Tag 5 MIT BEAT - Komplettlösung & Spieletipps zu The World Ends With You - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Tag 1 MIT BEAT

Gegenstände
(S) Fusion Boost

Hot Gaze /Scratch Enemy (Feuerangriff)

Scarletite

10.000 Yen
10.000 Yen


TIPP 1 - Scarletite - Slots für Neku / Boost für Beat
In dieser gesamten Woche mit Beat wird es schwer, alle Shops zu erreichen. In den meisten Fällen, werdet ihr nur einen Weg haben und oft dürft ihr diesen auch nur in eine Richtung gehen. Seht zu, dass ihr für Neku unbedingt die beiden zusätzlichen Slots bekommt. Zwei Läden haben je einen Slot und ihr benötigt für diese IMMER Scarletit.

Da auch Beat für seine (S) ATK und DEF Boost Scarletite braucht, seht zu, wie ihr diese Scarletite in dieser Woche einteilt. 4 Slots für Pins sind definitiv zu wenig für Neku.

Wo ihr was bekommt:
Im Gebiet 104 und hier im Laden B-Style threads, Wild Boar 104 bekommt ihr ATK, DEF-Boost sowie Max Fusion Level.

Einen Pin-Slot für Neku bekommt ihr hier in dem Laden Lifestyle Selects, Edoga the Shop. Hier zahlt ihr mit Scarletite x 2, Rare Metal x 4 und Telektite x 1. Telektite bekommt ihr ab Tag 4 sehr häufig.

sowie bei Import Stylings, das ihr in einem angrenzenden Gebiet bei Shibukyu Main Store findet. Bei Import Stylings ist der Slot billiger, weil ihr da nur Scarletite x 2 und Rare Metal x 3 braucht. Dieses Material habt ihr schneller zusammen.

Tipp 2 für diese Woche HEILUNG:
Geht NICHT OHNE HEILUNG in die Kämpfe, vor allem dann nicht, wenn ihr eine Kette machen wollt. Ihr könnt in 10-4 einen sehr guten Pin erwerben, der euch 50% Heilung der HP gewährt, 3 x pro Kampf-Kette oder Kampf-Runde. Außerdem: speichert oft

Im Gebiet 104 im Laden Lifestyle Select, Edoga the shop gibt es einiges, aber vor allem Heilung. Kauft euch den Pin Healing Bunny (Hase) mit Heilung, ist meine Empfehlung. Der Heilt 3 x die Hälfte der HP. Das ist wirklich sehr gut. Mit dem Angel-Pin Love Charge zusätzlich ausgerüstet, der die Heilwirkung verstärkt, könnt ihr damit über 1.000 HP pro Heilung wiederherstellen.

Heilung mitzunehmen hat zwei Gründe:
1. Beat ist meiner Meinung nach wesentlich unflexibler als alle anderen. Zumindest zu Beginn.

2. Ihr werdet ab jetzt ständig Taboo Noise in euren Kämpfen haben. Sie erscheinen im Scan-Feld als schwarz-weißes Symbol und bewegen sich automatisch auf Neku zu und reihen sich in die Kämpfe ein. Aus diesen Kämpfen könnt ihr NICHT fliehen.

Schaut euch in den Shops um. Falls ihr einen zusätzlichen Slot für Neku haben wollt,

STORY Mission - Game 1
Erreiche 104
Zeit 60 Minuten

Neku will nach Hachiko.

SZENENWECHSEL - SPOILER
Uzuki seufzt.
Koki Karya: Was ist los mit dir, Mädel? Hast du dein Frühstück verpasst?
Uzuki: Nee, ich hab nur nicht das Gefühl, ich würde arbeiten.
Koki Karya: Hey wie wärs mit einem kleinen Spiel? Spiele machen aus der Arbeit Spaß.
Uzuki: Love it? Nicht wirklich.
Das Spiel der letzten Woche war nicht legal. Kiri nennt es Loophole.
Uzuki: Der Game Master ist Ms. Konishi.
Koki Karya: Oh, die Eiserne Jungfrau. Du hattest Recht, Das Spiel ist blöd. Drei Wochen hintereinander, das ist das erste Mal, sogar für mich. Ich frag mich, was der Composer macht.
Uzuki: Ich will nur, das mein Job ist, wie hieß das gleich - bereichernd.
Koki Karya: Dann lege dein Herz hinein. Du bekommst, was du gibst.
SPOILER - ENDE

Noch eine Mail:
P. S.: dieses Spiel hat einen Spieler. Viel Glück.

Drückt im ersten Kampf Start und flieht aus dem Kampf indem ihr Start and select drückt, wählt Gotta Bounce.

Beat kommt. Er sagt einen tollen Satz: Now you get me all kinds of pissed.
Er besiegelt mit Neku also den Pakt. Nach dem ersten Kampf: (S) Fusion Boost.
(S) Suit Cards. Beat kämpft mit Karten, die auf der Combo-Karte sind.
10.000 Yen.

Hachiko ist Route 3. Beat sagt: The good guy suits me better. Beat ist ein richtiger Akrobat auf seinem Skateboard. Er kann damit springen. Seine Boden Combo ist stärker. Die Luft-Combos machen weniger Schaden, aber sie treffen Gegner am Boden und in der Luft. Springe, um Gegnerangriffen auszuweichen. Verletzt dann die die Gegner von oben.

Neku sagt einen guten Satz über Beat: That guy is a freakin rhino.

SZENENWECHSEL - SPOILER
Konishi: Conductor, Sir, ich habe gehört, es gibt eine weitere Rebellion. Ein neuer Reaper mit besonderen Anweisungen von Ihnen, Sir. Name: Daisukenojo Bito. Er ist seit 8 Tagen bei uns.
Mr. Kitaniji: Ach ja der Junge.
Konishi: Mit ihrer Erlaubnis, Sir, kümmere ich mich persönlich darum. Natürlich als Game Master.
Mr. Kitaniji: Nein Konishi, Sie werden auf Abruf bleiben.
Konishi: Zu welchem Ende, Sir?
Mr. Kitaniji :Ich muss das mit dem Composer besprechen.
Konishi: Mr. Kitaniji - ich bin weit davon entfernt, sie in Frage zu stellen, aber der Junge ist seit 8 Tagen dabei. Er hat nicht einen einzigen Punkt gesammelt. Warum den Composer damit belästigen, wenn er sowieso verdammt ist?
Mr. Kitaniji: Oho, Konishi gibt Wiederrede, ist die Hölle zugefroren? Wir bemessen die Bestrafung an dem Vergehen, nicht nach dem Kriminellen.

Konishi hatte sich überlegt, die Sache ein bisschen aufzumischen. Das wird ihr nun verdorben, da sie sich vorerst nicht in die Angelegenheit um Beat einmischen darf. Sie überlegt sich was Neues.
SPOILER - ENDE

BEAT ANKLEIDEN
Beats Bravey Wert ist bei 43. Mit dem blauen Plain Shirt von Natural Puppy gibt ihm leichte HP Regeneration, Angriff +3, HP +17. Die schwarze Hose, Bandage Pants von Lapin Angelique addiert nochmals 35 HP hinzu. Ich hab ihm noch Socken gegeben die die Abwehr um 1 erhöhen und ein Base Cap das Immobilität verhindert. - Seid also kreativ, was das betrifft.

Derweil gehe ich mit Beat zur Kreuzung. Bei 104 ist erwartungsgemäß eine Mauer. Der Rote meint lapidar: bekämpft diese Noise - und ihr seid ohne Scan mit einem Kampf konfrontiert. Zu Beginn erfolgt ein Tutorial über Baeat´s Kampfstil. Wer das schon verinnerlicht hat überspringt einfach den nächsten Absatz:

" Auf Beats Combo-Karte sind Spielkarten. Während ihr mit dem Cursor über die Combokarte geht, erreicht ihr diese Karten. Sobald ihr auf einer Karte seid, wird sie nach oben an den Bildschirmkante geschickt.
" Eine Reihe von Spielkarten wird oben auf Baeat´s Bildschirm erstellt. Sobald zwei die SELBEN Karten oben in der Reihe nebeneinander sind, erscheint in der Combo-Karte eine Karte als Totenkopf.
" Diesen Totenschädel müsst ihr treffen, um eine Kettenreaktion auszulösen.
" Benachbarte Karten der selben Farbe und des selben Symbols verschwinden und ihr erhaltet Fusionssterne.
" Schafft ihr es nicht, den Totenschädel zu erreichen, wird oben die Reihe der Karten immer länger. PROBLEM: Wird Beat getroffen, dann verschwindet die Combo-Karte und ihr trefft den Totenkopf nicht.

Ihr solltet also über die Combo-Karte navigieren und dabei Karten aus der Reihe einfügen, die oben am Bildschirmrand ist. Das reicht allerdings nicht aus, um die Combo zu starten. Der Auslöser ist der Totenkopf, den ihr auswählen müsst.

Hört sich für mich ziemlich kompliziert an, vor allem, weil ich kaum hingucke. Ich drücke die Tasten des Steuerkreuzes im Moment immer noch blind. Es ist allerdings echt wichtig, dass ihr ab und zu nachseht, ob der Totenkopf auf der Combo-Karte erschienen ist und seht zu das Beat in trifft, um eine Fusion zu ergattern.

Neku sagt: it´s confusing.
Baet antwortet: Well un-fuse it! - eine überraschend schlaue Antwort für Beat.

TESTKAMPF gegen Noise
Belohnung
Hot Gaze /Scratch Enemy (Feuerangriff)
10.000 Yen
Scarletite

Gegnerinfo - Vorsicht Gift
Hier an der Kreuzung sind neue Gegner aufgetaucht. Orchesprog. Die vergiften Neku massiv. Diese Orchesprog sind diese kleinen Viecher, die zu Kampfbeginn immer im Kreis zu sehen sind. Wenn ihr mehrere Kämpfe hintereinander habt, kann es passieren, dass Neku durch sie alle HP verliert. Ich würde vorschlagen, wir suchen einen Laden, der etwas gegen Gift anbieten kann, bevor ich hier mehr kämpfe.

Auf 104 verschwindet der Zähler in der Hand. Neku und Beat unterhalten sich.

SZENENWECHSEL zu Konichi und Mr. Megumi Kitaniji - SPOILER
Er hat entschieden, dass Beat als normaler Spieler weitergeführt werden soll. D. h. Konishi kann sowohl Neku als auch Beat auslöschen. Mr. Megumi Kitaniji will, dass alle Reaper einen speziellen Pin tragen, ihren O-Pin, Outlet-Pin. Sie verstärken die Kampfkraft der Reaper. Haben aber Nebeneffekte. Der Composer hat es jedoch angeordnet. Mr. Megumi Kitaniji ruft den Notstand für das UG aus. Konichi meint, etwas läuft falsch. Sie fragt sich, wieso um den einen Rebellen so viel Wirbel gemacht wird. Sie meint Mr. Megumi Kitaniji verbirgt etwas. Sie meint, sie müsse nun handeln, jeder gute Plan beginnt mit harten Fakten.

ENDE TAG 1 - BEAT


Tag 2 MIT BEAT

TIPP - mehr Hinterlassenschaften von Gegnern
Ich hab hier extrem wenig Hinterlassenschaften bekommen. Ich spiele auf normal, mit unveränderter Level-Leiste. Ihr könnt beeinflussen, wie hoch der Drop ist. Geht ins Handymenü. Dort seht ihr auf dem Touchsrceen unten eine gelbe Leiste, die einen Regler hat, den ihr verschieben könnt. Links neben der Leiste ist die Bezeichnung LVG für Level Gauge zu deutsch Stufen-Anzeige. Ihr könnt hier euren Level herabsetzen und erhalten so mehr Gegenstände. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass die Gegner etwas hinterlassen, wird darunter angezeigt. Schaut bei Drop Rate die Zahl an, während ihr den Regler verschiebt.

Achtung: es verändern sich auch eure HP. Je weiter ihr nach links schiebt, desto weiter fällt Nekus Level und damit auch seine HP. Ihr müsst versuchen das richtige Maß zu finden. Nehmt unbedingt Heilung mit auf Nekus Pin-Palette.

TIPP 2 - Pin Palette mit Pin LIVE!
Ich habe extrem gute Erfahrungen gemacht, diesen Pin auszurüsten, bei dem ihr durch Geräusche Schaden anrichtet. Entweder ihr pustet ins Mikro oder ihr tippt in der Nähe des Mikros mit dem Stylus auf den Monitor, (bei mir hat das manchmal so funktioniert) jedenfalls erwischt ihr damit alle und jeden und dieser Angriff verschafft euch Zeit, die ihr zum Aufladen der anderen Pins gebrauchen könnt. Und Zeit, mal nach oben zu gucken, was Beat so macht.


STORY

Gegenstände:

(S) ATK Boost / Beat Sticker

Kewl Line / Press
Monkey Leisure / Heilung (Green Noise)
Lolita Bat / Touch empty space (Green Noise)
Hounder Magnun (wird von Reapern hinterlassen, die ihr bekämpft)
Self Found, Others Lost / Press empty space


Tektite (Green Noise)

10.000 Yen
6 x 1.000 Yen

MISSIONS MAIL
OH - Madame Mitsuki Konishi - die eiserne Jungfrau erscheint.

Iron Maiden sagt: Since I can´t reverse evolution an speak your langugage I`ll keep this brief. Übersetzung: Da ich die Evolution nicht umkehren kann um deine Sprache zu sprechen, fasse ich mich kurz. - So kann man es auch sagen, lol.

SPOILER
Es geht darum, dass die Lebensspanne eines Reapers davon abhängt, wie viele Punkte er sammelt. Beat hat KEINE Punkte gesammelt. Als er argumentiert, er hätte bescheuerte Missionen bekommen, um Spieler zu attackieren, meint Konishi, der Erfolg des einen sei das Leid des anderen. BEATS PROBELM: er hat wegen dieser 0 Punkte nur noch 5 Tage Zeit, das ist ein Tag zu wenig. Sie meint, die Flügel des Reapers seien keine Lizenz dafür, zu tun, was man will. Außerdem nimmt sie eine üble Eintrittsgebühr von Beat. Allerdings verwandelt sie die Eintrittsgebühr in ein Pin.

Dann kommt das Missionsziel: Besiege mich in 6 Tagen
Wo auch immer das sein wird. Es ist eine Art Suchen und Verstecken Spiel.
Sie behält den Pin, den sie aus der Eintrittsgebühr gemacht hat. Beat will unbedingt diesen Pin haben. Als Konishi gegangen ist, sagt er der Composer bedeutet nichts ohne diesen Pin. Sie müssen zuerst Konishi finden.
SPOILER ENDE


SZENENWECHSEL
Orange. Das ist also der O-Pin
Uzuki: erinnert mich an das Design vom Pin, der die Stadt überschwemmt. Glaubst du, es ist der selbe Pin?
Koki Karya: Irgendetwas daran stinkt.
Uzuki: Dann halt dir die Nase zu. Wir müssen ihn tragen, Anweisung vom Game Master.
Koki Karya: Du meinst ihre Eiserne Schwülstigkeit? Dieses Mal hat sie es wirklich gebracht.
Uzuki: Ach komm schon, leb ein bisschen. Geheime Waffen? Entfesselte Kräfte? Klär mich auf.
Koki Karya: Hast du dich je gefragt, wieso sie die Ketten angebracht haben?
Uzuki: Ich glaube es ist eine Art Zoll?

(Anmerkung von mir: das ist vermutlich eine Anspielung auf die Ketten, die am Eingang beim Fluss angebracht wurden, damit er nicht ohne weiteres betreten werden kann.)

Koki Karya: irgendetwas spukt bei denen da oben herum, wenn sie diese Hündchen auspacken.
Uzuki: Es ist ein bisschen zu viel des Guten für einen kleinen frischgebackenen Verräter.
Koki Karya: vielleicht, vielleicht auch nicht.
Uzuki: Huh? Also bitte.
Koki Karya: Egal, ich sehe, du hast endlich bessere Laune.
Uzuki: Oh ja. Endlich ist die Arbeit wieder normal.

Irgendjemand platzt in die Unterhaltung der beiden hinein. Hier endet die Szene. Wir sehen nicht, wer es ist.
Spoiler ENDE

WICHTIGE GEGENSTÄNDE IN 104
Schaut euch im Lösungsweg bei Tag 1 BEAT um , wenn ihr etwas zu den Slots für Neku wissen möchtet. Hier nur noch mal das Thema Heilung, weil es wichtig ist:

Bei Lifestyle Select, Edoga the shop gibt es einiges, aber vor allem Heilung. Kauft euch den Pin (Hase) mit Heilung, ist meine Empfehlung. Der Heilt 3 x die Hälfte der HP. Das ist wirklich sehr gut.

