Zweig C: Emesis - Komplettlösung & Spieletipps zu Drakengard 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Zweig C: Emesis


Zweig C, Vers 1 (3 Schätze)

Im ersten Raum gilt es 30 Söldner zu eliminieren. Zuerst sollte man sich die Bogenschützen vorknöpfen und sobald die Speerkrieger auftauchen, den Intoner-Modus aktivieren. Der Rest sollte dann kein Problem mehr sein. In der anschließenden Wüste erwartet einen dieses Mal eisige Kälte statt sengender Hitze. Daher bewegt man sich nicht von Schatten zu Schatten, sondern von Fackel zu Fackel und versucht vor jedem Kampf erst einmal in Bewegung bleibend zu regenerieren. Bogenschützen auch hier als erstes ausschalten. Viele andere Fackelwachen lassen sich bequem aus der Ferne per Wurfklinge ausschalten; selbst Oger, wenn man Geduld hat. Ansonsten gilt es auch hier in den Ruinen im Westen, Osten und Norden die für die lebensbedrohliche Kälte verantwortlichen Beschwörungsrituale zu unterbrechen. In den westlichen Ruinen entweder zuerst die beteiligten Hexer angreifen, um keinen Kälteschaden mehr zu erleiden, oder immer wieder aus dem Licht Rammattacken auf die Skelettkrieger starten und die Hexer verschonen, um vor Distanzattacken gefeit zu sein. In einer Alkove ganz im Westen steht zudem die erste Schatzkiste. Die zweite ist etwas nordöstlichen vom Treppenansatz der westlichen Ruinen, nahe einer Fackel, die hinter einer Mauer steht. Die dritte Schatzkiste befindet sich im nordöstlichen Wüstenbereich, wieder nahe einer Fackel hinter größeren Mauerresten; ungefähr in der Mitte auf einer Linie zwischen den Treppenansätzen der östlichen und nördlichen Ruinen. Man müsste sie bereits sehen, wenn man von der westlichen zur östlichen Ruine unterwegs ist und sich beim Wechseln der Feuerstellen immer möglichst nördlich hält. Ansonsten spätestens auf dem Weg von der östlichen zur nördlichen Ruine in der Nähe der von einem Oger bewachten Feuerstelle. In der östlichen Ruine kann man auch wieder zuerst die Oger ausschalten, um Fernangriffen der beschwörenden Hexer zu entgehen oder zuerst die Hexer attackieren, um Kälteschaden zu vermeiden. Auf jeden Fall Blocks oder den Intoner-Modus einsetzen, um schnellstmöglich die verstärkenden Seelen zu extrahieren und unschädlich zu machen. Auch in den nördlichen Ruinen kann man sich wieder zwischen Kälteschaden und Hexerbeschuss entscheiden. Erste Waffenwahl sollte aber auf jeden Fall die Wurfklinge sein, stärkende Seelen per Blocks oder Intoner-Modus unschädlich gemacht werden. Ansonsten in erster Linie auf die Sturzflugattacken der Imps achten und immer genug Abstand zu den Zauberern lassen - im Idealfall könnt ihr sie, sie aber euch nicht treffen. Sind alle erledigt, endet der Einsatz.

Zweig C, Vers 2 (3 Schätze)

Gleich am Anfang umdrehen und hinter sich die erste Schatzkiste entdecken. Dann am besten mit dem Speer den Weg freirammen und im Raum mit den schwebenden Plattformen links hinten im Eck Schatzkiste Nummer zwei nicht vergessen. Im nächsten Raum erst die zwei Bogenschützen, dann die vier Trolle eliminieren. Das Schwert sollte dabei erste Wahl sein, der Intoner-Modus möglichst am Anfang eingesetzt werden; Platz zum Ausweichen gibt es ebenfalls genug. Danach wieder zu Speer und gegebenenfalls Wurfklinge greifen und auf dem Weg nach oben fleißig Intoner-Energie sammeln. Nach den Skelettkriegern in der Grube die Schwebeplattform nach oben nehmen und über zwei weitere Plattformen und ein Steinhindernis in den nächsten Raum gelangen. Hier warten zwei Golems. Den ersten am besten möglichst schnell per Intoner-Modus ausschalten und dann in aller Ruhe den zweiten bearbeiten. Danach über die erschienenen Plattformen auf die Anhöhe und vor Verlassen des Levels links die dritte Schatzkiste öffnen.

In Zweig C gibt es ein Wiedersehen mit Schwester II.
In Zweig C gibt es ein Wiedersehen mit Schwester II.

Zweig C, Vers 3 (3 Schätze)

Wieder findet man gleich am Anfang, wenn man sich umdreht, die erste Schatzkiste. Nach ein paar Imps, zuerst die Bogenschützen auf dem Gerüst mit der zweiten Schatzkiste erledigen; danach die Skelettkrieger am Boden. Hinter dem Steinwall lauern drei Lanzenreiter, im Raum danach drei Zauberer und zehn Skelettkrieger. Da Letztere gestaffelt erscheinen, sollten sie aber kein Problem sein, wenn man immer erst den Magier ausschaltet. Die zwei beseelten Oger im direkten Anschluss sind da schon etwas fordernder und samt Gefolge mit gezielten Blocks oder Intoner-Modus zu behandeln. Danach stehen wieder Skelettkrieger und Imps auf dem Speiseplan, bevor es hinter verschlossenen Türen zwei aufeinander folgenden Feuer-Höllenhunden ans Fell geht. Eigentlich keine schwierigen Gegner, wenn einen die Kamera aufgrund der Enge des Raums nicht im Stich lässt. Zur Not kann man einmal Mikhail um Unterstützung bitten oder den Intoner-Modus aktivieren, da keine weiteren Gegner folgen. Danach bloß noch rechts direkt nach dem Ausgang die dritte Schatzkiste öffnen und den Level durch Weiterlaufen beenden.

Zweig C, Vers 4 (3 Schätze)

Nachdem man über das Geröll die Brücke erklommen hat, wird man von ein paar Speer- und Schwertkämpfern begrüßt. Nach den Barrikaden kommen noch Schildträger und Bogenschützen dazu. Am Ende wartet als Lohn die erste Schatzkiste. Nach dem Tor folgt dann ein Kampf gegen einen Cerberus und drei Imps. Mikhails Hilfe sollte man ebenso nutzen wie den Intoner-Modus, um den Höllenhund so schnell wie möglich auszuschalten. Gleich links nach dem Ausgangstor findet man die zweite Schatzkiste. Die Treppe runter wartet ein Oger samt Gefolge auf euren Speer. Zwei weitere Oger folgen, bevor ihr es nach dem nächsten Tor mit Two zu tun bekommt. Mit starken Klauen und Mikhails Hilfe sollte sie jedoch kein Problem sein. Vor allem, wenn man sie gezielt blockt und kontert. Doch Vorsicht, sie selbst beherrscht dies ebenfalls. Daher am besten mit den eigenen Angriffen kurz pausieren, wenn sie in Abwehrstellung geht. Zur Not einfach den Intoner-Modus bemühen. Links nach dem Tor findet man dann noch die dritte Schatzkiste, weiter geradeaus das Levelende.

Zweig C, Vers 5 (3 Schätze)

Wer es sich einfach machen will, lockt auf der langen Geraden einfach alle Gegner am besten mit der Wurfklinge an und lässt sie dann von Mikhail erledigen. Nur bei den Skelettkriegern muss man eventuell etwas nachhelfen. Ansonsten unterwegs die drei unübersehbar platzierten Schatzkisten plündern und am Ende den Bosskampf gegen das Golem-Dreigestirn Abdiel bestreiten. Attackiert einen der Golems mit bodenbasierten Schwanzattacken und dann den offen liegenden Kristall mit Feuerbällen. Danach müsst ihr den Geröllschüssen ausweichen bis Abdiel pausiert. Dann wieder Feuerbälle speien und rechtzeitig der Strahlenattacke ausweichen. Ein, zwei Mal wiederholt sollte ihm das den Rest geben. Als Abschluss muss dann nur noch Schwester One eliminiert werden, was einmal mehr am besten mit Klauenangriffen und gezielten Blockkontern funktionieren sollte. Auch hier sollte man bei gegnerischer Abwehrhaltung lieber kurz zurückstecken, um nicht selbst Opfer von Kontern zu werden. Habt ihr noch Intoner-Energie übrig, setzt sie ruhig ein, da keine weiteren Gegner folgen.


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

claudiaca schrieb am
Quidac hat geschrieben:ich bin mal auf die tips fürs rhythm-game am ende für branch d gespannt...

Hab das im ersten Teil so gehasst.... da wäre sogar zum ersten Mal der Controller geflogen. Immerhin hab ich reingebissen *lach*
Zu PS2-Zeiten war das noch so, dass man Pause drücken konnte, das Spiel im Hintergrund aber noch zu sehen war. So konnte man quasi die Ringe abzählen und auswendig lernen.
Hilft hier aber nicht, wenn es denn funktionieren würde, am Ende beim schwarzen Bildschirm.
Quidac schrieb am
ich bin mal auf die tips fürs rhythm-game am ende für branch d gespannt...
4P|Jens schrieb am
wird definitiv fortgesetzt, vielleicht sogar noch heute ;)
65er schrieb am
hallo, ist die lösung fertig, oder kommt da noch was?
es wäre schön, wenn man das erkennen könnte, z.b.
mit: lösung fertig oder wird fortgesetzt oder ähnlliches.
65er schrieb am
hallo, kommt da noch was, oder ist die lösung fertig?
es wäre schön, wenn man das erkennen könnte, z.b. mit:
"wird fortgesetzt" oder mit: "lösung fertig" oder ähnliches.
schrieb am


Action-Rollenspiel
Entwickler: Access Games
Publisher: Square Enix
Release:
21.05.2014
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis