Route 4, Wüste bis nach Rayono City: - Komplettlösung & Spieletipps zu Pokémon Schwarz 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Eventura City:

Wie jedes Pokemon-Spiel startet das Spiel erst einmal mit einer Einleitung. Prof. Esche sagt euch zum Anfang, dass ihr ein Pokemon – Spiel spielt. Unfassbar! Habt ihr das Gelaber überstanden, wählt ihr ein Geschlecht, einen Namen und einen Namen für euren Rivalen.

 

Habt ihr alle Einstellungen geklärt, befindet ihr euch in Eventura City. Die Mutter erzählt euch nun auch noch einiges. Danach geht ihr nach draußen und trefft euren Rivalen, sowie seine Schwester. Mit eurem Rivalen macht euch nun auf und erkundet die Stadt. Bell findet ihr, wenn ihr die Treppen hinter dem PokeCenter hochsteigt und euch auf die Aussichtsplattform begebt.

 

Dort findet ihr Bell, von der ihr euer erstes Pokemon erhaltet:

Serpifeu, Lv 5, Pflanze;

Floink, Lv 5, Feuer

Ottaro, Lv 5, Wasser

 

Alle drei Starter nehmen sich nicht viel, außer das sie von unterschiedlichen Elementklassen sind. Ich habe mich für Floink entschieden. Anschließend erhaltet ihr noch den Pokedex, in dem alle Eintragungen von gesehenen und gefangenen Pokemon aufgenommen werden.

Nun kommt es zum ersten Kampf mit eurem Rivalen. Der Rivale hat das Pokemon, was die Schwachstelle eures Pokemon ist. Habt ihr, wie ich, Floink gewählt, wird er Ottaro haben. Da aber die Attacken noch keine elementare Kraft besitzen, könnt ihr einfach mit Tackle gewinnen.

 

Nach dem Kampf steigt euer Floink direkt auf Lv. 6 auf und wird stärker. Bell bringt euch nun in das PokemonCenter und erklärt euch alles. Ihr bekommt ein paar Pokebälle von Bell und könnt euch auch noch weitere kaufen.

Außerhalb des PokeCenters erhaltet ihr die Turbotreter und könnt schneller laufen. Zudem erhaltet ihr die Karte von Einall. Nun folgt ihr Bell über die Straße und durch den Durchgang nach oben und kommt zur Route 19. Vorher erhaltet ihr noch einen Trank von der Frau am Durchgang, mit dem ihr eure Pokemon heilen könnt.



Route 19, Dausing, Route 20 und bis zum ersten Orden:

Auf Route 19 angekommen erklärt euch Bell, wie ihr ein Pokemon fangen könnt. Anschließend könnt ihr nach Dausing marschieren. Um dort hin zu kommen, müsst ihr allerdings durch das hohe Gras marschieren. Dort findet ihr:

Felilou (Lv. 4)

Nagelotz( Lv. 2 – 4)

 

Auf dem Weg nach Dausing findet ihr einen Trank, bevor ihr auf einen Kerl namens Lauro trefft. Lauro bringt euch nach Dausing und wartet am oberen Ende auf euch. Da es in Dausing nicht sehr viel zu tun gibt, könnt ihr euch im PokeCenter erfrischen und dann direkt zu Lauro gehen. Dieser schickt euch auf die Route 20, wo ihr eurem ersten Trainer begegnet. Dieser sollte kein Problem sein. Die anderen beiden Trainer könnt ihr auch einfach besiegen und findet zudem einen Para – Heiler.

Da euch der Wanderer rechts nicht durchlassen will, müsst ihr wohl nach links weitergehen. Wollt ihr hier übrigens bekommen fangen, findet ihr:

 

Route 20:

Dusselgurr, Felilou, Nagelotz, Ohrdoch (Wackelgras), Sonnkern, Strawickl, Toxiped (Dunkles Gras), Dummisel (Wackelgras)

 

Geht ihr nun über die Brücke kommt ihr zum Dausing – Hof. Dort müsst ihr erneut gegen euren Rivalen antreten. Euer Starter sollte jetzt schon auf Lv. 8 sein, selbst, wenn ihr nichts gemacht habt, außer die Trainer zu besiegen.

Nun bittet euch der Hofbesitzer, sein vermisstes Terribark zu finden. Dieses findet ihr, wenn er oberhalb des Hofes durch den Wald lauft. Auf dem Weg dorthin trefft ihr noch einige Trainer und findet ein paar nützliche Items wie Para – Heiler, X – Treffer oder einen Trank.

Habt ihr Terribark gefunden, seht ihr ein Mitglied von Team Plasma daneben. Ihr müsst aber nicht kämpfen, sondern bekommt sogar ein Geschenk. Ihr denkt euch nichts böses und kehrt zum Hofbesitzer zurück.

 

Ich rate euch etwas im Hohen Gras herumzulaufen. Dort findet sich:

Azurill; Dummisel; Riolu; Dusselgurr; Enton; Nagelotz; Ohrdoch; Voltilamm; Yorkleff

 

Von den oben genannten habe ich mir Dusselgurr und Riolu in mein Team geholt und beide auf Lv. 10 trainiert. Mein Starter, in meinem Fall Floink, ist auf Lv. 12. Anschließend könnt ihr euch wieder nach Dausing begeben, wo euch Lauro beiseite nimmt. Er nimmt euch mit in seine Schule, wo ihr gegen zwei Gegner antreten müsst. Die Pokemon sind Grillmak, Sodamak oder Vegimak. Mit Floink könnt ihr Vegimak ganz einfach besiegen, der zweite Gegner kommt allerdings mit einem Sodamak. Dieses solltet ihr nun mit einem anderen Pokemon besiegen, Riolu, Dusselgurr oder Voltilamm oder so.

 

1. Arenaleiter:

Habt ihr die Schule wieder verlassen, bekommt ihr die Medaillionbox. Euch wird direkt erklärt, was sie bewirkt und bringt.

Kehrt nun nach Eventura City zurück und stellt euch dem ersten Arenaleiter. Der erste Arenaleiter ist Cheren, der mit normalen Pokemon kämpft.

  1. Nagelotz (9); Yorkleff (9)

  2. Yorkleff (9); Nagelotz (9)

  3. Cheren: Nagelotz (11); Yorkleff (13)



Mit Riolu im Team solltet ihr kein Problem haben, außerdem bleibt ja noch euer Starter. Somit habt ihr den ersten Arenakampf gewonnen und erhaltet den GRUNDORDEN. Außerdem erhaltet ihr die TM Kraftschub. Verlasst ihr die Arena und die Schule wieder, kommt Bell und gibt euch ebenfalls ein Geschenk.

Außerdem folgt eine Videoverbindung mit dem Professor. Zusätzlich erhaltet ihr C – Gear. Nun könnt ihr euch noch einmal in Dausing umsehen. Bevor ihr die Stadt verlasst bekommt ihr das Feature Habitats- Update. Mit diesem könnt ihr alle Routen der Einall- Region nach Pokemon absuchen und herausfinden, welche ihr noch nicht bekommen habt.

Geht nun, nach einer kurzen Rast im PokeCenter, zu dem Wanderer auf Route 2. Ihr habt ja jetzt den Orden und könnt nach einem kleinen Kampf gegen sein Riolu vorbeiziehen.

 



Route 20, Vapydro City und Pokewood:

Nachdem ihr den Wanderer besiegt habt, erklärt euch Cheren das dunkle und das wackelige Gras, indem ihr andere und meist seltenere Pokemon finden könnt. Hier würde eich euch raten euer Team mit einem Toxiped zu erweitern, welches ihr im dunklen Gras finden könnt.

Zudem könnt ihr hier super trainieren. Besiegt die Trainer und erlebt euren ersten Doppelkampf, bevor ihr durch den Durchgang geht und nach Vapydro City gelangt.

Vorher könnt ihr auch noch euer Team verbessern. Bevor ich Vapydro City betreten habe, sah mein Team genau so aus:

Ferkokel Lv. 18; Dusselgurr Lv. 15; Riolu Lv. 15; Toxiped Lv. 15

 

In Vapydro City angekommen, hört ihr ein Gespräch zwischen der Arenaleiterin von Vapydro City und ihrem Vater. Anschließend könnt ihr euch frei bewegen. Geht erst einmal in das PokeCenter und frischt euch auf. Der obere Weg führt zum Pokewood, aber ihr könnt ihn nicht betreten. Auch die Schiffsfahrt ist nicht vorhanden, weil der Käptain ja anderes zu tun hat.

Eure einzige Möglichkeit besteht also darin, zur Arena zu gehen. Davor findet ihr allerdings einen Kerl, der euch darüber informiert, dass Elektro – Pokemon stark gegen die Typen in der Arena sein sollen.

 

Daher rate ich euch nun an, in die Vapydro – Werke zu gehen. Dort findet ihr folgende Pokemon:

Dusselgurr (bis Lv. 13; solltet ihr hier fangen, falls ihr es noch nicht habt); Magby; Fukano; Magnetilo; Nagelotz; Ohrdoch, Smogon.

 

Der Kerl vor der Arena meinte vor allem das Pokemon Magnetilo, welches neben dem Element Elektro auch vom Stahltyp ist. Ihr könnt aber auch gerne ohne das Magnetilo agieren, weil Ferkokel als Feuerpokemon auch gegen die GIFTPOKEMON der Arenaleiterin kämpfen kann.

Ich habe mit Magnetilo NICHT geholt, wegen dem Starter, aber wenn ihr eines der anderen beiden Starter gewählt habt, solltet ihr Magby oder Magnetilo fangen.

Mit diesen Pokemon bin ich in die Arena marschiert:

Ferkokel Lv. 20; Dusselgurr Lv. 16; Riolu Lv. 18; Toxiped Lv. 15.

 

Euch erwarten folgende Trainer:

  1. Sleima (14); Smogon (14)

  2. Toxiped (14); Smogon (14)

  3. Mica: Smogon (16); Rollum (18)

 

Habt ihr Mica besiegt, bekommt ihr den GIFTORDEN. Nun dürft ihr den Pokewood und euren ersten Film drehen. Geht also in Vapydro City nach oben und ihr findet einen weiteren Durchgang. Hinter diesem werdet ihr sofort vom Boss höchstpersönlich angesprochen, der euch für einen seiner Filme engagiert.

Ihr redet anschließend mit dem Kerl am oberen Ausgang und beginnt mit dem Dreh. Macht einfach genau das, was ihr im Drehbuch findet. Ihr bekommt ein Riolu ausgeliehen und sollt mit diesem ein Gladiantri besiegen. Nutzt erst einmal Kraftwelle und dann den Eishieb gegen Skallyk.

Ihr könnt euch im Anschluss euren eigenen Film ansehen und weitere drehen, wenn ihr den wollt.

Allerdings könnt ihr auch nach Vapydro City zurückkehren, um nach dem Schiff zu schauen.

Am Hafen findet ihr nun Team Plasma. Besiegt die Kerle und folgt den fliehenden Gangstern auf Route 20. Vorher erhaltet ihr übrigens noch die VM1 Zerschneider. Am unteren Ende von Route 20 findet ihr die Kerle, besiegt sie und erhaltet eine Nachricht. Kehrt dann zum Hafen zurück und fahrt mit dem Schiff in die nächste Stadt: Stratos City.



Stratos City:

Nun kommt ihr in die größte Stadt seit es Pokemon- Spiele gibt. Startos City ist riesig und sollte daher in einem gewissen Schema abgegrast werden, damit ihr alles findet, was wichtig ist.

 

Ihr befindet euch am Anfang auf der UFERSEITE. Logisch, ihr seid ja auch mit dem Schiff angekommen. Auf der Uferseite findet ihr einige Schiffe, die euch wieder an bestimmte Orte bringen können. Außerdem erhaltet ihr ein Fahrrad und die Aufforderung, an einer Schnitzeljagd teilzunehmen. Dazu müsst ihr drei Clown in der Stadt finden.

 

Liberty Pier: Hier findet ihr ein Schiff, welches euch zur Freiheitsinsel bringt.

United Pier: Hier fährt ein Schiff zum Turm der Einheit, welches ihr aber noch nicht betreten könnt.

Kampf AG: Neben dem United Pier findet ihr das Kampf AG – Gebäude. Ihr erhaltet zu Beginn

eines der wichtigsten Items im Spiel: den EP – Teiler. Außerdem findet ihr in diesem

Gebäude einige Gegner, mit denen ihr trainieren könnt. Hier sind alle Typklassen

vertreten, von Fukano, über Marill bis hin zu einem Evoli.

Prime Pier: Von hier könnt ihr die Stadt betreten oder zum Pokewood zurückkehren.

 

Rechts davon findet ihr außerdem noch ein PokeCenter, das Pier der Luxusschiffe und ein weiteres Pier, welches euch später zur Kanalisation bringt. Geht anschließend über das Prime Pier in die Stadt. Ihr kommt als erstes auf die STRATOS STREET.

 

Dort findet ihr als erstes das gebäude von GAME FREAK!. Dort gibt es zwei Trainer, außerdem findet ihr einen Beleber. Mehr gibt es in dieser Straße auch nicht zu finden, außer links in dem Gebäude, wo ihr noch die TM Erholung erhaltet. Geht also zum ZENTRUM VON STRATOS CITY. Dort findet ihr links ein Haus, in dem ihr das Münzamulett erhaltet. Oben gelangt ihr auf Route 4.

 

Als nächstes lauft ihr aber lieber in die TREND STREET. Dort findet ihr Startos Eis, welches ebenso eingesetzt werden kann, wie ein Hypertrank, der gleichzeitig aber noch alle Statusprobleme heilt. Und für das Eis zahlt ihr nur 100. Mehr findet ihr hier auch nicht.

 

Daher geht ihr nun in die SLIM STREET. Dort erhaltet ihr von einem verrückten in einer Mülltonne die TM Blitz und könnt euch beim Cafe eine Milch geben lassen.

 

Geht danach in die letzte Straße ganz links und findet dort auf der linken Seite ein gebäude. Dort findet ihr die Massage – Dame, die euer Pokemon zufriedener macht. Da ich ein Riolu dabei habe, passt das wunderbar. Außerdem findet ihr einen Kerl, der euren Medaillionstand bewertet und könnt euch im 2. Stock Infos zur Dreamworld holen.

 

Geht anschließend zur Arena und ihr seht, das der Arenaleiter nicht da ist. Eine Frau namens Lilia erscheint und sucht ebenfalls nach dem Arenaleiter. Folgt ihr zum PokeCenter, heilt eure Pokemon falls nötig und geht dann zum Pier, welches euch zur Kanalisation bringt.

 

Hier stößt euer Rivale zu euch und unterstützt euch in den Kämpfen und auch bei dem Kampf gegen die Plasma Gangster, auf die ihr trefft. Da ihr allerdings jedes Mal geheilt werdet, wenn ihr einen Kampf absolviert habt, könnt ihr mit eurem Rivalen wunderbar trainieren gehen.

Wenn ihr dies beendet habt, kämpft gegen die beiden Rüpel und der Arenaleiter taucht auf. Er kehrt in die Arena zurück und ihr könnt gegen ihn antreten.

 

Ich rate euch aber, eure Pokemon noch etwas zu trainieren. Außerdem findet ihr viele unterschiedliche Pokemon:

 

Höhle: Rattfratz; Zubat; Sleima (alle bis 17)

Außenbereich: Dusselgurr (bis 16); Elfun (Wackelgras); Evoli; Haspiror, Rattfratz; Ohrdoch (Wackelgras); Schlapor(Wackelgras), Waumboll

 

Außerdem findet ihr noch einige Items, wenn ihr zum Fluchtweg geht. Ihr findet Supertrank, Steinknochen, Überreste, sowie Fluchtseil und Granitstein. Hier findet ihr übrigens auch noch andere Pokemon:

 

Fluchtweg: Fleknoil; Kiesling; Onix; Praktbalk; Rattfratz

Ich habe mir hier mal ein Kiesling zugelegt. Wichtig ist, dass ihr Praktibald ODER Kiesling nur mächtig bekommt, wenn ihr jemanden habt, mit dem ihr tauschen könnt. Dann geht’s rund.

 

Nach reichlichem Training sah mein Team nun so aus, bevor ich mich zur Arena 3 begeben habe:

Ferkokel Lv. 26; Navitaub Lv. 22; Riolu Lv. 21; Rollum Lv. 22; Kiesling Lv. 20

 

In der Arena müsst ihr euch mit Käferpokemon auseinander setzen. Daher ist Navitaub natürlich eine gute Wahl, weil es ein Flugpokemon ist. Diese Pokemon trefft ihr in Arena 3.

 

  1. 2x Strawickl (20)

  2. Wadribie (20); Folikon (20)

  3. Strawickl (19); Lithomith (19); Wadribie(19)

  4. Lithomith (20); Folikon (20)

  5. Artie: Folikon (22); Lithomith (22); Matrifol (24)

 

Nach dem Kampf erhaltet ihr den KÄFERORDEN und könnt nun erst einmal in das PokeCenter gehen. Nun geht’s weiter über Route 4. Am Brunnen spricht euch aber erst einmal der Wissenschaftler aus der Kanalisation an und stellt sich als Achromas vor. Geht nun zur Route 4 und stellt euch ihm im Kampf

 

 



Route 4, Wüste bis nach Rayono City:

Auf Route 4 findet ihr POKE – Züchter Kora, gegen den ihr immer antreten könnt, wenn ihr das Gebiet neu betretet. Oberhalb von diesem wartet auch schon Achromas, der Magnetilo und Klikk einsetzt. Ferkokel ist gehen Magnetilo UND Klikk sehr hilfreich.


Nach dem Kampf erhaltet ihr ein Protein und könnt nun die Route 4 vollständig bereisen. Ihr findet mehrere Häuser und erhaltet hier und da einige Gegenstände. Oben gelangt ihr dann zur Einklangpassage, einer Neuerung in S/W 2.


Geht allerdings erst einmal links weiter und stellt euch den Polizisten. Weiter links findet ihr nun einige nützliche Items: Purpurstück, Sternenstaub, Griffklaue, Grünstück und auch die TM Schaufler.


Diese Pokemon könnt ihr übrigens auf Route 4 antreffen:


Flampion; Ganovil; Grypheldis (nur Donnerstags); Unratütox; Zurrokex


 


Anschließend folgt ihr dem Hauptpfad und findet ein Haus, in dem ihr euch kostenlos heilen lassen könnt. Von dort kommt ihr auch direkt in das Wüstenresort, in das ihr nicht gehen müsst, aber gehen solltet, weil ihr dort gut trainieren könnt.


 


Ihr findet dort diese Pokemon:


Flampion; Ganovil (bis 19; also stärker als auf Route 4); Knacklion; Lithomith; Maracamba; Sandan; Zurrokex


 


Ich habe mir hier ein Ganovil geschnappt, welches mein Team ergänzt und mein letztes Pokemon in der Sechsergruppe darstellt. Ihr findet hier übrigens auch wieder einige gute Items. Darunter einige Beeren, Pudersand, Sternenstück und sogar ein Top -Äther. Habt ihr das Top Äther gefunden, müsst ihr unbedingt den Itemradar anwenden, um den FEUERSTEIN zu finden, der fast direkt daneben liegt. Ohne Itemradar dauert es länger, aber ihr könnt ihn trotzdem finden.


Die Trainer hier nutzen vorwiegend Boden und Feuerpokemon. Außerdem findet ihr in der Wüste einen ALTEN PALAST. Dort findet ihr die TM Felsgrab und könnt euch wieder drei Trainern stellen. Ihr findet hier Ganovil, Sandan und Makabaja.


 


Habt ihr die Wüste durchquert, kehrt ihr auf die Route 4 zurück und geht nun zur Einklangspassage. Dort könnt ihr eigene Geschäfte erstellen, in denen wunderbar seltene Sachen zu finden sind.


Verlasst die Passage durch den oberen Ausgang und ihr kommt in die nächste Stadt: Rayono City.


 


In der Stadt angekommen ist direkt mal etwas los. Geht zur Metrostation und die beiden Metromeister werden mit euch ein Doppelduelle ausführen. Eure Partnerin bzw. euer Partner (je nach eurem eigenen Geschlecht) wird euch tatkräftig mit einem Starter unterstützen. Habt ihr beide Gegner besiegt, erhaltet ihr als Belohnung die Kampfkamera.


 


Geht nun erst einmal in das PokeCenter links von der Kampfmetro und heilt eure Pokemon . Neben dem Schild findet ihr übrigens einen DONNERSTEIN. Oben in dem Haus bekommt ihr zusätzlich noch einen SONNENSTEIN.


Geht nun entweder in die Kampfmetro und führt ein paar Kämpfe auf den ersten 3 Linien aus oder geht oben links in der Stadt in die Sporthalle, wo ihr jeden Tag gegen drei verschiedene Trainer antreten könnt. Dasselbe könnt ihr auch in dem Sportstation machen.


 


Rechts daneben findet ihr ein Musiktheater, in dem ihr eure geschmückten Pokemon auf der Bühne präsentieren könnt. Rechts daneben ist nun ein Durchgang, der euch zu Route 16 bringt.


Dort könnt ihr hingehen, wenn ihr trainieren wollt. Ihr findet dort einen Aufzug zur Wunderbrücke, den ihr aber nicht benutzen könnt. Außerdem findet ihr hier hinter einem Strauch einen Heilball und hinter einem Stein einen Minipilz und die TM Gegenstoß.


Ihr findet hier:


Kleoparda; Monozyto; Mollimorbo; Picochilla; Unratütox


 


Ich habe mit hier ein Mollimorbo, Typ Psycho, zugelegt, welches erst einmal in die Box gewandert ist. Ihr findet hier auf der Route übrigens auch den Hain der Täuschung. Hier findet ihr:


Folikon; Lilminip; Skaraborn; Toxiped; Roselia; Wadribie; Waumboll


 


Oberhalb des Rangers liegt übrigens ein BLATTSTEIN im Gras.


 


Geht nun zurück nach Rayono City und geht noch in den Vergnügungspark, in dem ihr eine mysteriöse Fundsache findet. Nun geht ihr zur Arena, die sich in der Achterbahn befindet. Zumindest wenn ihr stark genug seid. Eure Pokemon sollten alle mindestens auf Lv. 28 sein, das stärkste aber schon über Lv. 30. Da der Arenaleiter in Arena 4 Elektropokemon einsetzt, war das gefangene Ganovil sehr nützlich.


So sah mein Team aus:


Flambirex Lv. 36; Fasanob Lv. 32; Lucario Lv. 30; Sedimantur Lv 28; Rokkaiman Lv. 29; Mollimorbo Lv. 26


 


Mit der Entwicklung von Ganovil, Rokkaiman, hatte ich sogar noch bessere Karten. Also marschiert erst einmal in die Achterbahn und macht die beiden Trainer fertig. Nun beginnt erst die Arena und ihr müsst euch in cooler Musik nach Vorne prügeln.


 




  1. Elekid (27); Waaty (27)




  2. Waaty (27); Elezeba(27)




  3. Elezeba (27); Elekid (27)




  4. Kamilla: Emolga (28); Waaty (28); Zebritz (30)




 


habt ihr auch diesen Arenaleiter besiegt, erhaltet ihr den VOLTORDEN und habt damit die Hälfe der Orden der Einall – Region erhalten. Geht nun ins PokeCenter und dann nach oben links in die Stadt, um euren Rivalen zu finden, der sich mit Team Plasma anlegt. Besiegt die Rüpel und ihr könnt passieren. Über Route 5 geht es nun zur nächsten Arena in Marea City. Ward ihr noch nicht auf Route 16, solltet ihr jetzt wenigstens dort hingehen.


 


 


...Fortsetzung folgt...




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Game Freak
Publisher: Nintendo
Release:
12.10.2012
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis