Was ist hier los? - Komplettlösung & Spieletipps zu Dark - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Was ist hier los?

DARK beginnt mit einem Selbstgespräch des Protagonisten. Hört was er zu sagen hat und lauft dann nach unten auf die Toilette. Ihr begegnet einem Engel, der euch zu verwirren scheint. Ist er verschwunden, könnt ihr euch wieder normal bewegen. Folgt den Markierungen und geht zu dem Wachmann. Er erzählt euch, dass ihr Tom finden müsst, wenn ihr mehr über euer Eintreffen erfahren wollt. Geht also durch den Club zur Bar und eine Frau erzählt euch, dass Tom oben ist. Zudem erhaltet ihr einen Bloody Marry, der euch nicht zu schmecken, aber zu heilen scheint.


Geht die Treppe hoch und ihr findet Tom.


 




Wer ist diese seltsame Frau? Und warum ein Bloody Marry?


 


Anschließend folgt ihr ihm bis zu Rose. Diese erklärt und demonstriert euch, dass ihr ein VAMPIR seid! Was soll das? Fragt sie aus, über Vampire und über alles andere. Ihr habt noch die Optionen, euch in einen Ghul zu verwandeln, wenn ihr euren Erzeuger nicht findet oder ihr findet Letzteren und trinkt sein Blut. Eine dritte Möglichkeit liegt darin, einen Obervampir zu meucheln.


Nachdem sie euch die Möglichkeiten aufgezählt hat, könnt ihr euch im Club ein paar Informationen über Vampire holen. Eure letzte Anlaufstation ist Tom, der euch ins Tutorial bringt.


 



Tutorial

Ihr werdet außerhalb des Clubs von zwei Typen angemacht, die euch berauben wollen. Eric teleportiert sich automatisch hinter den Schwarzen und ihr müsst sein Blut saugen. Drückt dazu die angezeigte Taste. Anschließend lauft ihr weiter und seht, wie sich die anderen Diebe in Stellung bringen. Nehmt nun die Deckung hinter der Kiste ein [LT] und schleicht von da nach rechts hinter der Mauer entlang. Ihr kommt hinter eurem nächsten Opfer raus und könnt ihm die Zähne in den Hals jagen. Der schnelle Tod geht wirklich deutlich schneller als das Aussaugen.

Nun schleicht ihr weiter, versteckt euch aber automatisch nicht richtig. Bevor der Kerl euch sieht, teleportiert ihr euch nach links hinter die Deckung. Leider macht das Geräusche und ihr werdet gehört. Bedenkt das für später! Unalarmierte Feinde geben mehr Punkte!

Tötet dann euer drittes Opfer! Als nächstes schleicht ihr die Gasse entlang und werdet angeschossen. Wählt euer Kräfterad aus und nutzt die Regeneration.

Da euch der Kerl ja schon gesehen hat, könnt ihr euch nun direkt neben ihn teleportieren und ihn töten.

 


Zieht die Leiche aus dem Bereich in die markierte Zone!

 

Versteckt dann die Leiche und springt über den Zaun. Nun dürft ihr euren Vampirsinn benutzen. Tötet nun den ersten Feind an der Tonne. Nun befindet sich links und rechts im Areal ein weiterer Kerl. Nehmt erst einmal den links, dann den rechts. Anschließend habt ihr das Tutorial abgeschlossen und könnt im Club zu Rose zurückkehren! Stellt euren Schwierigkeitsgrad ein und los geht’s.

 

 



Museum

Lauscht den Anweisungen von Rose und geht dann zum Wachmann. Erledigt ihn in aller Stille von hinten und schleift ihn nach hinten. Anschließend könnt ihr mit einem einfachen Tastendruck die Umgebung ins Auge nehmen [siehe Bild]

 

Seht euch genau um, um alle Gegner und deren Anzahl zu identifizieren!

 

Ihr wollt wahrscheinlich erst einmal Action haben! Geht also nach rechts und geht oberhalb der Treppe in Deckung. Hier sind zwei Wachmänner, einer nun genau in eurem Blickfeld. Der dreht sich auch bald um, und ihr könnt ihn von hinten meucheln.

Unterhalb der Treppe steht ebenfalls einer, allerdings müsst ihr hier aufpassen, weil davor Müll liegt, welcher beim Begehen Geräusche macht. Umkurvt den Dreck einfach und schaltet dann den ahnungslosen Wachmann aus. Nun geht’s es in Richtung Hauptseite. Dort sind einige Wachmänner. Zwei davon gehen immer den Weg, der auf dem Bild vor euch liegt und treffen sich in der Mitte. Einer geht dann auf euch zu. Schaltet ihn aus. [siehe Bild]

 

Wartet, bis der Wachmann euch den Rücken zudreht! Gleichzeitig sollte der andere verschwunden sein.

 

Schleift die Leiche sofort die Treppen runter und geht oben hinter dem Blumenkübel in Deckung. [siehe Bild] Erledigt den Gegner erst, wenn er nach rechts gelaufen ist. Dies könnt ihr ohne zu Zögern tun, da er ganz alleine ist.

 

Das nächste Opfer! Wartet, bis er nach links gelaufen ist und erledigt ihn im Geheimen!

 

Anschließend geht ihr ins Gebäude. Lasst die Treppe erst einmal links liegen und geht in den Aufenthaltsraum. Erledigt die Wache von hinten und schleicht euch die Treppe bis ganz nach oben. Dort erledigt ihr den Kerl am PC und bekommt anschließend eine Sicherheitstür geöffnet. Geht zurück zur eben übergangenen Treppe, aber VORSICHT! Dort steht eine wache direkt am Treppenabsatz!

 

VORSICHT! Da steht ein Kerl und glubscht nach unten! Hier dreht er aber gerade ab.....

 

...und ihr könnt ihn von hinten ermorden, indem ihr ihm schnell die Treppe hinterherlauft. Dann geht’s noch eine Etage höher, wo ihr den stehenden Wachmann platt machen müsst. Passt dabei auf, dass ihr nicht auf die Glasscherben tretet. Nun geht ihr in den Nebenraum und wartet bis die Tür aufgeht. Erledigt anschließend sofort den Kerl, der links von euch in die Vitrine schaut. Bleibt auf der Ebene und lasst euch nicht von dem Kerl entdecken, der die Treppe herunterläuft. Achtet dann auf den anderen Wachmann auf der selben Ebene wie ihr und nehmt euch als Ziel, diesen Mann zuerst auszuschalten. Wartet also, bis er sich für den Vitrinengang entscheidet und lauft ihm hinterher. [siehe Bild]

 

Kümmert euch erst einmal um die Feinde auf der oberen Etage!

 

Anschließend geht es zurück zu den Treppen, wo ihr sicherlich erneut auf den Kerl trefft, der nach oben kommt. Wartet bis er wieder nach unten geht und achtet dann darauf, dass der zweite Wachmann ebenfalls nach unten läuft. Nehmt den Ersten aus dem verkehr und schleift ihn schnell die Treppen hoch. Anschließend wartet ihr, bis sich auch der Zweite umdreht und schnappt ihn euch ebenfalls.

 

Dies ist der zweite Wachmann, der die Ebenen wechselt. Auf der anderen Treppenseite ist übrigens noch so einer, den ihr ausschalten könnt!

 

Habt ihr alle drei wandernden Wachen ausgeschaltet, fehlen nur noch drei Wachen. Allerdings braucht ihr genau zwei davon nicht zu beachten, und zwar die beiden, die weit hinten im Raum stehen und sich anblicken. Der andere muss noch dran glauben ,indem ihr vorsichtig hinter ihn schleicht. Dann geht’s durch die Tür.

Tötet den nächsten Wachmann, der alleine im Gang herumläuft. Im nächsten Raum ist euer erstes Ziel klar: Der Kerl, der da rechts oben in die Vitrinen guckt. Erledigt ihn von hinten und schaut euch nun erst einmal die Lage im unteren Teil des Raumes an. Geht dann die Treppe nach unten. Erledigt den Kerl hier von hinten und beobachtet die Bewegungen der beiden anderen Wachen.[siehe Bild]

 

Euer erstes Opfer auf der unteren Etage!

 

Kümmert euch erst um den, der sich im Raum bewegt, der andere vor eurem Ziel ist dann nicht mehr schwierig, da sie sich ja immer von A nach B und wieder zurück bewegen! Geht anschließend durch die Tür. Folgt dem Gang und ihr begegnet dem Engel wieder! Nach den Kopfschmerzen folgt ihr dem Korridor und kommt in einem riesigen Areal raus. Hier kümmert ihr euch am besten rechts um die patrouillierende Wache. [siehe Bild]



VORSICHT! Diese Wache kommt an eurer jetzigen Position vorbei! Dann könnt ihr ihn von hinten töten!

 

Anschließend kümmert ihr euch noch um den Wächter auf der Brücke und könnt euch dann nach unten teleportieren. Oder ihr erledigt rechts ebenfalls die Wache, und dann sicher nach unten gehen zu können.

Vor dem Ziel sind eigentlich nur zwei Wachen. Die eine könnt ihr von hinter dem Pflanzentopf ausschalten, bei der anderen wird es schwieriger. Habt ihr die Fähigkeit, kurz unsichtbar zu sein, könnt ihr euch von hinten ran schleichen. Sonst müsst ihr warten, bis der Kerl von der Tür weg läuft und euch an der Wand entlangquetschen. Nun nehmt ihr ihm von hinten das Leben oder geht einfach weiter. Erledigt den Wachmann hinten rechts in dem kleinen Räumchen auf unauffällige Art und weise und steigt dann in den Aufzug.

Oben angekommen seht ihr zum ersten Mal das Schreckensbild vor euch: Ghule, die eine Leiche auffressen. Die sehen euch nicht gut, allerdings finden sie euch fast immer, wenn sie euch erst einmal im Blick haben.

Aber hier oben sind nicht nur Ghule unterwegs, sondern auch Wachmänner. Lauft rechts die Treppe runter und passt auf, dass ihr den Wachmann nicht tötet, bevor der andere sich nicht umgedreht hat! [siehe Bild]

 

VORSICHT! Wenn ihr den Wachmann im Blickfeld des anderen tötet, löst ihr Alarm aus!

 

Wartet also und erledigt ihn erst, wenn er nach links gegangen ist. Dann könnt ihr auch den anderen umbringen, bevor ihr euch dem dritten Wachmann zuwendet. An den letzten beiden könnt ihr euch entweder vorbei teleportieren oder ihr wartet, bis sie fertig gesprochen haben und erledigt dann beide in aller Ruhe.

Ihr kommt nun in einen Raum, wo Blooming eine Leiche zerstückelt. Er stellt sich euch natürlich nicht selbst im Kampf, sondern schickt einen Ghul vor, der aber direkt von euch besiegt wird. Die beiden Wachmänner danach sind nicht schwer zu besiegen. Teleportiert euch mit einem Schattenkill zu einem, während der andere etwas weiter weg steht und tötet diesen dann. Dann kommt der Zweite. Natürlich ist Blooming noch nicht fertig und schickt noch zwei Männer plus einen Ghul. Geht neben dem Tor in Deckung und wartet bis der Ghul hereinstürmt. Tötet ihn von hinten und packt euch dann die beiden Wachmänner, gerne auch in einem offenen Kampf. Den letzten saugt ihr einfach aus, habt ihr zu viel Leben verloren.

Dann geht’s zu Blooming der weiter weg läuft. Erledigt im nächsten Raum den Wachmann und folgt Blooming. Teleportiert euch von Deckung zu Deckung, allerdings lässt er am Ende ein Tor fallen und ihr müsst einen anderen Weg finden.

Natürlich erwarten euch dabei wieder ein paar Gegner. Geht links um die Kisten herum und greift von der Seite an, dass macht es einfacher. Vielleicht erwischt ihr einen Gegner auch in aller Stille. Den Kerl im Nebenraum killt ihr dann mit einem Teleport und einem Schlag in den Nacken.

Nun geht’s die Treppe hoch. Auf dem Balkon angekommen killt ihr links den Wachmann mit einem Schattenkill. Wartet nun ab, bis Blooming in die andere Richtung guckt und trinkt sein Blut!

 

Leider scheint dies das falsche Blut gewesen zu sein! Ihr kehrt zurück zum Sanctuary und redet mit Tom und Rose! Danach geht’s auf die Suche nach Vlad.



 

 

 

 

 

 

 

 

 




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Stealth-Action
Entwickler: Realmforge Studios
Publisher: Kalypso Media
Release:
25.06.2013
25.06.2013
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Dark
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis