Video "" zu Detroit: Become Human - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Detroit: Become Human: Experten-Interview zum Thema KI

Im Rahmen des Vorschau-Events zu Detroit: Become Human haben wir in Berlin mit den Experten Fabian Westerheide (links) und Andreas Brandhorst über die Entwicklung und Gefahren der Künstlichen Intelligenz gesprochen.



Experten-Interview zum Thema KI
Views: 10369   6 Bewertungen
Einbetten:
Detroit: Become Human
ab 69,95€ bei

Kommentare

gilles de rais+ schrieb am
Nghr! hat geschrieben: ?
03.05.2018 00:27
gilles de rais+ hat geschrieben: ?
02.05.2018 22:13
Dito :)
Hm, das Spiel - Schande über mein Haupt - liegt seit geraumer Zeit auf meinem POS. Habe mir aber schon gedacht, dass das für fleißige Leser bestenfalls ein Bonbon ist. Vielleicht liefert ja aber Cage hier den Anstoß für ein Spiel, das sich noch näher an Dick orientiert :)
WerweißWerweiß^^ Ma guckn.
Hieß die Lincoln Maschine in erster Übersetzung Simulacra oder ist der Roman eigenständig. Gibt so zahlreiche Übersetzungen, dass ich aus dem Stand nicht durchsteige. Ich kann von mir aber auch nicht behaupten, aller Romane, geschweige denn Kurzgeschichten gelesen zu haben.
Lincoln-Maschine dürfte Simulacrum sein, yep. Dachte aber Lincoln-Maschine war der dt. OriginalName...anyway...
Wenn ich das richtig verstanden hab, gehts da um Lizenzen und seine KindesKinder, warum die neu benannt werden mussten. Vorher wars ja Heyne...jetzt macht das der Fischer-Verlag. Aber damit will ich mich gar nicht befassen. :cry:
ChrisJumper schrieb am
Blackcucumbermage hat geschrieben: ?
27.04.2018 21:35
So schnell geht das auch nicht, btw haben wir noch keine richtige K.I. und sind Meilenweit davon entfernt. Wir haben nur automatisierte Prozesse mit sehr komplexen Entscheidungsbäumen und diese sind auch noch in der Schaltweise unserem Gehirn sehr unterlegen.
Das Problem dabei ist das Menschen es immer noch nicht verstehen. Im Grunde sind beides Maschinen unterschiedlich angepasst und für bestimmte Bedürfnisse optimiert. Das selbe macht dein Körper im Alltag oder wenn du schon eine Maschine für einen bestimmten Zweck einsetzt, weil du es selber nicht kannst.
Man braucht da nicht in Entscheidungsbäumen zu denken... das ist eine Ebene die du nicht verstehst. Du siehst auch den Netzwerkverkehr nicht mehr der Anfällt sondern nur das Ergebnis. Das Internet wirkt auf digital Natives wie Magie, aber sie gehen direkt damit um wie sie es Erleben.
Alle Probleme werden in den nächsten 10 Jahren gelöst die aktuell noch etwas im weg stehen. Texterkennung, Bilderkennung, Spracherkennung. Die KI die einen Menschen beim Autofahren beobachtet und danach selbständig ein Auto erkennt und einsteigt und sich auf den Fahrersitz setzt und los fährt. Die kommt, sogar viel schneller als man vermutet. Das Auto als Computer bauen ist aktuell nur die Übergangslösung.
Nghr! schrieb am
gilles de rais+ hat geschrieben: ?
02.05.2018 22:13
Dito :)
Hm, das Spiel - Schande über mein Haupt - liegt seit geraumer Zeit auf meinem POS. Habe mir aber schon gedacht, dass das für fleißige Leser bestenfalls ein Bonbon ist. Vielleicht liefert ja aber Cage hier den Anstoß für ein Spiel, das sich noch näher an Dick orientiert :)
WerweißWerweiß^^ Ma guckn.
Hieß die Lincoln Maschine in erster Übersetzung Simulacra oder ist der Roman eigenständig. Gibt so zahlreiche Übersetzungen, dass ich aus dem Stand nicht durchsteige. Ich kann von mir aber auch nicht behaupten, aller Romane, geschweige denn Kurzgeschichten gelesen zu haben.
Lincoln-Maschine dürfte Simulacrum sein, yep. Dachte aber Lincoln-Maschine war der dt. OriginalName...anyway...
Wenn ich das richtig verstanden hab, gehts da um Lizenzen und seine KindesKinder, warum die neu benannt werden mussten. Vorher wars ja Heyne...jetzt macht das der Fischer-Verlag. Aber damit will ich mich gar nicht befassen. :cry:
Und alle hab ich gewiss auch nicht gelesen... wie auch^^ dieser Freak 8) (deswegen auch das augenzwinkernde "Behauptung") Ich hab aber z.B auch die (leider dt.) Erstausgabe seiner "Exegese" (Angeber
zmonx schrieb am
Ich muss zugeben PKD hat mir vorher auch nix gesagt :)
gilles de rais+ schrieb am
Nghr! hat geschrieben: ?
25.04.2018 17:36
gilles de rais+ hat geschrieben: ?
25.04.2018 17:21
...
...
Dito :)
Hm, das Spiel - Schande über mein Haupt - liegt seit geraumer Zeit auf meinem POS. Habe mir aber schon gedacht, dass das für fleißige Leser bestenfalls ein Bonbon ist. Vielleicht liefert ja aber Cage hier den Anstoß für ein Spiel, das sich noch näher an Dick orientiert :)
Hieß die Lincoln Maschine in erster Übersetzung Simulacra oder ist der Roman eigenständig. Gibt so zahlreiche Übersetzungen, dass ich aus dem Stand nicht durchsteige. Ich kann von mir aber auch nicht behaupten, aller Romane, geschweige denn Kurzgeschichten gelesen zu haben.
Ich wundere mich aber in der Tat, dass es so viele Menschen gibt, die ihn PKD nicht kennen, obwohl sie ihn kennen :D
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Rifter

Loading
1:40 Min.
Trailer
Der Wiener Solo-Entwickler IMakeGames wird das Akrobatik-Jump'n'Run Rifter im Juli für PC, Mac und Linux auf Steam veröffentlichen. In über 90 Levels mit 30 freischaltbaren Upgrades zur Anpassung des…
23.05.2018
Views: 146
Antigraviator

Loading
1:12 Min.
Launch-Trailer (PC)
Auf vier Welten mit insgesamt zwölf Strecken rast man um den Sieg, wobei die Pressemitteilung den Verzicht auf eine Geschwindigkeitsbegrenzung erwähnt, ohne das System aber genauer zu beschreiben.…
23.05.2018
Views: 152