Akt 2 Mission 3: Die Geister von Sarajevo - Komplettlösung & Spieletipps zu Sniper: Ghost Warrior 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Akt 1 Mission 1: Kommunikation zusammengebrochen

Folgt Diaz

 

Folgt ihm zu dem Schützenstand. Folgt den Anweisungen, zielt und haltet die Luft an, bedenkt, dass euer Puls steigt je länger ihr sie anhaltet. Drückt ab und ihr habt das erste Ziel ausgeschaltet. Das zweite ist hinter dem Holzverschlag, aktiviert die Thermalsicht und erschießt es durch das Holz. Lauft ihm weiter hinterher, nun will Diaz, dass ihr zusammen die beiden Ziele ausschaltet, allerdings müsst ihr abbrechen. Nun bringt er euch durch den Fluss, wartet neben ihm unter der Brücke. Als nächstes lernt ihr einen Stealth Kill auszuführen, schleicht euch an den nahen Soldaten ran und erledigt ihn. Geht nun mit Diaz im Busch in Deckung. Achtet genau auf seine Anweisungen. Wartet ab bis das Boot verschwunden ist und erledigt den Soldaten auf der Brücke. Nun ist der rechts am Pier dran. Wartet bis Diaz euch die Freigabe für die Patrouille gibt, als letztes erledigt ihr gleichzeitig die entferntesten Soldaten.

 

Gelange unbemerkt durch das Dorf

 

Zuerst sind die beiden Wachposten auf dem Turm dran, nun heißt es wieder eurem Kameraden folgen bis ihr auf das Holzgerüst klettern könnt. Erledigt den Soldaten leise und lauft schnell Diaz nach, bevor ihr gesehen werdet.

 

Erreiche den Beobachtungsposten

 

Schleicht durch das Flugzeugwrack. Folgt wieder Diaz' Anweisungen. Nehmt erst mal den Soldaten am Motor des kleinen Botes aufs Korn. Nun denjenigen der gemütlich darin rumsitzt. Jetzt kommt der wichtigste Part, den gegnerischen Sniper im letzten Stock ausschalten bevor er euch sieht. Jetzt ist es leicht, wartet bis links die Patrouille mit dem Rücken zu euch am Geländer steht und erledigt sie. Als nächstes kommt ein Trick, schießt auf das Radio und wartet bis die Wache davon abgelenkt wird. Achtet auf die Entfernung darauf, dass ihr hoch ansetzen müsst da die Kugel fällt. Erledigt die übrig gebliebene und ihr fallt ins Wasser. Schleicht schnell Diaz hinterher in den Busch.

 

Folgt ihm nun wieder und wartet bis das Boot vorbei ist. Geht mit ihm nun im Busch in Deckung und aktiviert die Wärmesicht mit der ihr durch die Blätter sehen könnt. Wartet bis die linke Wache nach hinten geht und erledigt die rechte welche an der Hütte steht. Nun schnell die zweite und flogt Diaz wieder. Klettert zur Hütte hoch und platziert das C4 an der vorgesehenen Stelle. Nun geht das hinterherlaufen weiter, allerdings schein Diaz viel unsichtbarer zu sein als ihr, weshalb es essenziell ist in durch die Büsche zu schleichen und nicht Diaz direkt hinterher zu laufen. Zündet auf seinen Befehlt das C4 und wartet ab, lauft nun schnell geradeaus durch, achtet nicht auf Diaz sonst werdet ihr gesehen. Lauft weiter bis zu den Schienen. Erledigt hier die Wache, nun wartet wieder ein gemeinsamer Abschuss, hier ist es egal welches Ziel ihr wählt.

 

Haltet euch weiter hinter Diaz und greift nicht die anstürmenden Feinde an sondern biegt nach links ab. Erledigt den einsamen Soldaten an der freien Fläche und schleicht weiter. Ihr erreicht das Dorf. Zuerst müsst ihr den Sniper im Glockenturm erledigen. Ein schwerer Schuss, achtet auf den Wind und die Entfernung. Ihr müsst sehr hoch ansetzen und etwas nach rechts abweichen, um den Kopf zu treffen. Schaltet nun die einzelnen Patrouillen aus. Schießt nun auf das Radio zwischen den beiden am LKW. Sie sollten sich aufteilen und ihr könnt auch sie leise ausschalten.

 

Erreiche den Kirchturm

 

Ihr müsst erst mal durch den Untergrundpass schwimmen, Diaz bleibt zurück. Springt in den Fluss und taucht ab wenn das Boot kommt, wartet ab bis es dreht und schwimmt schnell in den Felsenpass. Durchquert ihn und taucht am Ende zum Ausgang durch. Erledigt die Wache am Feuer leise und schaltet auch den Soldaten am Höhlenausgang mit dem Messer aus. Lauft nun in die Kirche und geht rechts neben dem Eingang die Treppe hoch. Hebt die Hawaii Figur auf. Geht nun zum Altar und hebt die Munition auf. Nun geht es durch den Seiteneingang den Glockenturm hoch.

 

Gib dem Angriffsteam Deckung

 

Wartet auf die Taucher. Eine Wache läuft den Pier entlang. Wartet bis sie fast am Ende ist schießt sie ins Wasser. Nun müsst ihr die drei Wachen an der großen Hütte angehen. Der Wind ist sehr stark hier, ihr müsst aufpassen ständig zu korrigieren und nicht zu schnell zu schießen. Wartet bis alle Wachen den Rücken zueinander gedreht haben und erledigt sie nacheinander. Nun soll der Sniper im Turm links dran glauben, allerdings kommt ein Hubschrauber reingeflogen. Wartet bis er abzieht und erledigt den Sniper. Achtet wieder auf den Wind, sich bewegende Ziele sind daher schwer zu treffen. Als nächstes die Feinde am Tank. Wartet bis sich zwei unterhalten und erledigt sie dank des Windes mit einem Schuss. Der letzte wird von dem Team erschossen. Zwei weitere Wachen tauchen auf. Erledigt sie schnell bevor sie die Leichen finden.

 

Diaz kommt hinzu, schießt für ihn die Wache von der Brücke und dann wieder mit einem Schuss die beiden in der Unterhaltung. Nun zwei einfache Schüsse am Haus in der Mitte, plötzlich kommt eine Wache die Diaz sieht, zögert nicht lange und erschießt sie. Nun greift das Team an, helft ihnen indem ihr die übrigen Wachen schnell erledigt.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Military-Shooter
Entwickler: City Interactive
Release:
15.03.2013
15.03.2013
15.03.2013
Spielinfo Bilder Videos

Sniper: Ghost Warrior 2
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis