Kapitel 15 - Brüder auf ewig - Komplettlösung & Spieletipps zu Tales of Xillia 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Kapitel 15 - Brüder auf ewig


Wenn ihr wollt, könnt ihr eure erlassenen Schuldenzahlungen bei Nova in der Technologie-Straße Triglephs wiederaufnehmen, um noch ausstehende Belohnungen nachzuholen. Ansonsten wartet auf dem Hauptplatz von Drellin eine weitere spezielle Geschichte mit Muzét (Liebe Grüße von Muzét) auf euch. Wenn ihr euch nach ihrem Hin und Her als Gesprächspartner anbietet, steigt ihr Freundschaftswert. Was ihr anschließend vorschlagt, ist egal, Muzéts Freundschaft steigt abermals.

Danach müsst ihr in die Splitterdimension Nr. F4231 springen und eine Harpie auf der höchsten Klippe im nordwestlichen Bereichs der Bermia-Schlucht erlegen. Zuvor könnt ihr in einer Plauderei nochmals Muzéts Freundschaft erhöhen, wenn ihr die Farbwahl nicht auf euch abwälzen lasst. Die Vaioplume sollte mit Erd- und Klingenangriffen schnell Geschichte sein; Schutz gegen Wind und Verwirrung ist ebenfalls hilfreich. Am Ende findet ihr euch in Nia-Khera wieder.

Wenn ihr schon in Millas Heimatdorf seid, könnt ihr nahe des Tors zum Nia-Khera-Geisterpfad gleich auch noch eine weitere spezielle Geschichte mit ihr (Maxwells Diener) starten. Wenn ihr anfangs sagt, dass ihr Milla nur mal sehen wolltet, steigt ihr Freundschaftswert. Danach steht ein Besuch der Splitterdimension Nr. F4237 an. Tretet an Ivar heran und stellt euch vor, wie euch beliebt.


Anschließend geht's über den Geisterpfad und Millas Schrein zum Gipfel der Heiligkuppe, wo es ein nur gegen Licht- und Klingenangriffe anfälliges Skelett zu zerbröseln gilt. Wenn es sich vervielfältigt, schaltet zunächst die gegen Licht- und Hammerattacken empfindlichen Klone aus. Ein Dunkelheitsschutz eurerseits schadet ebenfalls nicht. Nach dem Sieg könnt ihr nochmals Millas Freundschaftswert erhöhen, wenn ihr sie fragt, ob alles in Ordnung sei.

Auch mit Leia könnt ihr in jeder beliebigen Stadt eine weitere spezielle Geschichte (Die nackte Wahrheit) erleben. Wenn ihr den Bahnbeamten fragt, ob man die Angelegenheit nicht irgendwie anders regeln könne, steigt Leias Freundschaftswert; ebenso wenn ihr anschließend anmerkt, dass ihr froh seid, dass er eingewilligt habe. In Ludgers Wohnung könnt ihr das Freundschaftsverhältnis zu Leia nochmals verbessern, wenn ihr versucht, sie einzuholen. Wie ihr abschließend am Hafen reagiert, ist wiederum egal.

Auf der Hauptstraße Lerondes könnt ihr gleich noch eine weitere spezielle Geschichte mit Muzét (Mit vereinten Kräften) erleben, die euch in die Felgana-Mine führt, wo es im letzten Abschnitt ein paar auf Feuer und Wasser empfindlich reagierende Fledermäuse zu eliminieren gilt - eine Grenzüberschreitung mit abschließendem mystischen Arte auf den Anführer sollte alle erledigen. Zuvor könnt ihr bei einer Plauderei noch Muzéts Freundschaftswert steigern, wenn ihr ihrer Meinung seid.

Nachdem ihr Julius' Nachricht auf dem Esstisch eurer Wohnung gelesen habt, könnt ihr eine beliebige Antwort wählen. Am Rieze-Hafen in Marksburg zunächst ebenfalls. Anschließend müsst ihr euch jedoch entscheiden, ob ihr mit dem Leben eures Bruders eine Brücke bauen oder weiter nach einer anderen Möglichkeit suchen wollt. Wenn ihr euch immer wieder gegen Julius' Opfertod sträubt, müsst ihr am Ende allein gegen all eure Kameraden kämpfen, was trotz neuer Verwandlungsstufe alles andere als einfach ist. Konzentriert eure Angriffe immer auf einen Charakter und dessen Schwächen, heilt euch vorzeitig, nutzt im Notfall eine Transformation und verhaltet euch bis zu deren erneuter Aufladung möglichst defensiv. Bei einem Sieg endet das Spiel mit einem alternativen Ende und der Möglichkeit mit eurer Beute zur vorherigen Entscheidung zurückzukehren.

Willigt ihr zu einem beliebigen Zeitpunkt in den Freitod eures Bruders ein, folgt ein Duell gegen Julius, der besonders anfällig gegen Wind- und Klingenangriffe ist. Legt nach Möglichkeit einen Schutz gegen Verwirrung an, heilt euch vorzeitig und nutzt eure Transformation als Notfallkonter oder Finisher. Am Ende landet ihr jedenfalls in Trigleph, wo ihr nach dem Abschied in eurer Wohnung am Hafen mit allen reden und entsprechende Bonusszenen genießen könnt. Was ihr dabei auf Millas Frage antwortet, spielt keine Rolle. Wenn ihr in der anschließenden Plauderei über Julius' Uhr jedoch sagt, dass ihr es wart, der sie kaputt gemacht habe, könnt ihr dadurch Jydes Freundschaftswert steigern.


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Rollenspiel
Entwickler: Bandai Namco
Publisher: Bandai Namco
Release:
22.08.2014
Spielinfo Bilder Videos