Video "Entwicklerstudio-Video" zu Bayonetta 2 für Nintendo Wii U - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Bayonetta 2: Entwicklerstudio-Video



Entwicklerstudio-Video
Views: 539   2 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Bayonetta 2, 17.10.2014:

Beim ersten Teil blieb folgender Eindruck zurück: “Bayonetta ist ein fantasievolles und berauschendes Erlebnis, prall gefüllt mit überbordender visueller Kreativität, sexuellen Andeutungen und atemloser Action.” Auch ohne Hideki Kamiya am Ruder - er war nur in beratender Funktion in die Entwicklung eingebunden - hat die olle Hexe für die Fortsetzung nichts verlernt. Naja, zumindest nicht viel. Denn so spektakulär die Kämpfe weiterhin inszeniert werden und so fantasievoll das Artdesign nach wie vor ist, kann der Kampf gegen die Himmels- und neuerdings auch Höllenscharen nicht mehr die gleiche Euphorie entfachen wie noch der Vorgänger vor gut vier Jahren. An der Technik liegt es nicht: Platinum Games holt mehr aus der Wii U raus, als ich der Nintendo-Konsole zugetraut hätte. Und an absurden Ideen sowie Anspielungen sexueller oder spielerischer Natur fehlt es dem zweiten Hexen-Abenteuer auch nicht. Doch erzählerisch lässt Bayonetta 2 vor allem in der Anfangsphase zu wünschen übrig. Nach fulminantem Einstieg nimmt die Geschichte erst ab etwa der Mitte wieder Fahrt auf, steigert sich dann aber wenigstens kontinuierlich bis zum Finale. Der neue Sidekick Loki schafft es weder, die mütterliche Seite anzusprechen, die im ersten Teil von Cereza aufgebaut wurde, noch sexuelle Spannung aufzubauen. Dafür jedoch gibt es immer wieder Verneigungen vor anderen Videospiel-Klassikern, die in den zahlreichen Easter Eggs und den Nintendo-Kostümen gipfeln. Diese mögen vielleicht nicht ganz in das typische Bayonetta-Schema passen und haben bei mir mitunter für Kopfschütteln gesorgt. Dann wiederum fühlt sich das sehr konsequent an. Nicht nur, weil die Hexe hier auf einer Nintendo-Konsole unterwegs ist, sondern weil sie sich ohnehin nie in eine Schublade stecken lässt. Auch wenn die Fortsetzung insgesamt nicht mehr ganz so viele Überraschungen und Wow-Momente bereithält, gehört Bayonetta 2 zu den besten Action-Titeln dieses Jahres – und das nicht nur auf Wii U, sondern systemübergreifend.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Wii_U-Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

The Pedestrian

Loading
1:26 Min.
Kickstarter-Trailer
Das kleine Indie-Studio Skookum-Arts arbeitet derzeit an The Pedestrian für PC und Mac. In dem Puzzle-Platformer in 2,5D-Optik löst man Rätsel, in dem man (öffentliche) Schilder in richtiger…
22.01.2017
Views: 237
STRAFE

Loading
0:41 Min.
Termin-Trailer
Pixel Titans und Devolver Digital werden den Retro-Shooter Strafe am 28. März 2017 für PC veröffentlichen. Mit Strafe versuchen die Entwickler das klassische Doom-Flair erneut einzufangen.
20.01.2017
Views: 553
For Honor

Loading
1:40 Min.
Krieg-der-Fraktionen-Trailer
Ubisoft hat ein Video zum Krieg der Fraktionen veröffentlicht, der Einblicke in das zeitlich begrenzte Event während der geschlossenen Beta von For Honor geben soll, bei dem Wikinger, Samurai und Ritter um…
20.01.2017
Views: 1514

Facebook

Google+