Mission 18 : Im Versteck des Dämons - Komplettlösung & Spieletipps zu DmC: Devil May Cry - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Mission 11 : Der Orden

Ihr startet mal nicht im Limbus, sondern in der realen Welt. Benutzt nach der Sequenz die Aquila, um die angreifenden Dämonen und anschließend noch Schlächter zu besiegen. Dieser große Dämon ist nur an der Kugel an seinem Bauch verwundbar und die besten Erfolge erzielt ihr hier mit Osiris. Die nächsten Gegner sind wieder was für Aquila und nachdem sie erledigt sind, solltet ihr nach oben sehen, denn ihr werdet an den Gerüsten blaue Ringe entdecken. Zieht euch daran hoch und öffnet den mit blauen Ranken versperrten Zugang ebenfalls mit Aquila. Zieht euch nun über den blauen Ring in den entstandenen Durchgang. Rüstet Eryx aus und zerschlagt die roten Kristalle. Im folgenden Raum steht eine heilige Statue und am Boden befinden wieder rote Kristalle. Ihr landet einen Raum tiefer und müsst hier die blauen Ranken vor dem Durchgang entfernen. Springt gleich dahinter durch das Loch im Boden, zerstört erst an einem weiteren Durchgang die roten Kristalle, folgt dem Weg, auf dem ihr weitere Kristalle auf dem Boden seht. Noch eine Etage tiefer versperren weitere rote Kristalle einen Durchgang, die wieder zerschlagen werden müssen.

 Nun gelangt ihr in einen Bereich, in dem etwas unterhalb von euch ein weiterer Schlächter steht. Es nützt nichts, ihr müsst hinunter und ihn bekämpfen. Zusätzlich erscheinen dann noch einige Stygier und danach folgen weitere Dämonen. Lauft nun durch die sich öffnenden Durchgänge, bis zu einem verschlossenen Tor. Benutzt Aquila, entfernt die Ranken darüber und zieht euch mit dem blauen Ring in den Gang dahinter. Erledigt hier etliche Dämonen und folgt dann dem Weg an der Gabelung nach rechts, zu einer heiligen Statue. Geht weiter und es wird euch ein weiteres Tor geöffnet. Dahinter erwarten euch einige Stygier und ein Schlächter. Danach werdet ihr von einem mysteriösen, maskierten Gegner angegriffen, der aber nach einigen Attacken plötzlich verschwindet. Lauft dann weiter, um Kat zu treffen.

Mission 12 : Von Feinden umgeben

Reißt mit dem Dämonenanker die Wände und Säulen ein, die Kat markiert, folgt ihr dann immer weiter und nutzt alle von ihr gemalten Ringe, bis ihr im Limbus Vergil trefft. Jetzt müsst ihr Unmengen von Dämonen von Vergil und Kat fernhalten, bis sie Daten gerettet und die Selbstzerstörung aktiviert haben. Während der Kämpfe gibt euch Vergil die Schusswaffe „Revenant“ und hier steht auch eine heilige Statue, also könnt ihr euch zwischen den Angriffswellen dort mit Heilung eindecken. Seht euch am Ende die Sequenz an.

Mission 13 : Des Teufels Spiele

Ihr startet in Lilith´s Club. Kaum hat sie Dante entdeckt, schickt sie auch schon einige ihrer Dämonen los. Nachdem ihr eine ganze Meute von Gegnern besiegt habt, lauft über die blauen Engelsböden und roten Dämonenböden und um unbeschadet darüber zu kommen, müsst ihr je nach System die angezeigten Tasten drücken und halten. Dann folgen 7 (eigentlich 6) Runden Kämpfe, die ihr alle überstehen solltet. Aktiviert die jeweiligen Wege mit Eryx, indem ihr auf die Bodenplatten mit dem Pfeil schlagt. In allen 6 Runden müsst ihr euch jeder Menge Gegnern stellen und findet auf den Wegen aber auch zwei heilige Statuen. Nach Runde 6 folgt ein entscheidender Kampf.

Mission 14 : Der letzte Tanz

Boss-Gegner: Mundus Brut
Dies ist kein leichter Gegner! Versucht bei seinen Angriffswellen zu springen,  zieht euch mit dem Engelsschwung auf den Arm an der Seite hoch und attackiert dann diesen Arm mit Osiris so lange, bis ihr euch ebenfalls mit dem Engelsschwung an seinem großen Auge hochziehen könnt. Schlagt auch auf dieses mit Osiris ein und sobald er am Boden liegt, lauft zu seinem Bauch und zieht mit dem Dämonenanker Lilith heraus. Greift sie mit Eryx an und diese gesamten Aktionen müsst ihr nun 3-4 Mal (je nachdem, wie viel ihr Lilith abzieht), komplett durchziehen, bis der Kampf vorbei ist.

Mission 15 : Der Tausch

Dante will Lilith gegen Kat die entführt wurde, eintauschen, doch etwas läuft schief. Seht euch alles an und wenn Vergil mit Kat im Auto flieht, müsst ihr ihnen Hilfestellung leisten. Benutzt den Engelsschwung oder den Dämonenanker, um die jeweiligen Gegenstände bzw. Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Den Kistenstapel und den Brückenpfeiler müsst ihr mit Eryx zerschlagen und räumt am Ende den Propeller aus dem Weg.

Mission 16 : Der Plan

Steht ihr auf der einstürzenden Straße, müsst ihr euch beeilen, um mit den blauen Ringen und dem Engelsschub auf die einzelnen Teile zu gelangen. Auf einem größeren Teilstück werdet ihr von Elite-Stygiern und einigen Hexen angegriffen, Habt ihr sie besiegt, befindet sich Vergil im Gebäude und öffnet euch das Tor. Jetzt bleiben euch 30 Sekunden um durch das Haupttor zu rennen, ihr müsst euch also beeilen. Drinnen erwartet euch der Dämon „Traumjäger“. Besiegt ihn und folgt dem Weg zu einem Aufzug, an dem auch eine heilige Statue steht, um in die 87te Etage zu gelangen. Hier trefft ihr kurz Vergil, folgt dann dem Weg durch die Tür nach rechts und lauft den langen Weg entlang, bis ihr links durch ein Tor gehen könnt. Wartet, bis Vergil die Laserstrahlen vor euch ausgeschaltet hat und geht dann weiter in einen Raum mit einem weiteren Traumjäger.

 Habt ihr ihn und die Bathos erledigt, zieht euch an dem blauen Ring über euch höher hinauf, betretet hier den Aufzug und fahrt in die 105te Etage. Kämpft euch links über den Weg und zieht euch auch hier eine Etage höher. Richtet euch nun nach Kat’s Anweisungen, um in einen Gang mit Laserstrahlen zu gelangen, die Vergil nicht deaktivieren kann. Nutzt den Engelsschub, um im richtigen Moment über die Fallen zu fliegen. Folgt nun dem Weg bis in den Aufzug, fahrt mit Vergil in die 154te Etage und er gibt euch die dämonische Schusswaffe „Kablooey“. Lauft nun wieder nach Kat‘s Anweisungen um wieder mit einem Aufzug in die 159te Etage zu fahren. In einem Außenbereich angekommen, entdeckt ihr den Hauptkern und müsst erst einige Dämonen und dann Drekavac erledigen. Springt dann über die Plattformen zum Hauptkern.

Mission 17 : Seelenfeuer

Bei dieser Mission kann man leider keinen Weg beschreiben. Ihr müsst über die Plattformen - wie immer die blauen Ringe verwenden - und unterwegs die Gegner bekämpfen. Achtet darauf, nicht in das aufsteigende Feuer zu geraten.

