[Zur Spielinfo]

Rage: The Art



The Art
Views: 1703   11 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Rage, 04.10.2011:

Die verfallene Erde des 22. Jahrhunderts ist ein technisches Glanzstück, in dem kein Meter wie der andere aussieht! Ja, aus der Nähe betrachtet sind die Texturen matschiger Dreck, aber das große Ganze, das wunderbare Ödland, die herrlich versifften Städte, die liebenswert schrulligen Figuren - einfach fabelhaft! Spielerisch gehen die Entwickler in eine für Firmenverhältnisse geradezu revolutionäre neue Richtung, entfernen sich dabei aber nie zu weit von ihren Leisten: Das Herumfahren mit den diversen Vehikeln ist sehr unterhaltsam, die Rennen sind spaßig (wenn auch kaum herausfordernd), der Shooter-Part ist in jeder Hinsicht grundsolide. Mit einer Ausnahme: Das Herumexperimentieren mit neuer Munition sowie das Gebastele macht tierisch viel Spaß! Schade nur, dass man nach den hoffnungsvollen Intro-Auftakt direkt wieder die »Handlung? Nee, können wir nicht!«-Keule auspackt, denn die Geschichte ist bescheuert und voller Lücken, die größer sind als alles, was ein Asteroid je zurücklassen würde. Ärgerlich ist auch, dass die Welt zwar toll und groß, aber auch sehr leer ist - ein paar Sprungeinlagen hier, ein paar versteckte Objekte da, aber sonst dient das Ödland nur als Zeitvertreib zwischen Stadt und Mission. Sehr große Fragezeichen gehen auch in Richtung Mehrspielermodus: Koop schön und gut, aber kein Deathmatch? In einem Spiel von id Software? Dass ich das nochmal erleben würde! Am Ende ist und bleibt Rage ein guter Shooter, der sich keine groben Schnitzer erlaubt, aber auch weniger bemerkenswert ist, als er zunächst aussieht.

Der Test in bewegten Bildern: Unser Video-Fazit.

Kommentare

MrLetiso schrieb am
John Carmack ist wohl einer der größten Freaks der Spielegeschichte. Gott sei Dank xD
g33b33 schrieb am
ich würd töten um ma für diese Engine ein Dev-Kit zum mappen zu bekommen ^^
TheGame2493 schrieb am
Sehr interessant. Ich würde gerne mal wissen, ob noch andere berühmte Schauspieler wie John Goodman einigen Characteren die Stimme geliehen haben. Und bei der Musik geht es wohl eher darum, das Abdrücken richtig zu spüren.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Overwatch

Loading
1:39 Min.
Jubiläum
Im Laufe des Abends wird das Jubiläums-Event in Overwatch starten. Das Ingame-Ereignis wird bis zum 12. Juni andauern. Die Arcade wird durch drei neue Arenakarten (3-gegen-3) bereichert und es winken mehr als…
23.05.2017
Views: 588
Xbox Games with Gold

Loading
1:59 Min.
Juni 2017
Im Juni 2017 gehören fünf Titel zum Aufgebot von Games with Gold. Neben SpeedRunners und Watch Dogs ist das "Multiplayer DLC Pack" von Phantom Dust für Xbox-One-Spieler enthalten.
23.05.2017
Views: 2567
Tekken 7

Loading
3:37 Min.
The Mishima Feud (Intro)
Die Blutfehde verschärft sich und die Charaktere aus dem Tekken-Universum müssen sich für eine Seite entscheiden - mit diesen Worten hat Bandai Namco Entertainment das Einleitungsvideo aus Tekken 7…
23.05.2017
Views: 237
Rakuen

Loading
1:20 Min.
Video-Fazit
Mit Rakuen wagt sich die Komponistin des "To The Moon"-Soundtracks an ein eigenes Adventure. Ob Rakuen ebenso überzeugen kann, seht ihr im Video-Fazit.
23.05.2017
Views: 3385

Facebook

Google+