Mass Effect 3

Komplettlösung

PrioritÀt Horizon:

Nach der Landung gibt es erstmal eine unberuhigende Stille. Schaut euch in Ruhe um bis ihr zu einer Treppe kommt, ein Shuttle kracht vor euch runter. Zwei Phantoms und ein Nemesis steigen aus, erledigt zuerst die Phantoms bevor ihr den Nemesis aus der Distanz aufs Korn nehmt. Betretet das GebĂ€ude und nehmt am Eingang das Medigel auf. Schaut euch in Ruhe um, viele PDAs und Konsolen schildern die Ereignisse auf Horizon und das dĂŒstere Geheimnis hinter der Stille.

Wenn ihr fertig seid, geht die Treppe runter und ihr seht schon die Cerberus Leichen, auch hier sind noch ein paar PDA. Hinter den Leichen befinden sich noch ein paar ĂŒberlebende Soldaten. Schickt sie zu ihren Kameraden und nehmt an einer Cerberus Leiche die Waffenmod an euch. Verlasst den Bereich durch die TĂŒr und schaut euch die nĂ€chste Konsole an, welche das Geheimnis der Einrichtung lĂŒftet. Geht hinaus und aktiviert die Pumpe, das Wasser wird abgelassen und ein geheimer Bereich wird freigelegt. Klettert runter und sucht eine TĂŒr in das Geheimlabor. Nehmt die Schulterpanzerung von Rosenkov Materials auf und geht in den Kommandobereich. Aktiviert die Konsole im Zentrum, welche die Energiezufuhr wiederherstellt.

Ihr kommt nun durch die vorher verschlossene TĂŒr. Im nĂ€chsten Raum ist in der hinteren rechten Ecke eine Konsole mit weiteren Informationen. Geht die Treppe runter zu einem Haufen Husk, erledigt sie schnell und aktiviert zwei weitere Konsolen. Beide TĂŒren fĂŒhren zum selben Gang, am Ende von diesem gibt es ein starkes Reaper Aufgebot, greift erstmal den VerwĂŒster an und fukussiert euch dann auf die Banshee. Haltet euch sogut es geht im Vorraum in Deckung, da noch einige Marodeure euch an den Kragen wollen. Geht durch den nĂ€chsten Eingang am Ende des Ganges. Hebt hier das Medigel auf und achtet nicht auf die Banshee. Die Konsolen geben weitere Hintergrundinfos, lassen die Banshee aber nicht frei.

Im nĂ€chsten Raum ist eine weitere Konsole, nehmt dann die Treppen. Hinter der offenen TĂŒr links befinden sich weitere Reaper. Bleibt am Eingang in Deckung und zerstört erstmal die Barrieregeneratoren, der Rest sollte dann aus der Position Kanonenfutter sein. Im Raum findet ihr eine M-12 und eine Waffenmod. Dazu zwei weitere PDAs mit Infos, aktiviert dann die Konsole um weiterzukommen. Klettert die Leiter runter und erledigt sofort den Marodeur, weiter hinten sind weitere Reaper, bleibt auf Abstand und erledigt sie am besten mit der Sniper. Im dunklen Bereich rechts sind weitere Gegner. Wenn alle erledigt sind geht durch die TĂŒr am Ende des Ganges. Springt zur Plattform und schießt auf die Kontrollschalter. Nehmt den Aufzug und springt rĂŒber zur TĂŒr. Schießt die Husk mit dem ScharfschĂŒtzengewehr ab und öffnet dann die TĂŒr.



In diesem Raum sind ganze drei Rohlinge und eine Banshee. Werft alle Granaten die ihr habt und nehmt die panzerbrechende Munition. Schaltet die Rohlinge aus und geht dann auf die Banshee. Am besten bleibt ihr immer in Bewegung da beide Gegnertypen vorallem in den Nahkampf gehen. Im Raum rechts befindet sich Munition. Habt ihr den Kampf geschafft könnt ihr durch aktivieren des Pods eine M-99 freilegen. Verlasst den Raum und nehmt den Aufzug zum Turm.





Übersicht Komplettlösungen

Komplettlösung 1. Teil
Komplettlösung 2.Teil
Komplettlösung: Nebenmissionen
DLC: Leviathan
DLC: Omega
DLC: Citadel

Es gibt hierzu noch keine Kommentare im Forum.
Schreibe jetzt als erster einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Mass Effect 3 



Spieletipps-Übersicht
Mass Effect 3