Video "Video-Fazit" zu Ninja Gaiden 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Zur Spielinfo

Ninja Gaiden 3: Video-Fazit

Video-Fazit
Views: 5836   12 Bewertungen
Einbetten:


Fazit Ninja Gaiden 3, 21.03.2012:

Nahezu alles, was man mit Ninja Gaiden assoziiert, wurde Massenkeilereien zum Fraß vorgeworfen: Spannende Gefechte, ein höchst anspruchsvoller Schwierigkeitsgrad und Mystik. Ich gehe sogar so weit und sage, dies hier ist wenig mehr als ein Dynasty Gaiden oder Ninja Warriors. Obwohl das Kampfsystem nur leicht modifiziert beibehalten wurde, gibt es im Umfeld gravierende Änderungen, von denen viele mit Volldampf nach hinten losgehen. Das Motiv des zerrissenen Helden, der unter der Last seiner Opfer leidet, ist z.B. hochinteressant, wird aber vollkommen belanglos verpulvert. Überhaupt wirkt die Geschichte spröde, uninspiriert und unnötig klischeeverseucht. Doch es ist vor allem der Wechsel hin zu Welle auf Welle an langweiligen Auseinandersetzungen sowie simplen Reaktionstests, der deutlich macht, welchen großartigen Einfluss Ninja Gaiden-Vater Itagaki-San auf das Design der alten Ninja Gaidens hatte: Mit dem neuen Kapitän am Ruder sowie der Anbiederung an den westlichen Markt und die größtmögliche Käufergruppe befindet sich Ryu Hayabusa auf einem gefährlichen Sinkflug. Dank der Bosskämpfe, der gut inszenierten Dynamik in den Auseinandersetzungen sowie den interessanten Ninja-Herausforderungen schafft man es gerade noch, nicht komplett abzustürzen.

Kommentare

TheGame2493 schrieb am
Anfangs habe ich mir gedacht, ich könnte Ninja Gaiden 3 mal holen, da sterbe ich wenigstens nicht immer. Aber wenn die Story langweilig ist und die Kämpfe nur aus Wellen bestehen, warum soll ich's mir dann holen? Wären die Kämpfe und die Settings cool, würde ich's mir überlegen, aber das scheint ja nicht der Fall zu sein.
mad15 schrieb am
der einzige große Unterschied den ich persönlich zu den Vorgängern sehen kann, ist der einfachere Schwierigkeitsgrad. Und auch wenn das für viele hier ein Sakrileg darstellt, traue ich mich zu sagen dass ich gerne Spiele spiele in denen ich nicht dauernd sterbe und die Spielzeit damit verdopple vom Checkpointstart noch mal zur Stelle zu laufen auf der man gerade gestorben ist, nur um dasselbe Schicksal noch mal zu erleiden. Mir gefällts jedenfalls und ich werde es mir auch sicher irgedwann holen.
Cool Caine schrieb am
Was zum Teufel sind NANJAS? :D Armer God of War Clon. Du musst ein Kenner der Serie sein! :D
mikeluft schrieb am
das hat doch mit NANJA´s überhauptnix gemein!!!das is mal das erste-das ist doch nur ein armer GOD OF WAR clone :-P Ninjas sind attentäter und keine SAMURAIS???totaler BULLSHIT mal wieder... drecks Puplisher affen!!!
schrieb am
Space Hulk: Deathwing

Loading
2:24 Min.
Spielszenen

Focus Home Interactive stellt den Ego-Shooter Space Hulk: Deathwing kurz vor. Im Clip wird auf das grundlegende Szenario, die Teammitglieder, das Schadenssystem der Terminator-Rüstung und einige Gegner eingegangen.

29.04.2016
Views: 355
Glitchspace

Loading
1:40 Min.
Launch-Trailer

In dem Puzzler Glitchspace muss der Spieler die fehlerhafte virtuelle Welt um sich herum neu programmieren. Dabei findet man in dieser Parcours-Portal-Version des Kinofilms Tron Werkzeuge, die es einem erleichtern, die Lösung zu finden. 

29.04.2016
Views: 88
Pharaonic

Loading
1:16 Min.
Launch-Trailer

Als ägyptischer Kämpfer schlägt man sich mit Schwert und Schild durch Gegnerhorden und bekämpft neben Menschen auch Wesen der altägyptischen Mythologie.

29.04.2016
Views: 231
Neon Chrome

Loading
1:03 Min.
Launch-Trailer

Aus der Vogelperspektive müssen Spieler Sicherheitsangestellte, Kampfdrohnen und Cyborgs in dem Zweistick-Shooter in die Luft jagen. Neon Chrome ist ab dem 28. April auf Steam erhältlich.

29.04.2016
Views: 45
Vector 36

Loading
1:42 Min.
Early-Access-Trailer

In Vector 36, das nicht nur auf Windows, Linux und Mac, sondern auch mit Oculus Rift, HTC Vive und Playstation VR spielbar sein wird, rasen Skimmer genannte Gleiter über den Mars. 

29.04.2016
Views: 25

Facebook

Google+