Canyon des Titans - Komplettlösung & Spieletipps zu Wasteland 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Canyon des Titans



Euer Weg nach Damonta führt euch durch den Canyon und den Tempel des Titans. Die dort anwesenden Mad Monks beten eine Atomrakete des Typs Titan II an. Sie selbst bezeichnen sich nicht weniger verrückt als Servants of the Mashroom Cloud. Falls ihr Angela Deth dabei habt, müsst ihr euch schweren Herzens von ihr verabschieden. Ersetzt sie oder macht erst mal ohne sie weiter, ihr trefft noch genug Ersatz. Lauft den Pfad entlang und ihr trefft auf eine Gruppe Cowboys, die überfallen wurden, weil sie kein Geleit der Mad Monks hatten. Um Doc im Hintergrund zu helfen, braucht ihr einen "Chirurg"-Level von mindestens 7. Sprecht mit Jill und sie gibt euch den Auftrag, nach Bart Ausschau zu halten. Howdy ist nicht gut auf euch zu sprechen. Wenn ihr ihn zu viel nervt, zückt er seine Waffe. Bart befindet sich ganz im Südosten, dazu später mehr. Sie ziehen darauf nach Damonta weiter, wo ihr sie wiedertrefft.

Hinter den Cowboys gibt es mehrere Abzweigungen. An der linken steht ein Mitglied der Diamondback Militia, welches euch dazu überreden will, die Mad Monks und die Raider zu töten, um seine Fraktion zu etablieren. Ihr müsst euch noch nicht entscheiden, es ist nur wichtig zu wissen, dass die Diamondback Militia überall im Canyon lauert und euch angreift, falls ihr einen Mad Monk als Begleitung habt. Sie haben im Südwesten ein geheimes Lager mit einem Schalter, der die Felswand runterfahren lässt. Auch hier solltet ihr euch nicht mit Mönch blicken lassen, falls ihr euch der Fraktion doch anschließen wollt.

An der rechten Abzweigung beobachtet ihr, wie Tom einen Raider erschießt. Sprecht ihn an und ihr könnt ihn mit einer Gesprächsoption dazu bringen, euch helfen zu lassen. So oder so läuft er los und ihr könnt ihm folgen. Der Weg endet in einer Gasse mit mächtigen Honigdachsen. Ihr braucht hier unbedingt Sprengwaffen. Tom ist nämlich nicht so schlau in Stellung zu bleiben und läuft wirr in die Menge rein, wodurch er die Aufmerksamkeit aller Gegner auf sich zieht. Da er wenig Lebenspunkte hat, stirbt er euch schnell weg, wenn ihr die Viecher nicht rechtzeitig ausschaltet. Habt ihr ihn mit einer Gesprächsoption zur Hilfe überredet, gibt er euch darauf seinen Schlüssel für seine Kiste im Tempel.

Wieder zurück an der Abzweigung lauft ihr nun durch die Mitte. Hier stehen ein paar Gauner, die sich als Polizei ausgeben. Allerdings belügen sie euch. Ihr Tribut ist trotzdem sehr günstig. Alternativ könnt ihr vorher auch den Weg von Tom nehmen und einfach an ihnen vorbeilaufen. Links der vermeintlichen Polizei führt euch ein Bergpfad zu Bruder Chavez. Ihr sollt Bruder Franks Bescheid geben, dass er einen Karren benötigt, um die Tribute zu transportieren. Franks befindet sich unweit im Osten am Checkpoint 1.

Lauft weiter und ihr trefft auf Sarah, deren Mad Monk sich bei Gefahr einfach in die Luft jagt. Dabei werden ihre Beine abgerissen. Ihr sollt ihrem Mann David Barnes in Damonta ihr Medaillon bringen. Gebt ihr darauf den Gnadenschuss. Geht hier nicht weiter, im Checkpoint 1 greifen euch ohne Eskorte die Raider an. Natürlich könnt ihr sie auch erledigen. Falls ihr euch die Munition sparen wollt, geht ihr zurück hinter die Polizei und kommt an einem Zaun an.

Entscheidung: Mad Monks

Sprecht mit den Franks und ihr bekommt eine Eskorte. Ihr sollt drei Behälter mit radioaktivem Schlamm füllen und ihm bringen. Ihr findet überall im Gebiet mit dem Schlamm gefüllte Fässer. Ihr sollet am besten die Fässer wählen, welche außer Tieren keine Beschützer haben, um keinen Ärger zu bekommen. Das Problem an den Kämpfen in dem Gebiet ist, dass die Raider mit den Mad Monks zusammen kämpfen. Die Selbstmordattentäter sprengen sich in einer kleinen Atombombe selbst und können das gesamte Team erledigen. Solange ihr eure Eskorte habt, seid ihr sicher vor den Angriffen der Raider, müsst aber auf die Diamondback Militia achten. Ohne Eskorte ist euch im Endeffekt niemand wohlgesonnen. Die Diamondback Militia greift zwar nicht an, will aber auch nichts mit euch zu tun haben, solange ihr nicht einmal im Versteck vorbei geschaut habt.

Mit der Eskorte könnt ihr euch entspannt überall umschauen. Im Zentrum der Karte findet ihr Skunk Pig. Er möchte einfach zum nächsten Außenposten geführt werden. Da Checkpoint 1 in der Nähe ist, bietet er sich an. Im Südosten findet ihr wie erwähnt Bart, der in einem Käfig steckt. Befreit ihn und die Cowboys ziehen nach Damonta. An Checkpoint 2 könnt ihr beobachten, was passiert, wenn Leute ohne Eskorte versuchen, durch den Canyon zu kommen. Bruder Shapiro sollte bei eurer Reise nicht sterben, sonst müsst ihr später sechs Behälter am Tempel abgeben. Sechs Behälter bedeuten automatisch, dass ihr auch die Raider ausschalten müsst. Euer Weg führt euch zu Checkpoint 3, den ihr passieren könnt, um zum Tempel zu kommen. Ihr trefft auf Clyde, der euch um etwas Wasser bittet. Gebt ihm etwas ab, sprecht mit Gorsky am Ausgang aus dem Canyon und er wird Clyde helfen. Außerdem könnt ihr ihm verraten, wo die Basis der Diamondback Militia ist, wenn ihr sie mal besucht habt.

Entscheidung: Diamondback Militia


Entschärft den Sprengsatz an der Konsole und öffnet das geheime Lager zur Diamondback Militia. Lt. Bridewell kommt heraus gestürmt und greift sofort an. Erledigt sie und sie gibt klein bei. Gebt eure Waffen ab und betretet den Komplex (siehe Bild).

Sprecht mit Sadler und er gibt euch den Auftrag, die Rakete zu sabotieren. Er will den Tempel übernehmen und braucht die Macht der Rakete für sich. Entscheidet selbst, ob ihr im helft. Habt ihr in "The Prison" die Preperation G aus dem Toaster in der Nähe der Festung geholt, könnt ihr Sadler auf seine Gesundheit ansprechen. Ihr bracht dafür "Arschkriecher" Stufe 4. Übergebt ihm das Mittel und ihr bekommt ein Scharfschützengewehr als Lohn.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



User-Wertung:


100%
1 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
0 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
0%
(1 Stimme)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

GPohle schrieb am
@LueyTV: Don´t feed the Troll. Es doch ziemlich offensichtlich, dass es sich um einen solchen handelt.
natcho schrieb am
aha,du hälst lieber deine DUMME fresse...das spiel ist scheisse und da ändert auch dein beleidigungen nix...und ich glaub ich hab schon mehr games auf dem kerbholz als du spacko!! :Häschen:
LueyTV schrieb am
Hey Natcho: Nur weil du zu dumm bist, ein Spiel vernünftig zu spielen, diskutierst du hier an der Wertung rum? Überlass das Spielen in Zukunft Leuten mit Ahnung von der Materie und jetzt geh wieder deinen 08/15-Casual-Mist spielen! :banane:
natcho schrieb am
das spiel ist so krass langweilig und einfach schlecht...immer die selben gegner immer die selben szenarien..hast arschkriecher oder zäher hund NICHT..kannste das spiel vergessen...dann wird das team auf einmal dezimiert(angie deth) und du stehst wieder vor dem anfang(wo waren jetzt die anderen möchte gern rangers?genau kein plan...
hab auch kein plan wie das ding 85 % bekommen hat...
bin grad mal in damonta und es langweilt mich zu tode...
rundenbasierte taktik??soso ich lauf in ne gruppe feinde rein..wo is da die taktik wenn alle auf einem haufn stehn???????
hab ich bei dem genre noch nie verstanden..spielbar wird es erst nach dem wieder laden...
kein paln wer sowas mit 85% bewertet?
aber das hat das genre gemein mit seiner anhängern..keine inovation..sonst gibts punkt abzug..hahaha
ihr seid doch solche lebens versager....wer hat soviel zeit?
schrieb am


Taktik-Rollenspiel
Release:
kein Termin
19.09.2014
kein Termin
16.10.2015
16.10.2015
Spielinfo Bilder Videos

Wasteland 2
Ab 23.99€
Jetzt kaufen