Video "Teaser 2" zu Risen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Risen: Teaser 2



Teaser 2
Views: 3830   11 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Risen, 02.10.2009:

Auch wenn man in diesem Abenteuer mehr nostalgischem Déjà-vu als kreativem Esprit, mehr Stillstand als Entwicklung begegnet: Wer Gothic zu seinen besten Zeiten geliebt hat, der könnte auch dieses Risen mögen - der Zauber ist zwar verflogen, aber eine alte Freundin lädt man auch noch mal zum Kaffee ein, um in Erinnerungen zu schwelgen. Das ist ein handwerklich solides, sprachlich derbes und grafisch stimmungsvolles Abenteuer der alten Schule, ein kleineres Gothic 3 ohne größere Bugs. Man merkt dem Spieldesign an, dass die Essener auf Nummer sicher gehen und nichts riskieren wollen. Das ist spielepolitisch verständlich, aber manche Dinge wirken nicht nur angenehm vertraut, sondern auch unangenehm verstaubt - das Rollenspielrad hat sich nicht nur hinsichtlich der Animationen und Emotionen, der Physik und Dramaturgie weiter gedreht. Man fühlt sich in den etwa 30 bis 40 Stunden wie auf hoher See, erlebt ein Auf und Ab, ein Heiß und Kalt, denn nach jedem Lob, das einem entfleucht, landet auch wieder ein Tadel direkt daneben. Erst verfliegt die Zeit wie im Fluge, man kann wie in alten Zeiten versinken, während das Fleisch in der Pfanne brutzelt oder die Wasserpfeife blubbert, aber irgendwann geht es nur noch quälend langsam voran und man schleppt sich regelrecht ins Finale. Man ärgert sich über so manche Inkonsequenzen beim Diebstahl, das monotone Kampfsystem, die fehlende Dramaturgie bei besonderen Ereignissen und vor allem die ebenso künstlichen wie erzählerisch unlogischen Storystreckungen. Und weil man viel zu früh die Geheimnisse der Insel lüftet, fühlt man sich weniger wie ein Abenteurer, sondern eher wie ein hart arbeitender Hol- und Bring-Lakai mit klarem Karriereziel. Bei aller Kritik muss man auch einen Glückwunsch aussprechen: Piranha Bytes serviert solide und technisch stabile Unterhaltung in einer stimmungsvollen Spielwelt - darauf kann man aufbauen. Aber die Zeit der namenlosen Helden mit Gedächtnisverlust ist eindeutig vorbei.

Um die Xbox 360-Version solltet ihr einen Bogen machen - sie ist nicht nur im grafischen Detail deutlich schlechter, sie hat chronischen Pop-Up-Schluckauf, kaum lesbare Texte und eine übersensible Steuerung.

Kommentare

MSentis schrieb am
Anfangs fragte ich mich, als der Teaser anlief, ob der grade den richtigen Teaser geladen hat. Aber als ich dann das Ende sah und hörte, wusst ichs besser.
So prall fand ich das Filmchen jetzt nicht, aber immerhin hätte er Interesse geweckt, wenn ich nicht schon vorher gewusst hätte, was mich, mehr oder weniger, in dem Spiel erwartet.
rekuzar schrieb am
Hm, in den ersten Sekunden dachte ich hier wird ein SciFi-Game angekündigt o_O
Aber ansonsten von den Szenen und der Musik her gut gemacht. Neben dem Schiff konnt ich auch nichts hölzernes entdecken.
Bevor ich aber nicht die Demo gespielt habe, steh ich den bisherigen (gut ausfallenden) Tests von Risen prinzipiell eher skeptisch gegenüber.
Teufelsgreis schrieb am
combat_civico hat geschrieben: Immer ruhig mit den jungen Pferden!
1 Euro ins Phrasenschwein!
combat_civico hat geschrieben:An meine beiden Vorredner, wie gut, dass euch die Bedeutung eines Teasers geläufig ist! Teaser sollen nichts vom Spielinhalt verdeutlichen, sondern ledigleich als Appetitanreger gesehen werden.
Wenn du heute noch einmal klug scheißt, dann solltest du eventuell mal zum Arzt gehen und kontrollieren ob du eventuell an "Verbal diarrhea" leidest.
Für mich macht dieser Teaser mit seinen hölzernen Animationen des Megaman-Lookalike- nicht Lust auf "stürmisches Meer", sondern wirkt derbe outdated. Der GoW-Teaser mit dem "Mad World"-Song, das war ein geiler Teaser im Sinne eines Appetitanregers. Übrigens der "Striptease" deiner Mama auch ( was nicht ganz ernst gemeint ist ).
Lachen wir mal wieder trotz Teufelskoalitition zusammen: :lol: :lol:
The SPARTA schrieb am
combat_civico hat geschrieben:An meine beiden Vorredner, wie gut, dass euch die Bedeutung eines Teasers geläufig ist! Teaser sollen nichts vom Spielinhalt verdeutlichen, sondern ledigleich als Appetitanreger gesehen werden. Immer ruhig mit den jungen Pferden!
XD, Appetitanreger... Ich bekam leider gar keine Appetit auf das Spiel. Ein einbisschen ingame im Schnellmodus hätte gar nicht geschadet. Für mich ist es im übertriebenem Sinne eine Bestätigung dass das Spiel immernoch lebt.
DdCno1 schrieb am
Immerhin können die mittlerweile halbwegs gut schneiden, ist ja auch schonmal was. Die Rendersequenzen sehen zudem ziemlich gut aus, auch die Musik ist ausgezeichnet.
Naja, warten wir mal ab...
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

For Honor

Loading
1:07 Min.
Halloween-Trailer
Bis 2. November feiert auch For Honor das Fest des Grusels: Skelette kämpfen in einer speziellen Version des Herrschaftsmodus' und natürlich erhält man besondere kosmetische Gegenstände.
20.10.2017
Views: 440
Northgard

Loading
3:17 Min.
Oktober-Update
Für die Early-Access-Version von Northgard steht das Oktober-Update (Patch #16) zum Download bereit. Nach der Installation kann man in dem Aufbau-Strategiespiel auf Kobolde treffen. Neben den Kobolden erwartet…
19.10.2017
Views: 412
Spelunker Party!

Loading
1:20 Min.
Launch-Trailer
Square Enix hat Spelunker Party! für PC (Steam) und Switch (eShop) für 29,99 Euro veröffentlicht. Spelunker Party! folgt der Geschichte von Spenkulette und ihren Freunden. Man kann im Alleingang auf…
19.10.2017
Views: 339

Facebook

Google+