Around Every Corner - Komplettlösung & Spieletipps zu The Walking Dead: Episode 4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Around Every Corner

An der Hafenstadt angekommen sagt Clementine, dass sie sich konzentrieren soll und versucht eine Pause für den verletzten Omid zu machen. Ein Schatten huscht über die Kirche und das Funkgerät rät euch von der Straße zu verschwinden. Die Untoten greifen an, helft Kenny als er gefasst wird. Ben lässt Clementine feige zurück, zielt und schießt den Untoten in den Kopf. Cuck opfert sich um der Gruppe etwas Luft zu verschaffen.


 


Im Innenhof angekommen, könnt ihr erstmal in Ruhe mit allen sprechen. Betrachtet dann die Hundeklappe an der Tür und ihr erfahrt, dass es einen Mechanismus gibt mit dem sich die Klappe öffnet. Das Grab neben der Hundehütte scheint das des Hundes zu sein. Nehmt die Schaufel an der Wand und grabt das Grab auf. Schickt Clementine weg, das muss sie sich nicht antun, schnappt euch danach das Halsband vom Hund. Die Klappe funktioniert und es ist wieder Zeit für Clementines Krabbelkünste. Unterstützt die Kleine für ihren Mut als typisch zu schimpfen.


 


Im Haus schaut euch um und öffnet die drei Türen im Erdgeschoss. Sprecht mit der Gruppe und fragt Clementine nach dem Mann auf der anderen Seite des Funkgeräts. Ben ruft nach Lee, geht die Treppe auf das Dachgeschoss und findet Kenny mit einem ausgehungerten Untotenjungen. Erledigt die Aufgabe selbst und erledigt den Jungen. Begrabt ihn darauf beim Hund, ein Mann taucht plötzlich am Zaun auf und läuft darauf davon. In der Situation ist Schweigen nicht angebracht seid offen zu der Gruppe.


 


Geht mit Kenny alleine zum Hafen, die Untoten werden weggelockt, möglicherweise als Hilfe, allerdings sind alle Boote zerstört. Kenny glaubt, dass eines noch zu retten sei und schickt euch los nach was nützlichem zu suchen. Geht nach links und trefft auf einen riesigen Leichenhaufen voller Untoter samt aufgespießter. Ihr könntet sie erschießen, aber das wäre zu laut. Schlagt mit der Zange auf den Zeitungsautomaten und steckt den Vierteldollar in das Fernglas. Schaut über das Meer und dann weit nach links, ihr seht eine vermummte Frau runterklettern.  Versucht sie zu schnappen, aber sie gibt euch saures. Ihr erfahrt über eine Verbindung namens Crawford welche auf brutalste Weise das überleben sichert und jede Last sei es Kind oder Senior umbringt. Nach der Unterhaltung greifen die Untoten an, alle schaffen es zu flüchten nur Lee nicht. Schiebt den Kontainer zur Seite und versucht dann den Gullideckel zu öffnen. Molly gibt euch ihr Eisgerät, nehmt es auf und zieht den Deckel zur Seite.


 


In den Kanälen angekommen folgt ihr dem linearen Weg und trefft auf ein Ventil ohne Rad, geht weiter und schleicht links in den Durchgang wenn ihr die Untoten trefft. Öffnet das Ventil und nehmt es dann ab. Schleicht den Gang weiter und öffnet das kleine Tor mit dem Eisgerät. Etzt das Rad auf das Ventil und öffnet es. Lauft zurück zum kleinen Gang und wartet bis die Untoten alle zum laufenden Wasser gehen. Flüchtet dann in ihrem Rücken, ihr seht Chucks zerfledderte Leiche. Versucht nun die untote Frau mit dem Eisgerät zu erledigen, aber ein Arm packt euch, hackt schnell auf ihn drauf und dann auf die sich nähernde Untote. Versucht mit dem Eisgerät an die Leiter zu springen, ihr reißt das Schild leicht ab und seht einen Durchgang. Ihr landet in einem alten Atombunker verlasst den Raum und ihr trefft auf Überlebende, die sich alleine verschanzt haben vor den Untoten und vor Crawford. Sprecht mit ihnen und überzeugt sie sanft von den guten Absichten. Der Arzt führt euch zurück und kümmert sich um Omid.


