Sequenz 1 : Erinnerung 4 - Komplettlösung & Spieletipps zu Assassin's Creed 3: Liberation - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Sequenz 1 : Erinnerung 1


Ihr schlüpft hier in die Rolle der Meister-Assassinin Aveline de Grandpré in New Orleans anno 1765.

Aveline als Kind:
 Nur ein Albtraum
(Die Vergangenheit ist vorbei, aber nicht vergessen)


Fangt das Huhn
Lauft hinter dem Huhn her und über einen Hinterhof gelangt ihr wieder auf die Straße. In der Zwischenzeit ist Avelines Mutter verschwunden und ihr sucht sie nun.

Die Wachen durch den Hinterhof umgehen.
Kurz vor den Wachen befindet sich auf der linken Straßenseite der Eingang zu dem Hinterhof. Folgt hier dem Weg um hinter den Wachen wieder auf die Straße zu kommen und geht zu der Frau am Marktstand, die aussieht, wie Avelines Mutter.

Sequenz 1 : Erinnerung 2

Aveline als Erwachsene:

 New Orleans bei Nacht
(Die Dächer in Verkleidung meistern)

Nachdem sich Aveline die Assassinen-Kleidung angezogen hat, steht ihr auf einem Dach und erhaltet das Ziel:

Zum Taubenschlag gehen.
Geht dafür geradeaus auf den Holzbalken und springt in den Heuwagen im Hof unter euch. Hier findet ihr auch den Taubenschlag und in ihm eure erste Mission:

Den Aussichtspunkt auf dem Glockenturm erreichen.
Um den Aussichtspunkt zu erreichen, müsst ihr einfach den Blasen folgen und den Glockenturm hinaufklettern. Benutzt oben den Holzbalken um zu synchronisieren und springt in den Heuwagen unter euch.

Sequenz 1 : Erinnerung 3

 Eine Sklavin in Not
Auf die Plantage eindringen und die vermisste Sklavin finden.
Die Sklavenkleidung anziehen.


Geht zu der auf der Karte markierten Kleiderkammer und zieht euch dort die Sklavenkleider an.

Zu den Stadttoren.
Im Wagen verstecken.
Lauft immer in Richtung des grünen Zielpunktes um die Stadttore zu erreichen. Hier vor den Toren seht ihr auch den Heuwagen, in dem ihr euch verstecken müsst.

Eine Kiste nehmen und an den Wachen vorbeigehen.
Nehmt rechts vom Boden eine Kiste auf und geht damit an den Wachen, die auf der linken Seite stehen, vorbei. Setzt die Kiste dann an dem hellen Bereich bei den Sklaven, die dort fegen ab und stellt euch zu ihnen, damit Aveline ebenfalls zu fegen beginnt.

Sklaven finden, die reden wollen.
Schnappt euch wieder eine der Kisten um nicht aufzufallen und lauft an dem Holz sägenden Arbeitern vorbei in das Gebiet auf der linken Seite vom Haus. Sprecht mit den Sklaven und ihr erfahrt von mehreren verschwundenen Leuten.

Aussichtspunkt finden und die Gegend ausspähen.
Nehmt erneut eine Kiste und lauft zum Haupthaus. Geht die Stufen am Eingangsbereich hinauf und folgt dem Weg über die Außengalerie, bis ihr zu einem Baum springen könnt, von dem ihr auf das Dach gelangt. Klettert dann auf das Türmchen um das Gebiet zu synchronisieren.

Das Ziel mit Hilfe des Adlerauges entdecken.
Setzt das Adlerauge ein und links von euch entdeckt ihr ein golden eingefärbtes Gebäude.

Scheune untersuchen.
Springt über die Dächer zu der soeben gesichteten Scheune und lasst euch durch das Loch im Dach nach unten fallen. Hier trefft ihr auf die vermisste Thérése und werdet sofort von den Wachen angegriffen.

Théréses und das eigene Leben verteidigen.
Thérése in Sicherheit eskortieren.

Kämpft gegen die angreifenden Wachen und geht dann draußen mit Thérése den langen Weg entlang in Richtung des Zielpunktes. Seht euch danach die lange Sequenz an. 





Sequenz 1 : Erinnerung 4

Der Unterschlupf
Wohltätigkeit beginnt zu Hause


Das Plakat abreißen.

Direkt gegenüber eurer Startposition befindet sich das Plakat, das ihr entfernen müsst. Wenn ihr wollt, könnt ihr in der ganzen Stadt nach weiteren Plakaten suchen.

Reisekleider kaufen.
Geht zu dem auf der Karte markierten Laden um unter der Kategorie Sklavenkleidung die Reisekluft zu erstehen.

Zur Villa der Grandpré zurückkehren.
Auch die Villa ist auf eurer Karte verzeichnet und wenn ihr dort angekommen seid, müsst ihr die Stufen hinauf und durch die Tür gehen.

Sequenz 1 : Erinnerung 5

Dem Gesetz nachgehen
Ein bisschen Charme kann Wunder wirken


Gérald im Lagerhaus finden.
Geht durch den Haupteingang und lauft auf der Karte mit Hilfe des Ausrufezeichens zum Lagerhaus. Betretet es dann durch das große Tor.

Gérald verfolgen.
Lauft hinter ihm her, wenn er aus dem Lagerhaus kommt und achtet darauf, stets in Deckung zu bleiben, da er sehr misstrauisch ist. Er führt euch zum Hafen und spricht dort mit Gilbert Antoine de Saint Maxent.

Die Schiffswachen bestechen.
Lauft den Steg zu den Wachen entlang und bietet ihnen 100 Franc, um einen 100 % - Erfolg zu haben. Sobald sie den Weg freigemacht haben, betretet das Schiff.

Kapitän Carlos Dominguez betören.
Drückt einige Male die Kreistaste um den Kapitän zu betören. Ob ihr Erfolg hattet, seht ihr an dem Herz über seinem Kopf.

Dominguez zu seinem Quartier führen.
Erstaunlicherweise befindet sich sein Quartier an Deck des Schiffes. Verfolgt hier die Sequenz und öffnet dann den Brief.

Sequenz 1 : Erinnerung 6

Probleme väterlicherseits
Die Ladung finden, während die Männer sprechen


Die Docks nach gestohlenen Gütern durchsuchen.
Lauft am Wasser entlang, um das Ausrufezeichen auf eurer Karte zu erreichen und diese Mission zu starten.

Einen Weg ins Lagerhaus finden.
Das Lagerhaus befindet sich ganz in eurer Nähe, in dem grün eingezeichneten Bereich. Betört die Wache und setzt das Adlerauge ein, um die Waren zu entdecken. Untersucht sie mit der L-Taste.

Die verbleibenden Waren finden.
Lauft zu dem nächsten grünen Bereich auf der Karte und mit Hilfe des Adlerauges findet ihr die übrigen Waren.

Maxent die gute Nachricht überbringen.
Er ist mit einem blauen Symbol gekennzeichnet und steht ebenfalls im Hafengebiet.

Sequenz 1 : Erinnerung 7

Der Schlüssel zum Problem
Herausfinden  wie die Villa des Gouverneurs infiltriert werden kann

 
Gerald am Lagerhaus treffen.
Geht zum vorher bereits besuchten Lagerhaus, betretet es und lauft drinnen die Rampe hoch.

Eine Umkleidekammer erwerben.
Sklavenkleider anlegen um fortzufahren.

Nach dem Gespräch mit Gerald wisst ihr, um was es geht. Lauft zum Zielpunkt und kauft die Umkleidekammer, in der ihr euch sogleich als Sklavin verkleidet.

Einen Weg in die Villa finden.
Den Butler verfolgen.
Den Schlüssel stehlen.

Geht zum Zielpunkt um die Villa zu erreichen. Sobald der Butler aus dem Haus kommt, geht ihm nach und achtet wieder auf eure Deckung, denn er ist noch misstrauischer, als alle anderen. Ihr seht, wie er einem Mann einen Schlüssel gibt. Lauft hinter diesem her und stehlt ihm den Schlüssel.

Sequenz 1 : Erinnerung 8

Das Wohl der Kolonie
Gouverneurs d‘ Abbadies Pläne durchkreuzen


Die Villa des Gouverneurs unbemerkt betreten.
Das Büro des Gouverneurs unentdeckt finden.

Klettert auf den Baum vor der Villa, um über den Zaun zu gelangen und geht dann zu der Hintertür, die ihr dank des gestohlenen Schlüssels öffnen könnt. Geht einfach die Stufen in der Villa hinauf und lauft an den Wachen vorbei in das Büro.

Gouverneur d’Abbadies töten.
Aus der Villa des Gouverneurs fliehen.

Erledigt den Gouverneur, ob ihr dabei auch die Wachen besiegt, ist eure Entscheidung. Geht dann nach der Sequenz zurück in sein Büro, flüchtet über den Balkon und dann vom Grundstück.

Sequenz 1 : Erinnerung 9

Im Pub
Den betrunkenen Kapitän befragen


An den Docks nach Kapitän Dominguez fragen.
Dominguez in der Taverne befragen.
Nach Hause gehen.

Ihr findet den „Informanten“ direkt an den Docks mit Hilfe eurer Karte. Lauft dann in den grün markierten Bereich und mit dem Adlerauge entdeckt ihr den sehr betrunkenen Kapitän. Geht nach dem Gespräch nach Hause und betretet das Haus durch den Vordereingang.

Die Tagebuchseite nehmen.
Geht zum Schreibtisch, nehmt dort die Tagebuchseite und lest sie.
Damit ist Sequenz 1 beendet.

Sequenz 2 : Erinnerung 1

Unter Führung der Loa
Mit dem Mentor sprechen, wenn er auffindbar ist

Kartenmarkierung erreichen, um Suche zu beginnen.
Adlerauge einsetzen um ersten Hinweis zu finden.
Zweiten Hinweis finden.
Den letzten Hinweis finden.
Mit Agaté treffen.


Ihr befindet euch nun in dem Sumpf Bayou. Lauft zur Markierung und geht ab dort zu den grün eingekreisten Bereichen. In diesen solltet ihr das Adlerauge aktivieren um die Hinweise eures Mentors zu entdecken. Ihr sucht nach einer Art Maske, die stets an Bäumen angebracht ist und durch das Adlerauge weiß leuchtet. Habt ihr alle gefunden, folgt dem markierten Weg zu Agatés Hütte.




    


Sequenz 2 : Erinnerung 2

Der falsche Mackandal
Dem Mentor helfen, seiner Vergangenheit zu entfliehen.


Die Mission in weniger als zwei Minuten beenden.
Blasrohr auswählen und ausrüsten.
Den Baum in der Nähe erklimmen.
Ein Ziel mit dem Blasrohr treffen.
In den Heuhaufen springen.
Ein Ziel mit dem Blasrohr treffen.

Ihr müsst nun alle Aufgaben, die hier aufgeführt sind, in weniger als zwei Minuten beenden. Nachdem ihr mit dem Blasrohr eine der Trainingspuppen getroffen habt, wendet euch nach rechts zu dem Baum und klettert an den Ranken nach oben. Von hier aus müsst ihr die Trainingspuppe auf der Galerie an der Hütte treffen. Springt nun unter euch in den Heuhaufen und schießt mit dem Blasrohr aus dem Heu hinaus auf eine weitere Trainingspuppe.

Sequenz 2 : Erinnerung 3

Die Schmuggler treffen.
Die Grundelemente des Bayou kennenlernen.
Mit Agaté sprechen.

Lauft zur Hütte und klettert an der linken Seite bis fast nach oben um Agaté zu treffen und diese Mission zu starten.

Zum Unterschlupf der Schmuggler gehen.
Die Banditen unentdeckt erledigen.
Die Schmuggler retten.

Lauft zu dem auf eurer Karte markierten Haus im Sumpf und seht euch die Sequenz an, in der ihr Elise, die Schmugglerin kennenlernt. Schleicht euch danach etwas an und erledigt drei der Banditen mit dem Blasrohr. Als nächstes müsst ihr die übrigen vier Banditen auf herkömmliche Weise besiegen und euch eine weitere Sequenz ansehen. Springt und klettert nun über die Bäume im Sumpf. um in Richtung Ausrufezeichen zu gelangen und hier die nächste Erinnerung zu starten.

Sequenz 2 : Erinnerung 4

Ein getreuer Gehilfe.
Die Feinde des Mentors jagen.

Elise folgen
Das Alligatorennest plündern.

Macht euch zunächst mit der Kanu-Steuerung vertraut und rudert dann hinter Elise her, um wieder das Festland zu erreichen. Kämpft hier mit den angezeigten Tasten gegen den Alligator und plündert danach dessen Nest, das sich direkt in der Nähe befindet.

Den Gehilfen und seine Gefolgsleute töten.
Den Brief aus der Kiste plündern.
Mit Elise sprechen.

Lauft zu den vielen roten Markierungen auf der Karte, klettert in die Bäume und erledigt alle Gegner unter euch mit Distanzwaffen. Ist das Lager geräumt, klettert zu dem Schiffswrack, sucht die Öffnung am Rumpf und steigt hinein. Plündert drinnen die Kiste, um den Brief zu finden, lauft dann zu dem Ausrufezeichen auf der Karte und redet dort mit Elise.

Sequenz 2 : Erinnerung 5

Das zweite Lager.
Die Unschuldigen verschonen.

Elise folgen.
Den Pfad zum Lager erreichen.
Dem Gehilfen in ein ruhiges Gebiet folgen.
Den Gehilfen töten.
Die Kiste plündern.
Zum Versteck der Schmuggler zurückkehren.

Lauft hinter Elise her und hört euch ihre Erklärungen gut an. Lauft zum Zielpunkt um den Pfad zum Lager zu erreichen und benutzt ab hier die Bäume, damit ihr dem Gehilfen unbemerkt folgen könnt. Steht er ruhig mit dem Rücken zu euch, könnt ihr ihn von hinten erledigen und die hier stehende Kiste plündern. Lauft nun zum Zielpunkt und ihr erreicht das Schmugglerversteck. Sprecht dort mit dem Vertrauten von Elise und ihr erhaltet ein Päckchen für den Medizinmann in San Danjé zu erhalten. Lauft nun wieder zum Ausrufezeichen auf eurer Karte.

Sequenz 2 : Erinnerung 6

Johannisnacht.
Die schmutzige Arbeit des Mentors beenden.

Sklavenkleider anlegen, um fortzufahren.

Nachdem ihr mit dem Medizinmann gesprochen habt, kauft links die Umkleidekammer um euch zu verkleiden und wählt das Sklavenoutfit.

Zurück zu Elise.
Zeremonienstätte unentdeckt infiltrieren.
Den falschen Mackandal töten.

Fahrt mit dem Boot hinter Elise her zum Eingang der Zeremonienstätte. Nutzt hier den Weg über die Bäume auf der rechten Seite und erledigt die Späher auf den Holplattformen mit dem Blasrohr. Springt am Ende des „Baumweges“ in den Laubhaufen und geht, wenn die Luft rein ist, auf den Platz. Nachdem Elise die übrigen Gegner abgelenkt hat, müsst ihr zum grünen Zielpunkt laufen.

Überleben bis das Gift schwächer wird.
Die Leibwache des falschen Mackandal erledigen.
Den falschen Mackandal töten.

Solange das Gift wirkt, müsst ihr immer wieder zu der Halluzination in Form von Mackandal laufen und die Quadrattaste drücken. Ist die Wirkung vorbei, besiegt die Leibwachen und danach Mackandal. Am besten ist es, wenn ihr eine Rauchbombe werft und ihn dann attackiert.

„Bürger E“ ist in der Nähe. Aufspüren und eliminieren.
Diese Aufgabe bekommt ihr zusätzlich und hat etwas mit dem Animus zu tun. Setzt das Adlerauge ein um Bürger E zu entdecken und zu töten. Verfolgt dann die Sequenz und lauft zum Ausrufezeichen.

Sequenz 2 : Erinnerung 7

Die ganze Wahrheit.
So viel von der Wahrheit sagen, wie nötig.

Mit Agaté sprechen.

Rudert mit dem Kanu zurück zu Agatés Hütte. Ihr findet ihn auf der obersten Terrasse und könnt jetzt mit ihm reden.
Damit habt ihr Sequenz 2 komplett abgeschlossen.



        
 



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Sofia
Publisher: Ubisoft
Release:
31.10.2012
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis