Milestone 14: The Wall - Komplettlösung & Spieletipps zu Syndicate - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Milestone 1: Wake Up Call

Ihr sitzt in einem Stuhl. Gefesselt und angekettet. Ihr werdet zudem auch noch geschlagen. Aber kein Problem. Drückt einfach die angezeigte Taste, um den Gegner auszuknocken. Wiederholt dies, indem ihr auf die Taste (bei Xbox X) drückt, und befreit euch. Rennt dann den Weg entlang, weg von den Fenstern, durch die Kugeln fliegen. Nach einer Zeit kommt ihr draußen an. Hackt die Drohne mit LB und kriecht links unter dem Durchgang her. Dort warten auch zwei Drohnen, die ebenfalls mit LB auszuschalten sind. Nun müsst ihr durch die Tür brechen. Drückt den angezeigten Button und reißt zwei Gegner in den Tod. Ihr erhaltet dann eine Waffe, brecht die Kette an der Tür auf und durchquert die nächsten beiden Räume. Nun gelangt ihr in ein Lagerhaus. Ihr sollt den Strom wieder anmachen. Klettert die Leiter nach oben und brecht rechts durch die rote Tür. Dort verstecken sich zwei Wachen hinter einem Tisch. Tötet sie mit gezielten Kopfschüssen und aktiviert die Konsole. Strom fließt und Gegner kommen rein. Springt nach unten hinter die Kisten und schaltet euren Sichtmodus an. Ihr erkennt, wo die Feinde sind und könnt nun alle sauber ausschalten. Dann geht’s unter dem Rollgatter durch, nach rechts in die Gasse. Räumt auch diese, auf den Dächern positionierten Gegnern, aus dem Weg und geht in das Haus geradeaus. Folgt dem Weg nach unten und seht, wie eine Frau hingerichtet wird. Tötet die Henker und arbeitet euch nun den Gebäudekomplex nach oben. Nutzt dazu die vielen Treppenaufgänge. VORSICHT: Aus den Türen kommen immer wieder Feinde.

Geht so weit hoch wie möglich. Irgendwann kommt ihr nicht weiter. Dann müsst ihr alle robusten Feinde töten und warten, bis sich eine Tür öffnet. Rennt hindurch, tut was euch gesagt wird und ihr landet bei ein paar Menschen und setzt euch auf den Stuhl.

 

Macht nun das Tutorial oder beendet es vorzeitig.



Milestone 2: Assault on Aspari

Nun geht’s erst richtig los. Die ersten Feinde tötet noch der Begleiter. Sobald dieser weg ist und ihr rechts durch die erste Tür geht, könnt ihr den Kopf eines Gegners hacken. Er wird alle drei umlegen.




Dann springt durch das zerstörte Fenster und folgt dem Gang und den vielen Doppeltüren. Den Arzt braucht ihr nicht zu beachten. Geht dann die Treppe nach unten und schießt euch durch den Raum. Dann geht hinten durch die Tür und zieht rechts den Deckel vom Schacht. Kriecht hindurch und tretet das Blech nach unten. Dort habt ihr euer Opfer.




Tötet ihn und drückt X. Ihr seht was passiert und bekommt eine neue Fähigkeit. Anschließend geht ihr zur Doppeltür zurück und sie wird für euch geöffnet. Sprintet durch den Flur, schießt euch durch den gleichen Raum wie eben und hackt vorher das Geschütz. Dann hackt ihr hinten rechts die Tür und schießt auf die Mitte. Dann öffnet sie sich. Nun müsst ihr aber noch die andere Tür öffnen. Geht also noch nicht hindurch, sondern guckt in den Gang vor euch. Hackt dort direkt die nächste Tür und schießt die Platte kaputt. Dann kommt ihr weiter. Lasst nun einen Gegner Suizid begehen und tötet die restlichen. Links ist eine Tür. Tretet hindurch, durchquert den nächsten Raum und gelangt ins Freie.

Tötet rechts die Feinde und schießt anschließend die Drohnen ab. Anschließend lauft ihr den Weg entlang und werdet beinahe von einem abstürzenden Schiff erfasst. Ihr überlebt, klettert ein paar Streben nach oben und springt in den Aufzugschacht. Mission beendet.



Milestone 3: Aspari Extraction

Nun müsst ihr aus dem Areal fliehen. Dazu springt ihr geradeaus auf die Plattform und auf die Rohre. Von dort hackt ihr die beiden Schleusen am Aufzug.



Dieser kommt nach oben. Lauft allerdings vorbei und brecht das Blech nach unten. Dann kämpft ihr euch nach unten, hackt zwischendurch, wenn ihr nicht weiter kommt, die Aufzüge und geht weiter. Am Ende müsst ihr nochmal auf dem Boden eine Falltür aufbrechen und dann in der Wand eine Luke aufbrechen. Sprintet auf den Abgrund dahinter zu und springt. Dann geht’s runter und durch die Tür. VORSICHT! Dort wartet ein Gegner mit Schild. Schaltet nun noch die Drohnen aus, geht gerade weiter, springt nach unten und dreht euch einmal um. Hackt die Kontrollen der Aufzüge und folgt dem Gang. Geht durch die grün beleuchteten Türen, durch den mit Dampf gefüllten Raum und tötet den Gegner in der Menschenmenge. Dann geht’s in den Raum dahinter und in den Aufzug. Wartet nicht bis der Aufzug unten ist, sondern schießt schon vorher.



Unten angekommen säubert ihr den ganzen Raum von Feinden und geht anschließend hinten rechts zur Tür. Dort kommen ein paar lästige Schildträger heraus. Könnt ihr die Suizid– Fähigkeit nutzen, seid ihr auf der sicheren Seite. Geht anschließend die Treppe hoch und gelangt in den nächsten großen Raum. Schaltet eure Spezialsicht an und schaltet alle Gegner aus. Springt nach unten und geht hinten links den Gang entlang.



Milestone 4: A Train to Catch

Folgt dem Gang und schiebt die Tür auf. Tötet die beiden leicht bewaffneten Feinde und geht rechts in den Raum mit den roten Containern. Folgt dem Raum die Treppen nach unten und schießt euch durch den nächsten Gang. Hinten links findet ihr die Tür und oben wartet auch schon Merit auf euer Eintreffen.

Macht euch nun daran den Raum zu verteidigen. Tötet alle Gegner. Anschließend kommt der Zug. Merit will die Tür öffnen, wird aber von einem Kerl daran gehindert. Versucht nun selbst die Tür zu öffnen. Sofort werdet ihr von einem Kerl zurückgeschlagen und der große Kampf beginnt.

Ganz ehrlich? Der Kampf ist echt nervig. Der Gegner ist nämlich so schnell und teleportiert sich von einer Seite zu anderen oder teilt sich sogar, dass man ihn fast nicht treffen kann. Ihr müsst beinahe eure ganze Munition verschwenden um, den Kerl zu killen.



Und ihr müsst antizipieren, wo der Kerl als nächstes auftaucht. Die Drohnen bringen euch zum Glück immer wieder neue Munition, wenn ihr sie hackt und zerstört. Zur Hälfte des Kampfes erscheinen zudem noch ein paar andere Feinde, bevor ihr euch wieder in den Kampf mit dem Weißkittel werft. Versucht ihn einfach nach einem Teleportvorgang zu erwischen. Am Ende könnt ihr seinen Chip regelmäßig blockieren, sodass das Treffen einfacher wird. Tötet ihn. Ihr bekommt als Belohnung einen neuen Chip. Geht dann zum Zug, öffnet die Tür und folgt Merit ins Cockpit.

 



Milestone 5: Escape from LA

Nun ist der Zug in Bewegung. Ihr habt allerdings Feinde hintendrauf. Geht also nach hinten, öffnet dir Türen und lauft schnell durch die grünen, gasgefüllten Räume. Im dritten Abteil geht die Schießerei los. Ballert euch bis ganz nach hinten und holt euch das Prachtstück von einer Waffe: Die MG. Die Tür rechts davon wird gleich aufgeschweißt. Begebt euch in Position und ballert euch durch die Haltestelle. Geht dann die Treppe hoch und aktiviert den Zug.

Wieder im Zug, drückt ihr hinten auf den grünen Knopf. Er kommt auf das Dach. Schießt euch durch die Feindhorden hindurch und aktiviert die weißen Stellen auf dem Dach. Dadurch kommt ihr immer weiter nach vorne. Währenddessen müsst ihr euch noch gegen ein paar Feinde verteidigen, die auf Motorrädern ankommen. Schießt sie einfach aus der Luft oder knackt das Bike.



Alles aktiviert, fährt der Zug nach draußen. Schießt mit gewaltiger MG– Power auf das Schiff. Ihr könnt auch die Front des Schiffes hacken. Später wird das Gefährt über euch fliegen und Raketen abwerfen. Hackt sie, um sie zu entschärfen und schießt weiter auf das Luftschiff.





Milestone 6: Eurocorp

Die Mission ist simpel. Ihr müsst einfach eurem Boss folgen und seine Anweisungen befolgen. Merit wiederbeleben und dafür festhalten etc. Dann ist die Mission beendet.



Milestone 7: Voyeur Central

Geht vom Dach aus durch die Tür. Dann die Treppen runter und durch die Tür hinten rechts. Das Rolltor bleibt nicht lange unten. Hackt die Konsole davor und lasst es wieder hochfahren. Danach folgt ihr dem Dach, bis ihr Merit und ein Scharfschützengewehr seht. Dies benutzt ihr aber nicht, sondern die Anlage daneben. Spioniert nun Lily in dem Apartment links unten aus und seht, wie sie entführt wird. Merit spannt ein Seil, ihr fliegt rüber und Merit schießt die Leute mit dem Sniper ab. Folgt dem Gang und tötet alle Gegner, bis ein etwas stärkerer Feind aus dem Aufzug steigt.



Hackt ihn und zieht die Hälfte seines Lebens ab. Schießt dann, am besten mit der Schrotflinte von einer toten Wache, auf ihn und tötet ihn. Die weiße Leiste ist robuster als die andere. Folgt anschließend dem Gang und tötet die nächsten Feinde. Erneut müsst ihr euch auf einen Kampf mit einem starken Gegner einlassen. Nun wird im nächsten Gang alles in die Luft fliegen. Stürzt euch gegen die Wand rechts und folgt den Fluren. Ihr kommt an ein paar Polizisten vorbei, die euch um Hilfe bitten. Verfahrt mit ihnen, wie ihr wollt.



Milestone 8: Cayman Global

Weiter geht’s in den Kampf. Räumt den nächsten Raum von Feinden und sucht direkt hinter einem Schild Deckung. Anschließend kümmert ihr euch um die starken, ausdauernden Gegner. Geht dann weiter, an der liegenden Frau vorbei und rechts durch die Tür. Dann geht’s durch den kleinen Raum und in den nächsten Gang, wo erneut einige Feinde warten. Ballert euch den Weg und die Treppen nach oben frei und kümmert euch in den Hologrammraum um die versteckten Gegner. Links durch die Tür geht’s weiter gegen weitere Soldaten. Habt ihr alle gekillt, kommt ein Endboss mit Minigun und zwei weiteren Kämpfern.



Macht erst die beiden Schwächeren platt und kümmert euch dann um den großen Jungen. Hackt zwischendurch sein System, um ihn anfälliger gegenüber Schüssen zu machen. Ist er tot, schnappt euch die Mg, hackt die Konsole neben dem Aufzug und schießt durch die Scheibe. Drückt anschließend den Button und haut die Gegner im nächsten Raum mit der MG weg.



Dann geht’s noch über die Terrasse.

 



Milestone 9: The Floating Story

Hackt, während ihr auf dem Flieger seid, die Konsole ganz links neben den Rolltoren und sie werden hochschießen. Ihr springt rein und drückt X beim Wissenschaftler voraus, der natürlich nichts ahnt. Sammelt nun alle Daten ein und werft vor allem einen Blick auf den großen Rechner, der vor dem der Kerl gestanden hat, bevor ihr ihn umgebracht habt. Geht dann durch den schmalen Flur nach draußen und kommt in die öffentlichen Gänge der Stadt. Folgt dem einzig möglichen Weg vorbei an den Getränkeautomaten mit dem ungeduldigen Kunden. Geht in den Aufzug, wartet, nutzt dann die Konsole, hackt sie und es wird Gas eingeleitet. Nun müsst ihr einfach links davon die Befestigung abreißen und die Kabel durchtrennen. Dann seid ihr wieder einen Schritt weiter.



Milestone 10: Behind the Scenes

Tötet die ersten beiden Soldaten. Geht dann nach draußen und feuert auf das gesamte Areal. Überall sind Feinde. Hinter den Bänken und Schildern und auch in den oberen Etagen. WICHTIG: Von eurem Ausgangspunkt aus habt ihr unendlichen Zugriff auf die Munition für euer Sturmgewehr. Und das braucht ihr auch, wenn ihr euch dem großen Gegner stellen wollt, der jetzt kommt. Er hat ganze drei Balken zur Verfügung. Hackt ihn und zieht ihm schon mal fast einen ab. Versteckt euch, riskiert einen Schuss und bleibt ständig in Bewegung.




Dann sollten die drei Balken kein Problem darstellen. Geht dann in das Gebäude rein und die Treppen runter.

Lauft durchs Labor und gelangt wieder an die frische Luft. Nun wird’s haarig. Ihr müsst euch die Treppen rechts von euch nach oben winden, während ihr Feinde UND Drohnen zerstört. Wichtig dabei ist, dass ihr hauptsächlich die Gegner platt macht. Rennt also nach oben und versteckt euch immer hinter den Mauern, damit die zahlreichen Drohnen euch nicht treffen. Wenn ihr Glück habt, kommt ihr auch durch, ohne eine einzige Drohne zerstören zu müssen. Geht dann in die kleine Kabine, tötet die Wache und öffnet die Schleuse. Wenn die Tür sich öffnet, geht’s weiter. Holt euch Munition und es geht wieder nach draußen. Tötet nun die Feinde auf dem anderen Steg und macht euch auf durch die Halle. Hackt die Tore und geht weiter. Wiederholt dies erneut und es kommt ein etwas stärkerer Gegner.



Dieser wird von ein paar Gegnern geschützt, die ihr zuerst ausschalten müsst. Dies sollte aber hinsichtlich Stärke der Gegner und Gasflaschen im Raum kein Problem darstellen.

Dann geht’s hinten links durch die Tür und weiter zu einem Raum mit Jet. Öffnet die Rolltore und tötet die zahlreichen Soldaten vor euch. Euer Weg führt dann weiter durch das Gitter unter euren Füßen, ungefähr in der Mitte der Plattform. Geht dann durch den Schacht, tötet die Drohne, springt nach unten und schaut euch an, wer aus dem Flieger steigt. Dann geht die Barriere vor euch auf und ihr könnt die Brücke, auf der der Flieger eben gelandet ist, zu euch holen. Schießt schon mal ein paar Feinde platt, springt über die Plattform auf die andere Seite und räumt endgültig auf.

Hackt anschließend die Tür rechts, wo Lily durchgeführt worden ist, und tötet dann das Trio, das links aus der Tür kommt. Ihr müsst wieder erst die beiden Feinde um den Mittleren töten, um ihn zu killen. Dann geht zu der jetzt geöffneten Tür.



Milestone 11: Ramon

Tötet die ersten beiden Wachen und wartet, bis die Tür aufgeht. Folgt den Treppenstufen nach unten und rutscht die Leiter im Schacht hinunter. Folgt dem Steg und ihr werdet von einem Kerl nach unten getreten. Ein Bosskampf folgt.



Ihr müsst die ganze Zeit die Raketen hacken und zu ihm zurückschicken. Einige können allerdings nicht gehackt werden, denen müsst ihr ausweichen. Steht der Kerl auf der Plattform mit dem Transformator hinter sich, könnt ihr diesen hacken und dem Typen eine volle Ladung verpassen.

Ist der Kampf gewonnen, geht zu ihm. Er wird euch erneut angreifen, aber Lily wird euch das Leben retten. Nach einer Chip– Extraktion folgt ihr. Steigt in den Flieger.



Milestone 12: Downzone

Nun seid ihr schon im nächsten Kapitel. Helft Lily nach oben und wartet bis rechts das Tor aufgeht. Geht durch die Halle, die Straße runter und brecht durch die Gitter im Boden. Folgt dem dunklen Schacht und ihr kommt in einem ähnlichen Lagerhaus wie am Anfang heraus. Geht links in die Kabine und macht das Licht an. Brecht danach das Schloss auf, geht rechts die Treppe hoch und aktiviert die Konsole. Steigt auf die Kisten des Regals, klettert dann auf die kommende Plattform und springt von da auf den dunklen Steg. Aktiviert die nächste Konsole und holt die Plattform zurück. Nutzt sie erneut und geht rechts das Treppenhaus nach unten. Dann geht’s durch die schwach beleuchtete Straße und in das Gebäude mit den betenden Menschen. Folgt dem einzig möglichen Weg, stemmt die Tür auf uns seht was passiert. 

 




Milestone 13: Betrayed

Ihr liegt am Boden, habt keine Fähigkeiten und keine Waffen. Tötet den ersten feinde per Hand, schnappt euch die Waffe und macht die anderen in dem großen Lagerhaus platt. Auch auf den oberen Plattformen sind Feinde. VORSICHT: Bevor ihr rechts die Treppe hochlauft kommt ein Feind aus dem Boden.



Öffnet die Tür und eure Fähigkeiten kommen zurück. Tötet die Feinde im nächsten Lagerhaus. Hackt zwischendurch die Schleusen in der Mitte des Raumes, um etwas Gas in die Kammer einströmen zu lassen.

Anschließend kommen auch noch ein paar Feinde mit Schild. Nachdem diese plattgemacht worden sind, geht in den Aufzug. Dieser bleibt allerdings stecken. Haut oben das Gitter raus und springt auf die Rohre. Ab nach oben und zu der Leiter. Brecht dann die Tür auf und tötet wenn ihr wollt die beiden Soldaten um die Ecke. Dann geht ihr durch das aufgebrochene Tor. Lauft nach oben un in den nächsten Schacht. Brecht anschließend durch den Ventilator und säubert den nächsten Raum von Feinde. Anschließend legt ihr links im Raum die beiden Schalter um und springt dann in die der Mitte nach unten, um unten den Hebel umzulegen. Der Aufzug kommt runter. Tötet währenddessen noch die Feinde über euch. Dann klettert ihr durch die Tür unterhalb des Aufzugs und betätigt die Konsole, damit er nach oben fährt. Oben angekommen, tötet ihr alle Feinde und geht rechts in den Raum. Aktiviert die Energie. Eliminiert die nächsten Gegner und hackt die Konsole rechts neben dem Aufzug. Dadurch kommt ihr noch weiter nach oben.

Klettert dort den Schacht nach oben und kümmert euch in der nächsten halle um die nächsten hilflosen Feinde. Steigt dann in den Aufzug und die Mission ist beendet.



Milestone 14: The Wall

Stemmt das Tor auf und folgt dem Flur in ein kleines Labor. Aktiviert das Terminal, extrahiert den Chip des Wächters und aktiviert die Konsole. Dann geht’s links durch die Tür und runter. Folgt den Treppen nach unten, achtet nicht auf den Typen, der euch umhaut (noch nicht; die Gegner werden ab jetzt unsichtbar) und deaktiviert die Minen auf dem Boden. Nun müsst ihr auf mehrere Dinge achten. Zuerst solltet ihr immer gucken, ob ihr die Minen ausgeschaltet habt. Sie töten euch zwar nicht, sondern schocken nur, aber es ist hinderlich von ihnen unterbrochen zu werden. Dann müsst ihr selbstverständlich auf Feinde aufpassen. Und auf den Stegen laufen auch mehrere Feinde herum. Am besten nutzt einfach zwischendurch euer Relay, um die Gegner zu erkennen. Manche Gegner könnt ihr nämlich nicht anders sehen.


Am Ende stemmt ihr das Tor auf , rennt schnell durch das Feuer und tötet die Wachen im nächsten Abschnitt.





Hier kommen sehr viele, beinahe unsichtbare Feinde, daher solltet ihr unbedingt euren Chip benutzen. Habt ihr alle Kerle beseitigt, hackt die Steuerung vor der kleinen Barriere. Dadurch fliegt der Tank in die Luft und ihr habt einen wunderbaren Weg hindurch. Folgt dem Flur und säubert den nächsten Raum. Dort gibt es einen Kerl mit Raketenwerfer, also ist Vorsicht geboten. Habt ihr diesen allerdings in der Hand, sollte es kein Problem mehr sein. Habt ihr diesen Raum also von Feinden geräumt, geht durch den grün erleuchteten Durchgang und holt das Blech aus der Wand. Klettert die Leiter hoch.



Milestone 15: Kris

Steigt aus dem Schacht und macht die ersten beiden Gegner rund. Danach hackt ihr das Geschütz in der Mitte und folgt dem Weg durch die große Halle. Bewegt euch im Slalom um die Rohre herum. Dabei das Schießen natürlich nicht vergessen. Geht dann rechts durch das Tor und ladet alle möglichen Daten in dem Labor herunter. Hört euch alles an, sonst kommt ihr nicht weiter.

Ist das Gespräch beendet, öffnet sich die dicke Stahltür. Geht hinein, drückt den Button und fahrt nach oben. Dort angekommen, trefft ihr auf Lily und einen anderen Kerl. Sie flieht.

Aber der Kerl stellt sich euch in den Weg und wird unsichtbar. Der Kampf ist gar nicht so schwer. Ihr habt drei Möglichkeiten, den Gegner sichtbar zu machen. Entweder ihr nutzt eure Darkchip– Sicht, die EMP– Granaten oder ihr hackt die Minen, die eine EMP– Welle ausstoßen. Dann könnt ihr den Gegner mit Kugeln beschießen. In der Mitte des Kampfes wird er euch kurz mit dem Gewehr schlagen. Nach ein paar Sekunden könnt ihr ihn allerdings hacken und er wird zurückschrecken. Dann geht’s ganz normal weiter. Habt ihr ihn besiegt, sprengt er sich in die Luft und ihr könnt einen weiteren Chip euer Eigen nennen.

Steigt dann in den Aufzug, fahrt nach oben und klettert die Leiter hoch. Lily wird euch runterkicken und ihr könnt sie töten, nachdem ihr sie entwaffnet habt. Oder auch nicht.....Lily kann euch manipulieren. Danach taucht Merit auf und haut sie um.



Milestone 16: My past

Ihr seid gefesselt und plötzlich in eurer Vergangenheit. Folgt den Männern und seht, wie zwei Zivilisten getötet und ein Baby gefunden wird. Dann seid ihr wieder in der Realität. Befreit euch und tötet den Typen. Geht dann nach links und hackt euch in die Kamera über Lily und Merit. Nach dem Gespräch befreit ihr sie, folgt ihr und lasst euch heilen. Ihr bekommt auch eine neue Aufrüstungsmöglichkeit. Folgt anschließend noch Lily und die Mission ist beendet.



Milestone 17: Corporate War

Nun geht die Party los. Tretet ihr aus dem Aufzug, seht ihr überall tote Männer. Holt euch die Waffen, wartet bis Lily das Tor öffnet und tretet dann hindurch. Oben angekommen kommt ein großer, langer Kampf auf euch zu. Tötet beide, sich bekämpfende Parteien und lasst keinen am Leben. Sind alle tot, dreht euch um, denn da kommen sicherlich noch welche. Und durch die Tür rechts vom großen Fenster kommen auch noch einige Feinde. Aber ihr bekommt eine neue Waffe: Das Lasergewehr.



Durchstöbert die Waffen aller Soldaten, bis ihr es gefunden habt.

Geht dann in die kleine Kammer und wartet bis Lily erneut die Tür öffnet. Feuert nun auf Wachen und Drohnen und vergesst eure Spezialfähigkeiten nicht.

Und jetzt stellt sich auch die Laserwaffe als perfekt heraus. Damit könnt ihr nämlich perfekt auf die drei Gegnerwellen schießen und vor allem auf die Köpfe der mit Schilden bewaffneten Männer. Lily gibt euch anschließend neue Anweisungen. Geht rechts in den Raum und bedient die Konsole. Leider werdet ihr in dem Raum gefangen. Verteidigt euch gegen die Geschütze, die ihr hacken könnt und gegen die Drohnen, die ihr zerstören könnt. Anschließend wartet kurz und sucht nach einem Ausweg. Irgendwo seht ihr ein blinkendes Blech. Zieht es mit X heraus, folgt den gewundenen Gängen und nutzt den Hebel am Ende, um die Mission zu beenden.



Milestone 18: Spire Access

Nun kommt ein kleines Zeitspiel auf euch zu. Ihr müsst euch nämlich den Aufzug herunterholen, weil ihr nicht durch das Feuer könnt. Am Schacht ist die erste Hackmöglichkeit. Dreht euch dann schnell nach rechts und ihr seht, wie der Stromstrahl weiterverläuft.



Nehmt nun die untere Möglichkeit, weil der Strom oben nur in eine Sackgasse laufen würde. Dann geht’s nach links. Dort nehmt ihr wiederum den unteren Kreislauf und dann wieder den unteren. Zu guter Letzt müsst ihr noch den Aufzug runterholen. Steigt dort ein und drückt den Knopf.

Oben angekommen, tötet den Wissenschaftler. Erneut müsst ihr ein Zeitspiel absolvieren. Klettert hinten rechts im Raum die Rohre hoch. Ihr könnt bis zu der Konsole ganz links im Raum gelangen, wenn ihr beide Konsolen kurz hackt. Dann werden nämlich erst die Plattformen aktiv. Hackt dann diese und die, die unten neben der verschlossenen Tür ist, erneut und springt über die Plattformen, welche sich auftun.



Klettert also in den Schacht und brecht durch den Unterboden. Tötet die ersten vier Feinde, bevor sich euch ein stärkerer Gegner mit Chip entgegenstellt.

Er hat zwei Wachen. Lasst einfach eine für euch kämpfen. Die Deckungsmöglichkeiten könnt ihr selber mit einem kleinen Hack wieder hochziehen. Der Kampf sollte überhaupt kein Problem sein.

Holt euch anschließend den Chip und geht durch die kleine Tür im Raum ,die sich geöffnet hat. Dann seid ihr in einem dunklen, feurigen Raum. Um weiter zu kommen, müsst ihr erstmal die Türen öffnen. Dazu geht ihr weit von der Haupttür weg und seht, wie ihr im oberen Stockwerk etwas hacken könnt. Tut dies und die Tür geht auf.

Geht hoch und stellt euch den Feinden. Vorsicht: Unter den Gegnern befindet sich auch wieder einer mit einer gewissen, ausdauernden Ader. Geht anschließend durch die Tür und die Treppe nach oben. Die Tür öffnet sich nicht, also müsst ihr auf die Leiter an der Strebe zurückgreifen. Oben findet ihr wieder einen Raum, der unbedingt von Soldaten geräumt werden will. Anschließend geht ihr rechts in die kleine Lücke und wartet, bis das Tor aufgeht. Rennt über die Brücke und öffnet die Luke hinter den Containern.

 



Milestone 19: Burning Tower

Folgt dem roten Gang, bis ihr in einen großen Raum kommt. Dort könnt ihr einfach das Geschütz hacken und die Gegner ausschalten lassen. Dann hackt die Konsole rechts von der Wand und geht durch die schmale Tür weiter. Ihr kommt durch einen Gang mit ein paar verletzten Menschen und dann nach draußen. Hackt die beiden Geschütze und springt dann nach unten und öffnet das Tor. Ballert euch über den Platz. Es werden zwischendurch auch noch ein paar stärkere Feinde abgesetzt.

Und auch aus dem Gebäude kommen immer mehr Feinde. Das ist wohl der größte Kampf in dem gesamten Spiel. Am Ende öffnen sich noch der linke und der rechte Aufzug mit ein paar Feinden drin. Anschließend geht ihr vor den Mittleren und zerstört die Drohnen. Dann könnt ihr endlich mit dem Aufzug von diesem Schlachtfeld runter.

Doch ihr müsst natürlich direkt weiterkämpfen. In den nächsten beiden Räumen findet ihr erneut zahlreiche Soldaten von beiden Vereinigungen vor, bevor ihr dann wieder rechts die Rampe hochgehen und das zweite Schlachtfeld in diesem Level verlassen könnt. Hackt die Tür und sie wird sich für euch öffnen. Aktiviert das Terminal und rennt die Rolltreppen nach oben. Tötet dort die nächsten Syndicates. Schafft euch die Drohne als Helfer heran, wenn es sein muss. Schießt euch so durch den brennenden Tower hindurch. Oberhalb der Treppe befinden sich auch noch einige Soldaten. Habt ihr alle in diesem Raum besiegt, die Treppen bis ganz nach oben vor die runde Tür erklommen und die beiden Konsolen daneben gehackt, seht ihr euch nun dem Finale des Spiels gegenüber.

 



Milestone 20: Jack Denham

Folgt dem Gang und ihr seht euch zwei Syndicates und Merit gegenüber.

Der Kampf ist aber nicht so schwer, wenn man weiß, was zu tun ist. Ihr solltet erstmal beide schwächen, sodass beide einmal gestorben sind. Ihr werdet sehen, dass sie geheilt werden und wenn ihr sie angreifen wollt, schützt ein Schild sie. Das ist Merit.



Schießt ihn also down, bevor ihr ihnen erneut den Todesstoß gebt und dann könnt ihr ihnen das Genick brechen. Habt ihr einer das Genick gebrochen, müsst ihr allerdings Merit noch einmal runterschießen, bevor ihr die Taktik wiederholen könnt. Dann kommt Merit selbst ins Spiel. PS: Die Deckung könnt ihr immer wieder selbst hochziehen und an den Wänden findet ihr immer ausreichend Munition.

 

Merit:

Zieht euren Gegner am besten unten rechts zwischen die Deckungen. Hackt nun jedes Mal seinen Schild und bringt ihn so runter.



Schießt dann auf ihn.Weicht zwischendurch seinen Granaten, die er abschießt, aus oder schaltet sie ab. Ihr müsst jedes Mal das Schild runterfahren, sonst haben eure Waffen keine Wirkung. Das ist eigentlich alles was ihr tun müsst. Liegt er hilflos am Boden geht zu ihm hin und drückt RS. Nachdem Merit euch verhauen hat, tut ihr dasselbe mit ihm. Geht dann zum Aufzug und unterhaltet euch ein bisschen mit eurem Boss.

Somit habt ihr Syndicate abgeschlossen.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Science Fiction-Shooter
Entwickler: Starbreeze Studios
Publisher: Electronic Arts
Release:
23.02.2012
23.02.2012
23.02.2012
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis