Entschärft die Bombe am nördlichen Pfeiler - Komplettlösung & Spieletipps zu Batman: Arkham Origins - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Verfolgt die elektromagnetische Signatur

An der rechten Bildschirmseite seht ihr jetzt einen Peilsender. Bewegt euch in die Richtung, in der die Zahlen blau bleiben, aber immer niedriger werden. Ihr gelangt zu einem sehr hohen Gebäude, dem Royal Hotel, das von SWAT bewacht wird.

Gelangt in das Gotham City Royal Hotel

Auf der rechten Seite stehen recht wenig Gegner. Erledigt sie und geht dort durch die Tür auf den Hotelparkplatz. Folgt dem Weg nach links, wo ihr eine Nische mit einem zerstörten Fenster erreicht. Unter euch seht ihr ein großes Angebot von Gaunern. Schnappt sie euch, hackt dann das Tor auf der rechten Seite und ihr entdeckt ein defektes Stromkabel. Vorsicht, tretet nicht in die Pfütze davor, sondern werft einen ferngesteuerten Batarang auf den Knopf unter dem Kabel, um die Aufzugbremse zu lösen. Schaut nun nach oben, wo ihr ein Loch in der Decke seht. Schießt mit der Fernlenkkralle auf den Ankerpunkt und zieht euch daran hoch. Betätigt hier den Knopf für das Rolltor, springt wieder nach unten und lauft dort hindurch. Geht geradeaus in den kleinen Raum, in dem ihr den Hauptgenerator neu startet. Hierdurch hat sich kurz vor dem Raum in dem ihr steht, ein Aufzug geöffnet.  Fahrt mit ihm, indem ihr drinnen die Knöpfe betätigt.

Gelangt in den Überwachungsraum

Verlasst am Ziel den Aufzug und geht links durch die große Doppeltür in die Hotellobby, wo ihr erst alle Gegner beseitigen müsst. Lauft dann im unteren Teil der Lobby zu der schmalen Tür. Wenn ihr sie hackt, steht ihr im Überwachungsraum. Schaut euch hier die lange Sequenz an.

Gelangt ins Penthouse

Batman nimmt sich vom abgestürzten Electrocutioner die Schockhandschuhe. Über euch hängt ein Lastenaufzug, an dem ihr euch hochziehen müsst. Benutzt hier die Handschuhe, um die Energiezufuhr wieder herzustellen und nach oben zu fahren. Zieht euch oben auf den Stahlträger und geht links durch das zerbrochene Fenster. Hier müsst ihr euch dann durch das offenstehende Fenster ziehen, woraufhin ihr im 10.Stock des Ostturms landet. Folgt dem Gang nach links und geht am Ende durch die große Doppeltür. Im Korridor dahinter müsst ihr wieder die Schockhandschuhe an dem Stromkasten an der Wand einsetzen. Daraufhin öffnet sich  ein Stück das Gittertor. Rutscht darunter durch, erledigt die Ganoven und geht am Ende rechts durch die Tür zur Wäschekammer. Hier fällt euch oben rechts in der Ecke ein Gitter auf, das ihr mit der Batclaw entfernen könnt. Zieht euch dann in den Schacht und ihr gelangt zu einem Aufzugschacht.

Springt auf den hintersten Aufzug und versorgt ihn per Schockhandschuhe mit Strom. Ihr fahrt hoch und müsst euch weiter oben mit der Batclaw an der defekten Tür hochziehen. Besiegt im folgenden Gang alle Gegner, redet dann mit dem Hotelangestellten und überladet dann links den Stromkasten mit den Handschuhen, um das Tor zu öffnen. Rutscht darunter durch und folgt dem längeren Weg, bis zu einem offenstehenden Fenster. Schießt mir Fernlenkkralle ein Seil zum Gebäude auf der anderen Seite und rutscht hinüber. Wenn ihr dort angekommen seid, geht nach rechts. Aber Vorsicht, am nächsten Tor befindet sich ein Geschütz. Bleibt also an der Ecke stehen und schaltet es mit dem Unterbrecher aus. Geht jetzt hier zum Stromkasten, überladet ihn und rutscht unter dem Tor durch. Bekämpft alle Angreifer und öffnet das Tor noch einmal. Lauft dahinter durch die Tür in einen Raum, mit Waschmaschinen. Dort folgt ihr dem Weg nach links in einen Lüftungsschacht.