Mission 18 : Im Versteck des Dämons

Hier trefft ihr wieder auf Vergil. Ihr müsst nun vier Generatoren in den Tunneln, die hier abzweigen, anschalten. In allen vier Tunneln findet ihr jeweils einen Generator, den ihr mit dem Dämonenanker aktivieren müsst. Natürlich tauchen dann auch jedes Mal eine Menge Dämonen auf, die erledigt werden wollen. Habt ihr alle aktiviert, kehrt in den Hauptraum, in dem auch eine heilige Statue steht, zurück um sie mit dem Server zu verbinden. Stellt euch dafür auf die  Plattform in der Mitte und benutzt Eryx, um mit einem Schlag auf das jeweilige Zahnrad auf dem Boden die blau leuchtenden Symbole denen auf den Statuen zuzuordnen. Schaut euch jetzt alles Weitere an.



Mission 19 : Das Angesicht des Dämons

Boss-Gegner:  Mundus

Nachdem sich Mundus in dieses riesige Wesen verwandelt hat, solltet ihr Vergils Ausführungen lauschen. Ist die Sequenz vorbei, springt über die blauen Ringe auf die nächste Plattform. Sobald Vergil das Auge des Dämons geöffnet hat, nutzt die Ringe an seinem Arm um zum Auge zu gelangen, dass ihr mit dem Dämonenanker angreifen müsst. Nun folgt wieder eine Sequenz in der ihr mit Vergil in einem Gebäude landet. Benutzt auch hier den Dämonenanker und zieht das Auto vor euch aus der Wand. Lauft dann hinter Vergil her, bis ihr einen Zug aus dem Weg räumen müsst. Den nächsten Durchgang öffnet ihr mit Eryx und den folgenden mit Arbiter. Hier rutscht Vergil in Mundus hinein und ihr müsst über die blauen Ringe auf die Nachbarplattform springen. Ab hier greift Mundus an und ihr könnt zunächst seine Fäuste mit Osiris bearbeiten. Beide Fäuste haben eine Energieleiste und womit ihr auch draufschlagt, es wirkt. Wie ihr seinen Attacken ausweicht, wisst ihr, aber wenn er den ganzen Boden der Plattform unter Feuer setzt, müsst ihr auf die benachbarte Plattform gelangen und zwar mit dem blauen Ring an dem Baukran. Ist ein Arm ab, zieht mit dem Dämonenanker das Auge auf derselben Seite heraus. Wiederholt die Aktion auch beim zweiten Arm. Greift nun seinen Mund an und weicht dabei seinen Lava-Geschossen aus, dann ist dieser Kampf geschafft und Vergil wohlbehalten zurück.

Mission 20 : Das Ende (Achtung Spoiler !)

Ihr steht nun dem letzten Gegner gegenüber: Vergil. Ihr könnt seine Messerattacke abwehren, indem ihr auf die Messer schießt. Angreifen könnt ihr ihn nur, wenn er auf dem Boden kniet oder auf euch zustürmt und euch den Rücken zudreht. Habt ihr etwas mehr als die Hälfte seiner Energie abgezogen, teilt er sich. Zuerst könnt ihr beide angreifen, wobei ihr vom Schatten-Vergil schwarze Seelen bekommt, um eure Dämonenleiste aufzufüllen. Meistens lädt er sich dann nochmal ein Viertel auf und ihr müsst ihn so lange weiter bekämpfen, bis er sich wieder teilt. Ist eure Dämonenleiste aufgefüllt, muss alles schnell gehen. In dem Moment, wenn er sich hinkniet und der Schatten-Vergil noch nicht ganz da ist, müsst ihr Dante blitzschnell in einen Dämon verwandeln und auf den knienden Vergil schlagen. Ab hier könnt ihr euch bequem zurücklehnen und euch alles ansehen. Aber so viel sei gesagt, Dante wird nicht zum Brudermörder und die Menschheit ist in Sicherheit.


Autorin : Mareike Bussmann



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: Ninja Theory
Publisher: Capcom
Release:
15.01.2013
25.01.2013
15.01.2013
10.03.2015
10.03.2015
Spielinfo Bilder Videos

DmC: Devil May Cry
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis