Mission 4: Die Stunde Null - Komplettlösung & Spieletipps zu ANNO 2070 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Mission 1: Auf feindlichem Terrain

In dieser Mission müsst ihr 2 Inseln von der Strahlung befreien und auf eine Ökobilanz von     -50 bringen. Dazu müsst ihr 2 Inseln besiedeln, diverse Siedlungsstufen durchlaufen und eine Handelsroute clever einsetzen.

 

Baut an der östlichen Küste der Insel euren Kontor und fangt an die verlassene Siedlung wieder aufzubauen. Baut ein Stadtzentrum in mitten der Wohnungsruinen und die Siedler kehren von alleine zurück, hone das ihr Baumaterial für weitere Wohnhäuser aufwenden müsst. Baut eine Fischerei sowie die Bauzellenproduktionskette und achtet darauf, euren Kontor und eure Warendepots an die vorhandenen Straßen anzuschließen, damit die vorhandenen Betriebe ihre Arbeit aufnehmen!



 

Dann geht es auf zur Ache von Yana, wo ihr den Geigerzähler an euch nehmt und es an eurer Insel und der anderen Insel Richtung Westen benutzt.



 

Nun baut ihr noch eine Fischerei sowie 2 Sägewerke und wartet ab, bis ihr 360 Eco-Angestellte begrüßen dürft und dadurch den Zugriff auf die Wetterkontrollstationen bekommt. Jetzt beginnt der schwierige Teil: ihr müsst unzählige Wetterkontrollstationen auf euer Insel verteilen, am Besten so, dass sich die Wirkungsbereiche nicht überlappen. Aber bei der großen Anzahl die ihr benötigt, lässt sich das natürlich nicht ganz vermeiden. Habt ihr eure Ökobilanz auf -50 verbessert (Baubereich durch Warendepots erweitern!) bekommt ihr von Yana Gemüsesaatgut, dass ihr im Kontor anklickt und dann den Anbau von Gemüse auf eurer Insel beginnt. Liefert Yana 1 t davon und nutzt die Zeit auch, um das feindliche Patrouillenschiff zu zerstören und dessen Ladung an euch zu nehmen, da diese die Produktivität eurer Windräder erhöht!

 

Schnappt euch 5 t Werkzeug und liefert es an das beschädigte Schiff im Norden und sammelt dann Baumaterial für einen Kontor, den ihr auf der nördlichsten Insel errichten solltet. Klickt nun nacheinander die blauleuchtenden Figuren an, die auf der Insel umherwandern (zoomen falls notwendig!). So könnt ihr die Ingenieure retten und zu Yana bringen, was den nächsten Bonusgegenstand gibt.



 

Dann geh es auf zur großen Insel im Südwesten.



Baut einen Kontor und startet die Reisproduktion und erweitert eure Eco-Siedlung um ein Bildungscluster und die Produktionskette für Kommunikatoren. Setzt den Reis mit in eure Handelsroute, damit er zu eurer Hauptinsel geschafft wird und wartet ab, bis ihr insgesamt 1.200 Eco-Ingenieure beheimatet.



Dann erhaltet ihr Zugriff auf Überwachungsstationen, mit denen ihr nun eure Reis-Insel pflastert, um auch hier die Ökobilanz auf -50 zu senken. Ist dies passiert, erhaltet ihr Getreide-Saatgut, das ihr umgehend auf eurer Reis-Insel aktiviert.



Baut nun Getreide an, liefert die erste t davon an Yana und die Mission ist beendet!




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Baralin schrieb am
"Mission 2: Unvorhergesehene Konsequenzen" find ich echt bescheuert.
schrieb am


Aufbau-Strategie
Entwickler: Related Designs
Publisher: Ubisoft
Release:
17.11.2011
Spielinfo Bilder Videos

ANNO 2070
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis