Video "GDC 2010-Trailer" zu Deus Ex: Human Revolution - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Deus Ex: Human Revolution: GDC 2010-Trailer



GDC 2010-Trailer
Views: 7885   18 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Deus Ex: Human Revolution, 22.08.2011:

Die Revolution findet nur in der Erzählung statt - spielerisch verhält sich die Restauration des Klassikers ausgesprochen konservativ. Noch immer jongliert Deus Ex gekonnt mit Rollenspiel, Action und dem Schleichen. Noch immer tut es das in einer größtenteils geradlinigen Missionsfolge, die an zentralen Standorten durch freies Erkunden und das Annehmen freiwilliger Aufgaben behutsam aufgebrochen wird. Seine großen Stärken sind - wie immer - die offenen Einsatzgebiete mit ihren zahlreichen Wegen, die vielen Handlungsmöglichkeiten sowie der Aufbau einer ungemein gut durchdachten Zukunftsvision, von der man sich beim Lesen von Emails, Büchern oder das Belauschen von Gesprächen ein eigenes Bild schaffen muss. Weil man sich jederzeit am Gegner vorbei schleichen, ihn KO schlagen oder zum Feuergefecht verleiten kann, funktioniert Deus Ex vor allem als Bühne für kreative Taktiker. Als reines Actionspiel zeigt es allerdings Schwächen in der Inszenierung, die Gegner verhalten sich altmodisch, sie machen Fehler und Adam lässt sich für einen modernen Actionhelden nicht immer schnell genug bewegen. Während man schleicht, übersehen die Wachen hingegen offensichtliche Veränderungen in ihrer Umgebung und beherrschen nur grundlegende Verhaltensmuster. Für ein Rollenspiel sind die Aktionsmöglichkeiten in den Städten schließlich, gerade im Umgang mit den starr am Fleck stehenden Passanten, sehr eingeschränkt. Die spannende Geschichte kitzelt nie das Prickeln des ganz großen Verschwörungs-Epos' heraus und begnügt sich irgendwann mit einem oberflächlichen Zugang zu ihren Charakteren. Im Detail kann man Human Revolution viel vorwerfen. In seiner Gesamtheit allerdings, beim Verbinden aller Elemente zu einem packenden, spielerisch freien Thriller, macht es verdammt viel richtig - ähnlich viel wie seine Vorgänger richtig machten. Mit dem kniffligen Hacken sowie den erzählerisch belanglosen, aber spannenden Bosskämpfen baut es die bekannte Formel sogar behutsam aus. Besser gelingt ihm das mit Verhören, die so gut geschrieben sind, dass man tatsächlich Menschenkenntnis braucht, um den Gesprächspartner richtig einzuschätzen und ihm so Informationen zu entlocken. Der erste Schritt, die Wiederherstellung eines Klassikers, ist trotz aller Schwächen gelungen! Hoffentlich gelingt es Eidos auch, die einzelnen Bausteine in einer Fortsetzung auszuarbeiten. Denn erst dann könnte ein Deus Ex wie sein Urvater heute noch etwas Neues schaffen. Das Wichtigste aber wollte ich mir aufheben, seit ich Human Revolution vor mehr als einem Jahr zum ersten Mal gesehen habe - und ich bin froh, dass der Eindruck damals nicht getäuscht hat. Das Wichtigste ist: Deus Ex ist zurück!

Kommentare

sourcOr schrieb am
timtom007 hat geschrieben:Oh mann sieht das geil aus.
Schon klar ist nur ein Teaser aber wenn das fertige Spiel im ähnlichen Setting/Atmosphäre daher kommt... Moralische Fragen, futuristische Western-Action ^^ Square Enix ist da ja immer noch für eine Überraschung gut, hoff ich jedenfalls.
Oh bitte nicht...
Zulustar schrieb am
Ist die Frage ob man Lachen oder Weinen soll, Deus Ex handelte vom Entwicklungsstadium Mensch, der nach und nach mit Technologie vollgepumpt wird.
Die Musik passt irgendwie überhaupt nicht zu einem Zukunftsendzeitspektakel, auch wenn Klassikmusik immer zeitlos ist.
Indem man sich die Meister der Cutscenes Squeenix ins Boot geholt hat, kann man nun wenigstens mit Teasern und Trailern wieder auf dicke hose machen und "könnte" (ich hoffe es nicht) so die Qualität des Endproduktes weiter ausser Augen verlieren.
Worum soll sich Deus Ex3 jetzt also 25 Jahre vorher drehen um Engel ???
Aber wer den Trailer näher betrachtete, wird sehen das das Vergangenheit war, was der Typ dort geträumt hat, etwa um 1800-1900 die Zeit in der man verstärkt den Menschen seziert und analysiert hat.
Und wenn jemand sagt, das Bioshock besser als SS2 war, der sorry aber hat keinen Plan. Bioware selber hat diesen Titel als offiziellen SS2 nachfolger tituliert und wenn man das macht, dann braucht man sich mit den Konsequenzen, das man die Spiele miteinander vergleicht nicht zu wundern.
Also neu und besser ist heutzutage laut deiner Meinung "weniger" mit mehr Grafikpracht, die möglichen Gehirneinschaltlocations in Spielen so stark wie möglich zu reduzieren und diese auf stupides Ballern und sinnfreies Waffen upgraden zu reduzieren.
Dann sagt man weil es mehr als 5 levels und mehr als 6 Waffen gibt das Spiel isn RPG, man muss ja erstmal hinkommen zu den Waffen und hunderte Kinder retten/ausbeuten um die Slots für die Upgrades sich kaufen zu können ...
In SS2 war die Anzahl an Türrätseln schon geringer als bei ersten Teil.
Und in Bioshock hat es ganz genau 1 einzieges pissliges Rätselsystem ins Endspiel retten können, puhh bin ich den Entwicklern dafür aber noch dankbar, das ich mir 1000 mal den selben Mist anschauen muss, der nochdazu genauso schnell gelöst war, ohne savefunktionen nutzen zu müssen.
Ich hoffe echt das Eidos DX3 nicht...
Zomboli schrieb am
Macht definitiv Lust auf mehr und die Jacky Buddel is sexy.
timtom007 schrieb am
Oh mann sieht das geil aus.
Schon klar ist nur ein Teaser aber wenn das fertige Spiel im ähnlichen Setting/Atmosphäre daher kommt... Moralische Fragen, futuristische Western-Action ^^ Square Enix ist da ja immer noch für eine Überraschung gut, hoff ich jedenfalls.
Fennec schrieb am
DextersKomplize hat geschrieben:Ganz toll, trinkt sich wat, raucht sich ne Kippe....nun weiß ich wie das Gameplay wird :D
Ist doch nur ein Teaser. Klar weiß man nicht wie das Spiel wird, aber die grundsätzliche Thematik des Spiels wird angedeutet - und das richtig stimmungsvoll wie ich finde. Macht doch wirklich Lust auf mehr.
Fennec
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Valkyria Revolution

Loading
1:18 Min.
Teaser-Trailer
Valkyria Revolution wird am 30. Juni 2017 in Europa erscheinen. Das Strategie-Rollenspiel wird für PlayStation 4 als Datenträger- und Download-Version erhältlich sein. Die PlayStation-Vita-Version wird…
27.03.2017
Views: 465
Radiant Historia

Loading
3:02 Min.
3DS-Trailer (Japan)
Atlus Japan hat erstes Videomaterial aus Radiant Historia: Perfect Chronology präsentiert. Das 3DS-Remake von Radiant Historia soll am 29. Juni 2017 für 3DS in Japan erscheinen. Ob die Neuauflage auch in…
26.03.2017
Views: 235
Blitzkrieg 3

Loading
1:54 Min.
Boris: Neural Network AI
Für die Early-Access-Version von Blitzkrieg 3 ist der neue Computerintelligenz-Gegner "Boris" veröffentlicht worden. Boris basiert im Gegensatz zu vielen anderen KI-Systemen in Echtzeit-Strategiespielen auf…
26.03.2017
Views: 843
Warframe

Loading
1:58 Min.
Octavia's Anthem
"Octavias Hymne" ist die erste Warframe-Erweiterung in diesem Jahr. Sie erweitert die "musikalischen Grenzen im Spiel". So begeben sich Warframe-Spieler auf eine Quest, "auf der Suche nach dem melodisch verzauberten…
26.03.2017
Views: 330
Warframe

Loading
1:58 Min.
Profile: Octavia
Die Spieler zeigen mit Lotus' neuester Kriegerin - Octavia - ihren Gegnern, wo die Musik spielt. Ihre Fähigkeiten werden vom Mandachord angetrieben, einem Gerät, das Melodie-, Bass- und…
26.03.2017
Views: 327

Facebook

Google+