Spieletipps: Komplettlösung

Das Minish-Fest und der Tyloria-Wald

Aus Dankbarkeit dafür, dass die winzigen Minish vor langer Zeit, als böse Geister in Hyrule erschienen, einem Menschen mit aufrechtem Herzen gold schimmerndes Licht und ein Schwert in die Hand gaben, um dem Land wieder Frieden zu schenken, feiern die Menschen seither zu Ehren der Minish einmal im Jahr das Minish-Fest. Eines Tages, als die Minish nurmehr eine Legende waren, besucht Prinzessin Zelda Link in seinem Haus, um ihn zum diesjährigen Minish-Fest zu begleiten. Alle 100 Jahre öffne sich der Legende nach ein geheimes Tor und die Minish kommen zu Besuch. Dieses Jahr ist ein solches Jahr und im Schloss von Hyrule findet ein Schwertkampf statt, dessen Sieger ein Schwert geschmiedet von Links Onkel erhalten soll ...


Sobald Ihr die Kontrolle über Link habt, verlasst sein Zimmer und geht unten angekommen in den rechten Raum. Ihr erhaltet das SCHWERT ALBERICH, das Ihr in der Burg Hyrules beim Minister abgeben sollt. Nehmt die 20 Rubine aus der Truhe und hebt die Krüge hoch, um weitere 5 Rubine einzusacken. Verlasst das Haus und geht Prinzessin Zelda hinterher. In Hyrule angekommen sprecht Ihr Zelda an den verschiedenen Ständen an, bis sie bei einer Lotterie den Hauptpreis erzielt. Ihr erhaltet Euren SCHILD. Verlasst den Marktplatz nach oben, wo Ihr auf einen Deku-Händler trefft. Aktiviert Euren Schild und stoßt so die Kerne, die der Händler spuckt, zurück. Lauft dann weiter nach Norden und betretet Hyrules Burg, in der das Schwert dem Sieger übergeben werden soll. Es folgt eine Sequenz. Der unbekannte Sieger, Vaati, öffnet die Truhe mit den darin verbannten Monstern, die durch das Weiße Schwert gefangen bleiben, in dem er dieses zerstört. Damit Prinzessin Zelda ihm keinen Ärger macht, belegt er sie mit einem Fluch, der sie versteinert. Daraufhin verschwindet er. Link wacht nach seinem Versuch, Zelda zu schützen, in einem Bett in Hyrules Burg auf und bekommt den Auftrag, das Minish-Volk im Tyloria-Wald aufzusuchen, um das Weiße Schwert reparieren zu lassen. Ihr erhaltet das ZERBROCHENE WEIßE SCHWERT sowie die HYRULE-KARTE. Außerdem dürft Ihr das SCHWERT ALBERICH nutzen.

Verlasst den Raum nach unten, geht dann rechts weiter und folgt dem Gang zum Ausgang. Den Schlossgarten verlasst Ihr ebenfalls nach unten. Geht im nördlichen Hyrule Bereich nach unten zu den Bauarbeitern und dann rechts entlang. Zerhackt mit dem Schwert die Büsche und geht nach rechts in den neuen Bereich. Folgt dem Weg komplett nach unten, bis Ihr einen neuen Bereich erreicht. Geht dort die kleine Treppe hinunter und folgt dem Weg zur Brücke, die nach rechts führt. Der neue, waldige Bereich ist etwas dunkler. Geht nach rechts, bis Ihr eine kleine Brücke erreicht. Folgt dieser und geht nach unten. Nun wird es neblig. Folgt dem Weg immer weiter nach unten und geht dann links wieder hoch. Ihr werdet unterwegs einen Hilferuf hören. Ihr seht ein grünes Etwas umzingeld von zwei Gegnern. Geht den Weg wieder zurück und helft dem grünen Etwas. Es stellt sich heraus, dass er die Minish-Cap mit dem Namen Ezelo. Link setzt sich die Mütze auf und erhält mit Druch auf START Hinweise von Ezelo. Geht wieder zurück nach unten und betretet den Baumstamm, um zum Minish-Link zu werden. Geht nun unten links weiter den Baumstamm hindurch. Steigt auf ein kleines Blatt und fahrt nach oben. Folgt dem Weg nach oben und Ihr erreicht das Dorf der Minish. Ihr könnt die Einwohner aber nicht verstehen, da Ihr die Minish-Sprache nicht sprecht. Somit müssen wir den einzigen Bewohner finden, der Links Sprache spricht. Geht nach rechts und sofort nach oben, bis es nur noch nach rechts geht. Folgt dem Weg so weiter und Ihr findet oben links ein Haus im Wasser. Geht an diesem vorbei und haltet Euch weiterhin rechts. Ihr geht auf einer Holzbrücke zwischen vielen grünen Blättern. Verlasst den Bereich der Brücke folgend nach rechts, um ein HERZ-CONTAINER zu finden. Im Haus, an dem Ihr vorher vorbeigegangen seid, erhaltet Ihr von einem Minish die Information, die QUATSCHBIRNE zu essen, um die Sprache der Minish verstehen zu können. Geht aus dem Haus und den Weg wieder zurück, bis Ihr rechts über die Brücke könnt. Geht die Leiter runter und schiebt im Häuschen den mittleren Stein weg, um oben links die QUATSCHBIRNE zu finden. Geht zurück über die Brücke und nach oben. Geht diesmal dann nach links unter den beiden Minish vorbei und geht so lange nach links weiter, bis Ihr ein Haus mit gelbem Dach findet. Der Älteste der Minish erzählt Euch von den vier Elementen, die Ihr braucht, um später Euer Schwert wieder stärker zu machen.
Verlasst das Haus und geht zurück ins Haus des Ältesten, der Euch den Weg zum Waldschrein freimacht, um das erste Element zu finden.


Items: Schild, Schwert Alberich, zerbrochenes weißes Schwert, Hyrule-Karte, Quatschbirne
Herz-Container: 1

Wald-Schrein (Dungeon)

Geht als Minish-Link nach oben, bis Ihr den ersten Dungeon erreicht. Schiebt oben die mittlere Statue weg, um den Raum oben verlassen zu können. Drückt auf alle vier Knöpfe, damit eine Truhe mit einem kleinen Schlüssel erscheint. Verlasst den Raum oben durch die Tür. Zieht am Hebel oben rechts und die Treppe erscheint. Schleudert Euch mit dem blauen Pilt auf die andere Seite (haltet R dabei gedrückt). Geht oben raus und dann nach rechts auf die Stufe, um auf den Knopf zu drücken. Die Blätter-Seile fackeln ab. Geht nun in das Fass hinein und verlasst es oben links durch die Tür. Geht nach links auf die Plattform und schiebt die Statue auf den Knopf und geht dann auf den verbliebenen. Das andere Seil wird dabei in Flammen aufgehen. Geht nun wieder ins Fass und lauft nach unten, bis es unten links eine Tür gibt. Geht hinein und links durch die Tür. Schwingt Euch im neuen Raum mit dem blauen Pilz auf andere Seite und geht links durch die Tür. Schwingt Ihr Euch weiter, findet Ihr die DUNGEON-KARTE. Schiebt dort den Krug ganz links auf den Knopf rechts und geht die Brücke entlang. Im neuen Raum schiebt Ihr die linke Statue nach innen (also rechts) und zieht dann von innen die rechte Statue zu Euch auf den Knopf. Schiebt jetzt die andere Statue auf den Knopf nach links und eine Truhe mit einem kleinen Schlüssel erscheint. Verlasst diesen und auch die beiden vorigen Räume. Geht wieder in das Fass und lauft rechts nach oben bis eine Tür oben recht erscheint. Geht hinein und verlasst den Raum rechts durch die geschlossene Tür. Schwingt Euch mit dem Pilz auf die andere Seite und drückt rechts auf den Knopf, um mit dem anderen Pilz auf die untere Seite zu gelangen. Verlasst den Raum rechts und lauft außen entlang zum Knopf. Schiebt die rechte Statue von dort aus zu Euch nach rechts, aber weiter nach rechts, als der Knopf liegt, und geht zurück auf die andere Seite, um die andere Statue auf den Knopf schieben zu können. Geht oben in die Tür und besiegt die Gegner, damit ein kleiner Schlüssel erscheint. Weiter geht es links. Geht dort nach oben auf den Berg und dann nach oben. Hüpft rechts runter und geht nach links in die Tür. Passt hier auf die roten Pilze auf, die wir bis jetzt noch nicht besiegen können. Drückt auf den Knopf und verlasst den Raum oben links, um den ersten Zwischengegner zu erreichen: Imos.

Besiegt ihn, indem Ihr ihn mit dem Schwert zuerst an der Nase und dann am Schwanz trefft. Sobald er rot wird, könnt Ihr ihn nicht angreifen. Wartet, bis er sich beruhigt hat und wieder hellblau wird. In der großen Truhe erhaltet Ihr den MAGISCHEN KRUG, mit dem Ihr vieles aufsaugen könnt, wenn Ihr den jeweiligen gedrückt haltet.

Saugt unten rechts das Spinnweben weg und geht durch die Tür, um einen HERZ-CONTAINER zu finden. Geht zwei Räume zurück in den Raum mit den Herz-Container auf dem kleinen Berg. Saugt den Boden sauber und Ihr findet Geheimschalter, die zwei Truhen aktivieren. Sind vor dem Berg beide Knöpfe aktiviert, erscheint der blaue Teleporter. Die Pilzgegner können nun aufgesaugt und dann angegriffen werden. Verlasst den Raum durch die Tür unten und saugt im Krug die Tür mit dem Spinnwegen frei. Geht hinein und fallt in den Abgrund. Saugt das Blatt zu Euch und fahrt den Weg entlang, bis es nach rechts geht. Schiebt dort einen Krug auf den Knopf, indem Ihr zuerst ein paar hintere zerstört, damit der Weg im Wasser frei wird. Fahrt weiter in den neuen Bereich und schiebt dort einen Krug auf den Knopf, um über das Blatt an die Truhe zu gelangen. Ihr findet einen kleinen Schlüssel. Fahrt nun zurück in den Wasserbereich, wo Ihr Euch eben für den rechten Weg entschieden habt und fahrt nun nach oben weiter, um eine Tür öffnen zu können. Schleudert Euch mit dem Pilz auf die andere Seite und saugt dort den Pilz rechts an Euch heran, um auf diesen Bereich zu kommen. Macht dasselbe noch einmal, um zur großen Truhe zu gelangen. Nehmt den großen Schlüssel an Euch und tretet auf den Knopf, um Euch über den roten Teleporter zum Eingangsbereich zu beamen. Geht hier in den blauen Teleporter, um den nächsten HERZ-CONTAINER zu finden. Saugt links die Spinnweben von der Tür und nehmt den roten Rubin in der Truhe an Euch. Geht zurück und saugt das Spinnetz auf der rechten Tür weg. Saugt Euch zweimal mit dem magischen Krug durch den Pilz herum, um zur großen Tür zu gelangen. Ihr tretet gegen den Bossgegner, dem grünen Riesenschleim, an.

Saugt so lange an seinem Standfuß, bis er umkippt. Ihr dürft beim Saugen aber nicht stehen bleiben. Brecht lieber kurz ab und geht um ihn herum, um für ein zweites Mal mehr Platz zu haben. Sobald er umgekippt ist, schlagt Ihr mit dem Schwert auf ihn ein. In den Krügen findet Ihr ein paar Herze. Nach Eurem Sieg erhaltet Ihr das Erd-Element und ein großes Herz.

Kehr nun zum Dorfältesten der Minish zurück. Er wird Euch eine Abkürzung zurück nach Hyrule freimachen.
Kehrt noch einmal in den Wald zurück und geht an der Stelle vorbei, an der Ihr die Minish-Cap gefunden habt und lauft links weiter und geht dann nach oben, wo Ihr den Hilferuf gehört habt. Geht hier weiter nach links, um einen weiteren HERZ-CONTAINER zu finden.


Items: magischer Krug
Herz-Container: 3 (und ein großes Herz)

Zurück in Hyrule zum Gongol-Berg

Sobald Ihr Euch wieder im Tyloria-Wald befindet, könnt Ihr oben im kleinen Pilzhaus von einem Minish die BOMBENTASCHE geschenkt bekommen. Werdet unten im Baumstamm wieder groß und schiebt oben den Grabstein weg. Später werdet Ihr davon noch Nutzen haben. Verlasst nun den Wald; sprengt dazu die Steine aus dem Weg. In den östlichen Feldern wieder angekommen schwingt Ihr Euch mit dem roten Pilz auf die andere Seite. Das kleine Haus ist noch nicht interessant. Sprengt die Steine aus dem Weg und geht nach oben. Sprengt dort die Wand frei und nehmt 20 Muscheln an Euch. Geht links hoch und dann nach oben. Sprengt rechts die Steine weg und nehmt an Euch, was Ihr findet. Links geht es weiter in die südlichen Felder. Geht die Burgmauer entlang und zerhackt die Büsche, um oben Hyrule betreten zu können. Euch begegnet ein Mann, der Euch etwas über Fragmente erzählt. Ihr erhaltet von ihm den GLÜCKSBEUTEL. Sobald Ihr zwei passende Teile zusammenhabt, wird etwas Gutes passieren. So öffnet sich beim ersten Mal ein Baum links von Eurem Haus. Unten links müsst Ihr unbedingt die Wirbelattacke für Euer Schwert erlernen. Holt Euch unbedingt noch im Werkzeugladen die GELDBÖRSE, die für 300 Rubine Platz hat. Unten rechts könnt Ihr einer Dame dabei helfen, Ihre Hühner wieder einzufangen. Dafür werdet Ihr mit Rubinen belohnt. Nutzt die Zeit und erkundet Hyrule ein wenig, um zu wissen, welche Gebäude sich dort befinden. Beim Bürgermeister findet Ihr ein FRAGMENTTEIL - es lohnt sich also, die Stadt zu erkunden. Geht auch in die neue Höhle nahe Eures Hauses, um einen HERZ-CONTAINER zu finden.

Seid Ihr bereit, geht am Marktplatz mit den roten Decken vorbei nach oben, die Stufen rauf und dann nach links auf den Weg zum nächsten Element; dort können die Minish das Schwert der Minish reparieren. Die Wache am Ende wird Euch durchlassen. Unten links geht Ihr die Treppe runter und zersprengt rechts die Wand. Besiegt den Deku-Händler dank Eures Schildes und er wird Euch eine MAGISCHE FLASCHE für 20 Rubine verkaufen. Diese Flaschen sind sehr wichtig, da Ihr in ihnen notwendige Flüssigkeiten wie Wasser oder Elixiere sowie magische Feen aufbewahren könnt. Geht wieder hoch und dann nach oben an den Steinen vorbei und dann links entlang des Wassers. Verlasst den Bereich links und Ihr erreicht den Gongol-Berg. Füllt unten Eure Flasche mit Wasser und gießt die blaue Knospe. Optional könnt Ihr vorher noch links an einer Liane den roten Rubin einsammeln und rechts die Wand zerstören. Weiter geht es aber die rechte Liane hoch. Geht an dem Berg mit dem grünen Wasser vorbei und weiter bis nach unten rechts zum Schild. Legt eine Bombe in die Lücke und ein Eingang wird frei. Achtung: Es gibt keinen Riss in der Wand. Geht hinein und dann nach oben die Leiter hoch. Zerstört mit einer Bombe den Stein und werdet zum Minish-Link. Am Ende des Pfades könnt Ihr grünes Wasser in Eure magische Flasche füllen. Geht zurück und werdet wieder normal; springt jetzt links herunter und geht links unten in die Tür zum Deku-Händler. Besiegt ihn und er verkauft Euch zehn Bomben für 30 Rubine. Geht wieder heraus und zerstört etwas rechts oben die Wand und geht hinein. Mit dem Pilz schwingt Ihr Euch auf die andere Seite. Mit dem magischen Krug könnt Ihr die Masken der Gegner wegsaugen. Geht unten in den ersten Luftwirbel und fliegt dank Eurer Minish-Cap in den zweiten, um links zu landen. Geht links entlang und nach oben links zur kleinen Brücke. Zerstört dort in der Sackgasse die Wand, um einen HERZ-CONTAINER zu finden. Nehmt in den Truhen ein großes grünes Rubin sowie ein FRAGMENTTEIL an Euch. Geht wieder zurück und nehmt die kleine Leiter hoch auf den Berg. Saugt unten links den grauen Staub auf und werdet zu Minish-Link. Geht als Minish-Link nach oben rechts in das kleine Loch. Folgt dem Weg und Ihr findet in der roten Truhe ein FRAGMENTTEIL. Geht zurück und diesmal nach oben links zur grünen Knospe. Nehmt sie mit und werft sie in das Loch oben in der Mitte des Berges und gießt sie dann als großer Link mit grünem Wasser. Ihr erfahrt den Unterschied zwischen grünen und blauen Knospen um kleinen Loch auf diesem Berg, wenn Ihr rechts oben den Staub wegsaugt, von einem Minish. Er sagt Euch, dass grüne Knospen grünes Wasser und blaue Knospen blaues Wasser zum Wachsen brauchen. Geht nun die Liane hoch und dann bis ganz nach rechts die Brücke hoch. Sprengt die Wand ohne Riss mit einer Bombe und nehmt das FRAGMENTTEIL aus der blauen Truhe. Geht hoch und legt eine Bombe zwischen die beiden zerbrökelten Steine, damit beide kaputtgehen. Schiebt den rechten Stein nach oben und dann den oberen. Springt in den Wirbelsturm und fliegt in den zweiten, um links zu landen. Geht die Leiter hoch und dann nach rechts. Zerstört dort die Wand. Besiegt den Deku-Händler und Ihr erhaltet den KLETTER-RING. Geht raus und geht links zum Ende und die Leiter wieder herunter. Geht unten wieder nach links und hüpft runter. Geht nach links und klettert die Wand hoch. Haltet Euch dabei rechts und geht bei dem Schild unten rechts wieder auf den Boden, um mit einer Bombe eine Höhle zu finden. Schmeißt in den Brunnen der Schimmer-Fee eine Bombe hinein und antwortet mit "weder noch", um die GROßE BOMBENTASCHE zu erhalten. Ihr könnt nun 30 Bomben tragen. Klettert die Wand hoch bis in den neuen Bereich, wo Ihr wieder auf dem Boden geht. Optional könnt Ihr nach links zur Leiter laufen und hinunter gehen. Dort könnt Ihr eine Höhle freisprengen. Weiter geht es aber rechts beim Pilz. Schwingt Euch in den verregneten Bereich und werdet zu Minish-Link, um unten rechts entlang zu können. Oben rechts werdet Ihr wieder groß und schiebt links den Stein in das Loch. Den rechten Stein schiebt Ihr über den, den Ihr bereits in das Loch geschoben habt, hinüber und weiter bis zum Loch oben links. Geht nun die Leiter nach unten. Schiebt unten den oberen Stein nach links, dann den unteren nach links, dann den unteren nach links, dann den über Euch nach oben, dann den ganz unten nach unten. Nun geht Ihr außen herum zu den beiden untereinander liegenden Steinen und schiebt den unteren nach rechts und den über Euch nach oben. Schiebt nun den Stein, der sich nach rechts an den Stein schieben lässt, nach rechts, den rechten und den linken nach unten, um einen hervorstehenden nach links schieben zu können, um unten weitergehen zu können. Geht im Freien nach rechts in die Tür. Saugt die Krüge weg und schwingt Euch mit dem Pilt auf die andere Seite. Im nächsten Raum werft Ihr eine Bombe (steht dazu auf dem Blauen) auf die andere Seite zum Knopf, um eine Brücke zu aktivieren. Geht unten raus und im Freien links in die Tür. Schiebt den Stein in das Loch und die Statue von dort aus hoch, um die Tür zu erreichen. Schiebt hier die Steine weg, um ein FRAGMENTTEIL zu finden. Geht raus und werdet zu Minish-Link, um links weiterzukommen. Unten links betretet Ihr Meltas Mine. Geht einmal im Kreis und Ihr erreicht Melta. Euch wird erklärt, dass das Schwert der Minish repariert werden kann; dazu müssen wir aber das nächste Element in der Höhle der Flammen finden. Ihr legt das Schwert der Minish auf den Tisch und macht Euch nach links auf den Weg in die Höhle der Flammen. Die Wache wird Euch nun durchlassen.


Items: große Bombentasche (30 Bomben), Glücksbeutel, Geldbörse (300 Rubine), magische Flasche (1), Kletter-Ring
Herz-Container: 2
Fragmentteile: 5

Höhle der Flammen (Dungeon)

Geht rechts durch die Tür. Zerstört dort die Wand und geht durch die Tür. Mit Eurem Schild berührt Ihr die blauen Stachis, damit sie sich umdrehen. Greift dann mit Eurem Schwert an. Nehmt den KOMPASS aus der großen Truhe und geht links durch die Tür. Geht nun oben in die Tür. Geht links den Tunnel entlang und geht nach oben und dann rechts oben entlang. Lauft nach unten rechts und springt in den Wagen, um die Schienen entlangzufahren. Geht an den Bomben vorbei bis ganz nach links und zerstört die Wand. Besiegt dort drin die ganzen Gegner, damit ein Stein erscheint, mit dem Ihr Euch in Minish-Link verwandeln könnt. Geht dann oben rechts durch die kleine Röhre. Den neuen Raum geht Ihr ganz nach rechts, bis Ihr die Schienen erreicht. Dort dann unten rechts in die kleine Röhre. Geht dann nach unten und noch einmal nach unten. Hier wird es neblig. Geht nach links und dann nach unten, um den Stein zu erreichen, mit dem Ihr Euch zurückverwandeln könnt. Geht die Treppe hoch und macht das Feuer mit dem Schwert weg - Ihr erreicht die große Truhe mit der DUNGEON-KARTE. Geht die Treppe wieder runter und folgt dem Weg nach links, um in einer Truhe ein FRAGMENTTEIL zu finden. Drückt auf den Knopf und verlasst den Ort unten links. Fahrt auf dem Stein zur anderen Seite und greift einen Gegner an, damit er rund wird. Werft die Gener dann in die Löcher. Nehmt den großen grünen Rubin an Euch und geht oben weiter. Behebt Euch nach der Treppe in den Wirbelstrom und fliegt nach unten in den nächsten und wendet, um oben rechts bei der Truhe auf der Säule anzukommen. Schiebt den Stein aus dem Weg und zieht die Säule nach links in das Loch. Drückt vorher noch oben rechts auf den Knopf. Nehmt den kleinen Schlüssel an Euch und geht oben weiter. Geht rechts weiter und steigt in den Wagen. Öffnet links oben die Tür und geht die Schienen entlang nach links. Aktiviert den Knauf, damit sich die Schienen ändern und steigt rechts wieder in den Wagen. Wenn Ihr landet, geht nach links und am Ende nach oben. Lauft hier die Schienen nach rechts entlang und zerstört unten die Wand, um einen HERZ-CONTAINER zu finden. Geht oben weiter. Geht nun links weiter und Ihr erreicht einen Zwischenbosskampf, die Dornengegner. Nutzt Bomben oder die Wirbelattacke, um sie zu besiegen. Habt Ihr gewonnen, öffnet die große Truhe und findet den WIRBELSTAB. Geht links weiter und stellt Euch auf den ersten Stein und nutzt den Wirbelstab, um den anderen Stein richtig zu drehen. Zielt mit dem Wirbelstab in das Loch und geht hinein, um über die Wand zu fliegen. Drückt auf den Knopf, damit sich die Tür öffnet und der blaue Teleporter erscheint. Dreht nun den Wagen richtigherum und steigt ein. Zieht die Truhe in das Loch, und nehmt den kleinen Schlüssel an Euch. Fahrt nun zurück und hüpft zur geschlossenen Tür. Geht hindurch und werdet im neuen Raum zu Minish-Link. Geht nach unten links in die kleine Röhre und geht das Lila-Stein-Labyrinth zum Stein, um wieder groß zu werden. Dreht den Wagen um und fahrt. Aktiviert den Knauf, um weiterfahren zu können. Macht die Gegner rund und geht in das erste Loch, damit er runde Gegner hineinfällt. Macht das noch dreimal und zieht den neuen Knauf in das Loch oben links. Aktiviert den Knauf und geht die Treppe hoch. Hüpft oben bei den lila Steinen hinunter und öffnet die Truhe, um ein FRAGMENTTEIL zu finden. Schiebt den Stein rechts weg und wirbelt mit dem Wirbelstab in das Loch, um die Truhe mit dem nächsten FRAGMENTTEIL zu erreichen. Geht dann rechts weiter. Löscht das Feuer und haltet Euren Wirbelstab bereit, um umgedrehte Steine richtigzudrehen. Fahrt erst nach oben, um den roten Teleporter zu aktivieren. Fahrt nach unten, um weiterzukommen. Ihr fahrt einmal um die große Truhe herum; zerstört rechts von der Truhe die Krüge mit dem Wirbelstab, um problemlos den Stein verlassen zu können. Sobald Ihr oben links seid, geht Ihr links hoch und hüpft nach rechts. Ihr landet im unteren Loch und schießt mit dem Wirbelstab in das obere, um oben zu landen. Geht zuerst noch nach rechts, wenn Ihr in einer roten Truhe ein FRAGMENTTEIL finden wollt. Hüpft oben angekommen links herunter und schießt wieder in das Loch, um den Strudel zu erreichen und nach oben zu fliegen. Geht rechts entlang und fliegt dank des Wirbelstrudel nach unten links. Folgt dem Weg und fliegt zur Truhe nach unten oder sofort nach links zum Hügel mit dem Loch und dem Feuer davor. Zielt in das Loch und hüpft hoch. Geht in den Wirbelstrom und fahrt nach unten links, um ein weiteres FRAGMENTTEIL zu finden. Hüpft in den Wirbelstrudel und fliegt nach rechts zur großen Truhe mit dem großen Schlüssel. Hüpft nach oben runter und geht nach oben zur großen Tür. Sammelt in den Krügen noch ein paar Herzen auf und dann geht es zum Bosskampf gegen Glirock.

Mit dem Wirbelstab müsst Ihr seinen Panzer treffen, damit er kurz betäubt wird. Lauft dann seinen Hals entlang und schlagt mit dem Schwert auf seinen Panzer ein. Löscht die Flammen mit Eurem Schwert und haltet Euch, sobald sich die Lava ausbreitet, am Rand des Raumes.

Habt Ihr gewonnen, nehmt Ihr das Feuer-Element und oben ein großes Herz. Verschwindet über den grünen Teleporter zum Eingang und schaut bei Melta vorbei, um das WEIßE SCHWERT zu erhalten.


Items: Wirbelstab, weißes Schwert
Herz-Container: 1 (und ein großes Herz)
Fragmentteile: 5

Die Heilige Stätte & Neues in Hyrule

Begebt Euch in Hyrules Burg zum König. Vereint mit ihm und mit dem Mann links von ihm Fragmente, um zwei weitere Truhen erscheinen zu lassen. Euer Ziel ist nun die Treppe links oder rechts vom Raum des Königs, die nach unten führen. Lauft eine Etage tiefer und betretet unten den Raum mit der Tür nach oben. Ihr erreicht den Schlossgarten Hyrules. Oben in der Heiligen Stätte steckt Ihr das Schwert in den Schlitz. Die beiden Elemente werden Euer Schwert stärken. Stellt Euch, nachdem Ezelo Euch vorgelesen hat, was auf der Steintafel steht, auf eines der leuchtenden Felder und ladet Euer Schwert auf. Geht, sobald die Leiste voll ist, auf das andere Feld - lasst dabei aber den Knopf gedrückt. Macht dasselbe unten und stellt Euch auf die beiden Knöpfe im Boden, um die Tür zu öffnen. Stellt Euch dazu abwechselnd auf die beiden inneren Felder. Geht nun wieder Richtung Hyrules Stadt und Ihr werdet auf Vaati treffen. Ihr erfahrt, dass Eure Mütze Ezelo und Vaati sich bereits kennen. Nachdem Vaati Euch zwei Soldaten auf den Hals hetzt und Ihr sie besiegt habt, wird Ezelo Euch rückblickend die Geschichte Vaatis erzählen. So gehören Ezelo und Vaati zum Volk der Minish. Vaati nahm die Mütze der Wunder mit dem Ziel an sich, das Force zu erlangen, um vollkommen zu werden. Damit Ezelo ihn dabei nicht in die Quere kommt, verwandelte er ihn in diese Mütze. Trotzdem machte sich Ezelo auf dem Weg, Vaati aufzuhalten, und traf auf Link.

Geht nun weiter Richtung Hyrules Stadt und nach unten links zum Schwertmeister und lernt eine neue Technik. Begebt Euch in der Stadt zur großen Glocke und geht den linken Weg. Nach der kleinen Brücke geht Ihr nach unten die Leiter hinab. Ihr wart dort schon einmal; stellt Euch diesmal auf das Feld und ladet Euer Schwert auf, um mit einem zweiten Link den Stein wegschieben zu können. Geht die Leiter hoch und zerstört oben die Wand, um ein FRAGMENTTEIL zu finden. Geht wieder aus und nach unten; biegt rechts ab und geht nach oben, um dort einen Stein in ein Loch zu schieben. Verlasst den Bereich unten und eine Sequenz, in der Vaati sich in den Körper des Königs begibt und befiehlt, das Land nach dem Force abzusuchen, startet. Geht weiter nach unten und schiebt den Stein rechts nach rechts. Geht nach links und dann nach oben, bis Ihr eine Brücke nach links erreicht. Ezelo merkt schnell, dass Ihr den Sumpf nicht überqueren könnt. Ihr braucht ein neues Item, um hier weiterzukommen. Geht zurück nach Hyrule ins Haus des Schuhmachers (bei den Marktdecken links oben). Der Schuhmacher wird einschlafen. Werdet zu Minish-Link und geht die kleine Leiter auf den Schreibtisch hoch. Ihr erfahrt, dass Ihr ihn wecken müsst, um die Pegasusstiefel zu erhalten. Einer der Minish wird auf der Karte markieren, wo Ihr den Weckpilz findet. Verlasst Hyrules Stadt nach rechts und zersprengt eventuell die vier Steine. Geht nach unten in die Farm hinein und sprecht den Mann an, der vorher noch nicht dort war. Werdet oben rechts zu Minish-Link und betretet das Haus. Oben rechts in den Krügen findet Ihr den Schlüssel zum Haus. Gebt ihn dem Mann und Ihr dürft sein Haus als Übergang zum Hylia-See nutzen. Verlasst den Bereich nach oben links und zielt mit dem Wirbelstab in das Loch, um hochzugelangen. Schiebt links vorher noch den Stein in das Loch und geht nach links. Schießt mit dem Wirbelstab in das Loch, damit Ihr hochgelangt. Ihr gelangt so an den nächsten HERZ-CONTAINER. Werdet im eigentlichen Teil oben angekommen zu Minish-Link und geht rechts die schmale Brücke entlang, um in einer Höhle ein FRAGMENTTEIL zu finden. Springt im eigentlichen Bereich in den Wirbelstrudel und schwebt nach unten. Geht unten in den nächsten Strudel und fliegt über das Wasser rechts nach unten. Unten rechts könnt Ihr nun den Hylia See betreten. Geht nach unten in den neuen Bereich und findet evenutell links ein weiteres FRAGMENTTEIL. Rechts unten geht es die Treppe rauf und dann ab ins kleine Haus. Kauft dort den WECKPILZ und eventuell noch das blaue Elixier. Verlasst den Wald unten links (nicht so, wie Ihr kamt) und schiebt außerhalb des Waldes den Stein ins Loch. In Eurem Haus könnt Ihr mit Eurem Onkel Fragmente vereinigen. Begebt Euch zu der locker erreichbaren Truhe und nehmt die FLASCHE (2) an Euch. Geht nun zurück zur Schuhmacherei und sprecht den Schuhmacher an, damit er wach wird. Er wird Euch die PEGASUSSTIEFEL fertigbauen, die er immer anfertigt, während er schläft ... Mit denen könnt Ihr nun problemlos den Sumpf überqueren. Vorher solltet Ihr noch den Schwertmeister aufsuchen, um eine weitere Technik zu erlernen. Begebt Euch noch einmal unbedingt zur Farm mit den Kühen und lauft oben den leuchtenden Baum um, um zu Minish-Link werden zu können. Rechts vom Baumstamm findet Ihr einen Weg, an dessen Ende Ihr einen HERZ-CONTAINER findet.

Übrigens hat in Hyrule nun das Hotel geöffnet und im Einkaufsladen mit dem Rubin oben drauf könnt Ihr für 300 Rubine den BUMERANG kaufen. Im Nordwesten des Tyloria-Wald zielt Ihr mit dem Wirbelstab in ein Loch und geht nach links, um dort in den Baum hineinzugehen. Dort gibt eine Fee einem dann die GROßE GELDBÖRSE, die Platz für 500 Rubine hat. Untersucht die Bereiche um die Stadt herum, um mehr zu finden. Vereinigt mit so vielen Leuten wie möglich Fragmente. Dreht noch in den Häusern die einzelnen blau/weißen Vasen mit dem Wirbelstab um, um zu Minish-Link zu werden; so könnt Ihr in der kleinen Stadt so einiges entdecken. Saugt auf dem Marktplatz mit den Decken unten die rechte Decke sauber, damit ein neuer Händler erscheint. Ihr könnt außerdem im Vorhof des Schlosses einen Baum unten rechts umrennen, um einen weiteren HERZCONTAINER zu finden, und eventuell den neuen Weg rechts oben die Treppe runter betreten zu können. Dort wäre ein weiterer HERZCONTAINER zu finden. Ihr merkt, dass man viel finden kann, wenn man die Stadt genau erkundet. Es gibt einiges zu tun, wenn man mal etwas Abwechslung braucht.

Sobald Ihr bereit seid, geht es dann ab zum Sumpf.



Items: Weckpilz, Flasche (2), Pegasusstiefel, große Geldbörse (500 Rubine), Bumerang
Herz-Container: 4
Fragmentteile: 3

Welt von Tabanta & Tor des Windes (Dungeon)

Lauft zuerst nach links unten. Unterwegs findet Ihr auf dem Grund eine Höhle, an deren Ende eine Truhe verschwindet. Besiegt die Gegner und nehmt das FRAGMENTTEIL an Euch. Untewegs trefft Ihr silber/graue Statuen, die Ihr erst mit Pfeilen loswerdet. Euer Ziel ist der Ort ganz oben links. Werdet dort zu Minish-Link und geht links in den Baum. Ihr müsst nun, um über das Wasser zu gelangen, den Magischen Krug verwenden. Am Ende angekommen fallt Ihr in das Loch und besiegt die Gegner, damit eine große Truhe mit dem BOGEN erscheint. Alternativ könnt Ihr im Sumpf-Bereich bei einem DEKU-Händler 30 Pfeile kaufen, da Euch aber bereits 30 zur Verfügung stehen, sparen wir uns das. Schießt nun gegen die Statuen dreimal und sie sind besiegt. Trefft dabei ihr Auge. Oben links findet Ihr zwei Höhlen nebeneinander: In der linken Höhle befindet sich der schon angesprochene Deku-Händler und in der rechten ein FRAGMENTTEIL. Euer neues Ziel liegt unten links. Ihr findet dort drei große Statuen. Unterwegs könnt Ihr noch einen Grabstein "anreden", um ein Symbol freizulegen. Ezelo erschrickt sich immer, wenn das passiert. In der Höhle unten rechts, die Ihr durch den Wirbelstrom über das Wasser fliegend erreicht, findet Ihr ein weiteres FRAGMENTTEIL. Da dies alles optional ist, beschreibe ich die Wege nicht genauer. Besiegt sämtliche silber Statuen und Ihr werdet die Orte finden.

Seid Ihr unten links angekommen, müsst Ihr mit den drei großen Statuen Fragmente vereinigen, um unten links den Stein loszuwerden. Macht das mit allen drei und der Weg wird frei. Zerstört im unteren, neuen Bereich die Wand und nehmt das nächste FRAGMENTTEIL an Euch. Den ersten rosanen Gegner werdet Ihr problemlos los; den zweiten müsst Ihr als Minish-Link abschalten. Betretet sein Inneres und aktiviert den Knauf. So kommt Ihr weiter nach oben. Im kleinen Loch findet Ihr im Haus eines Minish ein weiteres FRAGMENTTEIL. Schiebt den Stein nach links und geht weiter nach rechts. Geht die Leiter hoch und besiegt oben angekommen alle Gegner, damit der Weg zur nächsten Etage frei wird. Geht in den nächsten Baumstamm und verlasst den bereich wieder nach links. Geht rechts neben der Leiter die Liane runter und dann links erneut. Nun müsst Ihr zwischen den Steinen noch einmal runtergehen. Unten angekommen könnt Ihr nach links in eine Höhle. Kämpft Euch bis ans Ende und nehmt den HERZ-CONTAINER an Euch. Im eigentlichen Bereich beim Baumstamm zerstört Ihr alle Büsche und schaltet als Minish-Link den roten Gegner an. Ist er besiegt schiebt Ihr den Stein ins Loch und geht weiter. Den neuen roten Gegner, der immer dahin springt, wo man durch muss, müsst Ihr abstellen. Besiegt alle, um rechts zwei Truhen erreichen zu können: 50 Muscheln und ein großer, grüner Rubin wartet darin. Geht den Weg weiter und Ihr betretet den nächsten Dungeon, das Tor des Windes, um das dritte Element zu finden.

Entscheidet Euch für die Tür rechts, aber noch vor dem Sandweg. Geht im ersten Raum die Treppe hoch und zieht unten rechts am Hebel, um aus der Truhe, die erscheint, ein FRAGMENTTEIL zu nehmen. Nehmt links aus der Truhe auch ein FRAGMENTTEIL und zieht am unteren Hebel, um den Raum verlassen zu können. Geht die Leiter hoch und in die Tür. Zerstört im linken folgenden Raum die Schädel und den roten Gegner und stellt Euch auf das Feld ganz links und aktiviert das Schwert. Geht auf das Feld ganz rechts und begebt Euch in den rechten Raum. Stellt Euch auf die Knöpfe und die Tür geht auf. Werdet zu Minish-Link und geht im linken Raum in den roten Gegner, schaltet ihn ab und geht dann durch den Ritz. Werdet groß und schiebt den Stein weg. Besiegt den Gegner und zieht am Hebel, damit ein Schlüssel runterfällt. Springt hinterher und nehmt ihn an Euch. Springt noch einmal als Minish hinterher, um unten rechts durch den Tunnel an ein HERZ-CONTAINER zu gelangen. Schiebt dort dann unten links den zweiten Stein nach unten und geht raus. Geht nach links und nun in die Tür ganz links. Geht in den Raum an dessen Ende sechs Totenköpfe liegen. Schießt von dort aus einen Pfeil auf das Auge auf der linken Seite und die Tür geht auf. Im neuen Raum besiegt Ihr die Skelette und geht unten weiter. Die Rubine, die dort ganz zuletzt liegen, sind Gegner. Passt also bei dem hintersten grünen und dem letzten roten Rubin auf. Geht die Leiter hoch und in die Tür. Fahrt nach oben und geht in die Tür, nachdem die beiden Augen angeschossen wurden. Geht zum linken Doppelfeld und stellt Euch links rauf. Ladet das Schwert, geht außenherum zum rechten Doppelfeld, wo Ihr Euch erneut links raufstellt. Betätigt dann die Knöpfe. Räumt die Gegner aus dem Weg und nehmt den KOMPASS an Euch. Fahrt im Raum mit den schwebenden Plattformen nun zur rechten Tür und schießt in die Augen. Geht in die Tür und schiebt als Doppel-Link die Steine weg, damit Ihr nach oben könnt. Zieht am Hebel und folgt dem Schlüssel. Nehmt ihn an Euch und verlasst den Raum unten. Geht nach rechts zur mittleren Tür. Geht eine Etage höher und schießt den beiden silbernen Statuen in die Augen, bis sie weg sind. Nehmt die DUNGEON-KARTE aus der großen Truhe und öffnet die linke Tür. Fahrt bis zum Ende und geht links die Stufen hoch. Schießt von dort aus auf die Augen links und geht die Brücke zum Ende. Im neuen Raum besiegt Ihr den Soldaten und der blaue Teleporter erscheint. Verlasst den Raum unten. Geht hier gegen den Uhrzeigersinn den Weg bis zum Knopf, der die Tür öffnet. Verlasst den Raum unten und geht nach rechts. Zwischen den beiden Schädeln platziert Ihr eine Bombe, um in der Höhle die MAULWURFHANDSCHUHE zu finden. Mit denen könnt Ihr den Sand wegbuddeln. Nehmt rechts den blauen Rubin aus der Ruhe und geht zurück durch die Tür. Geht rechts weiter und springt runter zur rechten verschlossenen Tür. Zieht am Hebel und sprintet die Brücke entlang. Zieht den Hebel bis zum Anschlag durch. Geht rechts weiter und besiegt die Hände, um einen Minish-Verwandler erscheinen zu lassen. Geht rechts raus und versteckt Euch in den Löchern, um in den rechten Bereich zu kommen. Stellt eine Statue oben links und eine unten rechts auf. Geht nach oben auf das Feld unten links und geht aufgeladen zum Feld oben rechts. Stellt Euch auf die beiden übrigen Knöpfe. Öffnet mit dem Schlüssel die Tür und geht zurück in den vorigen Raum mit dem Minish-Verwandler. Werdet zu Minish-Link, geht rechts raus und durch die Röhre bis zur nun offenen Tür. Geht links den Weg entlang und in der Wand in das Loch. Werdet groß und grabt, nachdem Ihr auf den Knopf gedrückt habt. Nehmt den Schlüssel und geht raus. Unten werdet Ihr wieder groß. Geht rechts nach unten durch die Tür und grabt Euch zur Leiter. Geht oben dann durch die Tür und noch mal durch die Tür. Entscheidet Euch für den rechten Abgrund. Nehmt den großen Schlüssel aus der großen Truhe und geht zurück zum Eingang. Ganz rechts könnt Ihr nun nach einem Rubin graben. Grabt Euch ganz links zu einer neuen Tür und geht hindurch. Noch mal links daneben findet Ihr eine Truhe mit einem FRAGMENTTEIL. Besiegt im neuen Raum die Geister und nehmt die Muscheln an Euch. Geht nun in die Tür rechts daneben, wenn Ihr wieder raus seid. Sobald Ihr die gewohnten Wege gegangen seid und Euch wieder "im Freien" befindet, grabt sofort rechts, um eine Truhe mit einem FRAGMETTEIL zu finden. Geht die Leiter wieder hoch und grabt den Knopf frei, um in der Truhe das nächste FRAGMETTEIL zu finden. Geht alles wieder zurück und begebt Euch in die Tür (in der Ihr im ersten Raum rechts einen Minish-Tunnel seht) vor dem Sandweg. Im Freien könnt Ihr links neben der Leiter ein weiteres FRAGMENTTEIL finden. Geht die Leiter hoch und nehmt links das nächste FRAGMENTTEIL aus der Truhe. Geht wieder zurück bis zum Raum, wo oben die beiden (damals geschlossenen) Türen sind und geht an den vier Säulen vorbei nach unten in die Tür ins Freie. Befreit die Statue und schiebt sie auf den Knopf; Ihr findet in der neuen Truhe ein neues FRAGMETTEIL. Geht die Leiter hoch, grabt den Weg zur Tür frei, schiebt den Stein oben rechts nach links und dann ab in den Bossraum.

Ihr kämpf gegen Quartoxuma, der ein wenig an einen Endgegner eines Wüstenlevels aus Super Mario 64 bzw. Super Mario 64 DS erinnert. Schießt mit Pfeilen auf die Augen seiner Hände und sobald beide still herumliegen, werdet zu Minish-Link und zerstört sein Inneres. Achtet auf seine Hände und seine Zunge.

Sobald Ihr gewonnen habt, nehmt das GROßE HERZ. Geht Ihr oben weiter, stellt Ihr fest, dass sich hier kein neues Element befindet. Stattdessen erhaltet Ihr die OCARINA DES WINDES. Ihr könnt nun zu den Windmalen, vor denen sich Ezelo immer erschreckt, fliegen und spart so beim Fortbewegen Zeit.


Items: Pfeil & Bogen, Maulwurfhandschuhe, Ocarina des Windes
Herz-Container: 2 (und ein großes Herz)
Fragmentteile: 13

Hyrules Bücherrei

Sobald Ihr wieder in Hyrule seid, solltet Ihr, falls noch nicht erledigt, nahe des unteren Aus- bzw. Eingangs der Hyrule Stadt das Windmal freilegen, um dort immer wieder hinfliegen zu können. Vereint mit dem Mann im linken Haus mit dem gelben Dach Fragmente, um unterhalb Hryules Stadt einen silbernen Teleporter zu finden, der Euch in ein Haus führt. Geht in den diesen Teleporter und nehmt im gleich im ersten Raum aus den Truhen ein FRAGMENTTEIL und noch ein FRAGMENTTEIL an Euch. Geht eine Etage hoch, an der Frau vorbei und oben links in die Tür. Saugt dort den Geist mit dem magischen Krug ein und Ihr erhaltet 100 Muscheln. Nehmt noch das FRAGMENTTEIL an Euch. In der Stadt könnt Ihr nun mit den Maulwurfhandschuhen die ganzen Höhlen betreten, deren Eingänge voller Sand sind. Sie lassen sich nicht Bomben öffnen. In Hyrules Stadt könnt Ihr so zum Beispiel eine grüne Wand öffnen, in der Ihr unten rechts im Sand ein FRAGMETTEIL findet. Ein weiteres FRAGMENTTEIL gibt es im selben Raum oben links und noch ein FRAGMENTTEIL ganz links bei der Leiter runter. Dort unten findet Ihr einen blauen Rubin. Geht im Café Hyrules als Minish-Link oben links in das kleine Loch in der Wand. Dreht mit dem Wirbelstab die Vase um und geht oben rechts die kleine Leiter hoch. Ihr könnt nun oben angekommen ganz nach rechts gehen. Nehmt dort aus der Truhe 10 Muscheln. Ihr gelangt so in den Kaufladen hinter die Theke. Werdet dort wieder groß und nehmt die dritte MAGISCHE FLASCHE an Euch. Ihr sollt aber zuerst zum Haus des Verkäufers und seinen Hund füttern, damit Ihr sie nutzen könnt. Über den Hylia See erreicht Ihr sein Haus. Begebt Euch auf den Bauernhof, falls Ihr noch nicht die GROßE GELDBÖRSE mit Platz für 500 Rubine habt. Habt Ihr Fragmente vereint, müsste dort eine Treppe in einem Quadrat nach unten führen. Sucht, falls noch nicht erledigt, weitere Geschenke der vereinten Fragmente, um weitere Fragmente oder Rubine zu finden. Vereint Ihr mit dem "braunen Stein-Mann" Fragmente, der erst eine Tür und dann ständig Wände wegschlagen will, es alleine bzw. zu zweit nicht schafft, wird in Hyrules Stadt eine sogenannter Fliegender Händler auftauschen und die letzte rote Decke belegen. Den Eingang der Höhle, in der sich der Stein-Mann befindet, findet Ihr sündlich von Hyrules Stadt. Es liegen Steine drumherum.

Begebt Euch mit der Ocarina des Windes zum Punkt rechts oben beim Hylia See. Werdet zu Minish-Link und geht in das Haus. Ihr erfahrt, dass Ihr einen Minish in der Bibliothek aufsuchen sollt. Geht in die Bibliothek Hyrule. Die Masken könnt Ihr runterrempeln, damit sie Rubine fallenlassen. Geht oben links in die Tür nach oben und unten raus. Werdet auf dem Balkon zu Minish-Link und tretet zurück im Raum an das obere, linke Regal heran. Ihr könnt mit dem gelben Minish Fragmente vereinen. Ihr erfahrt, dass drei Bücher verliehen, aber nie zurückgebracht wurden. Diese Bücher fehlen nun, um sie als Leiter zum gesuchten Minish zu nutzen. Fragt bei der Frau im Eingangsbereich nach und sie erklärt Euch, dass eine Frau mit einer Katze eines ausgeliehen hat. Im Schlossgarten könnt Ihr vorher noch die neue Treppe runtergehen, wo vorher Wasser war, wenn Ihr mit dem Mann in der Bibliothek Fragmente vereint habt. So findet Ihr ein HERZ-CONTAINER. Geht Ihr als Minish-Link zu diesem trockenen Brunnen, könnt Ihr hinten durch ein Loch gehen und 50 Muscheln finden. Im Schlossgarten könnt Ihr auch einen Baum umrennen, um zu Minish-Link werden zu können; oben rechts findet Ihr so einen weiteren Minsih, der mit Euch Fragmente vereint. Nehmt nun etwas Wasser in einer Flasche mit und geht rechts in das Haus mit dem lila Dach. Löscht das Kamin-Feuer und betretet ihn als Minish-Link. Mit dem Hund könnt Ihr noch Fragmente vereinen. Geht die Brücke zum anderen Haus und steigt runter. Geht nun nach links und die kleine Treppe zum Buch hoch. Schiebt es so lange, bis es herunterfällt. Als normaler Link könnt Ihr es aufheben. Das zweite Buch befindet sich beim Forscher Böhm. Werdet im Café zu Minish-Link. Geht unten links raus und geht links über die schmale Brücke. Geht hoch und von hinten in das Haus mit dem Holzdach. Werdet groß und verlasst das Haus. Geht nun in das Haus weiter oben mit dem lila Dach. Der Forscher wird Euch reinlassen. Werdet im vorigen Haus wieder klein und verlasst das Haus oben und sprecht oben den Hund, damit er den Weg nicht mehr blockiert. Als großer Link sammelt Ihr Wasser auf und gießt es im Haus des Forschers in den Kamin, um ihn als Minish-Link betreten zu können. Ganz unten an diesem Ort findet Ihr übrigens einen Baum mit Eingang. Im Tausch gegen Muscheln könnt Ihr, ganz wie in Super Smash Bros. Melee, Figuren ziehen. Je mehr Muscheln Ihr einsetzt, desto größer die Chance, eine neue Figur zu finden. Ich habe mich dazu entschlossen, zweimal eine Muschel einzusetzen und den Rest vorerst lieber zu behalten. Sobald Ihr den Kamin betreten habt, geht oben weiter und in das gelbe Haus. Verlasst es am Minish vorbei und geht nach unten rechts zur schmalen Brücke. Geht zu den beiden Katzen und dann nach ganz unten, wo Ihr Euch an einer Liane runterbegeben könnt. Beim kleinen Wasser-Brunnen rechts findet Ihr einen Eingang zu einem Mini-Dungeon. Ihr findet in einer großen Truhe das KRAFTARMBAND. Dies ist der geheime Schatz der Minish. Im Haus des Forschers schiebt Ihr nun zuerst das linke Regal nicht links und dann das andere nach links. Ihr erreicht so oben die kleine Tür für Minish. Saugt dort drinnen ganz links mit dem magischen Krug den Staub weg und verdoppelt Euch, um Euch ganz rechts auf das Buch stellen zu können. So fällt er herunter. Werdet groß, sammelt es auf und bringt es zurück. Das dritte Buch hat der Bürgermeister. Er erzählt Euch, er habe es in seinem Haus liegengelassen. Verlasst Hyrules Stadtteil nun nach rechts und geht zum Hylia See-Bereich. Dort geht es nach unten weiter Richtung Wald. Auf den Schildern steht auch, wie Ihr zum Haus des Bürgermeisters gelangt. Am Ende, wo es den Schildern folgend nicht mehr weitergeht, grabt die rote Wand frei. Link findet Ihr ein FRAGMENTTEIL. Vereint rechts oben mit der Wand Fragmente, um dem Stein-Mann einen Kollegen zu bringen, damit die Wand zerstört wird. Geht oben links die Leiter hoch und weiter nach rechts. Rennt oben den Baum um, werdet klein und geht von hinten ins Haus. Dort schiebt Ihr das Buch vom Kamin und sammelt es als großer Link auf. Bringt es zur Bücherrei und die Bücher werden so einsortiert, dass Ihr den gesuchten Minish erreichen könnt. Er befördert Euch direkt in einen Mini-Dungeon, an dessen Ende Ihr die SCHWIMMFLOSSEN findet. Schwimmt aus dem Dungeon raus und Ihr landet wieder in Hyrules Stadt. Falls Ihr Lust habt, betretet die Gebäude, die nun geöffnet sind. So könnt Ihr zum Beispiel im Haus mit dem lila Gespenst auf dem Raum in einem Traum gegen Gegner kämpfen. Das brachte mir ein HERZ-CONTAINER.

Fliegt nun zum Hylia See und Ihr seht rechts schon den nächsten Eingang zum nächsten (Eis-)Dungeon. Geht nach oben und Ihr könnt links, falls noch nicht erledigt, das Hundefutter loswerden, um die dritte Flasche nutzen zu können. Schwimmt nun zum Eisfelsen. In einer von Sand blockierten Höhle findet Ihr unterwegs noch einen großen, grünen Rubinen. Unten vom Eisfelsen findet Ihr ein HERZ-CONTAINER. Geht links die Treppe hoch und nehmt im Raum des Schwertmeisters ein HERZ-CONTAINER an Euch. Schiebt links davon noch den Stein ins Loch. Geht dann in den Eisberg um den nächsten Dungeon, den Tempel des Tropfens, zu betreten.


Items: Flasche (3), Kraftarmband, Schwimmflossen
Herz-Container: 4
Fragmentteile: 7

Tempel des Tropfens (Dungeon)

Auf der Suche nach dem nächsten Element führt es Link nun in den Tempel des Tropfens. Geht außenherum und schiebt die Eis-Blöcke weg, um die Tür oben zu erreichen. Geht rechts durch die Tür und dann im nächsten Raum durch die Tür oben rechts. Von rechts schiebt Ihr den Hebel nach links und ein Lichtstrahl erscheint. Geht wieder hoch und fallt in das Loch. Schiebt den Eis-Block mit dem Schlüssel nach unten und dann nach rechts. Der Eis-Block schmilzt und der Schlüssel ist frei. Nehmt ihn und geht unten rechts zum Stein. Schiebt ihn weg und geht zurück bis zum Raum mit den acht Krügen. Öffnet links die Tür. Hüpft in das Loch und geht nach rechts. Schiebt den untersten Stein nach links, dann nach unten und noch einmal nach links. Schiebt dann den oberen Stein nach links und danach den mittleren Stein nach links. Schiebt dann den Eis-Stein mit dem großen Schlüssel nach oben, dann nach links, dann nach unten, dann wieder nach links, dann nach oben und dann nach rechts. Drückt den Hebel nach oben und geht zurück zum Eingangsbreich, wo Ihr unten nun die große Tür zum Bossraum öffnen könnt. Ihr findet das nächste Element, doch ist es eingefroren. Geht unten links durch die Tür. Geht nach unten, um am Ende aus der großen Truhe den KOMPASS nehmen zu können. Springt oben ins Wasser und taucht unter dem Stachelrohr durch. Geht die Treppe hoch und schwimmt rechts weiter. Geht unten an der geschlossenen Tür vorbei und saugt unten den blauen Pilz an, um auf die andere Seite zu kommen. Drückt dort auf den Knopf und fallt den Wasserfall runter. Unten am Ende könnt Ihr links auf den Knopf drücken. Schwimmt nun nach rechts und in das kleine Becken, um einen kleinen Schlüssel zu finden. Schwimmt zurück und klettert links neben dem Wasserfall die Wand hoch. Geht hoch und links durch die Tür. Geht nach unten und betätigt den Knopf. Fahrt mit dem Blatt und dem magischen Krug den Fluss entlang. Fallt den Wasserfall herunter und fahrt weiter. Nachdem Ihr auf den Knopf rechts neben Becken gedrückt habt, habt Ihr zwei Möglichkeiten. Fahrt nach rechts weiter, um den KOMPASS zu finden oder oben weiter, um weiterzumachen. Rechts müsstet Ihr Imos besiegen. Fahrt oben weiter und drückt auf den Knopf. Schiebt im Bereich mit den Eis-Blöcken den obersten Eis-Stein nach unten dann nach rechts, dann nach unten, dann nach links und nach oben. Dieses Rätsel kann man auch anders lösen. Fahrt mit Eurem Blatt nach oben rechts und sammelt aus einer Truhe noch einen großen, grünen Rubin ein. Im neuen Raum geht Ihr die Wand entlang nach oben. Geht die Treppe hoch und oben eine Etage höher. Besiegt die drei Gegner und der blaue Teleporter erscheint. Verlasst den Zwischenbossraum nach unten. Geht links lang und verdoppelt Euch. Drückt den Hebel nach links und das Element wird beleuchtet. Ihr könnt nun rechts unten entlang, wo vorher der Eisblock war. Folgt dem Weg und nehmt ein FRAGMENTTEIL und ein bisschen weiter noch ein FRAGMENTTEIL aus der Truhe. Zwischen den grünen Teilen wartet Ihr und geht links entlang. Unten links geht Ihr durch die Tür und nach oben durch die nächste Tür. Nun eine Etage tiefer und noch eine Etage tiefer. Aktiviert den Hebel und geht wieder hoch. Aktiviert dort unten den nächsten Hebel und geht wieder runter. Aktiviert den Hebel dort ein weiteres Mal und nehmt aus der Truhe den kleinen Schlüssel. Geht hoch, noch mal hoch und unten wieder raus. Öffnet unten die Tür und aktiviert den Hebel. Ein Licht erscheint und der Zwischengegner: der Blaue Riesenschleim.

Ihr besiegt ihn wie den Grünen Riesenschleim, doch könnt Ihr ihn nicht mit dem magischen Krug einsaugen, wenn er Blitze um sich hat. Achtet auch darauf, dass er nicht auf Euch springt. Ihr braucht nämlich lange, um zu flüchten, wenn Ihr am Saugen seid. Rollt Euch so schnell es geht weg. Nach vier Runden ist der Blaue Riesenschleim besiegt. Ihr erhaltet die LAMPE, mit der Ihr Eis zum Schmelzen bringen, Räume erhellen und Fackeln anzünden könnt. Geht oben wieder raus und schmelzt das Eis. Geht oben in die Tür. In der Truhe findet Ihr einen großen, blauen Rubin. Im nächsten Raum betäubt Ihr die Gegner mit dem Bumerang, um sie schneller loszuwerden. Verlasst den Raum rechts. Macht unten rechts das Licht an, damit der Steim darüber verschwindet. In der Truhe findet Ihr ein FRAGMENTTEIL. Zündet rechts die nächste Fackel an, damit darüber der Stein verschwindet. Oben rechts findet Ihr in einer Truhe das nächste FRAGMENTTEIL. Zündet darunter erneut eine Fackeln an und geht links entlang zum Stein. Oben links macht Ihr das erneut, nehmt das FRAGMENTTEIL aus der Truhe und verlasst den Raum. Zerstört links an der Wand unbedingt die Wand, besiegt alle Gegner und nehmt den kleinen Schlüssel. Verlasst den neuen Raum schnell nach links. Dort geht es nach oben. Geht dort in die Tür und dann, wenn Ihr Link nicht mehr seht, nach oben und nach links. Werdet zu Doppel-Link und schiebt den oberen Stein nach links. Schiebt den anderen Stein nach unten und den linken dann auch nach unten. Schiebt den rechten Stein oben nach rechts, um durch die Tür zu kommen. Im neuen Raum mit den vielen Steinen auf dem Eis schiebt Ihr den Eisblock ganz links nach unten und dann nach links, so dass er auf dem unteren Knopf landet. Ganz rechts stellt Ihr Euch auf das obere Feld und geht außernherum zum Feld zwei Plätze darunter, so dass nur ein magisches Feld zwischen den beiden Links liegt. Total sind es zwei Felder. Euer Zielt sind nun die beiden Knöpfe ganz links. Dazu müsst Ihr einmal nach unten, um dem normalen Stein auszuweichen. Unten im neuen Raum schiebt Ihr den Stein rechts oben nach oben. Geht links raus und erhitzt das Eis. Schiebt als Doppel-Link den Stein bis zum Anschlag weg und geht unten links raus. Dort müssen alle neun Fackeln auf einmal leuchten, damit Ihr links raus könnt. Geht nun bis nach ganz unten und rechts raus. Legt eine Bombe an die Wand oben und lauft vor den Gegnern weg, damit sie Euch nicht treffen. Erst, wenn die Bomben weg sind, könnt Ihr sie angreifen. Drückt auf den Knopf, um den roten Teleporter zu aktivieren. Oben geht es dann weiter. Hier müsst Ihr gegen zwei Imos antreten. Sobald sie besiegt sind, könnt Ihr rechts weiter und am Ende eine Etage höher. Folgt den Räumen, bis Ihr zum Hebel gelangt. Aktiviert ihn als Doppel-Link und ein zweiter Lichtstrahl wird auf das dritte Element leuchten. Noch bevor Ihr es aufsammeln könnt, wird der Bossgegner, der Große Oktorok, es an sich nehmen und nach unten verschwinden.

Schießt seine Steinkugeln mit eurem Schwert auf ihn zurück. Er wird einfrieren und Ihr müsst seinen Schwanz mit Eurer Lampe anzünden. Passt auf, dass er Euch nicht aufsaugt. Er saugt Euch ein, wenn sich sein Körper stärker zusammenzieht. In der dritten Runde wird es dunkler werden; weicht nur dem Steinregen aus, bis es wieder hell wird. Meistens spuckt er zwei Steine in Folge.

Habt Ihr gewonnen, nehmt das dritte Element an Euch und vergesst das GROßE HERZ nicht.


Items: Lampe
Herz-Container: keine (und ein großes Herz)
Fragmentteile: 5

Tingle & das Grab der Königfamilie

Sobald Ihr aus dem Eis-Felsen wieder raus seid, wird der König Gustav, der König von Hyrule aus ferner Vergangenheit, zu Euch sprechen. Um ihn zu treffen, müsst Ihr den auf der Karte markierten Ort aufsuchen. Geht noch schnell zum Haus, wo Ihr den Hund mit dem Hundefutter gefüttert habt, um links daneben im Wasser ein HERZ-CONTAINER zu finden. Neben dem Schwertmeister am Hylia See (in dem Baum) und dem am Gongol-Berg bzw. Hyrule findet Ihr einen weiteren im Schlossgarten rechts unten. Geht dort die Leiter hinab. Dort liegt ein weiterer HERZ-CONTAINER.

In Hyrule hat nun die Schule geöffnet. Zieht sofort im ersten Raum die Statue von links zu Euch nach links und geht in den Untergrund, um dort einen großen blauen Rubin zu finden. Mit den Schülern könnt Ihr Fragmente vereinen. In der Schule dreht Ihr die Vase um, um als Minish-Link im Schulhof oben rechts den Weg entlanggehen zu können. Verdreifacht Euch dort am Ende, sobald Ihr das dritte Element auf Euer Schwert übertragen habt, um den Stein wegzuschieben. Oben, auf dem Dach der Schule, findet Ihr ein FRAGMENTTEIL. Fallt in Hyrule auch mal in den Brunnen, um einen großen blauen Rubin zu finden. Schiebt oben noch den Stein ins Loch, um später an die Truhe zu gelangen. Im Hotel ganz oben bei den drei Mäfchen solltet Ihr mit der roten Fragmente vereinen, um einen Mann nach Hyrule zu holen, der ein Haus verkaufen will. Sprecht die Frau in Rot später noch einmal an. Neben der Post steht ein Arbeiter, mit dem Ihr diesbezüglich noch einmal Fragmente vereinen solltet. Der Haus-Verkäufer steht nun links in der Stadt vor einem neuen Haus, in das das grüne Mädchen des Hotels einzieht. Zündet im Flur die beiden Fackeln an, um ein FRAGMENTTEIL zu finden. Geht Ihr im Haus des Bürgermeisters rechts die Leiter runter, nehmt das FRAGMENTTEIL aus der Truhe und schiebt den Stein als Dreifach-Link weg. Schiebt dahinter den Stein ins Loch und dann die Statue mit der Truhe in das Loch unten und nehmt den großen roten Diamant aus der Truhe. Als Minish betretet auch mal die Bäckerrei, um einen großen blauen Rubin zu finden. Betretet so auch das Hotel von hinten, um ein HERZ-CONTAINER zu finden. Geht noch einmal in das Haus mit dem lila Gespenst, um nach dem Traum ein FRAGMENTTEIL zu erhalten.

Rechts von Eurem Haus solltet Ihr Tingle mal treffen. Ihr kennt ihn bereits aus "The Legend of Zelda: The Wind Waker" und "The Legend of Zelda: Majora’s Mask". Vereint mit ihm und seinen drei Brüdern Swingle (blau), Jingle (rosa) und David Jr. (weiß), die Ihr auch in Hyrule findet, Fragmente, um südlich der Hyrule Burg die vier Bäume zu öffnen. Sind alle vier offen, erhaltet Ihr den MAGISCHEN BUMERANG in der Mitte. Tingle wird Euch sagen, wie viele Fragmente Euch noch fehlen, wenn Ihr auf R drückt. Habt Ihr alle Fragmente vereint, gibt es eine GOLDENE TINGLE STATUE.

Ihr solltet Hyrules Stadt mal links verlassen und kurz vor dem Weg zum Gongol-Berg nach oben die Brücke entlang gehen. Grabt die Höhle frei und Ihr findet FRAGMENTTEILE. An einer Wand in dieser Höhle könnt Ihr Fragmente vereinen. Geht dort die Leiter hoch und Ihr findet Swingle. Vereint im kleinen Haus des Minish noch schnell Fragmente. Geht zur nördlichen Ebene Hyrules, wo die Brücke zerstört ist. Schwimmt das Wasser entlang zur Höhle, um ein HERZ-CONTAINER zu finden. Geht dann zwei Treppen hoch. Zersprengt den Stein und geht zur Burg von Hyrule.

Da das Schloss von Wachen bewacht wird, müsst Ihr links die Wachen austricksen. Versteckt Euch gut und lauft weiter, sobald sie Euch den Rücken zudrehen. Am Ende müsst Ihr oben die Büsche abrennen oder zerhacken, um eine Leiter zu finden. Steigt sie hinab und drückt am Ende des Tunnels auf den Knopf. Ihr seid nun im Schloss und könnt die Heilige Stätte betreten. Stärkt Euer Schwert mit dem neuen Element und verlasst das Schloss. In der nördlichen Ebene geht Ihr nach links die Leiter runter. Schiebt als Dreifach-Link den Stein weg und geht die Leiter hoch. Verlasst den Ort nach links oben. Ihr landet im Tal der Königsfamilie. Geht gleich die Treppe runter und sprengt links die Wand kaputt. Antworter der Fee im Brunnen der Abenteurer mit Ja, nein, nein, ja, nein, nein. Ihr erhaltet den GROßEN PFEILKÖCHER. Folgt dem Weg nach links oben, wo es dunkel wird. Nehmt die Lampe und geht wie folgt: oben, links, links, oben, rechts, oben. Redet auf dem Friedhof mit dem Pförtner Boris und Ihr erhaltet den Friedhofsschlüssel. Eine Krähe wird Euch den Schlüssel abnehmen. Rammt den Baum, auf dem sie sitzt, mit den Pegasusstiefeln an und Ihr erhaltet den Schlüssel wieder. Betretet jetzt das Grab der Königsfamilie, nachdem Boris die Tür geöffnet hat. Übrigens vereint auch er, genau wie das Gespenst links, Fragmente. Oben links verschiebt Ihr den Grabstein nach oben, um als Dreifach-Link ein HERZ-CONTAINER zu finden. Rechts unter den Steinen werdet Ihr zu Dreifach-Link, um auf die drei Knöpfe treten zu können. Eine Treppe nach unten erscheint. Betretet das Grab der Königsfamilie.

Zündet die Mumien, die Euch erdrücken wollen, mit der Lampe an und besiegt die Skelette. Nehmt den kleinen Schlüssel an Euch und geht oben weiter. Oben zieht Ihr am linken Pilz, um auf die andere Seite zu kommen. Öffnet die mittlere Tür. Links und rechts müsst Ihr dort als Dreifach-Link Euch auf die drei Knöpfe oben begeben, um zwei kleine Schlüssel zu finden. Geht dann oben weiter und öffnet die beiden Schlüssel-Steine. Zündet nach dem Gang die vier Fackeln und dann die beiden Mumien an. Sind sie besieht, öffnet sich die Tür. Oben am Grabstein wird Gustav, der König von Hyrule aus ferner Vergangenheit, erneut zu Euch sprechen. Er vertraut Euch ein GOLDENES FRAGMENTTEIL an, mit dem Ihr nordöstlich in Hyrule beim Wasserfall mit einem Stein Fragmente vereinen könnt.


Items: magischer Bumerang, großer Pfeilköcher
Herz-Container: 5
Fragmentteile: 5

Sela Wasserfall & über den Wolken

Verlasst die nördliche Ebene Hyrules (südlich der Burg) nach rechts und vereint beim Sela Wasserfall oben mit Stein das goldene Fragment. Geht in die Höhle und zur nächsten Tür. Oben angekommen zersprengt die Wand zwischen den Steinen. Geht weiter und klettert im Freien rechts die Wand hoch. Dort findet Ihr ein Windmal. Geht oben davon in die Tür und dann eine Etage höher. Nehmt aus der Truhe den großen blauen Rubin. Geht rechts raus und klettert die nächste Wand hoch. Oben geht Ihr nach links in den großen Wirbelstrom.

Über den Wolken ist es nun Euer Ziel, fünf goldene Fragmente zu finden, um damit die fünf Windräder zum wirbeln zu können. Geht rechts in den roten Wirbel und nehmt rechts ein GOLDENES FRAGMENTTEIL an Euch. Hüpft in den Abgrund und dann oben geht es in den roten Wirbel. Grabt Euch hoch und geht links in den kleinen Wirbel und fliegt auf die Plattform links daneben. Geht in den Abgrund und besiegt dort die zwei Haie, damit Ihr das ZWEITE GOLDENE FRAGMENTTEIL findet. Schaut auch auf die Karte und hakt ab, wo Ihr wart. Geht in den roten Strudel und dann unten in den weißen. Fahrt zurück auf die rechte Plattform und hüpft in den Abgrund. Vereint dort Fragmente und das erste Windrad dreht sich. Geht wieder zurück in roten und dann wieder in den weißen Wirbel. Fahrt nach links auf die bekannte Plattform und grabt Euch zum nächsten weißen Strudel. Fahrt links weiter zur goldenen Truhe mit dem DRITTEN FRAGMENTTEIL. Grabt Euch hoch und findet zweimal 50 Muscheln. Fahrt mit dem Wirbel unter Euch nun nach unten direkt unter die Plattform, auf der Ihr eben das goldene Fragmentteil gefunden habt. Springt in den Abgrund und schießt oben mit Pfeilen auf den Gegner. Am Ende vereint Ihr Fragmente und das zweite Windrad dreht sich. Geht in den roten Wirbel und nun zurück in den weißen. Fliegt nun zur Plattform unten links und findet 50 Muscheln. Grabt im Schnee, um ein FRAGMENTTEIL zu finden. Springt in den Abgrund und besiegt oben den Gegner. Am Ende vereint Fragmente, damit das dritte Windrad aktiviert wird. Geht rechts in den roten Wirbel und nehmt das VIERTE GOLDENE FRAGMENTTEIL zu finden. Springt nach unten und geht rechts in den roten Wirbel. Springt in den rechten Abgrund. Besiegt beide Haie und nehmt das FÜNFTE GOLDENE FRAGMENTTEIL. Geht in den roten Strudel und nehmt aus der nächsten Truhe 50 Muscheln. Fahrt mit dem weißen Strudel nach unten rechts und findet im Schnee ein FRAGMENTTEIL und fallt in das Loch. Rechts geht es in den roten Strudel. Findet rechts und oben im Schnee je ein FRAGMENTTEIL. Geht dann links in den Abgrund und vereinigt Fragmente. Das vierte Windrad wird sich drehen. Geht links in den Strudel und fahrt oben mit dem weißen Wirbel zum Anfang zurück. Dort vereint Ihr ein letztes Mal Fragmente und alle Windräder sind aktiv. Fahrt mit dem neuen, großen Wirbel hoch zum Schloss. Habt Ihr genug Elemente vereint, werdet Ihr diesen Ort kennen. Ihr erreicht ihn nördlich Eures Hause über den silbernen Teleporter. Habt Ihr den Mann vom Geist befreit, wird er Euch die LICHT-PFEILE geben. In einem Schlafraum findet Ihr 3 FRAGMENTTEILE und beim Ältesten noch einmal 2 FRAGMENTTEILE. Sprecht den Ältesten an und er wird dafür sorgen, dass der Weg zum Palast des Windes frei wird.


Items: Licht-Pfeile
Herz-Container: keine
Fragmentteile: 8

Palast des Windes (Dungeon)

Vor dem großen Wirbel könnt Ihr in den Krügen Feen finden. Sammelt sie bei Bedarf auf. Geht den blauen Teppich entlang und aktiviert den Kristallschalter. Auf der Plattform mit den drei Steinen schießt Ihr einen Pfeil nach rechts zum Kristallschalter, damit Ihr oben weiterkommt. Schiebt oben den Stein weg und aktiviert den nächsten Kristallschalter. Als Dreifach-Link schiebt Ihr rechts den Stein nach oben. Im nächsten Abschnitt weicht Ihr den roten Gegnern und den Steinen aus und verlasst den Bereich links oben. Folgt dem Gitterweg entlang zum nächsten Bereich nach oben links. Bei den übereinanderliegenden Wolken müsst Ihr unten einen Pfeil gegen den Kristallschalter schießen, um weiterzukommen. Geht an dem Stachel-Roller vorbei, aktiviert den Kristallschalter erneut, legt eine Bombe bei dem Schalter ab und geht links weiter. Die Brücke nach oben wird ausfahren. Hier müsst Ihr nacheinander gegen zwei, vier und acht Hexen kämpfen. Schießt sie mit den Licht-Pfeilen ab. Ihr erhaltet in der großen Truhe den GREIFENMANTEL. Hüpft mit ihm nach rechts und dann die Wolken hoch. Hüpft aber nicht ganz hoch, sondern zurück nach rechts, um oben ein Tor im Boden zu durchhüpfen, um die Truhe mit einem FRAGMENTTEIL zu finden. Begebt Euch nun über die Wolken nach oben. Fliegt rechts in den neuen Bereich. Die Steine könnt Ihr nicht verkehrt schieben. Werdet auf den untersten drei Feldern zu Dreifach-Link und stellt Euch zwischen die Knöpfe unten und schlagt mit Eurem Schwert. Berührt mit Eurem Schild die Stachis und besiegt sie. Rechts geht es weiter. Geht den Weg entlang, um am Ende mit dem Wirbelstab in das Loch zu zielen. Hüpft hoch und geht weiter zum nächsten Wolkenturm. Im neuen Bereich ladet Ihr rechts Euer Schwert auf und geht erst dann zweimal runter, wenn die Plattform kommt. Als Dreifach-Link müsst Ihr den ganzen Weg überstehen. Am Ende schiebt Ihr den Stein von rechts aus nach links. Unten im neuen Bereich schiebt Ihr rechts die Steine bei den Mustern weg und fahrt mit den beiden Plattformen. Ihr müsst hier mehrmals von Plattform zu Plattform springen; am besten fangt Ihr am unteren Ende an. Unten hüpft Ihr auf braunem Boden in das Gitter und folgt dem Weg nach rechts, bis Ihr zu den Löchern und dem rollenden Stachler ankommt. Zielt mit dem Wirbelstab in das Loch rechts vor dem Berg und hüpft hinein, um nach oben zu gelangen. Werdet oben links, unten links und unten rechts zu Dreifach-Link und schlagt mit Euren Schwertern gegen die Knöpfe. Als Minish müsst Ihr unten durch den Tunnel und die Krüge so verschieben, dass Ihr links weiterkommt. Ihr müsst so gehen, dass der Krug zwei Felder vor dem Ausgang nach unten oder oben verschoben werden kann. Ihr könnt nun dem Weg folgen, den Ihr schon als großer Link langgegangen seid; geht nun aber bei den Löchern durch den Minish-Tunnel. Werdet wieder groß und werft eine Bombe auf den Schalter. Legt sie dazu erst ab und nehmt sie dann, wie jeden anderen Gegenstand, wieder auf oder schießt einen Licht-Pfeil. Geht rechts durch die Tür und den Weg zurück zu dem Boden mit den Löchern, dem rollenden Stachler und dem Minish-Tunnel. Öffnet links die Tür und springt die Wolken hoch. Geht links weiter und fliegt die Brücke entlang. Verschiebt unten die Steine und geht rechts weiter. Fliegt über die Stachel und und dann nach links mithilfe des Windes. Folgt dem Weg nach oben und beachtet die Gegner lieber nicht. Hüpft die Wolken rauf und fliegt auf der dritten Wolke nach rechts. Folgt dem Weg auf die Treppe und nehmt aus der Truhe ein FRAGMENTTEIL oder fliegt nach rechts und hüpft die Wolken hoch, um noch weiter nach rechts zu kommen. Geht unten weiter und betretet nun das Innere des Tempels.

Besiegt die Gegner mit Licht-Pfeilen und nehmt den kleinen Schlüssel mit. Geht oben links durch die Tür und schießt den Bumerang gegen die Kugel, damit eine Fee erscheint. Macht das ruhig öfter. Schiebt links im Nebenraum einen Krug auf einen Knopf und aktiviert als Dreifach-Link die letzten. Geht links durch die Tür und aktiviert den Knopf. Mit dem Wind fliegt Ihr zur anderen Seite. Besiegt dort alle Gegner, um die rechte Tür zu öffnen. Betäubt sie mit dem Bumerang, um sie angreifen zu können ohne Gegenwehr. Geht rechts weiter und noch einmal rechts durch die Tür. Drückt auf den Knopf und fliegt auf die andere Seite, um den kleinen Schlüssel zu finden. Schiebt rechts den Stein weg und öffnet oben die Tür. Ihr findet den großen Schlüssel. Geht unten und dann rechts durch die Tür und öffnet unten die große Tür. Fliegt dort ins Blaue und es geht weiter ...

Besiegt den Roten, damit der blaue Teleporter erscheint. Geht die Brücke entlangt in den nächsten Teil des Dungeons. Eure Lampe spendet Euch Licht. Rechts auf dem Berg findet Ihr eine große Truhe mit dem KOMPASS. Geht links eine Etage höher. Geht dann unten in die Tür. Besiegt mit Pfeilen die Gegner und stellt Euch oben rechts auf die Teleporter (ganz links, ganz rechts und mitte). Geht nach unten und stellt Euch zwischen die Knöpfe, um alle auf einmal aktivieren zu können. Links im neuen Raum hüpft Ihr über die rollenden Stachler und folgt dem Weg. Aus der Truhe nehmt Ihr einen kleinen Schlüssel. Geht rechts weiter und öffnet die Tür. Springt in den Wirbel unten und folgt ihnen bis zur Tür rechts oben. Geht im neuen Raum nach oben und legt eine Bombe an einen der Knöpfe und greift mit dem Schwert den anderen an. Ihr könnt auch Eure Wirbelattacke nutzen; ladet Euer Schwert dazu in der Mitte stehend auf. Geht links in die Tür und fallt in der Mitte runter in den Abgrund, um einen kleinen Schlüssel zu finden. Geht links die Etage wieder hoch und diesmal nach oben zur rechten Tür. Geht rechts weiter und folgt dem Weg nach unten. Geht eine Etage höher. Geht links und fallt in den Abgrund. Besiegt dort die Hexen. Solltet Ihr einfrieren, drückt schnell A und B, bis Ihr auftaut. Nehmt nach Eurem Sieg das FRAGMENTTEIL aus der Truhe. Geht rechts raus und wieder nach oben. Geht rechts nach oben bis zur Tür und besiegt im nächsten Raum wieder Hexen. Habt Ihr gewonnen, nehmt Ihr aus der großen Truhe die DUNGEON-KARTE. Geht links weiter und besiegt die Hände, damit sie Euch nicht zum Anfang bringen. Zieht am Hebel und geht unten weiter. Rechts geht Ihr eine Etage höher. Rechts schießt Ihr Licht-Pfeile (aufgeladen) gegen die Steine und fliegt rüber. Geht rechts weiter und an der Tür vorbei; dann nach oben, wo Ihr die Fackeln mit Eurer Lampe anzündet. Der rote Teleporter erscheint. Geht jetzt durch die Tür. Sprengt rechts die Wand frei. Lauft nach oben links und sprengt dort ebenfalls die Wand frei. Geht rein und dann oben links in die Tür. Trefft hier keinen Gegner und geht oben raus, indem Ihr die Steine wegschiebt. Ihr findet einen kleinen Schlüssel. Geht wieder zurück und stellt Euch unter dem Raum mit den roten Gegnern in den kaputten Boden und fallt herunter. Öffnet die Tür und geht nach rechts - fliegt über die Stachel -, um ein FRAGMENTTEIL zu finden. Geht links außen herum und begebt Euch nach unten rechts, wo zwei Muster sind. Schiebt die Steine weg und fliegt rüber auf die andere Seite. Geht hoch und hüpft die Wolken nach oben, um den Bossraum zu finden. Sammelt noch ein paar Herzen unter den Totenköpfen ein und dann ab in den großen Wirbel.

Ihr tretet gegen Gyorg an. Ihr müsst die Augen Gyorgs angreifen; auch als Dreifach Link passend zu der Ordnung seiner Augen. Zusätzlich müsst Ihr den Energiebällen ausweichen. Auf den blauen Gegnern müsst Ihr auf die Schwänze aufpassen und die einzelnen Augen treffen. Bewegt sich der Schwanz, hüpft mit dem Greifenmantel über ihn rüber. Passt auf, dass Ihr auf Gyorg nicht nach unten gedrängt werdet. Später werden Euch grüne Gegner entgegenfliegen. Greift sie mit dem Schwert an oder weicht ihrer Flugbahn aus.

Habt Ihr gewonnen erhaltet Ihr das vierte Element, das Wind-Element. Nehmt das große Herz an Euch und verlasst den Dungeon über den grünen Teleporter. Ihr könnt noch einmal zurückkehren, um den HERZ-CONTAINER zu finden, der sich im letzten Teil des Dungeons auf einem Weg nach oben befindet. Ihr seid ihm auf dem Weg in den letzten Teil vor den Wolkenstapeln begegnet, konntet ihn aber nicht erreichen. Nutzt die Karte.


Items: Greifenmantel
Herz-Container: 1
Fragmentteile: 4

Das Dunkle Schloss Hyrule

Begebt Euch zurück in Hyrules Stadt und hüpft gegen die große Glocke, um ein HERZ-CONTAINER zu finden. Im Wald (vom Hylia See aus nach unten) findet Ihr einen weiteren HERZ-CONTAINER, genauso wie im nun begehbaren Hylia Weg: Springt von Plattform zu Plattform und findet auf einer Plattform, die Ihr nur hüpfend erreichen könnt, ein weiteren HERZ-CONTAINER. Hüpft auch hoch, um MEHRERE FRAGMENTE und Muscheln in den Truhen hinter der roten Sandwand zu finden. Vereint mit der Wand Fragmente, damit ein weiterer Gongole in die Gongolen-Höhle kommt, um die Wand zu zerschlagen. Vereint mit Wald mit dem Ältesten Fragmente, um die FERNZÜNDER-BOMBEN im Pilzhaus zuvor gegen Eure normalen Bomben tauschen zu können. Ein Rücktausch ist jederzeit möglich. Vereint mit allen magischen Wänden Fragmente (in der Höhle, die sich nord westlich in der Hochebene von Beele befindet, in der Höhle, die sich halb nördlich im Tyloria- Wald befindet, in der Höhle, die sich nord westlich, bei den Gärtnern, am östlichen Hügel befindet, in der Höhle, die sich nord westlich auf dem Gongol- Berg befindet und in einer Höhle im Norden des Hylia- Sees, wo Ihr eben wart. Nehmt dann in der Gongolen-Höhle die VIERTE MAGISCHE FLASCHE aus der großen Truhe. Vereint mit dem rechten Gongolen Fragmente, um Biggoron bei der Sela-Quelle ganz oben vor dem großen Wirbel aufzuwecken. Gebt ihm Euren Schild und wartet ab. Später wird er Euch den SPIEGELSCHILD wiedergeben. Sucht gegebenenfalls weiter in Hyrule oder vereint Fragmente; so könnt Ihr weitere Herz-Teile finden. Die Hexe wird so auch das ROTE ELIXIER verkaufen. Als Vierfach-Link könnt Ihr weitere Herz-Teile finden, die vorher nicht zu erreichen waren (als Minish zum Schulhof). Sucht auch alle Schwertmeister auf, da diese auch Herz-Teile besitzen: Magnus (Hyrule Stadt), Maxissimus (Schlossgarten Hyrules unten rechts über die Leiter), Maximilian (Baum-Höhle beim Hylia See), Maximus (Gongol-Berg), Magnus der Erste (geheime Welt von Tabanta), Justin (nördl. Eben von Hyrule in einem Wassefall), Austin (geheime Welt von Tabante in einem Wasserfall) und Dustin (in einem Wasserfall bei den Sela-Wasserfällen). Auch hier müssen zuerst Fragmente vereint werden, um die Wasserfälle zu öffnen.

Begebt Euch in den Schlossgarten und geht links an den Wachen unauffällig vorbei. Zerhackt oben links die Büsche und geht die Leiter runter. In der Heiligen Stätte übertragt Ihr das vierte Element auf das Schwert und erhaltet das optimale WEIßE SCHWERT DER VIER. Geht hoch in den Raum und Ihr werdet den König treffen. Natürlich ist er nur eine Verkleidung Vaatis. Er hat vor, sich das Force von Zelda zu nehmen und wir sollen es verhindern. Rettet die versteinerten Schlossbewohner und geht unten raus. Ihr werdet merken, dass Vaati das Schloss verwandelt hat. Das Dunkle Schloss Hyrule ist der letzte Dungeon.

Geht links weiter und die Treppe hoch. Jetzt geht Ihr hoch und weicht den Feuerstangen aus. Geht weiter nach oben und zersprengt rechts die Wand. Als Minish geht Ihr links wieder raus und nach unten. Fallt in den Abgrund und geht hoch in den Minish-Tunnel. Drückt auf den Knopf und rettet den versteinerten König. Er wird Euch einen kleinen Schlüssel geben, mit dem Ihr das Schloss wieder verlassen könnt. Geht links weiter, am Tisch vorbei und nach oben. Unten weitergegangen vervierfacht Ihr Euch, und verlasst den Raum nach unten. Unten öffnet Ihr die untere Tür und geht eine Etage höher. Rechts daneben findet Ihr eine große Truhe mit der DUNGEON-KARTE. Ihr landet im Eingangsbereich. Geht hoch zum Haupteingang und folgt dem Weg nach links. Werdet zu Vierfach-Link und schleudert die Kugeln zurück. Oben könnt Ihr nun weiter und dann nach rechts durch die Tür. Betretet hier jedee blaue Fliese so, dass Ihr am Ende alle betreten habt und den roten Bereich mit dem nächsten Schritt verlassen könnt. Geht weiter und werdet wieder zu Vierfach-Link und stellt Euch unten auf die Knöpfe. Hier müsst Ihr so vorgehen, dass die virtuellen Links nichts berühren. Aus der Truhe nehmt Ihr den kleinen Schlüssel. Hüpft unten runter und geht auf der unteren Seite wieder raus in den Haupteingang. Geht rechts den grünen Teppich entlang und hoch auf den rechten Berg. Öffnet die Tür und folgt dem Weg nach rechts zu den magischen Fliesen mit den Totenschädeln. Besiegt die und aktiviert auf dem Quadrat den oberen und den zwei darunter auf der linken Seite. Auf der rechten Seite des Quadrats aktiviert Ihr den untersten und den zwei darüber. Geht hoch und schleudert mit der Wirbelattacke die Kugeln zurück, um weiterzukommen. Besiegt oben alle Gegner und zersprengt links unten die Wand. Geht oben weiter und dann eine Etage höher. Besiegt rechts den roten Kämpfer und nehmt rechts den KOMPASS aus der großen Truhe. Schiebt den grünen Stuhl weg und geht die Treppe runter. Macht Eure Lampe an und folgt dem Weg. Achtet dabei auf die Mumien. Fackelt sie mit Eure Lampe an oder betäubt sie mit Eurem Bumerang. Foglt dem Weg, bis Ihr wieder draußen seid. Fliegt runter und geht links in die Tür. Vervierfacht Euch, damit Ihr unten Stein wegschieben könnt; links daneben schützt Ihr Euch vor dem Feuer. Geht rechts raus, fliegt nach unten, geht an der Tür vorbei und werft Euren Bumerang oder Pfeile bei der Plattform mit der nicht ausgefahrenen Brücke auf den Knöpf, damit Ihr die Brücke entlang könnt. Stellt Euch im neuen Raum so auf die magischen Fliesen, wie die Knöpfe angeordnet sind und wirbelt, damit die Tür aufgeht. Nehmt hier am besten Euren Schild und stellt Euch direkt in die Schusslinie der Mumien. Sobald sie kurz stillstehen, lauft Ihr außenherum auf sie zu und attackiert sie mit Eurem Schwert. Links und rechts öffnen sich die Türen und der rote Teleporter erscheint. Geht links durch die Tür und hoch. Nehmt eine Bombe und legt sie an die drei kaputten Steine; das klappt! Fahrt nach rechts bzw. links und springt mit dem Greifenmantel gegen die kleinen Türen. Schießt nun Pfeile zur anderen Seite, um die Knöpfe zu aktivieren. Es öffnet sich die Tür und Ihr könnt weiter. Fahrt also zurück zu der Stelle, wo Ihr die Steine gesprengt habt und geht hoch. Geht rechts durch die Tür und dann hoch. Besiegt den Ritter am besten mit der Wirbelattacke vom letzten Schwertmeister. Nutzt andernfalls Euren Schild und greift an, wenn er es gerade getan hat. Sobald er besiegt ist werden in allen Räumen, die so aufgebaut sind, Ritter erscheinen und jedes Mal einen kleinen Schlüssel zugänglich machen, wenn Ihr gewinnt. Dazu geht Ihr durch die großen Türen. Zusätzlich erscheint der blaue Teleporter. Geht Ihr jetzt hoch, wisst Ihr, wo Ihr die kleinen Schlüssel reinstecken müsst. Geht zurück und links in die Tür. Dort wartet der Erste. Geht nach Eurem Sieg nach oben und schießt am Ende des Ganges mit Pfeilen in die Augen, um links rauszukommen. Passt auf die Schatten der Hände auf, denn sie bringen Euch zum Anfang zurück. Schiebt die Steine weg und fallt in den Abgrund. Geht hoch und drückt auf den Knopf. Geht eine Etage höher und nehmt den ERSTEN KLEINEN SCHLÜSSEL aus der Truhe. Geht zurück in den Raum mit dem ersten Ritter und rechts durch die Tür. Jetzt noch einmal rechts durch die Tür. Geht oben durch die neue Tür und zündet mit Eurer Lampe alle Fackeln an. Oben im neuen Raum besiegt Ihr die Gihnis und geht rechts weiter und dann nach oben zum ZWEITEN KLEINEN SCHLÜSSEL. Geht wieder zurück in den Raum, wo die zwei Ritter waren, und nun nach unten. Hüpft auf das Gitter und geht dem Weg entlang. Hüpft am Ende rechts runter und besiegt den dritten Ritter. Geht unten durch die Tür und stellt Euch am Ende in die Mitte der Knöpfe. Aktiviert Eure Wirbelattacke und geht rechts weiter. Drückt auf den Knopf und geht nach oben, eine Etage höher, um den DRITTEN KLEINEN SCHLÜSSEL zu finden. Geht zurück in den Raum, in dem Ihr gegen den dritten Ritter gekämpft habt und nun nach links. An der Bosstür vorbei und wieder nach links. Besiegt die beiden Ritter und geht unten weiter. Geht hier angefangen bei der ersten Fliese nach ganz unten zur Wand und betretet die restlichen blauen Felder so, dass am Ende alle rot sind. Geht durch die nun offene Tür, besiegt die Gihnis und geht unten weiter. Geht nach links und betretet den linken Turm und geht nach oben, eine Etage höher, und nehmt den VIERTEN KLEINEN SCHLÜSSEL. Geht jetzt zurück in den Raum, in dem die vier Schlüssel-Steine sind und öffnet sie. Schiebt als Vierfach-Link den Stein weg und geht hoch. Nehmt den großen Schlüssel, tretet auf den blauen Teleporter, dann auf den roten und öffnet die Bosstür ...

Ab hier geht bereits der lange Bosskampf los. Schaut eventuell noch in Hyrule vorbei, um Eure Flaschen zu füllen.


Items: Fernzünder-Bomben, Flasche (4), Spiegelschild

Finaler Kampf gegen Vaati

Ihr werdet eine Glocke hören, sobald Ihr den Bossraum betreten habt. Sobald sie dreimal geklingelt hat, ist Zelda verloren. Also Beeilung, da die Zeit im letzten Raum tatsächlich ablaufen kann.


Im ersten Raum lauft Ihr einfach am Gegner vorbei, sobald er Euch angreift. Bleibt also kurz vor ihm stehen und wartet, bis er ausholt. Lauft dann außen vorbei in den zweiten Raum.

Ihr könnt ruhig zuerst alle Gegner besiegen und Euch dann auf die magischen Fliesen stellen und Euch vervierfachen. Stellt Euch auf die Knöpfe und die Tür geht auf.

Dieser Raum ist auf Zeit. Besiegt Ihr die drei Ritter nicht schnell genug, erscheint GAME OVER. Nutzt also die achte Technik des Geister-Schwertmeisters, mit der Ihr im Raum herumwirbelt wie auf Eis, und besiegt die Gegner schnell. Andernfalls solltet Ihr Geduld haben und auf Euren Schild zurückgreifen, um Euch zu schützen. Die Zeit ist lang, aber endlich. Versucht also, so viele Treffer wie möglich zu setzen. Habt Ihr gewonnen geht Ihr raus zu Vaati.

Ihr seht Vaati in seiner Hylia-Form und Prinzessin Zelda weiterhin versteinert. Vaati ist noch nicht fertig, hat sich aber die Macht des Forces offenbar zunutze gemacht. Ihr müsst gegen alle drei Formen Vaatis antreten. Verliert Ihr, müsst Ihr bei den Glockenschlägen von vorne beginnen.


Zuerst tretet Ihr gegen Vaatis Dämon-Form an. Zerschlagt die kleinen Augen, bis alle weg sind, und weicht dem Feuer aus. Greift ihn dann mit Eurem Schwert an. Sobald er dunkle Kugeln um sich hat, nehmt den magischen Krug und saugt die Dunkelheit weg, um - wie gewohnt - die kleinen Augen zu treffen und ihn mit Eurem Schwert angreifen zu können. Die Wirbelattacke ist sehr praktisch beim Vernichten der Augen. Habt Ihr das ca. fünfmal gemacht, ist der erste Teil vorbei.

Giftdämon Vaati besitzt mehrere Augen. Schießt sie mit Pfeilen an. Werden sie rot, war es ein Treffer. Sind sie blau, nehmt die auf einer anderen Seite. Sobald vier Augen rot sind, müsst Ihr Euch auf die magischen Fliesen stellen und Euch vervierfachen. Greift in der Form seiner Augen dann die Augen mit dem Schwert an und sobald sie abfallen, attackiert Ihr Vaati. Die herumliegenden Giftdornen zerhackt Ihr mit Eurem Schwert. Sobald Ihr ihn bezwungen habt, gibt Vaati erst einmal Ruhe. Geht hoch und befreit Prinzessin Zelda. Flüchtet mit ihr zur Heiligen Stätte, da das Schloss zu kollabieren droht. Im Raum unter der Heiligen Stätte findet Ihr Krüge mit Feen. Sammelt auch welche in Eure Flaschen, falls Ihr leere habt.
Kurz vor der Heiligen Stätte wird Vaati Euch sein wahres Gesicht samt der Macht des Forces zeigen.

Erzdämon Vaati besieht Ihr, indem Ihr auf seine stehende Hand mit dem Wirbelstab zielt. Betretet sie als Minish und greift dort das Auge an, das anders als die restlichen Augen aussieht. Die Pupille bewegt sich bei diesem Auge. Werdet wieder groß und macht dasselbe mit der anderen Hand und sorgt mit Eurer Lampe für Lich. Schießt nun als Vierfach-Link die vier blau-weißen Energie-Kugeln auf ihn zurück, die er geradeaus feuert. Verwechselt die nicht mit den Kugeln, die quer durch den Raum fliegen. Ist er getroffen, greift Ihr ihn mit Eurem Schwert an. Macht das dreimal und Vaati ist trotz seiner Bemühungen besiegt.

Er wird die MÜTZE DER WÜNSCHE fallenlassen, die er sich damals von Ezelo genommen hat. Dadurch, dass Vaati besiegt ist, ist der Fluch, der auf Ezelo liegt, gebrochen und er verwandelt sich zurück. Ezelo wird sich dafür entschuldigen, die Mütze erschaffen zu haben. Der Schaden, der deswegen verursacht wurde, wird dank Prinzessin Zeldas gutem Herz und Ihrem Wunsch dank der Mütze der Wünsche behoben. Hyrule ist nun wieder der friedliche Ort wie zum Zeitpunkt des Minish-Festes. Ezelo verabschiedet sich von Link und bedankt sich für die Hilfe. Er verschwindet in der Heiligen Stätte, dem geheimen Tor, das sich nur alle 100 Jahre öffnet. Zum Abschied erhält Link noch eine originalgetreue Ezelo-Mütze von Ezelo. Genießt den Abspann und Ihr könnt Euer Spiel speichern. Beim Laden erscheint nun ein Force-Symbol in Eurem Speicherstand.

Ich hatte zu diesem Zeitpunkt bis auf zwei Herz-Teile alle gefunden. Die beiden fehlenden erhaltet Ihr in Hyrule, sobald Ihr das Hühner-Spiel auf höchstem Schwierigkeitsgrad bestanden und alle Spielfiguren unten links gefunden habt. Geht dann zum Mann beim Café und sein Haus unter dem Haus, mit dem lila Gespenst, wird auch von rechts betretbar. Dort könnt Ihr auch Musik hören. Zudem fehlt mir noch ein Glücksfragment. Dummerweise finde ich denjenigen nicht, der das letzte Fragment vereinen will. Habt Ihr da mehr Glück, könnt Ihr zu Tingle gehen und Euch Eure Tingle-Statue abholen. Habt Ihr alle Figuren bekommt Ihr die Minitendo-Medaille. Die letzten sechs Figuren gibt es nur, wenn Vaati besiegt ist.

Sammelt also, falls Ihr Lust habt, noch alle Glücksfragmente, alle Figuren und alle Herzteile. Betretet auch noch einmal die Dungeons und schaut auf die Karte, ob Euch noch Schätze fehlen.


Eingesendet von 4907christian, vielen Dank.

User-Wertung:


100%
1 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
0 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
0%
(1 Stimme)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

  • Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel! Sei der Erste und sammle 4Players-Punkte und Erfolge!