 


Sucht nach Clementine, öffnet die Glastüren zum Arbeitszimmer und betrachtet ihre Malerei. Auch wenn ihr oben alles durchsucht findet ihr sie nicht nur die suchende Molly. Auch unten ist sie nicht, verlasst das Haus in den Hinterhof und schaut nach ihr im Schuppen. Sie versteckt sich dort und hat ein Boot gefunden. In der folgenden Unterhaltung erfahrt ihr, dass das Boot eine Batterie und Benzin braucht. Entscheidet euch in das Lager von Crawford reinzuschleichen und das Benötigte zu stehlen.


 


Sprecht mit Clementine, jeder würde es ihr verbieten mitzukommen, daher darf sie mit. Verlasst den Kanal und schleicht euch an die Wache ran, sie ist allerdings kein Mensch mehr, scheinbar wurde Crawford überrannt. Nutzt die Zeit um euch etwas in dem Klassenraum umzuschaun und mit Ben und Clementine zu reden. Interessant ist das System was sie an jede Haustüre angemalt haben. Folgt Molly zur Feuertreppe, folgt ihr und betrachtet den Schatten der vorbeihuscht. Geht in den Schuppen und schaut hoch in das Loch, klettert über das Dach des Schuppens über den Zaun, versucht das Garagentor zu öffnen und wartet kurz, ein Untoter fällt herunter und Molly hackt auf ihn ein. Sie hat einen Wagenheber dabei. Schraubt das Tor hoch bevor die Untoten euch erreichen.


 


Schaut euch um, im Zugwagen fehlt die Batterie. Das Auto könnt ihr nicht erreichen ohne die Hydraulik der Hebebühne zu zerstören. Leiht euch von Molly das Eisgerät und schneidet den Schlauch durch. Das Auto fällt zu schnell und der Alarm aktiviert sich, schraubt schnell die Kontakte ab und nehmt die Batterie raus. Klettert über den Zugwagen und zerschießt das Glas. Springt zu Molly hoch und passt beim nächsten Sprung auf das Timing auf.


 


Wieder in der Schule angekommen geht zur Eingangstüre und helft bei Kenny aus. Schießt dem Untoten in den Kopf und steckt die Axt in die Türgriffe. Sprecht wieder mit allen und helft dann beim Krankenzimmer aus. Untote stehen vor der Tür, erschießt sie alle. Im Zimmer nehmt ihr das Tape vom Tisch und legt es ein. Ihr erkennt den Arzt wieder, es war der den Molly scheinbar kannte. Geht wieder in die Gasse und durchsucht die Leiche. Erinnert euch, dass sie sich noch etwas bewegt hatte als ihr in die Garage geflüchtet seid. Zerstampft ihn und nehmt das Tape von seiner Leiche, der Code den er bei sich hat ist für den Schülerschrank mit der blutigen Hand in dem sich ein weiteres Tape befindet. Auf einem seht ihr wie der Arzt den Code eingibt. Schaut euch noch das dritte Tape an und damit was Molly durchmachen musste um ihrer Schwester zu helfen. Nun sieht man wie gut es war Clementine mitzunehmen die mit einem genauen Schuss Molly hilft. Ben verrät sein Geheimnis, lasst ihn erstmal in der Gruppe und tretet die Flucht an. Geht langsam die Treppe hoch und schießt auf die Untoten, wenn ihr durch die Stufe bricht, schießt erstmal alle Untoten ab und befreit euch dann. Versucht Ben zu retten ihr könnt euch entscheiden ihn zu retten oder fallen zu lassen, in dem Fall retten wir ihn.


 


Nach der langen Sequenz verabschiedet sich Molly und ihr müsst Clementine sagen, dass man keine Zeit mehr hat nach ihren Eltern zu suchen. Clementine ist verschwunden, hebt ihre Kappe auf und nährt euch dem Funkgerät. Lee wird gebissen, was sein Ende bedeuten sollte, trotzdem sucht die Gruppe zusammen nach Clementine. In der Letzten Sequenz befindet ihr euch in der Leichenhalle, der mysteriöse Mann der euch verfolgte meldet sich und hat Clementine. Mit diesem bösen Cliffhanger endet diese Episode.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



User-Wertung:


100%
2 von 2 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
0 von 2 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
0%
(2 Stimmen)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


3D-Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale Games
Release:
10.10.2012
08.11.2012
08.11.2012
10.10.2012
17.10.2012
2013
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis