Kapitel 10 - Komplettlösung & Spieletipps zu Dead Space 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Prolog

In diesem Walkthrough findet ihr Tipps und Hilfen zum Verlauf der Hauptstory in Dead Space 3. 

Lauft mithilfe des Positionsanzeigers zu dem abgestürzten Raumschiff. In der Nähe stehen ein paar Container die ihr zerschlagen könnt, um an Munition zu kommen. Schießt damit auf die Luke und öffnet sie. Eure ersten Gegner erwarten euch. Schießt den Necromorphen jedoch nicht in den Kopf, sondern zielt auf ihre Gliedmaßen. Vorzugsweise zuerst auf ihre Beine, um sie zu verlangsamen.

Betretet das Schiff und geht den Korridor entlang, tötet die weiteren Necromorphen, die euch angreifen und steigt dann über die Leiter zur Brücke des Schiffes. Hinter der Tür zum Cockpit findet ihr den Codex, den ihr mitnehmen müsst.  Nun müsst ihr schnell das Schiff verlassen. Verbindet eurer Anzug mit dem Kabel der Winde und seilt euch die Klippe hinunter ab. Springt dabei über Steine und Lücken. Unten angekommen müsst ihr schnell weglaufen und rollt euch, sobald ihr das Seil schneidet, nach links oder rechts.  Im Basiscamp müsst ihr den Codex dem kommandierendem Offizier geben, um die Mission zu beenden. 



Kapitel 1

Folgt den beiden Männern in die Halle bis zu der Tür vor dem Parkplatz. Dort greifen euch Unitology Soldaten an. Sucht daher gleich Schutz und schießt anschließend zurück.  Auf dem Weg zum Auto, werdet ihr eine Etage tiefer befördert. Auch hier solltet ihr wieder schnell in Deckung gehen. Bahnt euch euren Weg bis zu der nächsten Leiter und steigt in das Arbeitszimmer hinauf. Lauft anschließend über die Straßen weiter und tötet nach und nach die Soldaten, die sich euch in den Weg stellen.

Schließlich gelangt ihr an eine Autobahn. Benutzt eure Stasis-Fähigkeit um einen der Trucks zu verlangsamen und somit einen Auffahrtunfall zu provozieren. Nun könnt ihr auf die andere Seite und die Leiter hinaufsteigen. Geht durch die Lobby bis zu dem Aufzug.

Wehrt euch gegen die Soldaten die euch gefangen nehmen wollen, bis ihr auf die Leichen fallt. In dem Bürogebäude, durch welches ihr nun müsst, befinden sich Necromorphe. Schießt diesen erst auf die Beine, um sie zu verlangsamen und zielt dann auf die Tentakel, die erscheinen. Bahnt euch euren Weg bis zu dem Aufzug voran und fahrt zu dem Marktbereich. Schaltet die Gegner dort wieder auf die gleiche Weise aus.

Über die Treppen gelangt ihr zum Bahnhof, wo ihr, nachdem ihr die Gegner eliminiert habt, erneut einen Aufzug findet. Unten müsst ihr per Kinesis einen der Züge mit dem Triebkopf verbinden, um mit diesem zu entkommen.   Über die Rampe an der Hinterseite, könnt ihr den Zug betreten. Lauft die einzelnen Waggongs entlang bis zu der Lok. Sucht Deckung, sobald sich die Soldaten von dem Helikopter abseilen. Erledigt sie und kämpft euch weiter voran. Sobald ihr an der Lok angekommen sein, müsst ihr nur noch an die Rampe des Raumschiffes springen. 



Kapitel 2

Folgt dem Positionsanzeiger zu der Brücke.  Nach der Zwischensequenz müsst ihr die Brücke wieder verlassen und Norton dabei helfen eine Lücke zu versiegeln. Lauft dann den Korridor entlang und nehmt euch den E.V.A. Anzug und zieht ihn an. Sobald euch die Gravitationskraft verlässt, solltet ihr euren Boostknopf betätigen, um euch voran zu treiben. Ihr kommt durch eine Tunnel-ähnliche Struktur zu einem Raum mit Überlebenden. Entfernt die Schellen, die das Raumschiff befestigen, um es so zu befreien. Zielt dazu mit eurer Waffe auf die Schellen und haltet anschließend euren Kinesisknopf gedrückt, während ihr eurer Ziel auf die blauen Pfeile an den Schellen bewegt.

Über das Kontrollpanel könnt ihr den Raum anschließend loseisen. Haltet euch so lange fest, wie es nur möglich ist und folgt dem Raum dann mithilfe eures Boosts.  Im Minenfeld müsst ihr die Minen unbedingt abschießen, bevor sie euch zu nahe kommen. Zudem müsst ihr dem Gerümpel ausweichen, welches auf euch zu driftet.  



Kapitel 3

Folgt dem Positionsanzeiger bis zu der Plattform. Seid ihr im Schiff angekommen, macht euch auf den Weg zum Kontrollraum, um dort die Frachtluke zu öffnen. 

Bevor ihr euch auf den Weg zu Ellie macht, nehmt ein Waffenteil mit, welches ihr in der Nähe der großen Tür findet. Öffnet dann die Tür mithilfe eurer Kinesisfähigkeit und geht bis zu der Werkstatt.

Um die nächsteTür zu öffnen, müsst ihr Strom auf sie legen.  Zielt dazu auf die Energiezelle neben der Tür und bewegt sie mittels Kinese in den Slot rechts an der Werkbank.  An der Box in der Wand findet ihr noch den fehlenden Schalter.

Ihr könnt nun auch die Werkbank nutzen. Empfehlenswert ist es, die leichte MG aufzurüsten. Fügt den Teslakern in den unteren Bereich und wahlweise den Schalter oben oder unten hinzu.  

Ihr könnt nun weitergehen. Im nächsten Korridor fallen jedoch Slasher von der Decke.  Schaltet sie aus und geht in den Konferenzraum. Dort findet ihr  ein Artefakt auf dem Podium.  Lauft den nächsten Korridor entlang bis zu der kleinen Tür. Geht hindurch und die Leiter runter. Bewegt euch mittels eures Boosts durch das Rohr und bekämpft währenddessen die Lurkers die sich an den Seiten befinden. Im Generatorraum müsst ihr die Energie des Schiffes wiederherstellen.  

Dazu müsst ihr alle 3 Teile des Generators einstellen. Stellt euch direkt vor die Teile und nutzt Kinesis um den Teil mit dem blauen Pfeil hinunter zu bewegen. Ist es eingelockt, lasst die Kinesistaste los. Wiederholt dies nun mit der blauen Kreis-Kontrollfläche, bis diese vollständig gedreht ist.

Habt ihr den ersten Teil des Generators richtig eingestellt, kommen 3 Wasters aus 2 verschiedenen Richtungen, um die ihr euch zuerst kümmern müsst. Richtet nun den 2. und 3. Teil des Generators ein und bereitet euch auf weitere Gegner vor. Am Kontrollpanel könnt ihr den Generator schließlich aktivieren und mit dem Aufzug zu  Ellie fahren. 



Kapitel 4

Fahrt mit dem Aufzug runter in den Stromraum, wo ihr erneut die Stromgeneratoren reaktivieren müsst. Entfernt dazu die großen Tentakel, die euch den Weg versperren. Wendet dabei Stasis auf die kleineren Tentakel an, die euch angreifen und schießt auf das gelblich infizierte Fleisch der Tentakel.

Nun geht es wieder durch die gravitationsfreie Röhre, allerdings sind dieses Mal die Ventilatoren eingeschaltet. Mittels der Stasis könnt ihr sie verlangsamen und an ihnen vorbeifliegen.

Den Aufzug könnt ihr mit dem Interface aktivieren und dann hoch fahren. Oben angekommen könnt ihr ein paar Collectibles einsammeln.

Wieder bei Ellie erfahrt ihr von dem Shuttle und müsst dazu auf das andere Schiff. Lauft bis zur Luftschleuse und upgradet auf dem Weg eure RIG mit den Ressourcen die ihr zuvor gefunden habt. Mithilfe des Positionsanzeigers findet ihr draußen die Plattform, welche ihr mithilfe des Boosts erreicht.  Setzt den Kurs auf Terra Nova und schließt so Kapitel 4 ab. 



Kapitel 5

Lauft zunächst zur Brücke des Schiffes, wo ihr weitere Sammlerstücke finden könnt und lernen müsst, wie ihr die Konsole hacken müsst, um die Tür zu öffnen.

Bewegt euch durch das Schiff und bekämpft dabei, wie zuvor auch, die Necromorphen. Im Frachtraum solltet ihr den Scavenger bot aufnehmen, mit dessen Hilfe ihr Areale nach Ressourcen absuchen könnt. Hat es ein Areal abgesucht, kehrt es zu einer Werkbank zurück, so dass ihr bei der nächsten darauf zurückgreifen und die gesammelten Ressourcen benutzen könnt.

Ihr seid in der vorderen Sektion des Schiffs und müsst mithilfe der Bahn in den hinteren Bereich, wo das Shuttle gelagert ist. Geht dazu in die Kontrollstation der Bahn und bewegt mit dem Panel verschiedene Frachtstücke, so dass diese zusammenpassen und die Strecke somit frei geräumt ist. Während ihr mit dem Aufzug zurück fahrt, stürzt dieser ab. Ihr müsst durch die Werkstatt über den Frachtraum wieder zur Bahnstation.

Unglücklicherweise trefft ihr nun auf einen Hunter. Diesen Necromorphen könnt ihr nicht töten. Zwar könnt ihr seine Gliedmaßen abschießen und er erscheint tot, jedoch erholt er sich wieder und greift euch dann wieder an. Verschwendet also besser keine Munition. Verlangsamt euren Gegner einfach nur und macht euch davon. An der Station müsst ihr weitere Necromorphen bekämpfen, um an die Kontrollen zu gelangen. Benutzt eure Stasisfähigkeit, vor allem wenn der Hunter eintrifft und schießt auf die Gliedmassen der anderen Necromorphen.

Sobald die Bahn ankommt, solltet ihr sie schnell betreten. Wählt die mittlere Station als Ziel aus, wenn ihr eine weitere Nebenmission spielen möchtet. Anschließend gelangt ihr mit der Bahn zum hinteren Bereich des Schiffes, wo ihr das Shuttle findet.

 



Kapitel 6

Lauft bis zu dem Fahrstuhl und verlangsamt den Hunter mit Stasis, damit ihr einsteigen könnt. Ihr müsst für Ellie eine Relaissteuerung erstellen. Dazu müsst ihr 3 Gegenstände finden. Den ersten findet ihr auf eurer Seite des Hafens, auf einem tieferen Plateau, fahrt einfach mit dem Frachtaufzug runter. Für die restlichen Teile müsst ihr mit der Gondel zur andere Seite fahren. Auf dem oberen und unteren Steg findet die beiden anderen Gegenstände. An einer Werkbank könnt ihr das Relais zusammenbauen. Über die Gondel könnt ihr wieder zur anderen Seite fahren und in das Shuttle steigen, um dort das Relais zu installieren.

Um das Shuttle zu betanken, müsst ihr noch einmal mit der Gondel nach rechts fahren und runter laufen. Der Positionsanzeiger führt euch zu der Tankstelle, wo ihr mittels Kinesis den Tankprozess einleiten könnt.  Beenden könnt ihr ihn anschließend an der Konsole.

Nun kann es jedoch immer noch nicht losgehen, ihr müsst noch einmal eurer Anzeige zur Shuttlebucht folgen und dabei den Flammen ausweichen. Wartet bis sie pausieren und lauft dann schnell hindurch. Rennt bis zu dem Raum mit dem Getriebe, eure Waffen können die Blockade nicht zerstören. Jedoch könnt ihr euch die Laserwaffen, die in dem Raum gelagert sind, nehmen und auf die Objekte schießen.  Anschließend werden mehr Objekte angesaugt, zudem tauchen einige Necromorphen auf, auf welche ihr ebenfalle mit dem Laser schießen müsst.

Solltet ihr hinaus gesaugt werden, müsst ihr euren Boost einsetzen, um wieder zur Plattform zu gelangen. Über einen Schacht gelangt ihr wieder hinein und könnt zurück fahren. 



Kapitel 7

Von der Plattform aus müsst ihr zu Norton, um den Motor mittels Kinesis freizulegen. Anschließend sollt ihr drei Flugschreiber sammeln. Ihr findet sie auf Satelliten die um Roanoke herumtreiben. Mithilfe eures Boosts könnt ihr euch diesen nähern und die Flugschreiber einsammeln. Achtet dabei allerdings auf die Minen, die auf euch zutreiben, wenn ihr ihnen zu nahe kommt. Sollte dies der Fall sein, schießt sie vorher ab. Achtet ebenso auf Lurker, die sich außerhalb des Schiffes aufhalten. Ihr könnt euch ihnen annehmen, wenn ihr die Flugschreiber eingesammelt habt. Fliegt dann zu der Plattform und baut an der nächsten Werkbank ein Navigationsgerät. Außerhalb des Raumschiffes an einer Werkstation findet ihr das Shuttle in welches ihr das Navigationsmodul nun installieren müsst.

Fliegt anschließend zur Luke rüber und betretet das Schiff.  Sichert die Sauerstoffventile und begebt euch dann in das Cockpit. Fliegt durch die Vierecke am Display um auf Kurs zu bleiben. Schießt Gerümpel und andere Hindernisse zwischendurch ab, um den Weg frei zu räumen.

Am Ende des 7. Kapitels landet ihr auf Tau Volantis.

 



Kapitel 8

In diesem Kapitel müsst ihr auf das Thermometer auf eurem RIG achten. Sinkt die Temperatur auf 0, seid ihr tot. 
Wärmt euch daher, sooft es geht, beispielsweise an brennenden Wrackteilen, auf. Um nach Überlebenden zu suchen, müsst ihr durch den Schnee laufen. Geht bis zu dem  nächsten Absatz. Ihr werdet dort von einem herunter rutschendem Objekt über die Kante 
geworfen.
Wenn ihr durch das nächste Tal lauft, findet ihr den Rest des Shuttles. Um die anderen Überlebenden zu finden, sollt ihr der Spur folgen. So einfach gestaltet sich die Suche jedoch nicht. Erneut werdet ihr runtergeworfen. Geht unten an der Rohr-ähnlichen Struktur entlang, bis zu dem roten Gebäude. 

Mit Kinesis könnt ihr den Generator starten und somit das Gebäude heizen. Habt ihr das Gebäude wieder verlassen, müsst ihr an einer Leiter auf die Pipeline steigen. Auch hier könnt ihr euch erneut kurz aufwärmen. Geht an der anderen Seite der Struktur raus und fahrt mit dem Lift runter. Dort könnt ihr das Rohr betreten und in ihm auf ein tieferes Level laufen. Unten angekommen ist eine wärmende Struktur direkt hinter euch. Bevor ihr weiterlauft solltet ihr diese noch aufsuchen.  

Bereitet euch dann auf einige kleinere Kämpfe gegen Necromorphen vor. Lauft das Rohr entlang, bis ihr eine größere Struktur draußen, mitten im Schnee stehen seht. Dort müsst ihr hingelangen. Auf dem Weg dorthin begegnen euch weitere Gegner. Betretet das Gebäude um euch vor ihnen zu schützen.


Kapitel 9

Um in der Kälte überleben zu können, müsst ihr einen Arktischen Survivalanzug finden. Dazu müsst ihr auf die untere Etage. An der Haltestelle findet ihr einen Generator welchen ihr starten und an dem ihr euch aufwärmen könnt. Nehmt dann das Getriebe aus dem Raum mit und repariert damit den Aufzug.

Unten angekommen, solltet ihr auf Feeder achten. Diese Gegner greifen euch nur dann an, wenn ihr ihnen zu nahe kommt, oder eure Waffe auf sie richtet. Im Pumpenhaus müsst ihr die großen Kolben durch eure Stasisfähigkeit verlangsamen. Anschließend könnt ihr an ihnen vorbeigehen und den benötigten Anzug anziehen. Fahrt dann wieder nach oben und folgt eurem Positionsanzeiger durch die Sicherheitskontrolle bis hin zu der langen Kante. (Ihr könnt auch mit dem Schlüssel, den ihr findet in der Haltestelle eine weitere Nebenquest beginnen).

In der Schneehöhle müsst ihr einige Necromorphen erledigen und euch bis zu einem kleinen Raum vorkämpfen. Dort gilt es den Generator zu starten um den Frachtenaufzug zu aktivieren.

Im folgenden Kampf gegen das Schneemonster müsst ihr warten, bis es seine Tentakel ausstreckt und es dann mit Stasis angreifen. Wenn ihr es verlangsamt habt, müsst ihr auf die orange leuchtenden Sektionen der Tentakel schießen, um sie abzutrennen.

Habt ihr alle Tentakel abgeschossen, öffnet das Monster sein Maul und greift euch an. Erneut müsst ihr Stasis einsetzen und auf den orangefarbenden Beutel schießen. Öffnet euer Gegner das zweite Mal sein Maul, so schießt ein weiteres Mal auf den Beutel und es wird fliehen.

Abschließend müsst ihr eurem Positionsanzeiger nach oben folgen und könnt dann den Konferenzraum mit Ellie und den Anderen betreten.




Kapitel 10

In diesem Kapitel tretet ihr nicht nur gegen Necromorphen, sondern auch gegen Soldaten an. Bei diesen müsst ihr nach wie vor darauf achten, dass ihr in Deckung geht und ihren heranrollenden Granaten ausweicht. Bahnt euren Weg durch das Camp mithilfe eures Positionsanzeigers. Am Ende gelangt ihr an eine Plattform, an der ein großer Bohrer euch den Weg versperrt. 


Mithilfe von Kinese könnt ihr die Schlösser von dem Bohrer entfernen. Nun müsst ihr dem, außer Kontrolle geratenem, Bohrer ausweichen und gleichzeitig auf die aufgetauchten Necromorphen achten. Verlangsamt den Bohrer mit Stasis und schießt dann auf die gelben Sicherungen in der Mitte des Bohrers, bis er zerstört ist.  Verlasst die Plattform durch den Türdurchgang und klettert dann auf den Frachtlift. In dem Bereich, den ihr nun erreich, könnt ihr einige Ressourcen finden. Habt ihr alles eingesammelt, geht durch die Tür die in Richtung NX-03 führt. 



Kapitel 11

Zu Beginn des 11. Kapitels erreich ihr den Nexus. Um an den Schlüssel zu gelangen, müsst ihr diesen auftauen. Aktiviert dazu den Ofen. Oben findet ihr eine Batterie, die ihr im Raum unten in die Fassung einfügen könnt. Kehrt nun zu der Kreatur zurück und stellt die Heizer ein.

Dies ist ein kleines Rätsel. Ihr müsst das Kontrollpanel beobachten und mittels Kinese die Kontrollen so rotieren, wie sie auf dem Panel erscheinen.

Habt ihr dies getan, so folgt dem Positionsanzeiger zu Santos, der euch einen Entwurf für eine Waffe zeigt. Ihr benötigt sie, um den Nexuskörper zu untersuchen.  Dazu müsst ihr allerdings zunächst alle benötigten Teile finden. Geht also bis zur nächsten Einrichtung und sammelt dort die 3 fehlenden Gegenstände (der Positionsanzeiger führt euch hin). Ihr könnt sie anschließend an der Werkbank zusammenbauen.  

Auf dem Weg zurück, werdet ihr wieder von dem Schneemonster angegriffen. Auch dieses Mal müsst ihr es wieder mittels Stasis verlangsamen, die Tentakel abschießen und anschließend auf die gelblichen Beutel im Maul schießen.  In einer optionalen Mission, müsst ihr euren Vorrat gegen die Unitology Soldaten verteidigen. 



Kapitel 12

Nun müsst ihr zurück zum Nexus, welcher inzwischen aufgetaut ist. Mithilfe einiger Harpunen könnt ihr die Kreatur auseinanderziehen, damit ihr hineinkönnt. Steigt in den Käfig und Captain Norton wird euch runterlassen. Mithilfe der neuen Waffe könnt ihr die neuronalen Synapsen des Nexus finden. Schießt Sensorproben in 3 verschiedene Synapsen und achtet dabei auf die Feeder, die euch angreifen. Habt ihr alles erledigt, müsst ihr zurück zu dem Käfig.  Mithilfe von Kinese könnt ihr diesen, oben angekommen, wieder verlassen und könnt anschließend dem Positionsanzeiger zum nächsten Ziel folgen. 

Hier trefft ihr auf Danik, dem Anführer der feindlichen Soldaten. Die Konfrontation mit diesem wird jedoch durch einen Nexus unterbrochen. Hier braucht ihr nicht einmal versuchen, die Kreatur mit Stasis zu treffen, denn das hätte bei der Größe keinerlei Einfluss.  Versucht stattdessen den großen Armen auszuweichen, die nach euch schlagen.  Sobald der Nexus die Hülsen auf euch schießt, müsst ihr diese abschießen, da sonst kleine Necromorphen aus ihnen schlüpfen. Tötet die, die euch angreifen am besten direkt. 

Richtet sich der Nexus auf, müsst ihr ihm mit einer Projektilwaffe in das Herz schießen.  Bewegt euch auf ihn zu und schießt dabei auf die gelben Blasen die an seinem Mund erscheinen. Wiederholt das Ganze, im 2. Durchlauf erscheinen jedoch keine Blasen mehr, stattdessen werdet ihr direkt in das Maul der Kreatur gesaugt. 

Im Inneren findet ihr 3 Nester, die ihr alle neutralisieren müsst. Schießt auf die Tentakel und vergesst dabei nicht Stase einzusetzen.  Bleibt dabei auch stets in Bewegung, um nicht so leicht getroffen zu werden und konzentriert euch dabei immer auf ein Nest und neutralisiert eins nach dem Anderen. Sobald ihr alle 3 Nester zerstört habt, werdet ihr von der Kreatur ausgestoßen. 



Kapitel 13

Folgt Carver bis zu Ellie und dem Rest des Teams. Klettert die Klippen mithilfe des Enterhakens hinauf und senkt den Käfig ab, um die Anderen hinauf zu holen. Zwischendurch müsst ihr durch einige Höhlen hindurch, in denen ihr Necromorphen zurückschlagen müsst. Den benötigten Käfig findet ihr auf dem Weg nach oben. Ihr könnt ihn mithilfe von Kinesis freilegen und anschließend herunterlassen.  Nach weiteren Klippen und Höhlen, die ihr auf die gleiche Weise hinter euch bringen könnt, gelangt ihr an einen Generator. Startet ihn und komplettiert das Puzzle in der Zünderbox, um euer Team hinauf zu holen.

Anschließend werdet ihr durch das Schneemonster heruntergeworfen und müsst wieder gegen die Kreatur kämpfen. Benutzt Stasis und schaut dann nach dem Generator bei der Harpune. Aktiviert den Generator und lockt das Monster in die Laser. Läuft es dort hinein, werden automatisch zwei Harpunen abgefeuert. Ist dieser Fall eingetreten, lauft schnell an die Konsole und benutzt Kinese um die beiden Harpunen und somit das Schneemonster ein für alle mal auseinander zu reißen. Mit dem Enterhaken gelangt ihr wieder nach oben, zu eurem Team. 



Kapitel 14

Oben angekommen, müsst ihr zur nächsten Einrichtung gehen. Lauft dort in das nächste Labor und trefft euch mit Ellie. Ihr müsst die fehlenden Teile von Rosetta finden. Den ersten Teil findet ihr direkt in dem Labor, den zweiten im Biologiesektor. 2 Weitere Gegenstände befinden sich in der Paläontologie. Schickt die Gegenstände mit dem entwickelten System zurück in das Rosettalabor. Den letzten Teil findet ihr Geologiebereich, der hinter einigen Lagerräumen liegt. Habt ihr alle Teile gefunden, kehrt zurück und stellt sie zusammen.

In diesem Kapitel gibt es 2 zusätzliche optionale Missionen, sowie eine weitere Koop-Mission die ihr durchspielen könnt.

 



Kapitel 15

Bewegt die Rosetta-Teile mithilfe von Kinesis und stellt Rosetta somit zusammen. Sobald ihr die Informationen kopiert habt, reißt Danik diese an sich und ihr müsst fliehen. Grade so mit eurem Leben davongekommen, gilt es zurückzukehren und die Informationen zurück zu gewinnen.

Lauft dazu zu dem Tor im Geologiesektor und bekämpft dabei sowohl die Soldaten, als auch die Necromorphen, die sich euch dabei in den Weg stellen.  Am Ende gelangt ihr in einen Hof und stellt fest, dass ihr von Soldaten umzingelt seid. Sucht schnell Deckung und achtet auf ihre Granaten. Schaltet einen nach dem anderen aus und bedient dann die Konsole an der Tür, um den nächsten Bereich zu erreichen. 



Kapitel 16

Folgt Danik mithilfe des Enterhakens. Befestigt diesen an einer Winde und begebt euch hinab. Springt dabei über diverse Spalten in den Wänden und schaltet die Gegner, die auftauchen, aus.

Auf der Plattform angekommen, müsst ihr diese erstmal reinigen. Habt ihr alle erledigt, sammelt die herumliegenden Items ein und begebt euch dann weiter hinab. Schaltet dabei nach wie vor sämtliche Gegner aus, die euch begegnen.  Ein neuer Gegnertyp taucht in diesem Abschnitt auf. Ein Alien-Necromorph, den ihr unbedingt zunächst mit Stasis verlangsamen und anschließend mit schweren Waffen ausschalten solltet. 

An der letzten Plattform angekommen müsst ihr durch einen Schacht. Wählt dabei lieber den Ventilatorschacht, als den Hauptschacht. Gelangt ihr an einen Lüfter, verlangsamt ihn mit Stasis. Sobald sich euer Kabel verhakt hat, solltet ihr euch schnell losmachen, damit euch die Sägeblätter nicht erwischen. 



Kapitel 17

Im Büro angekommen, müsst ihr mithilfe des Videoplayers an die Alien Codes gelangen. Gebt diese Glyphen dann an der Konsole ein, um die Tür zu öffnen. Ihr findet neben sämtlichen versperrten Türen, die Codes die ihr eingeben müsst, versteckt. Lauft so lange weiter, bis einige Steine euch den Weg versperren. In der Nähe findet ihr eine Energiezelle, die ihr unten an den Steinen abbringen könnt. Sprengt euch damit den Weg frei. Schließlich fallt ihr auf eine tiefere Ebene hinab, landet dabei aber auf Danik und könnt den Kodex wieder an euch nehmen. Folgt anschließend dem Positionsanzeiger bis zu der Maschine. Ihr kommt an einer Plattform mit 3 Monolithen an.

Benutzt Kinese um ihre Form in die zu ändern, die auf der linken Seite in der Nähe abgebildet ist. Fügt dann den Kodex in den Schlitz ein.

In diesem Kapitel gibt es eine weitere optionale Quest in der ihr die Artefakt Aufbewahrungsstätte untersuchen müsst.

 



Kapitel 18

Kämpft euch durch die Necromorphen bis zur 2. Verbindung vor, die euch zum Energiebereich bringt. Rotiert dort die 4 Tower so, dass die oberen Antennen von Säulen gleicher Form sich ansehen. Auf diese Weise kann wieder Strom fließen und ihr könnt zurück zu der Plattform mit den Monolithen laufen. Dort warten Daniks Soldaten auf euch, besiegt sie und nutzt dann Kinese um die Formen der Monolithen wieder so zu ändern, dass die dem Muster auf der rechten Seite der Wand entsprechen.

Begebt euch dann zu dem Zimmer mit den 3 großen Statuen, wo ihr weitere Soldaten besiegen müsst. Unter jeder Statue findet ihr eine Alien-Energiezelle, die ihr in der Mitte des Raumes in die Vorrichtungen stecken müsst. Ihr öffnet dadurch eine Tür und müsst an die Spitze der Maschine. Mithilfe eures Enterhakens könnt ihr die Wand entlang nach oben steigen. Achtet auf Energieschübe, die euch den Weg erschweren, indem ihr zur Seite springt. Oben angekommen, gelingt es Danik wieder, den Codex an sich zu reißen.



Kapitel 19

Im finalen Kapitel müsst ihr zum Mond gelangen. Im ersten Teil des Kapitels müsst ihr dazu einen Weg entlang laufen, während alles um euch herum auseinanderfällt. Verschwendet hierbei nicht eure Zeit mit Kämpfen gegen die Necromorphen. Benutzt stattdessen einfach Stasis und bleibt in Bewegung. Am Ende gelangt ihr zu einer Verbindung, die euch zum Schneecamp bringt. 

Durch das Camp gelangt ihr in den Zero-Gravity-Bereich.  Mithilfe eures Boosts könnt ihr euch um die herumfliegenden Gegenstände winden und gelangt schließlich an der Plattform an. Mit dem Kinesispad in der Mitte, könnt ihr schwere Objekte bewegen.  Nutzt das Pad, um große Gegenstände in die gelb leuchtenden Augen des Mondes zu schießen, lasst dabei auch die kleineren Necromorphen nicht außer Acht, die euch angreifen.  

Ihr müsst Objekte in alle 3 Augen des Mondes schießen, um ihn zu verletzen. Zieht der Mond die Maschine in sich hinein, zieht sie mit Kinesis wieder heraus. Sobald sie in eurer Nähe ist, lauft auf sie zu und schiebt den Codex in die Öffnung um den Mond zu zerstören und das Spiel zu beenden.

 




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Bambi0815 schrieb am
ich kürz das mal ab: Folge dem Schlauch. Du kannst ihn nicht verpassen.
Oder im matrix orakel style: Du wirst es wissen.
Iconoclast schrieb am
Bedameister hat geschrieben:
hydro-skunk_420 hat geschrieben:Ne Komplettlösung zu nem Spiel wie DS3?
Warum nicht gleich eine zu COD. :P

Die würde dann wie aussehen ? "Folge den Anweißungen die das HUD zukleistern" :lol:

Bei Dead Space ist's doch noch einfacher. Die Komplettlösung öffnet sich doch direkt im Spiel bei einem Klick auf den linken Analog Stick. :lol: Bei DS2 sogar mit Lösung zum/zur Ziel/Speicherpunkt/Werkbank.
Seatroll schrieb am
Veröffentlichung des Guides vor dem Review? Komisches Konzept ^^.
Bedameister schrieb am
hydro-skunk_420 hat geschrieben:Ne Komplettlösung zu nem Spiel wie DS3?
Warum nicht gleich eine zu COD. :P

Die würde dann wie aussehen ? "Folge den Anweißungen die das HUD zukleistern" :lol:
schrieb am


Science Fiction-Shooter
Entwickler: Visceral Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
07.02.2013
07.02.2013
07.02.2013
Spielinfo Bilder Videos

Dead Space 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis