Harold MacDougal - Komplettlösung & Spieletipps zu Red Dead Redemption - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Landon Ricketts

Landon Ricketts 1 - Die Tragödie des Revolverhelden

Nach ein paar Schießübungen folgt ihr Rickets mit dem Pferd. Bei der Kutsche angekommen galoppiert ihr auf die Kutsche zu und erledigt mit dem Dead Eye den Geiselnehmer und kümmert euch dann um die anderen Drei. Während der Eskorte des Karrens dauert es nicht lange bis ihr einer Straßensperre begegnet. Schießt auf beide Gaslaternen auf dem Wagen und dieser ist Geschichte. Die Stadt ist nun auch schon in Sichtweite, seit ihr dort angekommen ist diese Mission geschafft.


Landon Ricketts 2 - Landon Rickets reitet weiter

Entscheidet euch wie ihr zum Zielort gelangt. Entweder ihr Fahrt mit Rickets Zug oder ihr reitet hin. Sobald ihr angekommen seid und mit Carlos geredet habt folgt ihr Rickets zum Höhleneingang und wartet auf das Ablenkungsmanöver. Sind die Wachen weg kann es losgehen, geht also in die Höhle und nehmt euren neuen Revolver. Stürmt die Höhle und macht kurzen Prozess mit den Gegnern. Sobald die Höhle geräumt ist müsst ihr Rickets den Rücken frei halten und 2 mal 2 Gegner erledigen, ist das geschafft geht ihr wieder voran damit Ricket und das Mädchen nicht verletzt werden. Draußen angekommen steigt ihr auf ein Pferd und wartet auf Ricket. Ist dieser aufgestiegen reitet ihr wieder voraus um die Gegner zu eliminieren. Der erste hinter dem Felsen, der zweite oben auf dem Berg und der dritte gleich hinter der Kurve rechts im Gebüsch. 2 weitere Hinterhalte mit weniger gut versteckten Gegnern müssen noch erledigt werden bis ihr an einer Weggabelung wieder auf Rickets warten müsst.


Landon Ricketts 3 - Glück in der Liebe

Zum Anfang der Mission müsst ihr Poker spielen. Spielt 2-3 Runden und es kommt eine kleine Cutscene welche von 2 Duellen gefolgt wird. Nach dem 2. Duell rennt ihr sofort zum Brunnen und geht dort in Deckung um in aller Ruhe eure Gegner auszuschalten. Ist das geschafft ist diese kurze Mission auch schon geschafft.


Landon Ricketts 4 - Der mexikanische Zug

Folge Ricketts bis zum Konvoi, reitet sofort zum ersten Wagen und schaltet mit dem Dead Eye die 3 Reiter und den einen Fahrer auf einmal aus. Dasselbe nun noch bei der zweiten Kutsche und schon könnt ihr diese besteigen um Richtung Amerika zu fahren. Beachtet die Gegner auf der Brücke nicht weiter und rast einfach so schnell wie möglich durch. Am Zielpunkt angekommen werden die Gefangenen befreien und auch diese Mission ist erledigt.


De Santa

De Santa 1 - Zivilisation, um jeden Preis

Entscheidet wie Ihr zum Zielpunkt reisen möchtet. Fahrt bei de Santa mit oder ihr reitet selbst. Dort angekommen müsst ihr den Zug begleiten. Reitet der Lokomotive also voraus und nach der ersten S-Kurve kommen die ersten Gegner. Schaltet zuerst die 2 Reiter von links aus und kümmert euch dann um die Straßensperre in der Nähe der Gleise. Sind diese erledigt reitet ihr voraus um die anderen beiden Gegner hinter den Felsten zu erschießen. Mittlerweile sind dort weitere 3 Reiter erschienen, erledigt auch diese bevor sie den Zug erreichen. Reitet wieder voraus und auf der linken Seite verstecken sich 2 Gegner hinter Felsen, sind diese erledigt wechselt ihr die Seite um die 3 Reiter von rechts zu erledigen. Reitet nun wieder schnell vor den Zug da dort wieder neue Banditen aufgetaucht sind. Sobald ihr den Tunnel seht reitet ihr schnell durch um sämtliche Gegner dahinter auszuschalten. Nun noch die 2 Gegner die sich den Zug von hinten nähern und ihr reitet wieder voraus um die Reiter die sich den Zug von rechts nähern zu erledigen. Das waren die letzten, an der nächsten Siedlung ist der erste Teil der Mission vorbei. Nach der Cutscene reitet ihr neben den Zug und erledigt mit Hilfe des Auto-Aims oder Dead Eye die Gegner zügig. Seit ihr stark verletzt reitet kurz hinter dem Zug um euch wieder zu heilen. Beeilt euch da der Zug die Brücke nicht erreichen darf und die Rebellen gut schießen. Sind die Rebellen besiegt reitet ihr zur Lokomotive und springt ins Führerhäuschen und die Mission ist geschafft.


De Santa 2 - Der Dämon Trunkenheit

Folgt de Santa bis zum Ort des Geschehens. Dort angekommen ist es sehr wichtig von Deckung zu Deckung zugehen da mehrer Wellen von Rebellen einfach auftauchen und stellenweiße auf einmal hinter einem stehen. Achtet vor allem auch auf Dächer wie das Kirchendach, da die Gegner euch dort aus der Deckung aufs Korn nehmen. Als erstes geht ihr hinter die Kisten auf der linken Seite der Straße, erledigt dort alle Gegner auf der Straße und die Gegner rechts im zerstörten Haus. Geht nun selber in das zerstörte Haus und schießt von dort aus der sicheren Deckung auf die Rebellen.


De Santa 3 - Leere Versprechungen

Reitet zum Konvoi und steigt bei De Sante als Beifahrer auf. Sobald ihr angegriffen wird schaltet ihr die 4 Gegner mit dem Dead Eye aus, hinter dem Hügel werden ihr auch noch von ein paar Reitern angegriffen. Sind diese erledigt wartet ihr bis ihr im Lager angekommen seid. Schnappt euch nun das Scharfschützengewehr und säubert das Gebirge von Gegnern. Ist der letzte gefallen rennt ihr zur Verteidigungslinie und nehmt die Gegner mit einem Gewehr aufs Korn. Die Deckung schützt euch dabei ideal vor den Schüssen. Ist auch diese Welle von Rebellen erledigt gehts weiter ins Tal. Dort erledigt ihr die vom Berg kommenden Gegner bevor sie sich in Deckung retten können. Stürmt dann vor zum umgekippten Karren und erledigt den Rest. Nun geht es hoch zu den Ruinen. Ihr müsst euch sofort hinter einer Mauer verstecken da es hier von Scharfschützen nur so wimmelt. Nehmt also euer eigenes Scharschützengewehr und erledigt sämtliche Gegner aus der Deckung heraus. Lauft nun über die Ruinen und die nächsten Gegner werden angezeigt. Schießt gemütlich aus der Entfernung auf sie ohne auch nur einen Kratzer abzubekommen. Ist der zweite Teil der Ruinen gesäubert geht es weiter zu den nächsten markierten Gegnern. Stürmt die Stellung schnell und ihr könnt die Rebellen einfach überrennen. Nun wartet eine ganze Horde Gegner verbarrikadiert auf euch. Wieder nehmt ihr euer Scharfschützengewehr und könnt so aus der Deckung die Rebellen nach einander erschießen. Habt ihr nicht mehr soviel Munition, dann erledigt nehmt das Scharfschützengewehr nur für die feindlichen Scharfschützen auf den Dächern des Hauses und erledigt den Rest mit einem normalen Gewehr während ihr von Deckung zu Deckung geht. Ist kein Feind mehr in Sicht trefft ihr euch mit De Santa und die Mission ist beendet.


De Santa 4 - Der Mexikanische Cäsar

Steigt beim Captain als Beifahrer mit auf und wartet bis ihr angekommen seid. Ihr werdet wieder Opfer eines Rebellenhinterhaltes. Von der rechten Seite kommen mehrere Reiter angaloppiert. Nutzt euer Dead Eye um diese schnell auszuschalten bevor sie eine Bedrohung werden. Kurze Zeit darauf erscheinen noch einmal 3 Rebellen auf Hügeln, allerdings keine wahre Bedrohung für euch. In der Stadt angekommen geht ihr zum Zug und klemmt euch hinter die Gatling Gun. Der Zug fährt los und kurze Zeit später kommen die ersten Rebellen. Schießt auf alle Rebellen, wenn sie zu Weit weg sind auch auf Ihre Pferde. Wenn ihr den ersten Bahnhof passiert werdet ihr vom Bahnhofsgebäude aus beschossen, kurze Zeit später passiert ihr einen Tunnel. Ab dieser Stelle springen die Rebellen auf den hintern Zugteil wenn ihr das zulasst. Sollte es soweit gekommen sein pustet sie vom Wagon runter. Schießt was das Zeug hält und ihr solltet keine Probleme bekommen. Sobald ihr die Berge passiert habt müsst ihr nur noch warten bis ihr das Lager erreicht, Mission erfolgreich.


De Santa 5 - Feiglinge sterben öfter

Steigt auf die Kutsche und wartet bis ihr angekommen seid. Geht dort in die Kirche und schaut euch die Cutscene an. Nun rennt ihr zu Reyes, dieser befreit euch damit ihr eure Waffen zurückholen könnt. Geht direkt bei dieser Kiste in Deckung und erledigt alle Gegner vor dem Gebäude. Danach nehmt ihr euch eine Schrotflinte und geht ins Haus um den Rest zu erledigen, aber Vorsicht. Wenn ihr die Treppen hoch lauft wartet dort schon jemand auf euch, genauso wie ein nicht markierter Gegner im Raum des Captains wartet. Ist der Captain erledigt ist die Mission geschafft.


Luisa Fortuna

Luisa Fortuna 1 - Der Hüter meiner Schwester

Steigt auf den Fahrersitz der Kutsche und es geht los. Die Armee hat mehrere Kontrollpunkte errichten die ihr umfahren müsst, folgt immer der markierten Route, diese führt automatisch vorbei. Vergeudet eure Zeit nicht mit schießen und reitet direkt durch die Sperren durch. Ein paar Sperren später seid ihr bei einer Eisenbahnbrücke. Die berittenen Soldaten verfolgen euch, also erschießt mit dem Dead Eye und es geht weiter. Kurz danach kommt eine scharfe Linkskurve. Seid hier besonders schnell da eine Gatling Gun auf euch schießt. Folgt nun wie angegeben der Eisenbahnschiene. Kurz vor der Brücke geht es rechts einen Berg runter. Fahrt nun noch schnell an der Armeekutsche vorbei und schon ist das Ziel erreicht. Mission erfolgreich.


Luisa Fortuna 2 - Muss ein Retter sterben?

Steigt als Beifahrer mit auf und wartet bis ihr angekommen seid. Klettert über die Mauer und geht zur Scharfschützenposition. Zielt und ihr seht 3 Schützen die das Gewehr auf Reyes richten. Erschießt diese und soviel Gegner wie möglich mit dem Dead Eye und eurem Scharfschützengewehr. Ist das geschehen holt ihr euch ein Pferd und nehmt Reyes mit zum Treffpunkt. Habt ihr Luisa erreicht ist die Mission beendet.


Luisa Fortuna 3 - Vater Abraham

Steigt als Beifahrer auf die Kutsche und wartet bis ihr am Zielort seid. Verteilt das Dynamit über die Länge der Straße, da ihr dann jede Dynamitstange einzeln explodieren lassen könnt. Wartet nun auf dem Berg bis der Konvoi kommt und zündet euer Dynamit so dass möglichst viele Soldaten erwischt werden. Die Überlebenden müsst ihr mit der Schusswaffe ausschalten und schon ist auch diese Mission erfüllt.


Luisa Fortuna 4 - Der Fall von Captain de Santa

Reitet zum markierten Ort und stürmt einfach die Ruinen. Die Gegner schießen nicht sonderlich gut ihre Deckung ist mehr schlecht als Recht. Fangt de Santa lebend und entscheidet nach der Cutscene wer den Abzug drücken darf. Reitet nun zum nächsten Ort um euern Freund zu schnappen. Sobald ihr da seid sucht ihr Deckung hinter der Mauer und erschießt sämtliche Soldaten aus der Deckung. Ihr könnt aber auch den Laden einfach stürmen denn auch diese Gegner sind sehr schlechte Schützen. Habt ihr den letzten besiegt ist die Mission erledigt.


Abraham Reyes

Abraham Reyes 1 - Der große mexikanische Eisenbahnraub

Tretet die lange Reise zum Zielgebiet an und folgt Reyes. Seid ihr angekommen ist es wichtig leise zu sein. Schleicht also ausgerüstet mit Wurfmesser zum Bahnhof und schaltet dort die ersten beiden Gegner aus. Nun sind die beiden auf dem Wagon dran. Erst der rechte und dann der Linke. Klettert nun auf den Balkon und schaltet den Soldat rechts auf dem Dach aus und dann den Soldat im vorderen Teil des Waggons. Koppelt nun den Waggon ab und setzt euch hinter die Gatling Gun um das kleine Lager der Soldaten zu zerstören. Klettert nun auf den gepanzerten Waggon und schaltet die restlichen Soldaten aus, ist auch das getan geht ihr in die Lokomotive und löst die Bremsen. Nach einer Cutscene klettert ihr wieder auf den Panzerwaggon und sprengt die Luke mit einer Dynamitstange. Knackt nun den Safe und kehrt zurück zu Reyes. Mission abgeschlossen.


Abraham Reyes 2 - Die Tore von El Presidio

Steigt wieder als Beifahrer bei Reyes mit auf und schon geht die fahrt zu El Presidio los. Sobald ihr angekommen seid müsst ihr mit der Kutsche aufs Tor zu fahren. Sobald Reyes sagt springt ab springt ihr sofort ab ansonsten sterbt ihr bei der Explosion. Sind die Tore einmal offen schlagt ihr euch zu den Baracken durch (mittleres Fragezeichen) und stellt euern alten Freund. Er probiert zu fliehen und ihr könnt nun entscheiden ob ihr ihn tötet oder in eine Zelle sperrt. Was ihr auch tut, danach wird das Fort von Soldaten angegriffen, geht also zur Kanone und verteidigt das Presidio. Die Kanone müsst ihr nicht sonderlich vorhalten um eure Gegner zu treffen. Ist der letzte Feind besiegt ist die Mission erledigt.


Abraham Reyes 3 - Zur festgesetzten Zeit

Die Mission startet mit einem Duell. Erledigt den Soldat und schneidet Reyes frei. Dieser sendet euch zu den Gefängnissen, geht also los und ihr werdet Zeuge einer Exekution die ihr, wenn ihr wollt, vereiteln könnt. Erledigt die wenigen Wachen des Gefängnisses und befreit die Verbündeten. Geht nun weiter zur Straßensperre wo ihr ohne große Sorge die Gegner ausschalten könnt, wieder stellen sich die Soldaten als schlechte Schützen heraus. Sobald ihr die Rechtskurve die Straßensperre hoch lauft solltet ihr aber sofort in Deckung gehen da dort jemand an einer Gatling Gun sitzt. Nehmt euer Scharfschützengewehr um ihn auszuschalten. Erledigt nun die restlichen Soldaten und klemmt euch hinter die Gatling Gun. Reyes wird ein TNT Fass vor der Tür positionieren. Wartet bis er den Schussbefehl gibt. Zerstört nun das Fass und sämtliche auftauchende Gegner. Ist das getan betretet ihr Allendes Anwesen. Geht hier sofort in Deckung da auf der kurzen Distanz die Gegner euch schnell ins Jenseits befördern. Ist auch diese Hürde geschafft gehts zurück zur Gatling Gun um den Hügel zu verteidigen. Ist der letzte Soldat gefallen geht es in die Villa wo ihr seht wie Allende flüchten kann. Rennt also raus, erschießt die 3 Soldaten auf dem Platz und schnappt euch ein Pferd. Reitet der Kutsche hinterher und erledigt schon auf weite Distanz die 3 Reiter und den Gatling Gunner. Umso weiter ihr weg seid von denen umso leichter sind sie zu erledigen. Habt ihr das geschafft reitet ihr näher ran um Fahrer und Beifahrer zu erschießen. Nun erledigt ihr Williamson und die Jagd ist beendet.

Agent Ross

Agent Ross 1 - Einer Trage des anderen Last

Nach der Cutscene wartet ihr einfach bis ihr am Ziel angekommen seid. Geht nun aufs oberste Stockwerk des Bootes. Nehmt euch den Informant und verlasst das Boot. Dank der neuen Pistolen von Ross sollten die Gegner nicht das geringste Problem darstellen für euch. Zurück beim Auto kommt die nächste Cutscene. Nach dieser rennt ihr zum kaputten Karren und nehmt hinter ihm Deckung ein. Nun erledigt ihr sämtliche ankommende Gegner mit eurem Gewehr, sind sie nah genug erledigt gleich mehrere mit dem Dead Eye. Ist das geschafft ist die Mission vorbei.


Agent Ross 2 - Die alt an Jahren sind, nicht immer sind sie weise

Kletter auf das Dach und nimm dir ein Scharfschützengewehr. Behalte nun den Eingang der Bank im Auge bis der Schussbefehl gegeben wird. Erledige nun jeden der das Gebäude verlässt. Ist das erledigt wird dir befohlen das Gebäude zu stürmen. Mach dich also auf dem Weg mit deiner neuen Pistole und erledige die 4 Gegner im Erdgeschoss (Achtung, der rechte hat eine Geisel) und die 3 im Obergeschoss. Nach der Cutscene rennt ihr zu eurem Pferd und verfolgt Dutch. Sobald ihr im Wald angekommen seid sucht ihr euch auf der rechten Seite vom Pfad Deckung hinter den Steinen. Dutchs Leute schießen sehr gut und sind im Wald schwer zu sehen. Geht also vorsichtig von Deckung zu Deckung und erledigt die Banditen mithilfe des Scharfschützengewehres. An der Holzhütte angekommen müsst ihr nur noch die letzten paar Banditen zur Strecke bringen und die Mission ist geschafft.


Agent Ross 3.1 - Dann werdet ihr die Wahrheit erkennen

Steigt auf die Ladefläche und wartet bis der Kampf beginnt. Achtet bei den Gegnermassen vor allem auf die gegnerischen Reiter und die Banditen die hinter der Mauer gegenüber eurer Stellung in Deckung gehen, da diese mit Dynamit schmeißen. Ist diese Welle geschafft geht es weiter und ihr geratet in einen Hinterhalt, achtet unbedingt auf Gegner mit etwas leuchtendem in der Hand. Das sind Molotov Cocktails die verheerende Folgen haben können. Zudem solltet ihr aufpassen dass die Gegner nicht zu nah ans Fahrzeug kommen, da ihr ansonsten sie nicht treffen könnt und nur den LKW selbst trefft. Dieses Spiel geht nun noch ein bisschen so weiter bis ihr in einen erneuten Hinterhalt geratet.

Agent Ross 3.2 - Und die Wahrheit wird euch frei machen

Nach der Cutscene reitet ihr zum Zielpunkt. Achtet ihr auf eure Deckung. Bleibt immer in Deckung und schießt immer aus dieser. Die Gegner ihr haben sehr starke Waffen und sind recht treffsicher. Sobald ihr ins Dorf müsst geht ihr links den Berg hoch und ihr habt eine gute Übersicht um die Bande mit eurem Scharfschützengewehr aufs Korn zu nehmen. Geht danach zur Gatling Gun im Dorf um den Rest auszuschalten. Der nächste Halt ist das Tor, beschützt die Soldaten die das Dynamit legen und erledigt sämtliche Banditen links und rechts auf den Wachtürmen. Seid ihr durch das Tor durch geht ihr in die erste Deckung. Nun ist Schnelligkeit gefragt. Nehmt euch ein starkes Gewehr und erschießt beide Gegner bevor die Gatling Gun euch treffen kann, danach schießt er auf eine der Gaslampen um den Anführer von der Gatling Gun zu verjagen. Verfolgt ihn und rennt links die Treppen hoch. Folgt den nächsten Treppen und ihr gelangt zu einer Höhle. Folgt auch dieser bis ihr den Anführer stellt. Nach seinem Tod ist die Mission beendet.

Harold MacDougal

Harold MacDougal 1 - Zuhause bei Dutch

Folge Nastas in den Wald, nach der Cutscene müsst ihr die Markierung lang und euch rechts an dem Felsvorsprung lang hangeln. Habt ihr das geschafft folgt ihr dem Weg bis ihr wieder bei Nastas seid. Geht nun in die Höhle und ihr erreicht eine Sackgasse. Nach einer kurzen Cutscene rennt ihr aus der Stolle raus und erschießt die 3 Bergarbeiter außerhalb. Folgt nun wieder der Markierung und klettert den Berg hoch, Achtung, wie man schon hören kann ist dort ein Bär der bereits auf euch wartet. Nehmt eine gute Schrotflinte und dieser ist Geschichte. Klettert den Berg weiter hoch und bei den Gleisen stoßt ihr auf einen Puma, erschießt auch diesen und klettert weiter. Seid nun äußerst vorsichtig, ein kleiner Fehltritt kostet euch das Leben. Noch ein Stück weiter oben erwartet euch ein Gegner, er sieht euch nicht also nehmt ein Wurfmesser und erledigt ihn. Nehmt das Fernglas und sucht im Lager nach Dutch. Er ist in der Mitte des Camps bei einem großen Zelt. Eine Cutscene später ist die Mission erledigt.
Harold MacDougal 2 - Zu rein wissenschaftlichen Zwecken


Folgt Nastas zum Treffen. Unterwegs erledigt ihr einen Bär der auf dem Weg steht und MacDougal verängstigt. Seid ihr angekommen geht auch schon der Schusswechsel los. Die Deckung dir ihr von Anfang an habt reicht dabei vollkommen aus um die Gegner schnell ins Jenseits zu schicken. Auf dem Rückweg probieren euch 2 Gegnerwellen das Leben schwer zu machen, aber mit dem Dead Eye sind diese sehr schnell von den Pferden geholt. Sobald ihr zurück bei MacDougals Büro seid ist die Mission erfüllt.
Harold MacDougal 3 - Der verlorene Sohn kehrt zurück (nach Yale)

Klettert aufs Dach und geht in Deckung. Schaltet aus der Deckung heraus die Scharfschützen mit eurem eigenen Scharfschützengewehr aus und klettert dann das Dach hinunter um mit dem Pferd MacDougal aus Blackwater zu eskortieren. Sobald ihr aus der Stadt seid kommen die ersten 4 Reiter, ein guter Karabiner und ein bisschen Dead Eye und die Kerle sind erledigt. Im Wald stoßen dann von rechts noch mal 3 Reiter zu euch, erledigt auch diese schnell mit ein paar gezielten Schüssen im Dead Eye und die Mission ist im nahen Bahnhof beendet.



Abigail Marston

Abigail Marston 1 - Die Rückkehr der Gesetzlosen

Reitet zur MacFarlanes Ranch und holt euch Vieh, dieses muss einfach zurück auf die eigene Farm getrieben werden. Zwischendurch werdet ihr von Viehdieben angegriffen, eine gute Waffe plus Dead Eye und das treiben geht weiter. Seid ihr angekommen ist die Mission geschafft. Mehr passiert hier nicht.


Abigail Marston 2 - Die Plage

Nehmt euch ein Evans Repetiergewehr und geht zum Silo, schießt nun auf eine Krähe damit diese alle aufsteigen. Aktiviert nun das Dead Eye und markiert so viele Krähen wie möglich, schießt nun und es fallen sehr viele zu Boden. Sollte dies noch nicht reichen müsst ihr noch ein paar mehr vom Himmel holen, ggf. auch mit dem Dead Eye und die Mission ist erledigt.


Abigail Marston 3 - Alte Freunde, neue Probleme

Fahrt so schnell wir ihr könnt zu Farm und dann wieder zurück, mehr gibt es hier nicht zu tun.



Jack Marston

ack Marston 1 - John Marston und Sohn

Folgt eurem Hund in die Wälder und erschießt die Tiere. Häutet Sie und verkauft das Fleisch im Telegrafenhäuschen. Ist das geschehen kann es zurück zur Farm gehen, Mission erfüllt.


Jack Marston 2 - Wölfe, Hunde und Söhne

Folge Rufus in den Wald und töte jeden Wolf, kehrt danach zur Farm zurück


Jack Marston 3 - Wer mit der Liebe spart, verzieht das Kind

Folgt Rufus bis auf den Gipfel des Berges. Bevor ihr oben seid rüstet eure stärkste Waffe aus, denn nach der Cutscene steht der Bär vor euch. Erledigt ihn und bringt Jack nach Hause.


Jack Marston 4 - Der letzte Feind der entmachtet wird

Geht sofort hinter dem Karren beim Onkel in Deckung, von hier aus erschießt ihr erst die Gegner auf der rechten Seite und dann die auf der linken, so werdet ihr nicht flankiert. Geht danach zum Haus und sucht euch dort Deckung. Mit einem guten Gewehr und dem Dead Eye sind auch diese Gegner aus der Entfernung recht sicher zu erledigen. Wechselt nun die Seite des Hauses und ihr könnt die Reiter ausschalten, ein gut platzierter Schuss reicht um sie aus dem Sattel zu hauen. Nachdem ihr im Haus nach eurer Familie geschaut habt geht ihr zur Scheune wo mehrere Gegner den Hügel herunter kommen, wenn ihr noch Dead Eye habt nutzt es um die Gegnerzahl zu minimieren, ansonsten geht ihr vor einer der vielen Kisten in Deckung und nehmt die Gegner aufs Korn. Bei der nächsten Gegnerwelle solltet ihr euch zwischen Haus und Scheune aufhalten da die Gegner aus verschiedenen Richtungen, dafür in geringer Zahl kommen und ihr hier die nötige Flexibilität habt. Erschießt jeden Gegner der sich eurer Familie ernsthaft naht zuerst, achtet vor allem wieder auf die Reiter. Geht nun in die Scheune, es folgt eine kurze Cutscene. Reitet danach zu eurem Zielpunkt und die Mission ist erfüllt.


Uncle

Uncle 1 - Durch Schweiß und Mühe

Wieder muss Vieh getrieben werden. Treibt es also raus auf die Weide. Unterwegs wird der Zug von Banditen angegriffen, nutzt euer Gewehr und Dead Eye und innerhalb weniger Sekunden sind die Banditen Geschichte. Suche nun das Vieh zusammen und bring es auf die Weide. Mission erfolgreich.


Uncle 2 - Ein ewiges Fest

Folgt eurem Onkel zu den Wildpferden und reitet 3 Pferde zu, ist fas geschafft geht es zurück zur Farm, Mission erledigt



Denk an meine Familie

Diese Mission ist die allerletzte des Spiels. Sie ist allerdings keine normale Mission sondern ihr findet sie bei einem Fremden im Blackwater-Bahnhof. Sprecht ihn an und er erzählt euch wo Agent Ross sich zur Ruhe gesetzt hat. Nun reist zu ihm und sprecht mit der Frau von Ross. Sie erzählt euch etwas von einem Jagdausflug. Besucht ihn also auf der anderen Seite vom Ufer und er findet seinen Bruder. Auch dieser schickt euch weiter, geht den Fluss noch etwas abwärts und ihr trefft auf Ross. Besiegt ihn im Duell und genießt den wohlverdienten Abspann.


Gartulation: Ihr habt Red Dead Redemption beendet!


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: Rockstar San Diego
Publisher: Take-Two
Release:
21.05.2010
21.05.2010
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis