" Gameplay-Video anschauen. Da sieht man unter anderem einen Real-Time (nichts geschnitten) Kampf mit einem "Mini-Boss) und seinen Schergen. Fand ich persönlich sehr spannend, diesen Ausschnitt hier fand ich aber ebenfalls.. langweilig ;-)... Nur so, um deine Meinungsbildung über das Spiel ein wenig zu beeinflussen :P
pcj600 hat geschrieben:die gegner lassens bis jetzt leider nicht, oder aber die entwickler waren wieder mal so dumm und wollten möglichst nur gameplay zeigen, bei dem der spieler der über-dominator ist :roll:

Wieso das dumm sein soll, erschliesst sich mir nicht ganz... Das ganze auf der schwersten Stufe würde total anders aussehen. Das ist eine Demonstration der Waffen, sprich: Waffenverhalten. Da muss ja auch möglichst viel geschossen (und möglichst nicht zurückgeschossen oder gar gestorben) werden. Ist am einfachsten auf tieferen Schwierigkeitsgraden :-).. Preview Videos beinhalten eigentlich nie die höheren Schwierigkeitsgrade, wenn ich da nur an Call of Duty oder Bad Company 2 (als Beispiel) erinnern darf. (ich rede hier NICHT von der KI, sondern vom Schwierigkeitsgrad).. Muss natürlich nichts heissen, die KI kann trotzdem scheisse sein, aber ich vertraue den Shooter"göttern" ID fast blind
surmascythe hat geschrieben:
Sederamus hat geschrieben:Hm? dacht, das würde eher so cool wie Borderlands werden

du sagst, dass du dir mehr sowas wie borderlands wünscht...ich sage, dass rage eine schlechte borderlands-kopie wird.
naja, zumindest sieht sehr sehr vieles danach aus. hoffentlich hat es dann doch seinen eigenen stil wie die anderen projekte von id.

Das Konzept zu Rage stand lange...
yoshua schrieb am
das video ist nichts neues... es war schon lange auf ihrer website drauf
pcj600 schrieb am
die gegner lassens bis jetzt leider nicht, oder aber die entwickler waren wieder mal so dumm und wollten möglichst nur gameplay zeigen, bei dem der spieler der über-dominator ist

wie du (wenn du dir den post nochmal richtig durchliest) sicher erkennen kannst, geb ich hier in keinster weise eine fertige beurteilung der gegner-ki bzw. des spiels als ganzes ab. das stichwort lautet bis jetzt :roll:
ich hoffe, ich habe dich nicht zu sehr getroffen.

da muss ich dich enttäuschen, nein :wink:
aber auch ich kenne gängige klischees und vorurteile, auf die du dich hier beziehst, und mit denen du wiederum versuchst, dich hier als was besseres darzustellen; genau wie die von dir angekreideten besserwisser und non-plus-ultra-gamer..
die ironie bei der sache fällt dir hoffentlich selber auf.
Spectre-01 schrieb am
pcj600 hat geschrieben:
Spectre-01 hat geschrieben:
pcj600 hat geschrieben:die gegner lassens bis jetzt leider nicht, oder aber die entwickler waren wieder mal so dumm und wollten möglichst nur gameplay zeigen, bei dem der spieler der über-dominator ist :roll:

die entwickler wollten die waffen vorstellen man, is doch klar das die dann nicht die über gegner dazu nehmen. hinzu kommt auch noch, dass sie für ein waffen-vorstellungs-video bestimmt nicht haufenweise ingamematerial spoilern wollen.
und mal davon ab und das ist an die mehrheit hier gerichtet, für was für gottgleiche experten haltet ihr euch eigl., dass ihr anhand von ein/zwei videos und ein paar scrennshots, jetzt schon ein urteil fällen könnt? 8O
dieses imponiergehabe von wegen ich weiß alles, ich seh alles und bin das non plus ultra unter den gamern, is einfachmal das lächerlichste verhalten überhaupt. genauso wie dieses kindische plattform-gebashe!!
ich muss wirklich sagen die 4players community besteht zu mind. 80% aus kleinen, lächerlichen noobs, die sich hier erstmal dick profilieren müssen, um ihre pickelige, armseelige real-erscheinung zu kompensieren!!
kinder, werdet erwachsen!!
diejenigen die sich jetzt nicht angesprochen fühlen, wissen schon was ich meine :wink:

yay, und die anderen 20 prozent sind zu blöde um beiträge richtig zu lesen.
und müssen sich offenbar dadurch profilieren, über die dicken pickeligen kellerkinder herzuziehen :lol:
aber wie du selber schon sagtest, das niveau auf 4P ist nicht unbedingt.. vorhanden. :wink:

und wie bitte kommst du darauf, das ich irgendwelche beiträge nicht ordentlich gelesen habe? auf dein zitat bin ich im ersten teil meines posts eingegangen der rest war allgemein gehalten. aber niedlich wie du auf meine "kellerkinder" umschreibung eingehst. ich...
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

NVIDIA Shield TV

Loading
0:50 Min.
The Streamer
NVIDIA Shield TV ist ein Media-Streamer auf Basis von Android (7.0 (Nougat) mit Android TV und Google Cast; integriertes Chromecast) mit 4K- und HDR-Unterstützung. Neben Filmen und Serien bietet das Gerät…
16.01.2017
Views: 59
Battlefield 1

Loading
2:33 Min.
Making of der...
Mit dem zweiten Making-of-Video zu den deutschen Synchronaufnahmen von Battlefield 1 gewähren Electronic Arts und DICE abermals einen Blick hinter die Kulissen der Vertonung des Shooters.
16.01.2017
Views: 90
Leaving Lyndow

Loading
1:06 Min.
Debüt-Trailer
Um vor dem Fertigstellen ihres ersten großen Projekts Eastshade Erfahrungen mit der Veröffentlichung eines Spiels zu sammeln, haben die Independent-Entwickler mit Leaving Lyndow ein kleines Erzählspiel geschaffen, das…
16.01.2017
Views: 3
Quarantine

Loading
0:58 Min.
Trailer
In dem rundenbasierten Strategiespiel für Einzelspieler kämpft man als Leiter der "Pandemic Defense" gegen Seuchenausbrüche und für die Heilung der um sich greifenden Krankheiten.
15.01.2017
Views: 418

Facebook

Google+