Bei Basic & Casual gibt es einen Quest-Pin namens Mus Rattus, der den Angriff eines jeden Pins der Marke Mus Rattus erhöht. Rare Metal x 3, Tektite x 1

SCRUMBLE CROSSING - BLAUES SYMBOL
Die Wege nach rechts sind alle versperrt. Scannt hier und ihr werdet ein blaues Symbol finden. Dieses blaue Symbol ist ein Boss.

Boss Woolly AOR, Nr. 66
HP 10.000
ATK 215
PP 40
Erfahrung 0

Pins, die er hinterlässt:
Ultimate: Spider's Silk - 6,00%
Hard: Spider's Silk - 3,00%
Normal: Cosmic Pull - 5,00%
Easy: 10,000 Yen - 15,00%

-Information-
Huge tusks, ominous tats, and boy-crushing feet make this mammoth one to avoid.


Dieser Boss ist ein Mammut.
So weit ich das begriffen habt, könnt ihr nicht vernünftig heilen. Bei mir hat zumindest nicht funktioniert. Der Boss stampft auf den Boden. Mit jedem aufstampfen bekommt ihr Schaden. Zudem kommen aus seinen Füßen Ornamente, die sich von ihm weg bewegen und euch sehr sehr schaden können. Die Erdbeben die er erzeugt und auch die Ornamente hindern Beat daran, seine Combo-Karte zu absolvieren, so dass es echt schwer wird, Sterne zu sammeln.

Mir ist es nur gelungen ihn zu besiegen, indem ich auf Leicht akzeptiert habe (nach game over) und eine Fusion hinbekommen habe. Danach war er besiegt. Gut finde ich die 40 PP, schlecht ist, dass er keine Exp hinterlässt.


2 GRÜNE SYMBOLE FÜR HEIL-PIN UND TEKTITE
Nach Links: Scramble Crossing - > Statue of Hachiko - > West Exit Bus Terminal -> Station Underpass


STATUE OF HACHIKO - GRÜNES SYMBOL
Hier ist ein grünes Symbol. Also Schweinchen - Kampf. Die Schweinchen sind bei mir nicht weg gerannt. Ich hab Eis gezaubert. Beat hat auch draufgekloppt. War kein Problem. Allerdings ist der Pin nicht so gut. Es ist Monkey Leisure, einmaliger Gebrauch, heilt 30% HP UND HP Drain. Ich denke, der Pin ist gut für bestimmte Gegenden, wo Gegner HP Drain anwenden, ansonsten ist 30% Heilung einfach zu wenig. Und nur einmaliger Gebrauch ebenso.

TEKTITE - Station Underpass
Das Schweinchen hier ist leicht zu killen. Danach bekommt ihr Tektite. Das ist Quest-Material, sehr wichtig, zum Beispiel für einen Slot für Neku.

Jetzt gehts aber zurück zu 104.

104 UND DOGENKAZA
Beat kümmert sich um die Mauer. Danach trefft ihr auf die Reaper, die dank des Emergency Calls (Notstands) Beat und Neku angreifen dürfen. Wenn ihr gut geübt habt, sind die beiden kein Match für euch.

Belohnung:
(S) ATK Boost / Beat Sticker
Kewl Line / Press
Neku drücken und loslassen, um eine Attacke von Neku zu entfesseln. Je länger ihr drückt, umso stärker die Attacke.

Hounder Magnun, Angriff 65. ihr könnt 9 ! Mal angreifen. Das ist ein Pluspunkt. Instant boot, d. h. der Pin ist bei Kampfbeginn sofort aufgeladen. Er braucht nur 6 sek, um sich erneut aufzuladen.

10.000 Yen.

HIER die genauen Daten der Reaper, die euch angreifen:

No. 77
Name: Tenor Reaper
HP: 999
ATK: 100
PR: 100%
NR: 100%
PP: 4
EXP: 150

-Pin Drops-
Ultimate: Lil' Terror Bazooka - 5.00%
Hard: 10,000 Yen - 20.00%
Normal: Hounder Magnum - 6.00%
Easy: 1,000 Yen - 10.00%

-Information-
Ein Mitglieder der Reaper. Er schickt seinen Schatten in die andere Zone.
Zufallskampf wenn ihr die Gebiete wechselt.


GRÜNER NOISE
Speichert ab. Scannt die Gegend. Hier ist ein Grünes Symbol. Ihr erhaltet Lolita Bat x 1. DAS hat einen Angriff von 84, Touch - Psych, freie Stelle berühren. Ein Schuss wird ausgelöst, und ihr könnt den Flug der Patrone danach noch beeinflussen, indem ihr nochmals in eine freie Stelle tippt.

Geht nach links um A-East zu erreichen. 777 steht an der Seite. Es ist der Typ mit der Sprechblase über dem Kopf.

HINWEIS: ihr könnt das Gebiet auch nach oben verlassen und zu den Shops gehen, die dort sind. Hier könnt ihr nämlich zusätzlichen Slot für Neku erwerben, falls ihr Scarletite gesammelt habt. Bei Import Stylings braucht ihr Scarletite x 2 und Rare Metal x 3, um einen Sticker für einen zusätzlichen Slot zu ergattern.

Geht dann zu A-East zurück und tippt auf die Sprechblase von 777. Es folgt etwas Bla-Bla und ihr landet im Kampf gegen ihn. Allerdings ist er leicht zu überwältigen.

Belohnung:
(S) DEF Boost
Self Found, Others Lost / Press empty space
Hounder Magnum
6 x 1.000 Yen

Beat und Neku beschließen danach, 777 zur Concert Stage zu folgen. Lauft herum und achtet auf die Sprechblase mit den Rufzeichen [!!!]. tippt sie an und ihr werdet in einen Kampf verwickelt.

BOSS: Pteropus Canor
Den Kampf fand ich eklig, weil Neku fast immer im Dunkeln kämpfen muss. Wieder fand ihr hier den Pin super, bei dem ich ins Mikro pusten kann, denn dieser Angriff ist ein Flächenangriff. Außerdem kann ich mich dabei super auf Beat konzentrieren und gute Combos erzielen oder sogar eine Fusion schaffen. Das hat es bei mir auch letztendlich gebracht. Hört nie auf, euch zu bewegen, besonders nicht mit Beat.


ENDE TAG 2 BEAT


Tag 3 MIT BEAT

Missionsziel
GM ist heute Uzuki Yashiro
Sie ist im Besitz des Pins von Beat
Ziel: Besiege Uzuku Yashiro
Belohnung: Beat´s Pin

Ihr habt nicht viele Möglichkeiten, herumzulaufen. Geht zuerst zu 104 und verfolgt das Geschehen hier. Scannt dann die Gegend, um zwei grüne Noise zu bekämpfen.

Geht zurück zur Scramble Crossing.

Hier seht ihr seht den ehemaligen Boss von Makoto. Der Mann, mit dem ihr das Spiel Reaper Creeper gespielt habt. Verfolgt den Mann, wenn er das Gebiet verlässt. Geht dazu in die Gasse Central St. Entrance und von dort aus weiter.

WEG: Center St. Entrance -> AMX -> Tipsy Tose Hall.
Hier treffen Makoto und sein ehemaliger Boss aufeinander.

ENTSCHEIDUNG: Entscheidet euch, indem ihr folgenden Satz wählt: "I can't decide this for him. Belohnung:
(B) Black Cat Atlas, Vol. 10,
(S) Air Cancel,
(S) DEF Boost
10,000 Yen

Versucht weiter zu laufen und ihr trefft auf Pinkhaar.


BOSS: Uzuki Yashiro (Noise 81)
HP: 5.500

Für meine Begriffe ist das ein ganz schön harter Kampf. Uzuki macht ständig Fledermäuse, die sie hinauf zu Beat schickt. Weicht mit Neku aus, damit sich seine Pins aufladen können. Ich habe den Pin ausgerüstet, mit dem ihr ins Mikro pusten oder rufen könnt, worüber ich heil froh war, weil die Tante so schwer zu kriegen ist. Konzentriert euch darauf möglichst viele Fusionen zu machen.

ENDE TAG 3 BEAT


Tag 4 MIT BEAT

Gegenstände:

(S) ATK Boost
(S) DEF Boost

Sweet Talk Tether / Slash empty Space
Playmate Beam / Touch empty space
Bear Hug Magnum x 1

Leopard / Heilung
Fly Line / scratch vertically down (mindestens x 2)
Wild Line / Press Neku (mindestens x 2)

10.000 Yen.
1.000 Yen

Scarletite.
Lv 4 Keypin - für alle Barrieren.


STORY TAG 4
Neku und Beat wachen im Miyashita Underpass auf. Neben Beat ist eine Box. Seine Keypins sind weg. Links und rechts an den Ausgängen sind Mauern. Ihr müsst die Box öffnen, um an die Keypins zu kommen. Allerdings könnt ihr hier sehr gut Geld machen und rares Material farmen.

TEKTITE FARMEN
Bei 104, Laden Basic & Casual gibt es einen Quest-Pin namens Mus Rattus, der den Angriff eines jeden Pins der Marke Mus Rattus erhöht. Rare Metal x 3, Tektite x 1
Es gibt aber noch mehr Gegenstände, für die ihr Tektite braucht. HIER könnt ihr Tektite farmen, so viel ihr Lust habt. Es funktioniert wie folgt: Es gibt ein Rätsel hier. Dieses Rätsel löst ihr dadurch, dass ihr orange (oder gelbe) Noise IN EINER BESTIMMTEN REIHENFOLGE besiegt. Diese Noise hinterlassen Tektite. Falls sie das bei euch nicht tun, dann regelt den LVG im Handymenü runter. Dann bekommt ihr es 100 prozentig.

Außerdem hinterlassen diese Noise auch haufenweise Pins, die ihr gut verkaufen könnt.
Leopard ist Heilung mit dem Nachteil nur 1 x Pro Kampf einsetzbar, Cash 1.000 Yen
Fly Line, Cash 850 Yen
Wild Line, Cash 1.700 Yen

MIYASHITA UNDERPASS ABSUCHEN
Hier finden Neku und Beat folgende Dinge:
" Einen Blumenstrauß
" Eine Box mit einem Stern
" Ein Blatt Papier mit einer Zeichnung auf der folgendes ist:
Links ein Stern, Rechts 4 Noise

" ein zweites Blatt Papier auf dem folgendes ist:
Links eine Sonne
Rechts drei Noise
Links unter dem Sonnensymbol 4 Noise

" Ein drittes Blatt Papier auf dem folgendes ist:
ein Mond Links
ein großes Noise Symbol

Diese Blätter Papier enthalten jeweils einen Hinweis darauf, wie die Box zu öffnen ist. Die Box, neben der Beat wach geworden ist hat als Symbol auf der Frontseite einen Stern. Wie man diese Box öffnet, steht also auf dem Blatt Papier mit dem Stern.

Dieses Blatt Papier enthält folgende Anordnung:
Links ist der Stern, der auch auf der Box ist. Rechts sind 4 Noise - Symbole. Von diesen 4 Noise - Symbolen sind 2 Symbole ausgefüllt, d. h. sie sind Rot. Zwei sind nicht ausgefüllt. Diese NICHT AUSGEFÜLLTEN Symbole müssen Neku und Beat bekämpfen. Es ist das Symbol oben links und das Symbol unten rechts.

Gehe jetzt in die Mitte des Underpass und scanne. jetzt müssten 4 orange (gelbe) Noise zu sehen sein. Ist das nicht der Fall, dann breche den Scanvorgang ab und gehe ein bisschen nach rechts oder links, bis ihr alle 4 Noise-Symbole gut sehen könnt. Klicke jetzt die Symbole an, die du bekämpfen musst: es ist wie gesagt das Symbol oben links und das Symbol unten rechts.

Sobald sie bekämpft sind, wartet still neben Beat, bis über ihm die Sprechblase erscheint. Tippe sie an, oder ziehe leicht den Stylus drüber und Beat fragt Neku, ob er jetzt die Box öffnen möchte. Klickt euch durch den Dialog hindurch. Am Ende müsste die Box offen sein. Geht nach rechts und ihr könnt das nächste Gebiet betreten.

MIYASHITA PARK (BRÜCKE)

Hier ist wieder eine Box, dieses Mal mit einem Mond darauf. Das Blatt mit der Erklärung, für diese Box sah wie folgt aus: Links das Mond-Ornament, rechts eine großes Noise Symbol. Das bedeutet: besiege in diesem Gebiet alle Noise mit diesem Symbol.

In der Regel bekommt ihr folgende Hinterlassenschaften:
Fly Line x 1
Wild Line x 1
Sweet Talk Tether / Slash empty Space
1.000 Yen

Die Mondbox öffnet sich. Darin ist die Box mit dem Sonnensymbol Das Blatt mit dem Sonnensymbol sah wie folgt aus:

Links ist die Sonne. DARUNTER 4 Symbole, die MITTLEREN sind nicht ausgefüllt. Das Blatt ist geteilt, die rechte Seite des Blattes hat einen dunkleren Hintergrund. Dort sind 3 Noise-Symbole angeordnet, nur das mittlere ist nicht ausgefüllt. Der dunkle Hintergrund ist ein Hinweis darauf, dass dies die Noise sind, die sich im Underpass befinden.

Das bedeutet: Hier oben auf der Brücke müssen die beiden mittleren Noise-Symbole eliminiert werden und direkt danach unten im Underpass da eine Mittlere. ACHTUNG: die Symbole sind nicht in einem einzigen Bildschirm zu sehen. Ihr müsst herumlaufen und die Gegend mehrmals scannen und dann sehen, an welcher Stelle jeweils die äußeren beiden Noise sind. DIESE lasst ihr in Ruhe und eliminiert jeweils nur das Noise Symbol, das näher in der Mitte ist. Danach geht ihr in den Underpass und macht es dort genauso. Lasst die beiden äußeren Symbole unberührt.

Habt ihr dies erledigt, wartet wiederum, bis über Beat die Sprechblase erscheint und klickt euch durch den darauf folgenden Dialog. Am Ende erhaltet ihr den Keypin.


WICHTIG AUSRÜSTUNG FÜR BOSS

Bevor ihr weiter geht, schaut euch euer Pin-Board an. Habt ihr die stärksten Pins ausgerüstet, die ihr besitzt? Ihr braucht einen Heil-Pin! Und meine Empfehlung lautet: Rüstet euch auch den Love Pin aus, damit ihr mehr HP / Pro Heilvorgang heilt. Eventuell könnt ihr einen Angriff ausrüsten, der bei Treffer Stun (Betäubung) auslöst.

Geht nach links und nach Beseitigung der Wand zu Towa Records. Hier scannt ein bisschen, um eine Sequenz auszulösen. Mister Orangehaar Koki Kariya lässt auch nicht lange auf sich warten. ACHTUNG, es folgen 2 Kämpfe in einem:

BOSS: Koki Kariya (Noise 83)
HP: 6.000

Koki teleportiert ohne Unterbrechung herum. Wenn er sagt "What a pity", beschwört er einen Lichtball, der um ihn herumschwebt. Sobald ihr ihn berührt, nehmt ihr Schaden. Außerdem sagt er "See ya" und in diesem Augenblick wirft er 5 blaue Shuriken nach euch.

Strategie
Versucht ihn möglichst ohne Unterbrechung anzugreifen. Bis auf zwei Ausnahmen: eine ist der Moment, in der die Lichtkugel um ihn kreist. Die zweite Ausnahme ist, wenn er anfängt auf euch zu feuern. Der Explosion shoot ist besonders gefährlich. Versucht unbedingt diesem auszuweichen. BEAT muss hochspringen!!!!

Belohnung.
(S) ATK Boost
10.000 Yen.
Bear Hug Magnum x 1

Kampf 2
BOSS: Koki Kariya, Uzuki Yashiro

Ihr könnt euren Heil Pin erneut 4 x benutzen und eure HP sind geheilt.

Neku hat es mit Koki Kariya zu tun, Uzuki Yashiro ist oben bei Beat. Die größeren Probleme kommen von Beat, der nur Springen und Blocken hat, während Neku besser ausweichen und öfter angreifen kann. Beat muss einfach wie verrückt springen, sonst geht fast gar nix, allerdings springe Uziki auch, was manchmal die wahre Plage ist.

Falls ihr sterbt, könnt ihr auch den Easy-Mode wählen und müsst dann nur noch einmal den Kampf mit den beiden wiederholen.

(S) DEF Boost
Playmate Beam / Touch empty space
Scarletite.
UUUUND einen Lv 4 Keypin - für alle Barrieren.
Leider kein Rhyme-Pin..

Uzuki und Kariya unterhalten sich darüber, dass sich die Stadt verändern wird. Shibuya wird anders werden und beide wollen das. Der Composer hat es nicht nur mit Beat und Neku zu tun. Zu guter letzt taucht noch ein alter Bekannter auf...

Ende TAG 4 - BEAT - indelible Guild - unauslöschliche Schuld


Tag 5 MIT BEAT

Gegenstände:
(S) Safe Landing
(S) ATK Boost

Bear Hug Magnum
One Stoke, Vast Wealth
Speed Factor x 1 / (Green Noise) Pins laden schneller auf - SEEEHR SUPER
Stopper Spark (Green Noise)
Lightning Pawn

Adamantite (Green Noise)

1.000 Yen x 2

Neku und Beat kommen auf der Scramble Crossing zu sich. Der Lv. 4 Keypin öffnet Udagawa. Bevor ihr dort hingeht, schaut euch um. Fine jewelers in Pavo Real Stationside bei der Hundestatue hat einiges zu bieten.

Plumeria Studs Regeneration III - Quest-Material wird benötigt
Chandelier Dangels x 1
Rare Metal
Stunning Crytals

Glamour selects, Bel Airplane
Hat Fat Cat Wallet, Quest,
Materialien: Orichalcum x 3
Dark matter x 1 (von Bossen zu bekommen, wenn ihr auf Hard spielt, z. b. von Sho)
Dieses Material ist extrem selten, hauptsächlich von Bossgegnern zu bekommen sowie von folgenden Gegnern

Orichalcum Drop:

Nr. 04 Brassbanfrog: auf Ultimate und Hard
Nr. 08 Tradishfrog: nur auf Ultimate
Nr. 32 Jelly Germanic: nur auf Ultimate
Nr. 40 2-step Boomer: nur auf Ultimate
Nr. 60 Nefastraven: nur auf Ulitmate
Nr. 67 Pig Samba: Ultimate, Hard, Normal, Easy (Gegner ist schwer zu finden)
Nr. 79 Bass Reaper: nur auf Ultimate

Nr. 04 auf Hard zu besiegen ist die leichteste Art Orichalcum zu bekommen.

TOWA RECORDS

GREEN NOISE - Ladezeiten verkürzen
Der green Noise ist vor Towa Records. Bei mir konnte nur Beat ihn verletzen.
Speed Factor x 1 - Pins laden schneller auf - SEEEHR SUPER
Ihr findet den Pin unter Mastered

Bei Towa Records selbst könnt ihr die Musik des Spiels erwerben. Habt ihr alle gekauft, erscheint ein Quest-Pin, mit dem ihr Rare Metal in einen Quest Pin umtauschen könnt, der 5.000 Yen wert ist, wenn ihr ihn in den Mülleimer zieht. Oder ihr levelt ihn hoch. Das dauert meiner Meinung nach jedoch zu lange. Aus ihm wird ein 10.000 Yen Pin.

Achtet darauf, wie die Pins beschrieben werden. Für den Pin Gimme Dat Sheep, mit dem ihr ein schwarzes Loch erzeugen könnt, erhaltet ihr keine Erfahrungspunkte, wenn im Kampf eingesetzt.

Scramble Crossing
Geht zur Statue of Hachico und dann weiter West-Exit-Bus-Terminal

Schaut euch im Shop bei Hachico um. Hier sind coole Gegenstände, die die HP super nach oben bringen. Gut für Neku.


Hier ist ein weiterer Green Noise, den nur Beat besiegen kann. Das Schwein hinterlässt einen Lolita Mic - Pin Nr. 174, Angriff 88. Zu finden unter Mastered. Ihr pustet oder schreit ins Micro, um eine Schockwelle zu erzeugen, die ebenfalls die Abwehr brechen kann (Defense Break).

Reaper sagen:
To right the countless wrongs of our day,
we shine this light of true redemption,
that this place may become a paradise.
What a wonderful world such would be...

Zu Rechten die zahllosen Fehler unseres Tages,
lassen wir das Licht der wahren Erlösung scheinen,
auf das dieser Ort ein Paradies werden wird.
Was für eine wunderbare Welt das doch wäre...

Nach dem Kampf gegen die Reaper fragt Beat jedes Mal: was brabbeln die da für ein Zeug?

GREEN NOISE und ADAMANTITE
Von der Scramble Crossing, move right to Shibu Dept. Store. Der Green Noise ist nahe dem Eingang, wo ihr zuerst steht, wenn der Bildschirm geladen hat. Das Schwein ist nicht rosa, sondern weißlich und hinterlässt Adamantite.

AMX
Center St. Entrance -> AMX

Hier sind wieder Reaper. 2 Mädels mit roten Augen. Sie sagen den obigen Spruch, greifen erstaunlicher Weise nicht an.

Scannt hier vor dem AMX Gebäude. Beseitigt die Black Noise Symbole. Habt ihr Glück (oder den LVG heruntergeschraubt) bekommt ihr Lightning Pawn x 2 / Draw a circle on empty space, Angriff 86. Im Verkauf bringt der Pin 1.300 Yen.

Green Noise
Ihr müsst die Schweine in der Reihenfolge besiegen, deren Nummer sie mit sich herumtragen. PIN: Stopper Spark

Bei AMX gibt es einen Gegner, ein Mammut, der sehr an Noise Nr. 66 Woolly AOR erinnert, das ein blaues Noise-Symbole hatte. Dieses Mammut ist eine sehr ähnliche Version. Das Noise-Symbol hat ein völlig anderes Ornament als die anderen, ihr scannt ein bisschen, dann seht ihr es. Vorzug zu Wolly ist, dass ihr 400 Erfahrungspunkte bekommt. Hier die Daten:

Pachy R & R
HP 5.000
ATK: 135
PP: 6
EXP: 400

-Pin Drops-
Ultimate: Woolly - 0,50%
Hard: Cosmic Pull - 5,00%
Normal: Tektite - 15,00%
Easy: 5,000 Yen - 20,00%

Ich hatte mit Beat mehr Erfolg beim Schaden anrichten, als mit Neku. Sucht euch für Neku Angriffe mit hoher Reichweite. Falls ihr genervt seid, dann macht es erst mal auf Easy klein, damit ihr ein bisschen den Dreh heraus bekommt, die Ornamente auf dem Boden und das ständige Beben sind echt nervig.

DOGENZAKA - BLAUES BOSS SYMBOL
Geht zurück zur Scramble Crossing -> 104 -> Dogenzaka
Auf dem Weg nach Dogenzaka habt ihr einen Reaper Kampf. Er kann folgendes hinterlassen:
Bear Hug Magnum / Slash across Neku / 75 Angriff / bei Verkauf 1.700 Yen
One Stoke, Vast Wealth / Press empty space / 80 Angriff / b. Verkauf 1.650 Yen
1.000 Yen x 2

Blauer Noise - Schwarzer Noise
Räumt hier die Gegend unbedingt auf, bevor ihr das blaue Noise Symbol anklickt. Es sind nämlich wie jetzt üblich Black Noise unterwegs, die sich sonst vermutlich in den Kampf hinein schummeln, so dass ihr eine Kett mit Black Noise und einem Boss habt, ich denke das wird übel. Die Schwarzen Noise kommen von sich aus hinzu, ohne, dass ihr sie antippt.
Blue Noise Goth Metal Drake, Nr. 47
HP 7.000
Angriff 57
PP 50
KEINE EXP LEIDER

Pin Drops
Ultimate: Black Mars - 0.13%
Hard: Pegaso - 1.00%
Normal: Her Royal Highness - 3.00%
Easy: 10:000 Yen - 20.00%

Information
Sunset-stained tattoos mark this wyvern Noise which attacks with the force of a tidal wave.

Das Vieh ist so übel, weil Beat nirgendwo hin kann, außer in die Luft, um den Angriffen auszuweichen. Ich schlage vor, ihr seht zu, dass ihr euch bei Neku darum kümmert, dass ihr die Heilungsverstärkung Love Charge dabei habt, damit eure Heilung ausreicht. Konzentriert euch darauf, mit Beat zu springen und eine Combo hinzulegen, sonst könnte es hart werden.

Ist dies geschafft, überlegt euch, ob ihr euch nicht was gutes zu Essen kauft. Ihr seid einmal hier beim Don.

Beim Second Hand Shob Cosmic Corner ist ein Quest Pin namens Long Live the Rock. Ihr benötigt Rare Metal x 5, Tektite x 3. Dürfte kein Problem sein, den einzusacken.

Euer nächstes Ziel ist die Tipsy Tose Hall und wie folgt zu erreichen:
Scramble Crossing -> Center St. Entrance -> AMX - > Tipsy Tose Hall

Sprecht mit dem Reaper ganz links und irgendwann liefert er den Spruch ab, den ich oben übersetzt hab. Beat meint darauf: Who broke this guy´s antenna? LOL

(S) Safe Landing
(S) ATK Boost
10.000 Yen

Danach will Beat unbedingt, dass Neku scannt. Beide meinen, es wäre zu ruhig. Die Leute denken alle das selbe und das ist dieser Spruch, den die Reaper die ganze Zeit sagen. Außerdem tragen sie immer noch diese Pins. In der folgenden Diskussion geht es wieder darum, WER der Composer ist und WER Mr. Hanekoma ist. Rüstet gute Heilung aus MIT LOVE Charge, ihr werdet es gleich brauchen.

Es folgt ein wirklich ätzender Kampf gegen 3 Reaper. Das Problem ist mal wieder Beat, der nicht ausweichen kann. Sie verhindern eure Fusion, wenn ihr Pech habt.
Belohnung
5.000 Yen x 3
10.000 Yen x 1

(S) DEF Boost
10.000 Yen
Udagawa Back Streets

Geht zur Mauer und macht Fotos. "Four days ago" - Foto ist der Schlüssel. Die beiden beschließen Mr. H aufzusuchen. Unten bei der Treppe werden sie von zwei alten Bekannten empfangen

BOSS: Koki Kariya, Uzuki Yashiro
Neku hat ein Velocity Pin, mit der er teleportieren kann, aber bei mir war er nicht das Problem, sondern wieder mal Beat. Die Kämpfe mit ihm sind echt frustrierend, wenn es ums ausweichen geht. Versucht zu blocken, oder spielt auf Easy, falls ihr keinen Bock habt. Beat muss trotzdem jede Menge springen.

Blocken. Drückt auf dem +Control Pad runter (alternativ B)

Belohnung:
Flower of Flames
10.000 Yen
Scarletite.
Ende TAG 5 Vanishing Point

Tag 6 MIT BEAT

Mr. Hanekoma ist immer noch ihr Ziel, auch wenn sie einen neuen Tag erleben.

Wegweiser: Nach rechts: Scramble Crossing -> Shibu Dept. Store -> Cadoi City -> Towa Records -> Miyashita Park Underpass -> Miyashita Park Brücke - > Cat Street - > WildKat, Mr. Hanekomas Café

Im Shibu Dept. Store im Laden Luxury fashins, Pegaso Atlier ist ein Pin Jack´s Knight. Angriff 92, Psychokinesis. Damit könnt ihr Gegenstände herumziehen.

Gebt den beiden ständig was zu essen, wenn möglich. Boostet sie. Die Reaper stehen wieder überall und ihr müsst harte Kämpfe absolvieren.

Der Brief von Mr. Hanekoma beinhaltet eine Notiz folgenden Inhalts:
In diesem Shibuya am Leben zu bleiben lässt sich auf einen simplen Trick reduzieren:

Genieße den Augenblick
mit all deiner Macht ..
Ob es düster ist
Ob es strahlend ist

Enjoy the moment
With all you might...
Whether it´s gloomy,
whether it´s bright!

Well it´s pretty damn glommy right now.

Neku fragt sich, woher Mr. H überhaupt den Schlüssel hat. Schickt er mich zum Fluss, oder ruft er mich dorthin? Und zu welchem Zweck?

10.000 Yen x 2

Hinter Towa Records in Cadoi City türmt sich erneut ein Schrotthaufen von Sho. Der Grim Heaper ist zurück. Er ist ein Taboo - sein Meisterwerk, wie er meint.


Boss: Noise 86, Sho Minamimoto (Taboo).
HP: 5926

Der Kampf bedeutet eigentlich nur eines: es ist eine Machtdemonstration von Sho. Bleibt am Leben, nach einer gewissen Zeit ist der Kampf vorbei.
Achtet einfach darauf, mit Beat immer in die Richtung zu zielen, in der der Schatten oder Sho ist, dann springt er z. B. von allein hoch. Pustet bei Neku ins Mikro (falls ihr Live! ausgerüstet habt, was ich empfehlen würde) und heilt.

ENDE TAG 6 mit BEAT

Tag 7 MIT BEAT (Finale)

TAG 7 BEAT

Scramble Crossing

Spätestens jetzt solltet ihr euch ein paar Gedanken über eure Ausrüstung machen. Zum Beispiel über ein paar Schuhe für Beat.

KLEIDUNG FÜR BEAT
Ihr bekommt sie in der Udagawa Back Streets in dem Laden B-style Threads, Marke: Wild Boar.
Wegweiser: Center St. Entrance -> AMX - > Tipsy Tose Hall -> Shibu-Q Heads -> Udagawa Back Streets
Ihr könnt hier z. B. einen Overall bekommen, der Angriff +7, Abwehr (DEF) um +6 und HP um 23 Punkte erhöht. Die geheime Fähigkeit gibt noch einmal 95 HP hinzu. Das find ich super.

Das zweite gute Kleidungsstück, das ihr hier kaufen könnt ist eine rote Weste. Sie gibt bei Kampfbeginn 2 Fusionen als Bonus. Rüstet ein Accessoire für Beat aus, dass euch ebenfalls zwei Fusionen gibt und ihr habt sofort bei Kampfbeginn eine Fusions-Combo zur Verfügung.

Die andere Kleidung, die ihr hier kaufen könnt sind nicht soo toll für Bosskämpfe zum Beispiel, sie sind interessant für die Kämpfe zwischendurch, denn sie ändern in der Hauptsache die Form der Combo-Karte. Hier ist auch ein Hemd, das bewirkt, dass die Combo-Karte länger zu sehen ist, wenn NEKU es trägt.

Beat hat bei mir Spring Breeze Rhapsody, (blaues Hemd), Marke Hip Snake, dass die HP um 80 erhöht. Die Hose ist der Overall von Udagawa Back Streets. Die rote Weste, mit den 2 Bonus-Fusionen ergeben zusammen mit dem Accessoire 4 Bonusfusionen. So habt ihr gleich zu Kampfbeginn ein Fusionsangriff mit Neku zusammen.

Scramble Crossing -> 104 -> Dogenzaka -> A-East - > Shibukyu Main Store
Bei Import Stylings wird folgendes freigeschaltet:
Bei 38% ein Anzug namens Sun Emperor, der Attack + 7, Defense + 7 und HP + 60 bietet. Außerdem erhöht dieser Anzug den Angriff und reduziert Schaden, den der Träger nimmt, wenn er in Lebensgefahr ist. Kosten: Tektite x 3, Sleek Silk x 1, Vernal Equinox x 1


WICHTIGE PINS

Die ganze Zeit über benutze ich einen Pin, der sich LIVE! nennt und zwar deshalb, weil er die Gegner betäubt und sie bleiben auf der Stelle. Es ist der Pin, dessen Angriff ihr Aktiviert, indem ihr in das Mikro pustet oder Geräusche nahe beim Mikro macht. Ein Flächenangriff! Alternativ gibt es noch Lolita Mic mit einem höheren Angriff. (Ich glaube der Pin hieß vorher anders, ich hab ihn schon hochgestuft). Allerdings betäubt dieser die Gegner nicht und er hat den riesigen Nachteil, dass er nur eine begrenzte Anzahl zur Verfügung steht und nicht beliebig oft benutzt werden kann, wie der LIVE!-Pin. Der LIVE!-Pin ist vom Second Hand Shop Cosmic Corner in Dogenzaka. Weg: Scramble Crossing -> 104 -> Dogenzaka

Geht zu Real life solutions, Shibu-Q Heads
Wegweiser: Center St. Entrance -> AMX - > Tipsy Tose Hall -> Shibu-Q Heads
Vor diesem Store könnt ihr prima Kämpfe absolvieren und testen, wie gut ihr seid. Regelt den LVG herunter. So bekommt ihr hier von den mammut-ähnlichen Pins zum Beispiel folgende sehr gute und starke Pins:
Mitama, Angriff 95, Feuerangriff, Drag Circle in empty space. Dieser Angriff hat zudem eine hohe Reichweite, d. h. ihr könnt sehr weit über den Touchscreen eine Feuerspur ziehen.

Der Drache Doom Metal Drake aus dem mammut-ähnlichen Pin hinterlässt diesen sehr brauchbaren Pin:
Flames Afar, Foes Aflame, Feuerangriff, Angriff 96, Angriff mit hoher Reichweite, Drag across empty space

UNVERZICHTBARE PINS FÜR DEN ALLERLETZTEN BOSS

Um es auf den Punkt zu bringen: ihr benötigt einen Pin, der es Neku erlaubt schnell hin und her zu sprinten, so wie weitreichende Angriffe zu starten. Ihr solltet die ganze Elementmagie wie Feuer, Eis und Blitz vergessen. Das hat den folgenden Grund: euer Endgegner hat mehrere Kopfe, zwischen denen ihr euch hin und her bewegen müsst. Macht Neku dies nicht, wird er von einer Blase eingefangen, aus der er sich nicht befreien kann und nimmt so den größten Schaden. Daher ist sprinten unverzichtbar. Alle Angriffe, mit denen Neku zum Feind hinsprintet (das wäre in diesem Fall einer der Köpfe) hilft Neku eben, gleichzeitig der Blase auszuweichen. Physische Angriffe richten hier den meisten Schaden an.

LOLITA EMBLEM
Lolita Emblem benötigt ihr für den Endkampf. Das hinterlässt der Maulwurf Nr. 25, Shrew Gazer. Ich fand ihn z. B. bei der Statue of Hachiko. Er ist auch in diversen Black Noise.
No.: 166 - Name: Lolita Bat - Brand: Lapin Angelique - Class: A
Beschreibung: Touch empty space to fire a slow-moving bullet in that direction. Touch empty space mid-flight to alter ist course.

Übersetzung: Tippt auf einen freien Platz und eine langsam fliegende Kugel beginnt in diese Richtung zu fliegen. Tippt sich nochmals an, wenn sie mitten in der Luft ist, um ihren Flug zu korrigieren.

Psych: Force Rounds
Maxlevel: 5
Angriff: 84 (+4/Level)
Wichtig: Instant Boot!!!! Steht sofort zur Verfügung
Reboot: 7.50 (+-0.25/Level)
Limit: Lasts 5 use (+1/Level), d. h. 5 Mal hintereinander anwendbar, bevor er nachladen muss.
Evolution via Shutdown PP to No. 167

WOLF
Dieser Pin ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits ist er in hier am letzten Tag schwieriger zu bekommen und zweitens ist er ein Angel-Pin, Klasse A. Davon könnt ihr nur einen einzigen ausrüsten. Der LOVE-Pin, der die Wirkung der Heilpins verstärkt, ist jedoch ebenfalls ein Angel-Pin, Klasse A.

Ihr müsst euch also entscheiden, ob ihr LOVE ausrüsten wollt, und vollständige Heilung habt oder ob ihr Wolf ausrüsten möchtet.

Der WOLF-Pin wird von den Wölfen hinterlassen, die in den Black Noise sind. Noise No. 14 Grunge Wolf. Ihr müsst sie allerdings auf HARD besiegen, UND eure LVG herunterstellen, sonst bekommt ihr ihn nicht. Das bedeutet: es sind sehr harte Kämpfe um diesen Pin. Hier die Daten:

No.: 303 - Name: Wolf - Brand: Unbranded - Class: Angel
Beschreibung: Drag Neku into a dash and smash him into enemies. Inflicts damage.
Übersetzung: Zieht Neku in einen Feind hinein. Er stößt dann mit diesem Feind zusammen, aus dem Sprint heraus, und verursacht dabei Schaden.
Psych: Velocity Attack
Maxlevel: 5
Angriff: 89 (+2/Level)
Wichtig: Instant Boot. Er steht also sofort zur Verfügung
Reboot: 3.00 (+0.00/Level) - sehr gut, braucht nur 3 Sekunden, um aufzuladen
Limit: Lasts 4.00s (+0.33/Level)
This pin will not evolve. - also keine Weiterentwicklung


MITAMA
Der 3. wirklich gute Pin ist MITAMA. Ihr könnt ihn an Stelle von Wolf nehmen. Er wird von Kitaniji hinterlassen, ich glaube auf Normal.

No.: 98 - Name: Mitama - Brand: J of the M - Class: B
Beschreibung: Draw a circle in empty space and Neku will attack with a spinning slash. Inflicts damage on surrounding enemies.

Übersetzung: Ziehe einen Kreis auf einem freien Platz und Neku attackiert mit einem Rundumschlag. Verursacht Schaden an allen umstehenden Gegnern.

Psych: Vortex Saber
Maxlevel: 6
Attack: 95 (+4/Level)
WICHTIG: Instant Boot - er steht also sofort zur Verfügung
Reboot: 7.00 (+-0.33/Level) - 7 Sekunden Reboot ist ein bisschen lang
Limit: Lasts 3 use (+0/Level)
Der Pin wird sich nicht entwickeln.

Ich denke, ihr könnt auch gute Pins erwerben, wenn ihr in Tin Pin Slamming gut seid. Dazu geht ihr einfach nach Molco und spielt es dort.

STORY
Macht euch auf den Weg zur Shibuya Fluss. Wegbeschreibung:
Nach Links: Scramble Crossing - > Statue of Hachiko - > West Exit Bus Terminal -> Station Underpass

Ihr müsst mehrmals Reaper passieren, sollte aber kein Problem sein.

TRAIL OF THE SINNER

Im Flussbett, sobald ihr durch den Eingang hindurch seid, bekommt Neku eine Mail

Konishi wields shadow and illusion. Youll find only lies with the naked eye. During battle she always hides in the wihite darkness. Begin by casting Taboo Noise into the heart of chaos. ...

Übersetzung: Konishi benutzt nur Schatten und Illusion. Du findest nur Lügen beim bloßen hinsehen. Im Kampf versteckt sie sich immer in der weißen Dunkelheit.
Beginnt damit, Taboo Noise in das Herz des Chaos zu beschwören. Habt ihr sie einmal gefunden, beginnt der wirkliche Kampf. P. S. Nehmt euch vor den Schatten in Acht.

Hier im Trail of the sinner sind wieder Schwarze Noise sowie diese Noise, die aussehen, wie ein Mammut. Dahinter verbirgt sich ein feuerspuckender Drachen. Doom Metal Drake, Nr. 45.

HINWEIS: Stellt sicher, dass Beat auf Autoplay steht. Er MUSS sofort allein kämpfen, sobald ihr aufhört, in zu steuern!!

RUBICON
Hier ist er, der Sho. Sprecht ihn an. Am Ende der Unterhaltung kommt es zum unvermeidlichen Kampf.

BOSS: Tigris Cantus
1. Phase: Sie zeigt sich nur bei Beat. Neku hat andere Gegner, die er unbedingt besiegen sollte. Attackiert die Lady mit Beat, damit sie ihre Strategie wechselt.

2. Phase ist ein normaler Kampf. Achtet darauf zum Ende der Runde geheilt zu sein. (Beobachtet ihren Gesundheitsbalken). In der nächsten Runde habt ihr keine Chance auf Heilung.

3. Phase: Neku hat überhaupt gar keinen Pin zur Verfügung. Ihr müsst die ganze Zeit mit Neku herumlaufen, damit er keinen Schaden nimmt. Beat hat die Arbeit. Bemüht euch nicht, alle Schatten zu besiegen, eine Seite von den Schatten zu befreien kann auch ausreichend sein, damit Beat die richtige Form besser findet und bekämpfen kann.

4. Phase: Neku ist im Besitz des Rhyme Pin als einzigem Pin. Die Iron Lady versteckt sich in den Schatten. Achtet auf etwas gelbes, das sich hin und wieder zeigt und tippt schnell darauf. Wenn ihr sie auf diese Weise trefft, zeigt sich kurz ihr richtiger Körper. Passt dennoch auf die Schatten auf, damit sich euch nicht verletzen, d. h. Beat sollte immer in Bewegung bleiben, während ihr Ausschau nach der Lady haltet.

Belohnung:
Rhyme Pin, (S) ATK Boost, (S) DEF Boost, 10.000 Yen x3, and Scarletite.

Direkt danach bekommt Neku eine Mail:
See you in the Composer's Chamber

AB DEM NÄCHSTEN GEBIET KÖNNT IHR NICHT MEHR SPEICHERN

TRAIL OF THE BYGONE

OH MY! Hier trefft ihr jemanden. Danach geht zusammen weiter und untersucht bei der Sprechblase mit den !!! den Schrotthaufen. Ihr erhaltet nach der Sequenz Pi-Face´s Cap. Die Fähigeit ist zwar nicht freigeschaltet, jedoch bekommt der Träger + 200 HP. Das lasse ich mir nicht nehmen.

SIE sagt: This door screams: endgame!

Boss von Konishi: Er sagt, die Gruppe könne den Composer nicht bekämpfen. Er kümmere sich wie ein Hirte um die Menschheit und sie den einzig wahren Weg zu führen. Jede seiner Handlungen sei durch selbstlose Liebe geprägt. Er fragt sie, ob Egoisten, wie sie es sind das Recht hätten, ihn auch nur anzusehen oder anzurühren? Sie wären nicht auf einer Ebene.

Beat wie immer meint grade heraus: Yo Mann, ich verstehe kein Wort, von dem, was du redest - aber du hältst mich nicht auf. Ich nehme seinen Platz ein und bringe jeden zurück ins Leben. Du wirst sehen!

Dieser eigensinnige Quatsch ist die Wurzel allen Schmerzes. Egoismus, Missachtung anderer hat den Fall Shibuyas verursacht. Und nun muss der Composer es von Grund auf neu erschaffen. Niemand stehe im Weg dieses noblen Zieles.

Dead God's Pad

BOSS: Megumi Kitaniji, Noise 87
HP: 10.000

Beat hat es mit Shiki zu tun und Neku mit Kitaniji. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Mit Beat bin ich immer hoch gesprungen und hab versucht auf diese Weise Shiki anzugreifen und gleichzeitig ihren Attacken aus zuweichen. Neku sollte dicht beim Kitaniji stehen und hinter ihm. So kann er ihn schnell erreichen und entgeht vielen seiner Attacken. Wenn ihr Lolita Bat habt, könnte das auch ganz hilfreich sein. Ich hatte Wasser und wie immer LOVE!, um ihn zu betäuben. Feuer hilft auch. Wichtig ist, dass ihr hinter ihm steht.

PIN MITAMA
Hinterließ bei mir Mitama. Rüstet es aus, wenn ihr Wolf nicht nehmen wollt und noch einen guten Pin mit physischem Angriff wollt.

Der Composer ist NICHT Mr. Hanekoma.
Der Composer ist NICHT da.

Er ist derjenige, der den Composer vertritt und er meint, die Shibuya hätte sich nicht verändert. Er zählt eine Riege von Eigenschaften auf, wie Hass und Rache. Diese seien ein Beweis für die Selbstsucht der Menschen. Um diese Selbstsucht zu verändern, will er die Gedanken aller gleichschalten, mit dem Pin. Der Player-Pin, den Neku trägt, neutralisiert die Gedanken von Kitaniji. Im Prinzip beschützt dieser Pin Neku davor, gleich geschaltet zu werden.

Kitaiji meint, Neku soll sich ihm anschließen und ihr könnt wählen, ob ihr dies möchtet oder nicht. Neku will sich nicht anschließen bedeutet, dass er sagt, alles soll bleiben, wie es ist, denn er - Neku - hätte durch dieses Shibuya mit all seinen Leuten viel gelernt. Kitaniji will daraufhin wissen, ob Neku Leute mag.

Ihr könnt wieder wählen zwischen Yup - und Nope.

Bei Yup meint Kitaniji, dass Neku sich nach einem neuen Partner umsehen müsse, da er allein wäre. Er könne Kitaniji nicht stoppen und Kitaniji zerstört Nekus Player Pin, um Neku beeinflussen zu können...

Belohunung:
Lightning Rook - Touch empty space and Neku will fire lightning in that direction.

Nach dieser Szene scannt den Raum und Neku findet eine Tür ins nächste Gebiet.


Trail of the Judged

Folgt dem Weg ins nächste Gebiet.


Room of Reckoning

BOSS: Anguis Cantus, Noise 94
HP: 10.000

Lasst Shiki non Stop angreifen, ihr bekommt garantiert eine Fusionscombo hin, wenn nicht mehrere. Sie ist auf dem oberen Bildschirm und nach einer gewissen Zeit wird sie durch Beat ausgetauscht.

Neku muss ständig in Bewegung bleiben und den Gegner suchen, was ärgerlich ist und unnötig Zeit kostet. Mal findet ihr ein Stück der Schlagen unten am Bildschirmrand, mal oben. Das einzige, was ich mit Sicherheit sagen kann ist: verschwindet der Kopf des Drachens oben bei Shiki oder Beat, dann kommt der zu Neku runter auf den unteren Bildschirm.

Passt auf die orangefarbene Blase auf, die der Kopf produziert. Sie fängt Neku ein und fügt ihm schweren Schaden zu.

Hinterlässt: Anguis.

JETZT ist Neku allein und ihr könnt nochmals ins Menü. Zwar nicht, um zu speichern, sondern um eure Pins und vielleicht euer Essen zu überprüfen. Vielleicht hat Neku platz im Magen, dann gebt ihm was zu essen. Wer ein paar HP mehr haben möchte, sollte die Basecap von Sho ausrüsten, die ihr unterwegs gefunden habt. Sie gibt + 200 HP.

Überlegt euch gut, was ihr ausgerüstet habt. Wer verliert, muss alles nochmals spielen. Achtet vielleicht auf den Schwierigkeitsgrad. Im End-Kampf seid ihr mit Neku allein und ihr habt sehr wenig Platz.

Boss: Noise 95, Draco Cantus.
HP: 25.000

Das ist ein wirklich ätzender Kampf: DER BOSS kann sich heilen, d. h. er regeneriert. Ihr habt es mit 5 Köpfen zu tun.

Der Clou ist, dass der Mittlere Kopf bzw. beide mittleren Köpfe vermutlich dafür verantwortlich sind, dass sich der Drachen heilt. Ich konnte die Heilung nur dadurch verhindern, dass ihr diese beiden Köpfe mit allen Mitteln bekämpft. Heilt euch und dann achtet UNBEDINDT auf folgendes:

Es gibt zwischendurch einige Sequenzen, die wie ein Start einer Fusionscombo aussehen. Der Grund dafür ist folgender: Beat und Shiki wurden zu Beginn des Kampfes in Blasen eingesperrt. Erinnert ihr euch? Sie sind tatsächlich oben auf dem Bildschirm in diesen beiden Blasen gefangen. Allerdings lässt die Fusionscombo-Sequenz den Lichtpuck erschienen. JETZT schlagt die mittleren Köpft unbedingt für großen Schaden, auch wenn sie euch beißen, sonst regenerieren sie mehr, als ihr sie verletzen könnt.

WICHTIG: OBEN im Bildschirm, bei den Blasen erscheinen AB JETZT relativ versteckt und nicht immer zu sehen Pfeile. Rauf, runter, rechts oder links. Ihr solltet sie drücken, um mehr schaden zu machen, denn diese Pfeile sind die Unterstützung, die Neku von Beat und Shiki bekommt. Drückt ihr sie rechtzeitig, dann macht ihr wiederum guten Schaden und werdet, wenn das Timing stimmt, einen Augenblick lang nicht verletzt, also verpasst diese Pfeile nicht.

Nach der langen Endsequenz wartet die Credits ab und speichert dann. Ladet es erneut und ihr bekommt (S) Game Cleared.

~ENDING

Neu anwählbar ist die Kapitelauswahl, wichtig für die Secret Reports, um die Hintergrundgeschichte näher zu ergründen.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


2D-Rollenspiel
Publisher: Koch Media
Release:
kein Termin
27.08.2012
27.08.2012
18.04.2008
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis