Epilog - Komplettlösung & Spieletipps zu Spec Ops: The Line - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Kapitel 11 : Allein

 

Lauft an den Zivilisten langsam vorbei und ihr seht den, unter einem Truck eingeklemmten Riggs. Hört euch an, was er sagt und tut, um was er euch bittet. Geht weiter, um Kontakt zu eurem Team zu bekommen. Das neueste Ziel lautet: Findet euer Team! Lauft in das große Gebäude vor euch und es erreicht euch das Ziel: Rettet Lugo!  Geht die Treppe hoch, um Lugo in einer schwierigen Situation zu sehen. Schießt nicht auf den Scharfschützen direkt vor euch, sondern auf den, der Lugo auf der anderen Seite im Griff hat und ihn mit der Waffe bedroht. Nun habt ihr genügend Zeit, mit eurem Team die übrigen Gegner zu erledigen. Lauft jetzt über den entstandenen Sandberg auf der linken Seite und das neue Ziel lautet: Rückt vor!  Geht den Weg bis ans Ende und benutzt die Seilrutsche, nachdem ihr die Scharfschützen ausgeschaltet habt. Erledigt einige Gegner und lauft in einen Bereich mit Schaufensterpuppen, in dem euch permanent das Licht ausgeschaltet wird. Hier müsst ihr die gepanzerten Angreifer zur Strecke bringen, dann weiterlaufen und am Ende der Strecke die Seilrutsche benutzen. Hier lautet jetzt das Ziel:  Lenkt die Soldaten ab!  Geht in Richtung Zielpunkt die Treppe hinauf und bekämpft die Feinde, damit Adams Lugo heilen kann. Ein neues Ziel heißt:  Macht den Weg frei!   Geht an das Geschütz und ballert gegenüber alle ab, damit eure Männer sicher nach unten kommen.  Danach erreicht euch ein neues Ziel: Jagd die Tür in die Luft!  Immer noch am Geschütz müsst ihr eine Menge Gegner erledigen und auf die markierte Tür ballern. Das nächste Ziel: Beschützt euer Team!  Schießt alle Gegner ab, bis Lugo und Adams zu euch rüberkommen können. Geht dann zu der Tür und verfolgt die Sequenz.

 



Kapitel 12 : Die Dächer

 

Das erste Ziel lautet:  Rückt zum Funkturm vor!  Klettert immer hinter euren Männern her, nach unten in einen Bereich mit Gegnern, die ihr lautlos erledigen könnt, aber nicht müsst. Kämpft euch dann weiter vorwärts und besiegt gegenüber auf dem Gebäude die Scharfschützen. Benutzt dann die Seilrutsche und ihr landet direkt in einen Soldaten, von dem Walker denkt, es sei Adams, ist er aber nicht, drückt also die angezeigte Taste zur Exekution und Lugo kommt mit Adams sicher an. Lauft die Treppe hoch und durchquert die Räume, um am Ende über einen Balkon tiefer zu springen. Geht nun weiter und das nächste Ziel lautet:  Räumt das Dach!  Erledigt also alle Gegner auf dem Dach gegenüber und es folgt wieder ein Ziel:  Macht den Funker ausfindig!  Nutzt die Seilrutsche auf der linken Balkonseite und lauft im Gebäude immer höher hinauf. Hier stoßt ihr nun endlich auf den Funker.  Nach der Sequenz heißt das Ziel:  Erreicht den Heli!  Folgt dem Zielpunkt durch den Flur und schaltet auf dem Weg alle Angreifer aus, um den Heli zu erreichen.

 

Wenn ihr eingestiegen seid, lautet das Ziel:  Deckt Lugos Flucht!  Vom Geschütz des Helikopters aus, kein Problem und sobald Lugo an Bord ist, folgt wieder ein Ziel: Jagd ihn hoch!  Schießt nun auf alles was explodieren könnte und sobald der Turm eingestürzt ist, heißt es:  Schaltet die Helikopter aus!  Ballert auf die heranfliegenden Helis und die von ihnen abgeschossene Missiles. Schaut euch danach die Sequenz an.



Kapitel 13 : Adams

 

Nachdem Walker wieder klar denken kann, folgt das Ziel:  Findet Adams!  Er meldet sich über Funk, lauft also in Richtung der Rauchsäule, um zur Absturzstelle zu gelangen. Dort haben sich schon einige Männer von der 33sten eingefunden, die ihr erledigen solltet. Lauft zu Adams um ihm zu helfen und es heißt:  Haltet sie auf Abstand!  Erledigt alle auftauchenden Gegner um die Aufgabe:  Folgt Lugos Signal  zu erhalten. Geht geradeaus in das Flugzeugwrack und auf der anderen Seite wieder hinaus, in einen völlig versandeten Hafen. Auch hier müsst ihr mit Gegnern rechnen und das Schiffswrack vor Kopf betreten. Folgt nun weiter dem Zielpunkt zwischen den Schiffen hindurch und erledigt jede Menge Angreifer. Nach einiger Zeit rückt ein weiterer Konvoi der 33sten an und das Ziel lautet:  Geht auf der Yacht in Deckung!  Kaum habt ihr die Yacht direkt vor euch erreicht, kommt ein Sandsturm auf. Vernichtet alle auftauchenden Feinde und dann folgt das Ziel:  Ihr müsst zu Lugo, sofort!  Folgt dafür dem Zielpunkt, aber so schnell ihr auch seid, ihr könnt ihn nicht mehr retten, er wurde ein Opfer der aufgebrachten Zivilisten. Das neueste Ziel lautet:  Raus hier, verdammt!  Wenn ihr einen der Zivilisten schlagt, rennen alle anderen davon. Lauft bis zu einem hohen Gittertor und öffnet es. Danach folgt wieder eine Sequenz.



Kapitel 14 : Die Brücke

 

Neuestes Ziel: Rückt zum Turm vor!  Vor dem Gebäude erwarten euch jede Menge Gegner. Lauft im Haus die Treppe hoch und lasst Adams die Barrikade am Durchgang entfernen. Geht nach rechts und ihr seht gerade noch die Phosphorbombe auf euch zufliegen. Alles steht jetzt in Flammen, tretet also nicht in die Brandnester. Geht weiter, bis ihr einen Raketenwerfer findet. Schnappt ihn euch und die Aufgabe heißt: Schaltet den Mörser aus!  Genau das macht ihr mit dem Raketenwerfer. Der Mörser befindet sich oben rechts von euch, und sobald ihr getroffen habt, heißt es: Die Straße rauf – Bewegung!  Kämpft euch vorwärts, um das Ziel:  Nehmt den Geschützbunker ein  zu erhalten. Seid ihr beim Geschütz auf der rechten Seite angekommen, heißt es jetzt: Nehmt das Pförtnerhaus ein!  Betretet das Gebäude, natürlich unter schwerem Beschuss und kämpft euch drinnen höher hinauf. Verfolgt jetzt die Sequenz und danach lautet der Auftrag:  Lauft, verdammt!  Sprintet nun über die Brücke und es folgt die nächste Sequenz.

 



Kapitel 15 : Willkommen

 

Euer Ziel lautet:  Trefft ihn oben!  Lauft an den salutierenden Soldaten vorbei in den Aufzug und fahrt nach oben. Folgt hier dem Weg und geht eine Treppe hinauf. Schaut euch die Sequenz an und geht danach hinter die Leinwand und auf den Stuhl zu. Schaut euch wieder alles an und wenn ihr vor dem Spiegel steht, schießt auf das Spiegelbild von Colonnel Konrad und seht euch weiter alles an. Ihr habt damit Spec Ops, The Line erfolgreich durchgespielt.



Epilog

 


Wartet den gesamten Abspann ab, um diesen Teil des Spiels zu sehen: Soldaten kommen in Jeeps und Walker läuft mit einer Waffe auf sie zu. Wenn euch einer der Soldaten auffordert, die Waffe fallen zu lassen, drückt die angezeigte Taste, um dem Befehl zu folgen und dann bringen sie Walker nach Hause.


 


Schaut euch auch unseren Guide an, in dem wir alle Geheiminfos aufgeführt haben, die ihr während des Spiels finden könnt.         


        




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Taktik-Shooter
Entwickler: Yager Development
Publisher: 2K Games
Release:
29.06.2012
29.06.2012
29.06.2012
Spielinfo Bilder Videos

Spec Ops: The Line
Ab 4.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis