Video "Der Ruf der Schmiede" zu Hunted: Die Schmiede der Finsternis - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Hunted: Die Schmiede der Finsternis: Der Ruf der Schmiede



Der Ruf der Schmiede
Dieses Video benötigt ein Flash-Plugin!

Views: 866   7 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Hunted: Die Schmiede der Finsternis, 03.06.2011:

Hunted zeigt, dass kooperative Action nicht nur in der Gegenwart oder Moderne stattfinden muss. Beim genauen Hinsehen sind die inhaltlichen Unterschiede zu Titeln wie Army of Two zwar eher gering: Beide setzen auf geläuterte und sich ständig im verbalen Clinch liegende Söldner. Bei beiden ist die Story vernachlässigbar. Beide bieten ein eher rudimentäres Deckungssystem und leicht zugängliche Action. Beide entfalten trotz passabel reagierender KI erst mit einem zweiten menschlichen Spieler ihr gesamtes Potenzial. Allerdings hat inXile mit seinem Fantasy-Abenteuer vor allem in den Zwischensequenzen, aber auch in den linearen Abschnitten deutlich mehr Probleme mit der verwendeten Unreal-Technologie als die Kollegen von EA Montreal, die seinerzeit Salem und Rios auf die Spieler losgelassen haben. Und abseits der Kulisse und Dramaturgie hat man es leider nicht geschafft, dauerhaft aus dem letztlich vorhersehbaren Kreislauf von Ruhephasen und Arenakämpfen auszubrechen. Auch wenn das Team  mit taktischen Bosskämpfen, gelegentlichen Rätseleinlagen, zahlreichen versteckten Geheimnissen sowie dem nett gemeinten, aber belanglosen Crucible-Modus viel versprechende Versuche unternimmt. Als Zeitvertreib für zwischendurch ist Hunted dennoch brauchbar, doch der große Fantasy-Wurf ist inXile hier nicht gelungen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Downloads-Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Anoxemia

Loading
1:14 Min.
Launch-Trailer
Heute erscheint das Horror-Adventure "Anoxemia" für PS4 und Xbox One. Spieler schlüpfen in die Rolle eines Wissenschaftlers, der die düsteren Abgründe des Meeres untersucht.
29.03.2017
Views: 198

Facebook

Google+