Kapitel 5: “Voll ins Auge” - Komplettlösung & Spieletipps zu Simon the Sorcerer 5: Wer will schon Kontakt? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Kapitel 1: “Invasion der Zauberwelt”

- Marktplatz

Cutscene-Intro: Auf dem Marktplatz findet eine Neujahrsfeier statt.


- Zauberladen

Simons hat seine erste Begegnung mit den Aliens.

Aktion: Betrachte Kettensäge
Simon findet eine Kettensäge, doch wie zu erwarten ist das nötige Benzin dafür natürlich nicht
vorhanden.

Aktion: Benutze Kasse
In der Kasse liegt eine Münze, die Simon mitnimmt.

Aktion: Kombiniere Münze mit Wundertütenautomaten
Simon steckt die Münze in den Wundertütenautomaten und eine Wundertüte erscheint.

Aktion: Nimm Wundertüte
Simon nimmt die Wundertüte an sich.

Aktion: benutze Wundertüte
Die Wundertüte enthält folgende Items: Streichholz, magische Ladung und magischer Knetgummi.

Aktion: Nimm Blecheimer
Außerdem findet Simon noch einen Blecheimer.

Aktion: Nimm Zauberstaub der Friedfertigkeit
Simon findet auf einer Seite ein Beutelchen "Zauberstaub der Friedfertigkeit" im Regal.

Aktion: Betrachte Fenster
Simon erfährt: Direkte Fluchtmöglichkeiten (z.B. Fenster) scheiden alle aus.

Aktion: Nimm Seitenschneider
Der magischen Seitenschneider (ungeladen) wird von Simon aufgenommen.

Aktion: verwende magische Ladung mit Seitenschneider
Mithilfe der magischen Ladung aus der Wundertüte wird der Seitenschneider
funktionsbereit gemacht.

Aktion: Kombiniere Blecheimer mit Tür
Den leeren Blecheimer auf die Tür zu stellen ist zwar ein guter Ansatz, aber zwei Aliens damit zur
Raison zu bringen ist eher unwahrscheinlich.

Aktion: Kombiniere Blecheimer mit Zauberstaub der Friedfertigkeit
Alchemie hilft!

Aktion: Kombiniere präparierter Blecheimer mit Tür
Jetzt ist aus dem Eimer eine Falle für die Angreifer geworden. Simon positioniert ihn daher
oben auf der Türkante.

Aktion: Betrachte Fernseher
Simon sieht sich selbst in einem Video vom Vorabend.

Aktion: Kombiniere Seitenschneider mit Sicherheitskette
Wenn Simon den Seitenschneider mit der Sicherheitskette verwendet, startet die erste
Konfrontation, in der Simon hinter die Theke geht, sich darüber beugt und die Kette durchtrennt. Der
Seitenschneider zerfällt danach zu Staub.

Aktion: Nimm Teleskop-Zeigefinger
Hinter der Theke liegt im Regal ein Teleskop-Zeigefinger (Simons "Fernbedienung" für den
Fernseher), die Simon freudig wieder an sich nimmt.

Aktion: Kombiniere Teleskop-Zeigefinger mit Kaninchenkäfig
Simon verwendet den Teleskop-Zeigefinger mit dem Kaninchenkäfig auf der anderen Seite des
Ladens. Nach einigen Fehlversuchen gelingt es ihm tatsächlich, den Riegel zu lösen. Am Ende einer
langen Ereigniskette landet Simon wirklich draußen auf der Straße.


- Stadttor mit Straße

Aktion: Rede mit Franz
Simon findet das erste Nicht-Alien, das anscheinend noch nicht entführt wurde: die Stadtwache
Franz. Von ihm erfährt Simon, dass vor dem Stadttor Horden von Aliens lagern und er den
Rathausschlüssel hat, diese haben nicht herausgeben will.


- Marktplatz

Aktion: Rede mit Goldlöckchen
Simons alte Bekannte (eher Feindin) Goldlöckchen versteckt sich an der Treppe zum Rathaus und
wartet auf eine Gelegenheit, selbiges zu plündern. Sie berichtet, dass Alix von den Außerirdischen
entführt wurde und ihr Ziel in das verbarrikadierte Rathaus zu gelangen.

Aktion: Rede mit Dr. Walden (Kellerfenster am Rathaus)
Dr. Walden hat sich im Rathaus verbarrikadiert, aber sich dabei dummerweise selbst eingesperrt.
Nun benötigt er den Schlüssel zum Rathaus um aus der Stadt fliehen zu können. Wenn Simon ihm
dabei hilft, nimmt er Simon mit in seinem Fluchtfahrzeug.

Aktion: Rede mit Goldlöckchen
Da Simon und Goldlöckchen nun ein gemeinsames Ziel haben verrät auch sie ihm, dass Franz den
Schlüssel zum Rathaus hat.


- Stadttor mit Straße

Aktion: Rede mit Franz
Simon spricht Franz auf den Schlüssel an. Doch dieser will ihn erst rausrücken, wenn Simon ihn
beweist, der er auf verlorenen Posten steht.

Aktion: Benutze Teleskopzeigefinger mit Videokamera
Simon beschließt mithilfe der Videokamera, die oben in den Trümmern des Zauberladens liegt, einen
Videobeweis zu drehen. Doch einfach nur seinen geliebten Teleskopfinger zu benutzen ist Simon zu
gefährlich. Die Ladung würde für die empfindliche Kamera ziemlich unsanft sein.


- Marktplatz

Aktion: Nimm Kissen
Das Kissen an der Wäscheleihe sieht perfekt aus, um die Kamera darauf landen zu lassen. Simon
nimmt es mit.


- Stadttor mit Straße

Aktion: Benutze Kissen mit Mauerresten
Simon platziert unter der Kamera ein Kissen, damit dieses nicht kaputt geht beim Herunterfallen.

Aktion: Benutze Teleskop-Finger mit Videokamera
Die Videokamera liegt auf den Resten des 1. Stocks. Mit Hilfe des Teleskopzeigefingers schubst Simon
die Kamera herunter. Diese landet weich auf dem Kopfkissen.

Aktion: Benutze Videokamera auf Schießscharte
Simon versucht selbst eine Aufnahme der Nihonier zu drehen, scheiter aber an der Höhe der Mauer.
Auch der Sumpfling, der sich sofort zu Wort meldet, ist keine wahre Hilfe.


- Marktplatz

Aktion: Rede mit Goldlöckchen
Simon überredet Goldlöckchen die Kamera zu führen. Der Sumpfling steht in Hörreichweite und wird
ins Gespräch mit einbezogen. Während Simon noch zu schwer war für die Schultern des kleinen
Sumpflings, ist Goldlöckchens zarte Figur tragbar für den Sumpfling.


- Stadttor mit Straße

Aktion: Benutze Videokamera (mit Aufnahme) mit Franz
Nachdem Goldlöckchen den Film gedreht hat, präsentiert Simon die Videoaufnahme. Franz ist
entsetzt und übergibt Simon den Rathausschlüssel. Anschließend versteckt sich Franz in der Stadt.


- Marktplatz

Aktion: Kombiniere Schlüssel mit Dr. Walden (Kellerfenster) / Rede mit
Walden (Kellerfenster)
Simon reicht Dr. Walden den Schlüssel durch das Kellerfenster. Dr. Walden ist frei; aber draußen
angekommen versteckt er sich sofort wieder in einer dunklen Ecke - sicher ist sicher. Im Dialog
erfährt Simon, dass er nun zu einem Schuppen an der Stadtmauer muss. Dort soll Simon prüfen, ob
die Aliens bereits den Schuppen mit dem Flutfahrzeug eingenommen haben.


- Stadtmauer

Aktion: Erstmaliges Betreten dieses Schauplatzes
Der Schuppen ist nördlich vom Marktplatz. Dort angekommen stößt Simon gleich auf zwei Aliens. Die
haben das Flutfahrzeug noch nicht entdeckt, blockieren aber den Weg dorthin. Simon muss sie
irgendwie vertreiben. Einen Nahkampf würde er nicht überleben, aber auf dem Marktplatz liegt
immer noch die angeschlagene Armageddon 3000 Rakete. Das kaputte Startgestellt verhindert den
sofortigen Einsatz.


- Stadttor mit Straße

Aktion: Nimm Bretter / Nimm Schraubendreher
Bretter aus den Trümmern vom Zauberladen liegen für Simon griffbereit auf der Straße. Ein
Schraubendreher liegt gleich (links) daneben.


- Marktplatz

Aktion: Rede mit Dr. Walden
Simon ist mittlerweile überzeugt, dass Dr. Walden verrückt ist und hält mit seiner Meinung nicht
hinterm Berg. Quasi als Bestätigung überreicht Dr. Walden Simon wirklich ein paar Schrauben, als
Simon behauptet, das Dr. Walden ein paar davon locker habe.

Aktion: Kombinere Bretter mit Gestell
Simon bemüht sich mithilfe der Bretter das Abschussgestell für die Armageddon-Rakete zu
reparieren. Aber die Bretter halten nicht von alleine.

Aktion: Kombiniere Schrauben mit Gestell
Die Bretter werden nun vom Simon mithilfe der Schrauben zu einem neuen, provisorischen
Startgestell zusammengebastelt.

Aktion: Kombiniere Streichholz mit Armageddon-3000-Rakete
Simon zündet das Feuerwerk an und jagt dadurch die Aliens weg vom Fluchtfahrzeug.

Aktion: Rede mit Dr. Walden
Simon berichtet stolz von seinem Triumph über die Aliens und Dr. Walden ist nun bereit das
Fluchtfahrzeug zu offenbaren.


- Stadtmauer

Aktion: Nimm Asbesthandschuh
Das Fluchtfahrzeug ist nun verfügbar, aber es gibt keinen Fluchtweg. Die Stadt ist von einer massiven
Steinmauer umgeben und vor dem einzigen Tor steht eine ganze Alien-Division. Simon erinnert sich
auf dem Marktplatz eine Chilisoße gesehen zu haben, die sogar Stein zerfressen hat. Dank des
Handschuhs hat er jetzt eine realistische Chance diese Soße aufzuheben ohne seine Hand zu
verlieren.


- Marktplatz

Aktion: Nimm Chili extrascharf
Dank des Asbesthandschuhs gelingt es Simon tatsächlich dieses extrascharfe Chili mitzunehmen.


- Stadtmauer

Aktion: Kombiniere Chili extrascharf mit Stadtmauer
Simon benutzt das Chili mit der Stadtmauer. In einer roten Wolke vergeht ein Teil der Stadtmauer
und ein mit rotem Schleim bedecktes Loch bleibt zurück. Das Tor zur Freiheit steht nun offen, doch
alles passiert anders als Simon es geplant hat...


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Adventure
Release:
26.03.2009
Spielinfo Bilder Videos

Simon the Sorcerer 5: Wer will schon Kontakt?
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis