Boss: Königlicher Rattenprüfer - Komplettlösung & Spieletipps zu Dark Souls 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Die verlorene Festung

Es sollte erwähnt werden, dass das Schiff einer von zwei Wegen zur verlorenen Festung ist. Allerdings ist dieser der leichtere, für den anderen müsst ihr den Verfolger besiegen und dann euch mit dem Vogel hinfliegen lassen. Der Verfolger ist allerdings ungleich stärker als die Dehnwache. Lauft vorsichtig den dunklen Steg entlang und steigt  in der Höhle in den Aufzug. Oben angekommen, geht ihr zuerst in die hintere Zelle und plündert die Leiche. Lauft die große Treppe hoch und achtet auf die letzte Zelle links wo das erste Leuchtfeuer des Gebiets ist. Ihr trefft auf der Zinne wieder auf einen Heide-Ritter, der den Heide Speer fallen lässt und 3000 Seelen bringt. Auch wenn er von selber nicht angreift, sollte man sich dies nicht entgehen lassen. Er hat keine besonderen Fähigkeiten und wird durch einen Block ins Taumeln gebracht. Lasst euch aber nicht von einer Combo treffen sonst findet ihr auch gegen ihn ein schnelles Ende.

Lauft zum zerstörten Teil der Mauer und lasst euch runter, am Ende in den Trümmern liegt eine Leiche zum plündern. Lasst euch nun in den Hof hinab, wo ein neuer Gegner auftaucht mit einer Gleve, er ist groß und sehr langsam. Passt auf wenn er seine linke Hand zum greifen ausholt, rollt dann schnell weg.

Hier habt ihr die Wahl zwischen zwei Wegen. Einer ist neben dem zerstörten Teil der Mauer von dem ihr gekommen seid, verdeckt von ein paar Holzlatten die ihr zerschlagen könnt, der andere ist der offensichtliche durch die Gasse links. Aber es gibt noch ein Geheimnis: Lauft links durch die enge Gasse am Haus vorbei und holt die Estus- und Titan-Scherbe aus der Kiste.

Lauft links rum und erledigt den Hund, zieht den Hebel und zwei weitere greifen an. Nun passt an der nächsten Treppe auf wo der Riese ein Explosivfass runter rollen lässt. Wenn das Explosivfass die Mauer hinter euch trifft, legt sie ein Leuchtfeuer frei. Lockt ihn zurück auf den breiten Platz und erledigt ihn dort wo die Gefahr vor seinem Greifen geringer ist. Hinter dem Leuchtfeuer steht McDuff der Glut haben will, aber ihr kommt erst später an den Gegenstand den er haben möchte um seine Schmieder zu eröffnen. Erst dann kommt ihr auch an die Kiste hinter ihm.

Oben auf der Zinne warten weitere Hunde, biegt rechts ab zu einer weiteren Leiche. Weiter oben auf der Zinne wartet der nächste Riese, lockt auch ihn weit zurück wo keine gefährlichen Löcher in der Mauer sind. Etwas weiter oben könnt ihr rechts auf den kleinen Balkon, öffnet die Tür zum Innenbereich und betretet kurz den Raum, sofort greifen drei Gegner an, lauft zurück und springt an der Öffnung auf die Zinne, lauft soweit zurück bis sie sich trennen und ihr sie einzeln abfangen könnt. Drinnen müsst ihr weitere Gegner rauslocken, am Ende wartet dann der Boss, aber es gibt vorher noch einiges zu entdecken.

Lauft in den großen Turm und ihr trefft eine alte Bekannte. Sie schenkt euch ein Menschenbild, sprecht mit ihr. Die Tür ist die Tür welche ihr öffnen könnt wenn ihr den Verfolger besiegt habt.  Am Turm rechts ist eine Leiter, ihr erreicht sie wenn ihr vorsichtig über die Mauer geht. Nehmt oben das Titanerz an euch.


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Delcerayth schrieb am
Diese Komplettlösung ist nicht für Dark Souls 2 - Scholar of the First Sin geeignet... die Wege die man geht sind zwar die selben jedoch liegen Items ganz woanders und Gegner sind anders verteilt
oppenheimer schrieb am
Beim Verfolger kann man doch bis zum Sankt Nimmerleinstag circle strafen. Einfach anvisieren und auf seiner rechten Seite bleiben.
Beim ersten Versuch dachte ich noch: "Kimpossible." Doch beim Zweiten lag er schon im Staub.
TaLLa schrieb am
Crysma hat geschrieben:Fand die Tipps für den Verfolger etwas zu gering. Der wird etwas einfacher dargestellt, als er meiner Meinung nach ist, weshalb ich mal selber den digitalen Stift in die Hand und einen Guide für bzw. gegen ihn geschrieben habe...
Der Verfolger ist recht simpel wenn man ihn auf Abstand hält, statt alles zu blocken, oder zu rollen muss man einfach nur sich zurückbewegen. Steht man neben ihm zerschlägt er einen auf Dauer. Das rumrollen ist eher kontraproduktiv, weil man dadurch am Anfang zuviel Ausdauer verliert, damit ist diese Strategie gefährlicher. Er ist eben nicht so langsam wie der Riese.
Sir_Walker schrieb am
Da sind ein paar Fehler, direkt am Anfang: Den Zyklopen am Wasserfall kann man sehr wohl schon am anfang besiegen. Als Magier, Pyromant oder Bandit besonders einfach. man muss ihn nur zur höhle locken. in die will er nähmlich nicht rein. man kann ihn also leicht mit Seelenpfeilen oder Pfeilen zum Nadelkissen verwandeln. Als nahkämpfer nähert man sich ihm, bis er zum schlag ausholt. er schlägt zwei mal zu und man weicht einfach rückwärts von ihm weg. Nach den zwei Hieben wirft er sich gerne auf den Rücken. Der moment um ihn einen schwachen schlag zuzufügen und gleich wieder auf abstand zu gehen. Solltet ihr doch schaden nehmen dann rennt zur höhle zurück und benutzt einen Lebensstein.
Man muss das Spiel auch nicht neu starten, um seine Belohnung aus dem Nest zu bekommen. Einfach warten bis sie sich bedankt haben und den Gegenstand wieder einsammeln.
Crysma schrieb am
Fand die Tipps für den Verfolger etwas zu gering. Der wird etwas einfacher dargestellt, als er meiner Meinung nach ist, weshalb ich mal selber den digitalen Stift in die Hand und einen Guide für bzw. gegen ihn geschrieben habe...
schrieb am


Action-Rollenspiel
Entwickler: From Software
Publisher: Bandai Namco
Release:
14.03.2014
25.04.2014
14.03.2014
02.04.2015
02.04.2015
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis