Mission 10 – Gerettete Retter - Komplettlösung & Spieletipps zu Medal of Honor - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Mission 1 - Vorauskommando

Die Lösung wurde zum Schwierigkeitsgrad schwer geschrieben.

Geht die Straße vor und hinter den großen Kisten in Deckung. Nehmt dort beide Gegner aufs Korn und rückt weiter vor. Bei dem weißen Ding am Boden vor euch geht ihr in Deckung nehmt die 3 Gegner auf der Straße in Beschuss. Geht dann links hinter die Kisten, erledigt den Gegner rechts im Fenster im EG und dann geradeaus auf der Kreuzung die Gegner im 1. OG. Wartet nun bis Voodoo die Garage aufmacht, folgt ihn, erledigt den hustenden Gegner und begleitet ihn zur Tür welche er dann öffnet. Geht rein und ihr seht schon Mother. Rennt zu ihm und geht gleich hinter dem Mülleimer in Deckung um die Gegner links aufs Korn zu nehmen. Einer verschanzt sich links im EG, einer im 1. OG, ein weiterer voraus im Hof und es kommen noch 2 im 1. OG in den Fenstern dazu. Aus der Deckung könnt ihr jedoch alle Gegner problemlos besiegen. Tretet nun die Tür auf, erledigt den Gegner der direkt vor euch hinter der Kiste hockt und zerschlagt nun den Stromverteiler. Setzt euer Nachtsichtgerät auf und geht durch die nächste Tür. In den nächsten beiden Räumen könnt ihr alle 3 Gegner aus dem Türrahmen heraus erledigen da euch niemand dank Dunkelheit sieht. Geht die Treppe hoch, schaltet den Gegner auf dem Flur aus und trete die nächste Tür auf. 2 Gegner verstecken sich hinter Kisten auf engstem Raum. Werft also eine Granate rein, wartet kurz und stürmt den Raum. Folgt Voodoo raus, auf einmal fallen Schüsse. Erledigt den einen Gegner im Raum und geht die Treppe hinter der Tür hoch. Dort schaut ihr vorsichtig aus dem Türrahmen raus da diese 3 Gegner euch diesmal wirklich sehen und das Feuer auf euch eröffnen. Preacher und Mother kommen jedoch von rechts und helfen euch bei Ihnen. Folgt nun eurem Team und wartet dann beim MG auf Sperrfeuer. Rennt dann los bis ihr in der Nähe des MGs seid. Auf dem Dach vor euch erscheinen nun 2 Gegner, erledigt Sie und nach dem kurzen Script folgt ihr wieder Voodoo. Verlasst das Gebäude und geht gleich nach rechts von wo die Gegner kommen und mäht sie nieder. Folgt eurem Team zum Innenhof. Verschanzt euch bei eurem Team und erledigt erst alle Gegner die sich rechts hinter den Mauern verstecken. Sind diese erledigt könnt ihr die auf dem Hof und danach die rechts auf dem Hof erledigen. Achtet dabei immer wieder auf Schützen auf dem Dach. Ist der letzte Schütze erledigt lauft eurem Team hinterher. Beim Zielgebäude öffnen sich die Türen und 2 Taliban warten auf euch. Erledigt Sie und stürmt das Gebäude. Nach einem kurzen Script lauft ihr die Straße weiter, vereinzelt werdet ihr hier von Taliban aus Garagentoren angegriffen. Lauft also einfach an der Treppe vorbei und hinter den Garagen rum und fallt ihn in den Rücken. Geht danach hoch und wartet auf den Luftangriff. Betretet die Festung und rennt gleich links zu den Felsen. Geht dort zum Höhleneingang, erledigt die 2 Wachen und geht hoch. Unterwegs kommt noch ein Gegner, oben angekommen erledigt ihr den Scharfschützen, nehmt sein Gewehr und stürmt die MG Stellung. Unterstützt eure Kameraden nun mit dem Scharfschützengewehr und begleitet sie bis ihr selber wieder runter müsst zu ihnen. Nehmt euch dort die Granaten und geht durch das Scheunentor weiter. Bei dem Fahrzeug kommen auf einmal 2 Gegner von links. Erledigt diese und geht zum Fahrzeug, lauf hinter diesen rum und erledigt von dort alle Gegner auf der Straße. Nun noch links im Gebäude der Gegner und ihr könnt die nächste Tür eintreten. Stürmt das Gebäude und rennt einfach rein, mit ein paar gezielten Salven und dem Messer ist das Gebäude sehr schnell geräumt. Geht nun raus und zur nächsten Tür. Tretet Sie ein und ihr seht euer Ziel, es läuft in Zeitlupe, nehmt euch also die Zeit dem Geiselnehmer einen gezielten Kopfschuss zu geben. Geht nun zum LKW, Mission erfüllt.

Mission 2 – Grüße aus Bagram

Zerschießt eure eigene Scheibe um besser zu sehen. Eröffnet dann das Feuer auf alle was sich bewegt. Bringt Öltanks zum explodieren und achtet vor allem auf feindliche Fahrzeuge. Sobald ihr stehen bleibt und auf das Dachgeschütz geht sprengt zuerst links und rechts die Öltanks in die Luft und kümmert euch dann um die restlichen Gegner. Ihr fahrt weiter und es kommen noch mal 3 Gegner, nehmt sie aufs Korn. Ihr steigt nun aus, nehmt euer Scharfschützengewehr und versteckt euch hinter dem alten Panzer. Erledigt von dort aus zuerst den RPG-Schützen auf dem Dach des kaputten Gebäudes. Erschießt dann vom Panzer aus alle weiteren Gegner, der Panzer sollte euch guten Schutz geben. Rückt nun vor, geht durch die Tür und rennt gerade durch. Geht dort in Deckung und ihr könnt die Gegner in Ruhe aufs Korn nehmen. Geht danach hoch und markiert das Tor mit dem Laser. Danach den BMP und es kann weiter gehen. Geht rechts in Deckung und nehmt wieder alle Gegner mit eurem Scharfschützengewehr aufs Korn. Achtet dabei das Gegner von unten kommen aber euch auch von oben beschießen. Geht die Treppe hoch und erledigt das Mörserteam mit eurem Scharfschützengewehr. Kurz darauf kommen Gegner aus dem Haus. Erschießt erst links den EPG-Schützen und dann die restlichen Gegner. Ist der letzte gefallen könnt ihr runter zu eurem Team gehen. Geht nun ins Gebäude und rüstet euch mit neuen Granaten aus. Aus dem Türrahmen heraus könnt ihr nun mit dem Scharfschützengewehr 2 Mörserstellungen ausschalten. Ist das geschehen geht ihr runter auf den Friedhof zu dem alten kaputten Düsenjäger und erschießt von dort aus die nächsten Soldaten in der Mörserstellung. Rennt jetzt selbst zur Mörserstellung, geht in Deckung und erledigt auch wieder hier die Gegner mit eurem Scharfschützengewehr. Achtet vor allem auf die Scharfschützen in den Flugzeugen. Geht dann geradeaus durch die letzten Flugzeuge entlang und nehmt die Gegner von sicherer Entfernung aufs Korn. Achtet dann auf das Dach vor euch, denn da oben ist ein MG Geschütz, wenn ihr ihn schnell genug ausschaltet braucht ihr euch um ihn keine Sorgen mehr machen. Geht dann nach rechts und geht langsam von Deckung zu Deckung und erschießt einen nach dem anderen. Geht in das Gebäude und verschanzt euch gleich in der Mitte vom Raum hinter dem großen Blech und erschießt mit einem MG eure Gegner. Geht dann die Treppe hoch und in den oberen Raum. Geht dort raus und erledigt mit einem Scharfschützengewehr die Gegner auf dem Fluggeld. Direkt geradeaus ist wieder ein MG Schütze der ausgeschaltet werden muss. Nutzt auch die kleinen roten Kanister welche bei Beschuss explodieren. Rückt so langsam vor bis ihr in der Lagerhalle seid. Geht dort gleich rechts hoch und stürmt den Raum. Verlasst die Lagerhalle und versteckt euch hinter den Betonklötzen. Nehmt euer Scharfschützengewehr und erledigt erst die RPG- und dann die Scharfschützen. Ist das geschafft geht ihr ins Haus und spielt dasselbe Spiel noch mal. Sobald die Rauchgranate geworden ist rennt ihr zum Eingang, tretet die Tür ein und stürmt mit eurem MG den Raum. Seid vorsichtig im Flur, dort ist ein MG, nähert es euch von der Seite und schießt während es eine Feuerpause macht in die Schießscharte und erledigt somit den Schützen. Geht nun in den nächsten Raum, die Treppe hoch und erledigt die Gegner kurz und schmerzlos mit dem Messer. Nun ab in den nächsten Raum, erledigt dort mit dem Fernglas die Gegner, es stehen euch 4 verschiedene Waffen zur Verfügung.

Als erste die Gau-18, effizient gegen Infanterie
Als zweites die Hellfire, effizient gegen sämtliche bewegliche Fahrzeuge.
Als nächstes eine gelenkte Bombe die ihr selbst steuern könnt, effizient gegen alles
Zum Schluss eine 2000 Pfund ungelenkte Bombe, effizient gegen Infanterie.

Die Infanterie ist hierbei nur zweitrangig, achtet darauf dass kein Fahrzeug das Flugfeld erreicht, ansonsten ist die Mission gescheitert.


Mission 3 – Wolfsrudel

Fahrt eurem Teamkamerad hinterher, wenn er sagt Licht aus dann schaltet das Licht aus und bleibt stehen. Seid ihr angekommen am Lager infiltriert es leise und schaltet eine der beiden Wachen aus. Geht dann in das Gebäude links und schaltet dort alle markierten Ziele aus. Dusty wird nun in ein Hinterhalt geraten, zieht eure MP und mäht die Gegner nieder. Folgt nun eurem Team und geht zurück zu euren Fahrzeugen. Fahrt wieder hinterher bist ihr am Ziel angekommen seid. Dort nehmt ihr euch das M82 und schaltet alle 4 Gegner aus. Zielt nur ein bisschen höher, Wind braucht ihr nicht einberechnen. Sind alle Ziele ausgeschaltet geht es weiter mit den ATVs. Folgt dann Dusty leise und wartet bis er das Ja zum weitergehen gibt. Erledigt den einen Taliban und folgt Dusty weiter zum nächsten Truck. Ihr teilt euch wieder 2 Gegner, sind diese erledigt bringt ihr den Sender an und erledigt einen der beiden kommenden Taliban. Folgt Dusty weiter und wartet bis er sagt das ihr runter könnt. Geht dann in die Hütte und messert den Gegner. Bringt den Sender an und geht zurück Richtung Hütte. Wartet bis der Gegner euch den Rücken zukehrt und messert ihn auch. Geht dann vorsichtig aus der Hütte raus und wartet bis der Taliban den Rücken zu euch dreht, geht zu Dusty und lasst euch hochziehen. Bei den nächsten Gegner geht ihr rechts runter, erschießt die 2 die dort stehen und den Gegner oben, den Rest sollte euer Team erledigen. Geht weiter, erledigt den nächsten Gegner mit einem Messer und die 3 kurz danach mit einer MP. Zieht einfach durch. Geht dann weiter zu den ATVs und fahrt zum Treffpunkt.
Mission erfüllt


Mission 4 – Verfluchte Dorothy

Folgt eurem Team bis ihr die 3 Taliban seht, schaltet sie aus und geht weiter. Ihr kommt dann zu einer Flak. Erledigt mit eurem Scharfschützengewehr so viele Gegner wie möglich aus der Deckung, nehmt dann erst das Sturmgewehr und geht langsam rechts rum in die Stellung und schaltet mit Granatenwürfe über den Berg den Rest aus. Platziert Sprengstoff, klettert beim Kamerad hoch und sprengt das Geschütz in die Luft. Folgt wieder eurem Team bis die LKWs kommen. Markiert diese für den AC-130 und geht weiter zum Dorf. Geht dort auf das kleine Dach und wartet bis die Patrouille unter dem Häuschen stoppt. Schießt alle mit eurem Sturmgewehr über den Haufen. Geht dann nach rechts zu euren Kameraden und erledigt die anderen Gegner wieder mit eurem Scharfschützengewehr. Folgt euren Kameraden weiter bis ihr zur Stelle kommt wo ihr eine Tür eintreten müsst. Geht in die Höhle und erledigt den einen Gegner. Beim Lager angekommen geht ihr auf den Hügel und erledigt den Gegner ganz rechts. Rennt dann sofort den Hügel runter und geht dort in Deckung. Da könnt ihr ohne große Probleme alle Gegner ausschalten. Lauft danach weiter und markiert die Stellungen für den AC-130. Nehmt die große Kanone, die ladet schnell und macht viel Schaden. Danach geht ihr durch den Tunnel weiter und geht nach links und schaltet erst mit dem Scharfschützengewehr den RPG-Schützen aus, dann nehmt ihr selbst eine RPG in die Hand und sprengt das Munitionslager.
Mission erfüllt.


Mission 5 – Die Höhle des Löwen

Nach der Scriptszene sprintet ihr einfach weiter und weiter, die Gegner auf dem Berg sind Taliban, nehmt also euer MG und mäht sie nieder. Lauft dann immer von Deckung zu Deckung, schaut immer durch das Fernglas und nehmt alles was sich bewegt unter Beschuss. Solange wie ihr immer langsam von Deckung zu Deckung euch vorarbeitet kann ich nichts passieren. Im Dorf angekommen nehmt ihr eure Schrotflinte und sprintet gleich ins erste Haus. Folgt immer eurem Team, die Schrotflinte macht alles kurz und klein. Geht weiter bis ihr euren Zielpunkt seht. Nehmt euer MG und feuert nur auf die Stellung bis ein Zeichen kommt das die Gegner in Deckung sind, kümmert euch dann schnell um die Gegner die euch beschießen und schießt dann wieder auf die Stellung bis sie markiert wurde. Ihr könnt das alles aus der ersten rechten Steinmauer aus machen. Sollte diese kaputt gehen geht ihr zu den Steinmauern links von euch. Geht danach weiter und folgt eurem Team. Der erste Gegnerkontakt ist vor euch auf dem Berg, erledigt sie mit eurem MG und geht weiter. Beim nächsten Angriff solltet ihr euch gleich oben rechts um den RPG-Schützen kümmern, geht dann in Deckung und erledigt die anderen Gegner die wild umherlaufen und nicht richtig wissen ob sie schießen oder rennen sollen. Geht weiter und ihr kommt zu einer Hütte. Nach der geskripteten Szene findet ihr euch hinter einer Steinmauer wieder. Schießt auf alle Talibanen bis euer Team das Häuschen erreicht hat. Folgt euren Leuten dann und schießt aus den Fenstern auf die Taliban. Es kommen hin und wieder RPG-Schützen, schaut dann gleich ganz hoch auf den Berg wo Gegner hocken, das sind die Schützen, erledigt sie bevor sie euch die Deckung wegschießen. Irgendwann steigen Taliban in das Auto ein, geht dann ein paar Schritte vom Haus zurück und schießt dabei weiter auf alle Gegner die ihr seht. Geht dann ab diesem Kontrollpunkt auf die rechte Seite da nun jede Menge Gegner von dort probieren euch zu flankieren. Schießt im Dauerfeuer über die Hügel und achtet vor allem auf die hockenden Gegner da diese RPG- oder Scharfschützen sind. Euer Team wird euch so gut wie möglich den Rücken und die linke Flanke freihalten, feuert also immer weiter nach rechts egal wie Ausweglos es scheinen mag. Sobald die Luftunterstützung eintrifft ist das Chaos beendet und die Mission erfüllt.

Mission 6 – Gunfighter

Schaltet die Infanterie mit der Bordkanone aus und die 3 Mörserstellungen mit je einer Hellfirerakete. Nun geht’s zum nächsten Dorf, zerschießt dort alles und jeden mit Raketen und der Bordkanone. Wenn sich jemand bewegt Bordkanone, seht ihr ein Haus was noch steht dann jagt 1-2 Raketen rein. Sobald das Dorf dem Erdboden gleichgemacht ist geht es weiter. Es geht jetzt weiter in die nächste Region. Dort schießt ihr auf den Pfad alles an Raketen und Bordkanone was ihr habt, wenn angezeigt die Hellfirerakete und legt den Pfad in Schutt und Asche. Auch an der nächsten Stelle reicht es aus in bester Moorhuhnmanier einfach auf alles zu schießen was sich bewegt. Ist das letzte Ziel zerstört ist die Mission erfüllt.

Mission 7 – Freunde aus der Ferne

Schaltet die 3 Gegner in dem Lager aus, danach schaut ihr rechts neben das Lager, dort lauert der Scharfschütze. Auch hier gilt, beachtet weder Wind noch Entfernungsangaben, die Kugel trifft ziemlich genau dorthin wo ihr zielt. Sucht nun das nächste Ziel, schaltet auch diese 3 Gegner aus, den Scharfschützen findet ihr dann weiter rechts. Habt ihr Schwierigkeiten ihn zu finden aktiviert ihr einfach das Infrarotsichtgerät und die Gegner leucht wie Weihnachtsbäume. Als nächstes müsst ihr eine Mörserstellung ausschalten welche auf euch schießt, danach wieder ein Scharfschütze der sich links von der Stellung aufhält. Danach stürmen Taliban eure Position, nehmt euer Scharfschützengewehr und ein paar Granaten und schaltet Sie aus, sie sollten keine wirkliche Bedrohung darstellen. Sobald Dusty sagt das die letzte Claymore explodiert ist lauft ihr den Berg hoch und schießt von dort weiter. Ist der letzte Gegner gefallen folgt ihr Dusty zum verletzten Gegner. Folgt ihm hoch und wartet auf seinen Schussbefehl. Erschießt zuerst den RPG-Schützen und erledigt dann aus der Deckung mit Granaten und einer MP die restlichen Gegner. Folgt Dusty weiter bis ihr an einem Lager ankommt. Erledigt die 3 Gegner vor der Höhle und den Gegner der auf der Höhle wache steht. Folgt dann Dusty weiter. Beim nächsten Scharfschützenpunkt schießt ihr einfach auf alles was sich bewegt. Nur wenn ein RPG-Schütze kommt müsst ihr diesen schnell ausschalten bevor andere Gegner kommen.

Mission 8 – Verraten

Bleibt in der Deckung und schießt auf alles was euch vors Korn läuft, Schnelligkeit ist von nutzen. Sobald von der Rauchgranate geredet wird sprintet ihr sofort den Pfad runter und dann in das zerschossene Ding was mal ein Haus sein sollte. Schießt von dort aus auf eure Verfolger und dann auf die Gegner die nun vom Berg runter laufen. Die Deckung bietet euch guten Schutz und ihr solltet an dieser Stelle kaum Probleme haben. Sowie ihr den Hubschrauber hört rennt ihr sofort weiter zurück, nehmt eine MP und ballert zusammen mit dem Hubschrauber auf alle Gegner die ihr um die Ecke seht. Lauft weiter zum nächsten Haus und schießt dort aus dem Fenster auf eure Verfolger. Markiert dann das Ziel für die Luftunterstützung und lasst euch von euren Kameraden über die Mauer ziehen. In das Dorf könnt ihr einfach rein laufen und die Gegner aus dem lauf erledigen. Haltet euch dann im Dorf rechts an Voodoo und nehmt von dort aus die Gegner aufs Korn mit euer M60. Rennt dann zum Hubschrauber und nehmt von dort aus jeden Gegner aus dem Hubschrauber unter Beschuss. Achtet auch auf die RPG Schützen, seht ihr eine Rakete von wo sie abgefeuert wurde dann haltet dort rauf.

Mission 9 – Neptuns Netze

Geht den Pfad lang und erledigt die ersten beiden Gegner mit dem Messer. Lauft dann weiter und ihr seht sich 2 unterhaltende Gegner. Erledigt beide schnell mit der Pistole. Rennt dann geradeaus und den Berg hoch damit euch die Patrouille nicht findet. Wartet bis sie vorbei sind und geht weiter. Nach einer geskripteten Szene geht ihr zum gegnerischen Lager weiter. Lauft hier rechts die Anhöhe hoch und erledigt die einzelne Wache. Nehmt dann euer Gewehr und erledigt die Gegner immer so das die gerade von niemanden angeschaut werden, so kann kein Gegner die Leichen sehen. Erledigt dann die nächststehenden Gegner so nach und nach weiter. So gibt es kein Alarm, aber viele besiegte Feinde. Folgt Mother und befolgt seinen Anweißungen. Bei dem pinkelnden Soldaten schaltet ihr den pinkelnden aus, bei der nächsten Patrouille könnt ihr euch einen Gegner aussuchen. Geht nun weiter und verschanzt euch dort wo euch die Skriptszene hinbringt. Von dort aus könnt ihr recht gefahrlos alle Gegner ausschalten. Geht den Hügel dann hoch und nehmt dort das PKM um die Gegnerflut die jetzt kommt aus der Deckung hinter den Kisten aus niederzumähen. Ist die Waffe alle nehmt ihr die Dragunov, sollte auch da nichts mehr drin sein arbeitet ihr mit eurem Gewehr weiter. Bleibt dabei hinter den Kisten, dort werden euch die Gegner kaum treffen. Geht dann weiter und folgt eurem Team. Nach einer geskripteten Szene schießt ihr auf alle Gegner die ihr kommen seht, da alles in Zeitlupe ist könnt ihr präzise Kopfschüsse abgeben. Nach der Skriptszene ist die Mission geschafft.

Mission 10 – Gerettete Retter

Mäht alle Gegner mit der Minigun nieder, achtet vor allem auf die markierten RPG-Schützen. Nehmt dann eurer Sturmgewehr und verlasst den Hubschrauber. Bekämpft von der Luke aus die ersten Taliban, sind diese erledigt rückt ihr zu dem großen Felsen vor und nehmt die Gegner unter Beschuss die euch von links flankieren wollen. Nachdem ihr den Bunker dann markiert habt, wartet bis die Flieger ihn sprengen und rückt dann mit eurem Team vor. Geht um die Ecke und rennt sofort vor zum ersten Felsen, rutscht dort in Deckung und erledigt die Gegner. Geht dann weiter und rennt gleich zu dem großen Felsen auf der linken Seite markiert das Ziel für die Luftwaffe und wartet. Die Bombe sollte auch alle Gegner erledigen. Geht in die Höhle und nehmt eure Schrotflinte, geht gar nicht groß in Deckung, die ersten Gegner könnt ihr alle aus dem Lauf erledigen. In dem Raum wo die Leuchtfackeln gezündet werden schießt ihr erst ein paar Salven geradeaus, geht dann nach links und verschanzt euch dort. Von dort könnt ihr prima alle Gegner anvisieren ohne flankiert zu werden. Geht in den nächsten Raum und erledigt die Gegner aus dem Lauf. Sowie ihr die Höhle verlassen habt und um die Ecke geht wartet schon ein gegnerisches Lager. Stürmt einfach mit der Schrotflinte hindurch, die Gegner schießen mehr schlecht als recht. Erst wenn die Stellungen gestürmt sind und die Gegner probieren über offenes Feld die Stellung zurückzuerobern solltet ihr den Kopf einziehen und zurück zum Sturmgewehr wechseln. Am besten geht ihr über die linke Flanke. Habt ihr den letzten besiegt geht ihr rechts durch die Abzweigung und achtet auf die beiden Gegner die sich direkt dort verschanzen. Erledigt sie und nehmt die Gegner bei den Kisten aufs Korn. Rennt dann zu den Kisten und die Gegner ziehen sich an der Stelle zurück. Rennt nun links den Berg hoch und erledigt oben die Gegner. Mit der Schrotflinte und ein paar Granaten sind auch diese schnell Schnee von gestern. Geht nun weiter und achtet erst auf die Gegner von oben links, dann schaltet ihr die RPG-Schützen aus welche von der Ferne auf euch schießen. Geht dann links den Hügel hoch und greift die Gegner von der linken Flanke an. Achtet auch hier vor allem wieder auf die RPG-Schützen. Bleibt in einer Deckung verhaaren bis die Luftunterstützung die MG Stellung ausschaltet. Schaltet nur gelegentlich den Schützen aus um ein bisschen Luft zu bekommen. Geht nun in die Höhle.
Mission erfolgreich.

Herzlichen Glückwunsch, ihr habt Medal of Honor durchgespielt.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Military-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
14.10.2010
14.10.2010
14.10.2010
Spielinfo Bilder Videos

Medal of Honor
Ab 9.89€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis