Angeboten und Verloren - Komplettlösung & Spieletipps zu Dragon Age 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Schwarzpulver-Gefälligkeit

Die Quest erhaltet ihr direkt nach der Expedition in den Tiefen Wegen vom Vicomte. Reist tagsüber zu den Docks und sprecht dort mit dem Arishok. Er schickt euch los um ein gestohlenes Rezept wiederzuerlangen. Javaris ist der Hauptverdächtige bei diesem Diebstahl. Sucht Coterie in der Dunkelstadt auf um herauszufinden wo sich Javaris aufhält.

 

Coterie verrät euch mehr und schickt euch durch den Schmugglerstieg auf die Spur von Javaris. Hier unten heißt es dann erstmal wieder Kämpfen. Es kommen immer größere Gruppen an Banditen mit einem Meuchelmörder als Anführer. Passt auf, dass der Meuchelmörder nicht an eurer Magier kommt, dann sollte das kein Problem werden. Kurz vor dem Ende der Höhle ist ein Silberit-Vorkommen. Wenn ihr nicht gleich in die Wildnis lauft könnt ihr auch noch weiter den Gang nach Westen folgen und hier noch eine Gegnergruppe töten und einen Tiefenpilz finden.

 

Draußen in der Wildnis werdet ihr direkt von Söldnern angegriffen. Sobald diese getötet sind steht ihr auch schon vor Javaris der praktisch schon mit dem Leben abgeschlossen hat. Er verrät euch etwas über eine Elfin die das Rezept geklaut hat. Tötet ihn oder lasst ihn leben, wenn ihr euch entschieden habt könnt ihr direkt nach Kirkwall reisen. In der Nacht könnt ihr dort eine Seitengasse betreten.

 

Ihr landet nach einem Dialog mit einem Wächter in mitten einer Giftwolke. Es gibt vier Fässer aus denen das Giftgas austritt und ihr findet einen Gegenstand am Boden mit dem ihr die Fässer verschließen könnt. Sobald ein Fass verschlossen ist taucht eine Welle Söldner auf die euch angreift. Tötet alle Gegner und der nächste Gegenstand taucht am Boden auf um ein weiteres Fass zu verschließen. Wiederholt den Vorgang bis alle Fässer verschlossen sind und die Elfin taucht auf.

 

Nach einem kleinen Gespräch wird sie euch angreifen. Lauft die Treppe zu ihr hoch um aus dem Giftgas herauszukommen und ihr könnt die Gegner somit auch schön zusammen pferchen. Mit ein paar Flächenattacken solltet ihr die Gegner im Griff halten können. Habt ihr dann alle besiegt, geht es zurück zum Arishok um ihn davon zu berichten.

 

Von ihm erfahrt ihr dann einiges mehr, warum die Qunari eigentlich in Kirkwall sind und dass ihm das andere herzlich wenig interessiert. Kehrt mit diesen Informationen zum Vicomte zurück um die Quest zu beenden.



Der Weg nach Hause

Sobald ihr die Feste des Vicomtes verlassen habt, begegnet ihr Bodan der euch den restlichen Erlös der Expedition überreicht. Er lässt ebenso ausrichten, dass ihr in eurem Anwesen vorbeischauen sollt um eure Mutter zu besuchen.

 

Das Anwesen der Hawkes ist auf im selben Gebiet weiter nördlich. Schaut auf die Karte und betretet an der Markierung das Anwesen. Die Quest ist damit abgeschlossen.



Hauptverdächtiger

Nach eurem Besuch in eurem Anwesen erscheint Aveline mit einer Aufgabe für euch. Ihr sollt mit Emeric in der Galgenburg sprechen. Wenn ihr dort angekommen seid, steht er gleich zu eurer Linken. Nach dem Gespräch, geht es auf zur Oberstadt bei Nacht.

 

Kämpft euch zur westlichen Seite der Oberstadt, bis zu DuPuis-Anwesen durch. Im Anwesen trefft ihr auf einige Schatten und ein Feuer-Elementar, ansonsten gibt es leider nicht viel zu erkunden da die meisten Türen verschlossen bleiben. Folgt dem Gang bis zu DuPuis und stellt ihn zur Rede. Eure Entscheidung was ihr macht.

 

Wenn ihr ihm helfen wollt, wird er ablehnen und sich in die Dunkelstadt begeben, wo er zu finden ist wenn ihr etwas herausfinden solltet. Verlasst das Anwesen und macht euch auf zur Galgenburg. Ihr trefft hier auf Moira die euch erzählt, dass Emeric sich mit euch treffen wollte. Über die Karte gelangt ihr bei Nacht zu einer Sackgasse.

 

Ihr stoßt hier auf einen Hinterhalt von etlichen Schatten die Emeric getötet haben. Besiegt die Schatten und Moira taucht auf. An der Stelle könnt ihr wieder entscheiden ob ihr DuPuis im Verdacht habt oder nicht. Anschließend ist die Quest beendet.



Angeboten und Verloren

Nach dem Abschluss der Schwarzpulver-Gefälligkeit erhaltet ihr vom Vicomte diese Folgequest. Sucht Truchsess Bran in der Feste auf und redet mit ihm über den Vorfall. Er schickt euch mit weiteren Hinweisen zum Gehängten Mann. Betretet die Taverne bei Nacht und ihr trefft auf Orwald der Prahlhans.


 


Nach ein paar netten Worten geht es dann auch schon über in eine blutige Kneipenschlägerei. Erledigt Orwald und sein Gefolge, danach singt er wie ein Vogel. Nächster Stop, Kirche. Ihr trefft hier eine alte bekannte wieder, die euch von der Obersten Klerikerin fernhalten möchte. Als Ergebnis bietet sie euch an, euch den Templer auszuliefern den ihr sucht. Verlasst dir Kirche und reist bei Tage zu Ser Varnells Zuflucht.


 


In der Zuflucht trefft ihr auf Ser Varnell der die entführten Qunari hier gefangen hält. Egal welche Dialogwahl ihr trefft, die Qunari sterben und Varnell greift euch danach an. Versucht euch im Kampf auf Varnell zu konzentieren und haltet euch die anderen Fanatiker mit Flächenschaden vom Hals. Sobald Varnell tot ist, kommen keine weiteren Wellen Fanatiker mehr. Sind alle Gegner besiegt folgt eine Sequenz mit dem Vicomte. Die Quest ist danach beendet.



Alles, was bleibt

Reist nach dem Zwischenfall mit Ser Varnell zu eurem Anwesen. Redet mit Gamlen um im Gespräch zu erfahren, dass eure Mutter verschwunden ist. Sie hat scheinbar weiße Lilien geschenkt bekommen. Ein Hinweis auf den Serienmörder. Begebt euch bei Nacht zur Unterstadt und redet dort mit dem Straßenkind und Gamlen.

 

Eine Blutspur führt euch danach Richtung Süden zur dunklen Gießerei. Folgt der Blutspur weiter bis zu einer versteckten Falltür am Boden. Im Keller greifen euch dann diverse Schatten und ein Feuerelementar an.

 

Kämpft euch den Dungeon immer weiter, vorbei an einem Schrein mit einem Bild bis ihr zum Entführer gelangt. Im Kampf gibt es vier Wellen. Bei den ersten drei Wellen taucht immer eine Dämonin auf und diverse Untote und Abscheulichkeiten. Kümmert euch zuerst um die Dämonin bei den Wellen und anschließend um den Rest. Die letzte Welle ist dann der Entführer eurer Mutter. Sobald er besiegt ist folgen diverse Sequenzen und die Quest ist beendet.



Dem Qun folgen

Lest den Brief vom Vicomte an eurem Schreibtisch im Anwesen und macht euch danach direkt auf zur Feste des Vicomtes. Er bittet euch, seinen Sohn zu überreden nicht dem Qun beizutreten. Reist zum Hafen, bereits auf dem Weg dorthin landet ihr in einem Hinterhalt. Tötet die Attentäter und setzt euren Weg danach fort.

 

Beim Arishok angekommen gibt es wieder ein paar interessante Punkte zu hören. Unter anderem, dass sich der Sohn des Vicomte mit seinem Vater vor der Kirche treffen will. Reist bei Nacht zur Kirche um dem nachzugehen. Nach einem kleinen Showdown mit den Fanatikern und etlichen toten, folgt eine Sequenz mit dem Vicomte und die Quest ist beendet.



Anforderung des Qun

 

Nach einem größeren Zeitsprung von drei Jahren, landet ihr beim Vicomte der Stadt. Der beauftragt euch damit Nachforschungen bezüglich den Aktivitäten der Qunari anzustellen.

 

Es ist die übergeordnete Hauptquest für diverse andere Hauptaufträge. Nach der Aufgabe „Dem Qun folgen“ trefft ihr Aveline in eurem Anwesen. Sie möchte, dass ihr sie zu den Qunari begleitet.

 

Reist zu den Docks bei Tage und trefft Aveline beim Eingang zum Qunarilager. An dieser Stelle solltet ihr alle anderen Quests abgeschlossen haben, da ihr hier alles andere hinter euch lasst. Wenn ihr Aveline zustimmt, folgt eine Sequenz mit dem Arishok und anschließend steht die ganze Stadt in Flammen.

 

Wählt eure Truppe aus und kämpft euch durch die brennende Unterstadt. Die Qunari sind überall und treten in großen Gruppen gegen euch an. Konzentriert euch bei den Gruppen immer zuerst auf die Magier falls einer dabei ist.

 

Seid ihr durch die Unterstadt durch, landet ihr in der Oberstadt direkt im nächsten Kampf. Tötet alle Gegner und lauft ein Stück weiter bis die Sequenz einsetzt in der Meredith auftaucht. Sie schickt euch los Richtung Feste um aufzuräumen. Kämpft euch euren Weg also durch den Levelschlauch hindurch bis vor die Feste. Hier taucht nochmals eine große Gruppe auf. Der Magier ist wieder das Primärziel, danach die anderen Qunari.

 

Sind alle tot folgt eine Sequenz mit Meredith und einem Zirkelmagier. Ihr steht danach vor der Entscheidung zu Kämpfen oder ein Ablenkungsmanöver zu machen. Im zweiteren Falle sorgt der Magier für Ablenkung, damit ihr unbemerkt die Feste betreten könnt.

 

Kämpft euch in der Feste durch den Vorraum weiter geradeaus bis ihr beim Arishok landet. Nach dem ersten Gespräch schickt er vier seiner Leibwachen in den Kampf gegen euch, damit ihr euch beweisen könnt. Im folgenden Dialog kommt ihr allerdings nicht drumrum gegen ihn zu kämpfen.

 

Im Endkampf solltet ihr darauf achten, nicht zu lange in Nahkampfreichweite vom Arishok stehen zu bleiben. Er wird zwischendurch immer wieder einen Wirbelangriff einleiten der extrem viel Schaden anrichtet.

 

Als Position für den Kampf kann ich die Ecke rechts oder links vor der Treppe empfehlen. Stellt euch ins Eck, damit alle Gegner herunter kommen müssen und dann gesammelt am Fuße der Treppe stehen. Hier bieten sich Flächenzauber an um den Großteil der Gegner zu eliminieren. Zum Schluss sollte nur noch der Arishok übrig sein, den ihr dann mit Betäubung, Versteinerung und Verlangsamung gut unter Kontrolle halten könnt. Stellt eure Magier und Fernkämpfer nur nicht zu nah an ihn heran. Sobald der Kampf gewonnen ist, folgt eine Sequenz und ein weiterer Zeitsprung von drei Jahren.

 




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
10.03.2011
10.03.2011
10.03.2011
Spielinfo Bilder Videos

Dragon Age 2
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis