1. Asche zu Asche - Komplettlösung & Spieletipps zu Gears of War 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

1. Asche zu Asche

Lauft den Weg entlang, die Treppe runter, erledigt die vereinzelten Gegner (wie etwa die Polypen mit der MG) und lauft vor dem Tor nach links um dort einen Sammelgegenstand einzusammeln. Geht dann zurück zum Tor und hebt es hoch. Erneut müsst ihr einen größeren Andrang überleben. Begebt euch ein gutes Stück von dem Leviathan weg und schießt auf die Sporen, damit sie zerstört werden, bevor ihnen zu viele Gegner entspringen.  Folgt dem Aschemann zu Griffin.



2.Krater

Schaltet die Gegner wie gehabt aus, ihr trefft in den nächsten Kapiteln vorerst auf keine neuen Gegnertypen.

Unten beim Zug, direkt hinter der Treppe liegt eine Minigun. Das Gefecht lässt sich von oben leichter führen, da ihr nicht so eingeengt sein und die Gegner nach und nach kommen. Außerdem habt ihr mehr Möglichkeiten in Deckung zu gehen. Lauft weiter und geht hinter dem Stein in Deckung, erledigt die Gegner, geht rein und direkt rechts, um dort die Tür einzutreten und den Strom anzustellen. Geht dann links durch die Tür, um einen Mulcher einzusammeln . Sucht euch einen Aufzug aus, drückt die Taste und positioniert euch vor mit dem Mulcher vor ihm. Mehrere Wellen von Exmenschen strömen nach und nach aus den Aufzügen.  Schaltet die erste Welle aus und zieht euch dann in die Kuhle in der Seite zurück. Dort seid ihr relativ geschützt und könnt eure Gegner mit der  Hammerburst ins Visier nehmen.  Bei dem großen Schleimer auf dem Aufzug müsst ihr auf die sensiblen Stellen schießen und möglichst in den Ecken der Plattform bleiben.



3. Hängt sie höher

Fahrt mit der Seilbahn rüber, geht eine Etage höher, nach draußen und wieder rein in den Raum mit den 2 Eingängen. Dort auf dem Boden findet ihr ein Sammlerstück (Altes Magazin). Die Gegner in diesem Kapitel sind mehrere Exmenschen, ihr könnt sie wie gehabt gut mit der Hammerburst oder aber dem Gnasher ausschalten. Nachteil des Gnashers ist die Nachladezeit.



4. Schotten dicht

Im Zug liegen ein Boomshot und Munition. Schaltet nach wie vor Gegner an Geschützen zuerst aus. Geht anschließend weiter durch den Hangar. Von oben könnt ihr die Gegner besonders gut mit dem Longshot Gewehr ausschalten, unten solltet ihr lieber Nahkampfwaffen verwenden. Draußen müsst ihr den  Tausendfüßler hinten auf die grüne Stelle schießen und so die Segmente nach und nach abtrennen. Vom Anfang aus rechts am Wellblechcontainer findet ihr Granaten, sowie ein Sammlerstück (Zeitung). Zu guter Letzt müsst ihr das Tor hinten links aufmachen und reingehen.



5. Gute Reise

Zu Beginn des Kapitels könnt ihr wählen, was ihr zuerst beschaffen möchtet:  Rotor, oder Treibstoff. In welcher Reihenfolge ihr das tut, ist unerheblich.

Rotor: Tretet die Tür ein und geht raus, schaltet die fliegenden Gegner aus der Distanz heraus aus, da sie explodieren. Besonders von Vorteil ist es da natürlich, wenn ihr sie direkt in der Nähe von Feinden hochgehen lasst. Behaltet das  Geschütz im Auge und eliminiert Feinde zuerst, die sich daran setzen. Weiter geht’s durch die Tür links. Ihr findet ein Longshot Gewehr, mit welchem ihr auf die freiliegenden Stellen des Gegners mit dem Schild zielen könnt. Das Schild könnt ihr im Anschluss in die Hand nehmen und geschützt die Treppe hochsteigen, allerdings lassen sich die wenigen Gegner auch, bevor ihr hochgeht, einfach aus der Deckung heraus ausschalten. Benutzt dann den Stapler und stellt euch mit ihm jeweils auf die Schalter, um die nachfolgenden Türen zu öffnen. Bleibt auf Distanz und zielt auf die Augen der großen Spinnenbestie, um sie auszuschalten. Links oben findet ihr Brandgranten. Wenn ihr sie habt und eure Munition aufgestockt habt, geht es  weiter durch  das Tor.

Treibstoff: Geht durch  das Tor, in  die Halle. An den Containern rechts, findet ihr ein Fundstück. Wenn ihr es habt, müsst ihr weiter durch das Tor vorne. Ihr kommt an einen Tanker, der von einigen Gegnern besetzt wird. Sucht Schutz hinter den Containern und schaltet Gegner am Geschütz und Sniper zuerst aus. Das geht recht gut von dem Container ganz links aus. Sind nicht mehr viele Gegner über, könnt ihr das Schiff stürmen und die übrigen Feinde im Nahkampf ausschalten. Dazu müsst ihr den Hebel neben den Kisten umlegen.  Auf dem Schiff findet ihr einen Moerser im Container. Im Kontrollraum findet ihr außerdem den Hammer der Morgenröte. Legt den Hebel um und verteidigt nun gegen eine Vielzahl von Gegnern. Mit dem Hammer der Morgenröte könnt ihr eine mächtige Waffe auf euren Gegner loslassen, wenn ihr ihn damit anvisiert. Achtet nur darauf, dass ihr nicht in Reichweite seid. Ansonsten bietet sich das Geschütz auf dem Schiff an, besonders um die Spinnenbestien in die Augen zu schießen. Gegen die gepanzerten Gegner  im Anschluss eignen sich besonders die Boomshots die herumliegen, sowie Granaten. Wenn ihr beides bereits voll ausgeschöpft habt, könnt ihr nur noch draufhalten und abwarten, bis die Gegner resignieren und bei einem Schrei ihre Schwachstelle am Kopf entblößen.

Habt ihr sie erledigt, geht es hinter der Tür links weiter.



6.Wassergrab

In diesem Unterwasserkapitel, gibt es nicht allzu viel zu beachten. Schießt die Bestien, die euch angreifen mit dem Geschützt ab, versucht dabei am besten immer nach vorne sehen (ihr könnt euch an euren Mitstreitern in den anderen Geschützen orientieren). Der großen Bestie, die euch verfolgt solltet ihr vornehmlich ins Maul schießen. Achtet dann auf die Geschütztürme und  die Torpedos. Fliegen mehrere auf euch zu, solltet ihr erst die Torpedos ausschalten und dann die Geschütze.  




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Science Fiction-Shooter
Entwickler: Epic Games
Publisher: Microsoft
Release:
20.09.2011
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis