Welt 2 : La Citè des Cloches - Komplettlösung & Spieletipps zu Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Welt 1 : Die Stadt Traverse

Nach einer längeren Anfangssequenz, in der ihr seht, wie Sora und Riku in Seenot geraten, und auf ihrem Floß Phantom-Ursula begegnen, beginnt ihr das Spiel. Hier folgt nun auch das Kampf-Tutorial und wenn ihr Ursula besiegt habt, müsst ihr im Tauchmodus durch die Ringe schweben, um Punkte zu sammeln. Schaut euch nun die folgende Sequenz an.

 

 

Sora:

In der Sequenz lernt ihr einen geheimnisvollen Jungen kennen, der sich selbst als „Spieler“ bezeichnet und euren Namen kennt. Schließt nun das Tutorial „Freier Fluss“ ab und geht oben rechts über die Treppe durch das Tor. Im folgenden Bereich lernt ihr den Realitätswandel. Ihr befindet euch nun im nördlichen Teil der Stadt und müsst dem Weg folgen, um wieder dem mysteriösen Jungen zu begegnen, der sich als Neku Sakuraba vorstellt. Ihr lernt nun Kämpfe im „Freien Fluss“ und solltet danach Neku durch die kleine Gasse und durch die Tür folgen. Verfolgt die Sequenz und ihr wechselt zu Riku.

Riku:

Beendet das Minispiel und auch Riku landet in Traverse, wo er einen gewissen Joshua trifft. Schaut euch wieder eine Sequenz an und ihr erfahrt, dass Joshua ein Mädchen namens Rhyme sucht, das die Welten verbindet. Folgt danach Joshua und euch begegnet ein Junge mit Namen Beat. Ihr lernt jetzt „Link mit Geistern“ und solltet euch den Rückblick ansehen.

Sora:

Wechselt wieder zu Sora und schaut euch die Erklärung zum „Sturz“ an, bevor es nun wieder mit Riku weitergeht.

Riku:

Ihr entdeckt ein Mädchen, das vor Angreifern flüchtet. Helft ihr, verfolgt das Gespräch, geht dann durch das Tor und durchquert den nächsten Bereich, um nach Traverse-Mitte zu gelangen. Folgt nun den Wegen in die Seitengasse und über den Wasserweg zum Brunnenplatz. Umrundet den herzförmigen Brunnen,  geht dahinter durch das Tor und öffnet so Traverse-West. Lauft zu einem großen Tor links, schaut euch dort die Sequenz an und ihr steht einem Boss-Gegner gegenüber, dem Kistenklopper. Bekämpft ihn selbst mit „Freien Fluss“ und die Hände mit Magie und Schwertattacken. Nach dem Sieg erhaltet ihr den Schädelklopfer und könnt wieder die Sequenz verfolgen.

Weltenkarte

Wählt die Weltenkugel „La Citè des Cloches“ an, um in den Tauchmodus zu kommen. Hier lauert als Boss-Gegner „Königin Schwirrwarr“. Bekämpft zunächst die kleinen Wespen die um sie herumschwirren, damit das Fadenkreuz über dem Kopf der Königin sichtbar wird. Wiederholt nach der ersten Attacke das Ganze, um dann in eine neue Welt zu gelangen.        

 




Welt 2 : La Citè des Cloches

 


Riku:


Schaut euch in einer Sequenz an, wie die Zigeunerin Esmeralda von einem Hauptmann Phoebus verfolgt wird, sich jedoch verstecken kann. Ihr müsst nun zur Kathedrale Notre Dame und dort nach Frollo fragen. Benutzt aber vorher „Sturz“, um zu Sora zu wechseln, der ja immer noch in Traverse festsitzt.


 


Die Stadt Traverse


Sora:


Geht in Traverse-Nord zu dem Briefkasten, untersucht ihn und ihr entdeckt darunter eine Öffnung. Lasst euch hineinfallen, um ins Lager des Postamtes zu gelangen. Begebt euch ganz nach unten, und hier zu den Plattformen, die wieder höher hinauf fahren. Benutzt eine dieser Transportplattformen und springt auf die grüne Schiene, auf der ihr in einen Durchgang gleitet. Geht hier durch den nächsten Durchgang, um aus dem Postamt hinaus und zum Brunnenplatz zu gelangen. Lauft durch das große Tor hinter dem Brunnen nach Traverse-West und vor dem Kolosseum trefft ihr Rhyme. Geht nach der Sequenz rechts vom Kolosseum durch das Tor und ihr stoßt auf Neku. Wieder folgt eine Sequenz und danach müsst ihr auch mit Sora gegen den Kistenklopper kämpfen. Ihr erhaltet den Schädelklopfer und könnt euch die nächste Sequenz ansehen. Nun geht es in den Tauchmodus und ebenfalls nach La Citè des Cloches.


La Citè des Cloches


Sora:


Jetzt seid ihr auch mit Sora hier angekommen. In der Sequenz sprecht ihr mit Richter Frollo und solltet euch anhören, was Hauptmann Phoebus zu sagen hat, denn Monster greifen die Stadt an. Lauft also zum Platz und bekämpft die Traummonster. Geht nach dem Sieg in die Kathedrale Notre Dame, um Quasimodo zu suchen. Lauft im Gebäude links die Treppe hoch und betretet oben durch die schmale Tür den Glockenturm. Verfolgt hier die Sequenz und wechselt dann zu Riku.


Riku:


Geht auch mit ihm zum Platz und dann in die Kathedrale. Ihr trefft Quasimodo und nach dem Gespräch in dem ihr erfahren habt, dass Richter Frollo sich am Stadtrand aufhält, müsst ihr wieder auf den Platz und dort durch die Stadt, um das Tor zum Stadtrand zu finden. Auf der Brücke dort werdet ihr von einem großen Traumfänger angegriffen. Ihr müsst nun vor Kriegsspeier fliehen und alles was euch den Weg versperrt, zerschmettern. Folgt also dem Weg über die Brücke und durch einen weiteren Stadtteil, um Richter Frollo und Hauptmann Phoebus vor einer Mühle anzutreffen. Hört euch das Gespräch an und folgt dann Frollo und dem Alptraum zur Kathedrale und dort auf das Dach. Schaut euch wieder eine Sequenz an und danach wartet schon Kriegsspeier darauf, von euch erledigt zu werden. Da er fliegt, müsst ihr näher an ihn heran, was aber kein Problem ist, denn ihr könnt auf den Feuerwinden, die von unten aufsteigen, schweben. Ist er besiegt, erhaltet ihr die Schutzglocke und könnt mit Riku schon einmal in die nächste Welt reisen.



Welt 3 : Paradies der bösen Buben

 

Riku:

Nach dem Tauchmodus befindet ihr euch nun in der Welt von Pinocchio. Schwimmt durch das Wasser vor euch, um an Bord des Schiffes zu gehen. Wechselt aber nun erst zu Sora, der ja noch in Las Cité des Cloches steht. 

 

Las Citè des Cloches

Sora:

Geht vom Glockenturm aus links in das Kirchenschiff und von dort auf den Platz hinaus. Bei den Turnierzelten findet ihr Phoebus und Quasimodo. Schaut euch alles an, und danach müsst ihr zum Haus der Wunder gehen, um Esmeralda zu finden. Geht dann in die Stadt und schaltet hier die Traumfänger, die jeweils mit einer großen Blüte ausgestattet sind, aus. Einer befindet sich bei den großen Blumen vor euch, zwischen den anderen Gegnern. Dadurch lösen sich die Dornen vom Marktstand rechts, den ihr nun als Trampolin nutzen könnt. Im folgenden Bereich findet ihr den nächsten Blüten-Traumfänger und die Dornen vor dem großen Tor verschwinden. Hinter dem Tor gelangt ihr auf die Brücke und von dort zum Stadtrand. Geht durch das nächste Tor zum Friedhof, und wenn ihr hier in die offene Gruft springt, landet ihr in einem Tunnel. Diese steckt voller Geheimgänge, in denen ihr viele Schätze finden könnt. Sucht also alles ab, bevor ihr dem Hauptweg folgt, um zum Hof der Wunder zu gelangen. Bei den Zelten hält sich Esmeralda auf, und sobald ihr sie ansprecht, folgt eine Sequenz, in der ihr automatisch auf den Platz vor der Kathedrale zurückkehrt. Danach warten Kriegsspeier auf einen Kampf und dann erhaltet ihr auch die Schutzglocke. Nun geht es in die nächste Welt.

 

Paradies der bösen Buben

Sora:

Sprecht mit Jiminy Grille und ihr erfahrt, dass sich Pinocchio hier irgendwo auf der Vergnügungsinsel aufhält. Nach der langen Sequenz solltet ihr erst zu Riku wechseln.

Riku:

Redet auf dem Deck des Schiffes mit Gepetto und auch mit Jimini und macht euch dann auf den Weg, Pinocchio zu suchen. Lauft dafür durch die wie ein Maul aussehende Höhle, indem ihr die blauen Sprungsteine benutzt. Lauft dann hier durch den Durchgang und ihr habt Pinocchio gefunden. Verfolgt die Sequenz und seht euch dann das Gebilde vor euch an, das Ähnlichkeit mit einem Punching-Ball hat. Schlagt darauf, um den Raum zu drehen, oder auf die andere Seite zu verlegen. Von diesen Objekten werden euch auf den kommenden Wegen mehrere begegnen. Nach einiger Zeit gelangt ihr so in eine Kammer, in der ihr ebenfalls auf diesen Ball schlagen müsst, um Plattformen aus dem Boden zu holen. Springt darüber zum nächsten Ball auf einer der Plattformen, um das Ganze zu drehen. Springt nun in den Krater in der Mitte, schlagt den nächsten Ball, um den Raum wieder zudrehen und lauft durch den verschnörkelten Gang in eine große Höhle. Hier müsst ihr nun den „Seng-Schrummer“ besiegen. Achtet bei diesem Gegner immer darauf, den Raum zu drehen, wenn er sich an die Decke hängt. Ist er dann besiegt, erhaltet ihr das Schlüsselschwert „Tosende See“ und könnt auf der Karte die nächste Welt anwählen.

 

 




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Inhaltsverzeichnis