Chapter 3: THE SALT FACTORY - Lichwelt - Komplettlösung & Spieletipps zu Super Meat Boy - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Chapter 1: THE FOREST - Lichtwelt

Vorab sei eines gesagt: Spielt dieses Game am besten mit dem Gampad, denn mit der Tastatur habt ihr, wenn ihr nicht gerade ein exzellenter PC-Gamer seid, keine Chance.

 

Lichtwelt:

1-1 Hello World:

Das einzig Schwere an dem Level ist, es in der richtigen Zeit zu schaffen. Dazu braucht ihr gar nicht nach rechts über die Schräge und den Vorsprung. Rennt einfach LINKS die Wand hoch und springt von da auf die Plattform ab.

 

1-2 Upward:

Hier lauft ihr einfach rechts die Wand hoch. Hier MÜSST ihr zum ersten Mal die Fähigkeit benutzen, sich an die Wand zu hängen und dann sofort weiter nach oben zu springen. Drückt dafür einfach A, wenn ihr die Wand berührt. Oben wird eure Braut dann natürlich wieder entführt.

 

1-3 The Gap:

Sprintet mit RT auf das Loch zu und springt am Rand ab. Lasst euch dabei nicht zu viel Zeit, sonst fliegt ihr nach unten.

 

1-4 Nutshell:

Hier wird es zum ersten Mal etwas schwieriger. Vor allem die 9:00 Sekunden Marke zu knacken, ist doch etwas knifflig. Der Schlauch am Anfang ist einfach, danach müsst ihr die ganze Zeit an der linken Wand hängen und danach etwas Schub rausnehmen, damit ihr auch oben auf der Plattform landet. Dazu springt ihr etwas gegen die Sprungrichtung. Am besten kommt ihr auch oben an die Decke, weil ihr so auch Geschwindigkeit wegnehmt.

 

1-5 Holy Mountain:

Lauft, klatscht euch rechts an die Wand und springt dann nicht zu schwungvoll oben auf die Plattform. Heftet euch dann rechts an die Wand, springt rüber nach links und dann über das Hindernis hinweg. Danach ist es nur noch Lauf-und Sprungarbeit.

 

1-6 Bladecatcher:

Nun kommen zum ersten mal Klingen ins Spiel. Bei der ersten Mauer springt ihr einfach in die Mitte, nehmt den Schwung nach links mit und kommt locker über die ersten Klingen. Bei der zweiten Mauer müsst ihr ebenfalls die Mitte treffen und könnt so locker über die nächste Säge springen, ohne zerfleischt zu werden. Und man könnte es ahnen....auch die Mitte der letzten Wand ist die beste Wahl.

 

1-7 Diverge:

Springt unter der Säge an die Wand, springt nach links und springt dann wieder über die Klinge hinweg. Bei der nächsten Klinge bleibt ihr links an der Wand und springt dann zu eurer Fleischbraut.

 

1-8: The Bit

Kurz und nicht knackig. Heftet euch an den Fels in der Mitte und springt dann mit einem leichten Sprung (Sprungtaste nicht zu lange drücken) zu dem pinken Fleischklumpen.

 

1-9: Safety Third

Hier trefft ihr neben den Sägen noch auf einen neuen Feind: Zerbröselnde Steine. Wenn ihr diese berührt, verschwinden sie nach ein paar Millisekunden. Daher dürft ihr euch rechts nicht zu lange an die Wand heften, sondern direkt weiter nach oben springen. Und zwar immer weiter. Wiederholt dies links an den Steinen und fallt nicht in die Säge. Bleibt an der Wand und springt dann oben zu eurer Freundin.

 

1-10: The Levee

In diesem Level müsst ihr nun die Wand zerbrechen, damit ihr weiterkommt. Da unter beiden Wänden aber Sägen sind, müsst ihr an die Wand springen und SOFORT wieder zurück. Dann entsteht ein Loch und ihr könnt hindurch springen. Genauso funktioniert es auch oben.

 

1-11: Fired

Nun wird es feurig. Keine Klingen, aber Feuer hindert euch bei Fehlern. Und die zerbrechenden Steine sich auch wieder dabei. Ihr müsst am besten in einem durchkommen, um dieses Level abzuschließen. Ihr könnt auch von allen Steinen zu einem anderen Stein springen. Ihr müsst z.B. nicht vor der Feuergrube in der Mitte halt machen, wo ein kleines Stück frei ist.

 

1-12: Revolve

Hüpft von der Plattform und heftet euch links an die Wand. Wenn ihr auf Sicherheit gehen wollt, springt ihr am besten so, dass ihr oben gegen die Wand kommt. So federt ihr ab und landet sich in der Mitte. Danach geht’s rechts die Wand nach oben. Ihr könnt immer rechts bleiben, sonst kommt ihr möglicherweise in die Klinge.

 

1-13: Tommy's Cabin

Springt rechts an der Wand hoch und durch die Lücke. Danach springt ihr auf das kleine Holzstück in der Wand. Dies ist auch möglich, wenn die Säge ganz rechts ist. Danach müsst ihr natürlich auf die vertikale Säge aufpassen. Springt je nach Lage drüber oder rennt darunter her.

 

1-14: Blood Mountain

Hier könnt ihr direkt nach links springen, damit ihr knapp unter der Säge landet. SOFORT danach springt ihr nach rechts, dann nach links und wieder nach rechts, um oben anzukommen. Schlüpft durch das Loch, wenn die Säge unten nicht direkt unter euch ist, springt über sie hinweg und kommt wieder einmal zu eurer Freundin.

 

1-15: Cactus Jumper

Nun ist Reaktionsvermögen gefragt. Es kommen nun kleine Sägeräder aus Schächten an der Wand, die horizontal zum Weg verlaufen. Beim ersten und zweiten müsst ihr wenig aufpassen. Bei den anderen beiden allerdings müsst ihr darauf achten, dass ihr nach dem zweiten Rad nicht zu hoch springt und aufpassen, dass ihr, wenn ihr über das dritte Rad springt, nicht das Vierte mitnehmt und zerfleischt werdet. Hört sich allerdings schwieriger an, als es ist.

 

1-16: Sidewinder

Das selbe Spielchen läuft nun auch hier ab, außer das die Sägeräder vertikal in den Boden schießen. Aber die Intervall zwischen den Schüssen reichen locker aus.

 

1-17: Morningstar

Auch wenn ihr es nicht denkt, ihr könnt unter dem ersten Sägerad hindurch kommen, wenn ihr sofort loslauft. Springt dann an die Wand und direkt nach links auf die kleine Ausbuchtung. Erklimmt nun die Wand und geht links auf die Plattform. Schaut nun auf die Sägebewegung und springt auf die mittlere Plattform, dann weiter zu eurer Fleischweib.

 

1-18: Altamont

Hier ist reine Glückssache gefragt. Versucht einfach andauernd, mit einem kräftigen Sprung direkt auf die mittlere obere Plattform zu kommen und dann weiter zu eurer Freundin. Beim letzten Sprung müsst ihr wieder lange A halten, weil ihr sonst nicht über die Säge kommt. Wenn ihr auf Sicherheit gehen wollt, könnt ihr aber alle oberen Plattformen langsam nehmen und immer stehen bleiben, wenn die Säge euch zerfleischen würde.

 

1- 19: Intermission

Bleibt weit von der ersten Säge entfernt. Danach könnt ihr zwischen die beiden Sägen springen, denn die rotierenden Säge kann euch dann nicht erwischen. Springt, wenn die Luft rein ist, weiter und wiederholt das Spielchen. Danach müsst ihr aber aufpassen, dass ihr nicht zu hoch über das Sägeblatt springt, welches in der Wand platziert ist, weil ihr sonst von dem Sägeblatt gegenüber zerfleischt werdet. Mit einem gezielten, mittelstarken Sprung geht es dann an den vier Blättern vorbei. Danach müsst ihr einfach nur auf die Sägen am Boden achten und NICHT springen ,weil ihr sonst oben in die Sägen geratet.

 

1-20: The Test

Jetzt wird’s knifflig. Wartet erst einmal bis das fallende Sägeblatt vorbei ist. Springt dann an die Wand und geht oben drüber. Springt nun an die Steine in der Mitte, springt nochmal nach oben und geht in die Lücken. Ihr müsst nun schnell die Steine schmelzen, die in der zweiten Schicht sind, sonst kommt ihr nicht auf die andere Seite. Dort könnt ihr oben den Stein zerbrechen. Berechnet dies immer, wenn ihr nach unten wollt, weil dort wieder horizontale Sägeschüsse auf euch warten.

 

BOSS: Lil Sluger

Hier kommt es auf Geschwindigkeit an, sonst werdet ihr von der Kettensäge erwischt. Springt erst mal mit vollem Speed an den Sägeblättern am Boden vorbei. Am besten mit mittlerer Sprungkraft. Danach springt ihr früh und stark ab und fliegt so sicher an den beiden ersten Sägen vorbei. Die Dritte könnt ihr mit einem einfachen Sprung nehmen. Lauft weiter und heftet euch an die zerbrechenden Steine. Springt nach oben ab, um nicht zu viel zeit zu verlieren und schlüpft durch. Wart ihr schnell genug, könnt ihr die drei rotierenden Sägen perfekt umgehen. Schmelzt danach die nächsten beiden Wände ein, duckt euch unter dem letzten Sägeblatt hinweg und erklimmt den sicheren Vorsprung.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Jump&Run
Release:
20.10.2010
30.11.2010
06.10.2015
06.10.2015
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Super Meat Boy
Ab 19.89€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis