Zur Spielinfo

Dead or Alive 5: Spielszenen

Spielszenen
Views: 910   6 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Dead or Alive 5, 31.03.2015:

Auch wenn die Serie im Lauf der letzten Jahre abgebaut hat, gehört Dead or Alive zu den definierenden Prügelspielen. Insofern finde ich es gut, dass Tecmo Koei sich dazu entschlossen hat, Tina, Sarah & Co eine PC-Premiere zu spendieren. Und die hätte eigentlich verdient gehabt, zumindest mit den Xbox-One- bzw. PS4-Versionen von Last Round gleichzuziehen. Doch sowohl inhaltlich als auch technisch wird ein merkwürdiger Mischmasch angeboten. Einerseits gibt es Auflösungen bis 4K, dann wiederum sind die Effekte nur auf Past-Gen-Niveau. Und dass der Online-Modus bislang durch Abwesenheit gänzt und im Laufe der nächsten drei (!) Monate nachgepatcht werden soll, ist unverzeihlich. Es wirkt, als ob man mit aller Macht vor dem bald erscheinenden Mortal Kombat X um die Gunst der PC-Prügelspieler buhlen wollte. Doch in dieser halbgaren Verfassung werden die meisten wohl die Geduld aufbringen, bis zur Veröffentlichung von Scorpion, Sub-Zero usw. zu warten. Und das vollkommen zu Recht, obwohl sich die Kampfmechanik von Dead or Alive 5 Last Round sehr gut auf den PC retten konnte.

Devillian

Loading
0:45 Min.
Debüt-Trailer

Trion Worlds hat Devillian angekündigt. Das Spiel soll die Kämpfe eines Action-Rollenspiels à la Diablo mit den "sozialen Aspekten" eines Onlinespiels verbinden und wird auf einem Free-to-play-Modell basieren.

01.07.2015
Views: 320

Facebook

Google+