Springt auf die Plattform gegenüber und zieht euch dann an der gelb gestreiften Kante hoch. Hangelt euch daran entlang, bis ihr euch nochmals hochziehen könnt. Benutzt an dem großen Abgrund die Fernlenkkralle und balanciert auf dem Seil auf die andere Seite. Geht hier auf die linke Plattform und drückt hier den Knopf, damit der große Ventilator über euch stockt und ihr euch in einen Schacht ziehen könnt. Kriecht nun auf der anderen Seite wieder hinaus. Lauft nicht vor euch durch den Dampf, sondern öffnet erst die Ventilklappe mit der Batclaw, damit der Dampf umgeleitet wird. Wendet euch hier nach links und benutzt die Batclaw, um euch dort hoch zu ziehen. Geht nach links, dann immer weiter geradeaus, wieder durch einen Raum mit Waschmaschinen und durch eine Tür. Ihr seid jetzt im 25.Stock angekommen. Geht nun nach rechts und folgt dem langen Flur, zu einer bunt dekorierten Tür. Jetzt befindet ihr euch im Ballsaal und müsst euch rechts in den Schacht fallen lassen.

Im nächsten Bereich wollen wieder Gegner vermöbelt werden. Geht danach zu dem Korridor. Hier hat sich der Joker was Nettes einfallen lassen: er hat einige seiner Schergen an Stühle gefesselt und das Wasser in dem sie stehen, unter Strom gesetzt. Ihr habt jetzt 1:30 Minuten Zeit um sie zu befreien. Rüstet also die ferngesteuerten Batarangs aus und werft sie etwas über euch auf die Schalter rechts und links, wenn diese gerade beleuchtet werden. Dadurch erscheinen zwei Halterungen für die Fernlenkkralle. Spannt ein Seil und zieht euch hoch. Fliegt jetzt auf die kleine Plattform neben dem Clown-Gesicht und sprengt hier die Wand mit dem Explosivgel. Hackt dort jetzt das Schloss am Stromkasten und der Strom ist deaktiviert. Jetzt könnt ihr durch das Wasser laufen und hinten rechts eine Leiter hochklettern. Ihr befindet euch nun hinter dem Clown-Gesicht, müsst den ferngesteuerten Batarang durch das linke Auge der Maske werfen und durch das rechte wieder hinein steuern.

Trefft hier so den Stromkasten, und über euch öffnet sich eine Klappe. Zieht euch hoch und ihr steht jetzt auf Gleisen. Geht etwas vorwärts und ihr erreicht rechts eine Kammer. Hier hat der Joker wieder eins seiner perfiden Spielchen aufgebaut: ein Mann hängt an der Wand, verbunden mit Stromkabeln und vor ihm tauchen Luftballons auf. Wenn ihr sie in der falschen Reihenfolge trefft, wird der arme Kerl geröstet. Die Clown-Köpfe unter den Ballons leuchten in der korrekten Reihenfolge auf, also merkt sie euch und werft dann zwei Runden lang die Ballons kaputt. So, der Mann ist gerettet und für euch öffnet sich auf den Gleisen ein Tor. Geht dorthin und gleitet in die Arena, um die Gegner zu erledigen. Zieht euch dann in die Loge über euch und betätigt den Knopf für den Springteufel. An dessen Nase könnt ihr nun mit der Fernlenkkralle ein Seil spannen. Zieht euch hoch und balanciert zu dem Vorsprung, über dem "HELLO"-Schild. Geht durch die Tür und folgt dem Weg. Erledigt hier einen von Jokers Schlägern von hinten und sprecht mit dem Hotelangestellten. Lauft nun auch hier durch eine Tür in die Overview Bar. Klettert in eine der beiden Bodenluken vor euch und hinter dem Gitter wieder hinaus. Erledigt hier die Ganoven, damit habt ihr auch die Geiseln gerettet, und lauft durch die große Doppeltür.  

Sprengt nun links von euch den mit Brettern verschlossenen Zugang. Geht auf den Stahlträger an der Außenwand und zieht euch an der Figur mit Hilfe der Batclaw hoch. Von hier aus müsst ihr das offenstehende Fenster im 28.Stock erreichen. Dann steht ihr in einem Korridor, wo ihr euch nach rechts wenden müsst. Überladet hier den Stromkasten, um das Gittertor zu öffnen und betretet den folgenden Raum. Jetzt müsst ihr die große Bombe entschärfen, die auf Silvester eingestellt ist. Benutzt hierfür den kryptographischen Sequenzer und hackt die Bombe, die daraufhin ein paar Sekunden verliert, es war also eine Falle. Springt schnell aus dem Fenster und haltet euch mit der Batclaw an dem News-Heli fest, der hier kreist.

Befindet ihr euch über eine der Dachterrassen des Hotels, lasst euch fallen und bekämpft die Schurken, die hier stehen. Zieht euch dann über das Geländer und betretet durch die Tür das 40. Stockwerk. Folgt dem langen Weg durch eine Tür zum Swimmingpool. Hier patrouillieren einige Söldner, die ihr wieder auf die bekannte Weise erledigen müsst. Vorsicht, überall sind Minen, selbst in den Wasserspeiern und an den Gegnern. Ist die Luft dann rein, geht in den untersten Bereich und hackt hier den Aufzug ins Penthouse. Schaut euch die lange Sequenz an, während der ihr sogar die Möglichkeit habt, dem Joker eins auf die Nase zu geben.            







Besiegt Bane

Bane ist relativ hartnäckig, beobachtet genau seine Bewegungen, wenn er sein Venom (die grüne Flüssigkeit) zu sich nimmt, ist er qasi unverwundbar. Ihr müsst seinen Attacken grundsätzlich ausweichen, dann dreimal den Umhang schwingen, um ihn benommen zu machen und ihn dann angreifen. Nachdem er Batman aus dem Fenster geschleudert hat, müsst ihr ihn noch einige Male auf die gleiche Weise angreifen. Seht euch die Sequenz an und steuert den Joker durch seine wirren Visionen.

Scannt die Leiche in der Leichenhalle des GCPD

Ihr befindet euch aktuell in der Bathöhle. Nach einem gespräch mit Alfred müsst ihr die Klebegranaten von der Werkbank mitnehmen. Begebt euch als Nächstes zum Burnley District. Wenn ihr das Batman-Symbol am Himmel entdeckt, seid ihr schon fast richtig. Springt in den eingezäunten Bereich unter euch und bekämpft die Polizisten. Lauft in den halben Tunnel und öffnet den Gullydeckel am Boden und klettert in die Kanalisation. Folgt dem Weg geradeaus, bis ihr vor zwei Rohren steht, aus denen unablässig Dampf austritt. Feuert auf beide Öffnungen in den Rohren Klebegranaten ab, um sie zu verschließen. Geht nun rechts entlang und ihr steht vor einem Abgrund. Gleitet nach unten zu einem Durchgang. Geht durch die Tür, folgt dem Weg nach links und verklebt ein weiteres Dampfrohr. Ihr befindet euch nun wieder in dem Aufzugschacht unter dem Revier. Geht geradeaus zu dem nächsten Rohr, verklebt es und klettert hier über den Vorsprung nach oben. Hackt jetzt das Schloss für die Luke oberhalb der Leiter. Klettert hoch und ihr steht direkt in der Leichenhalle. Scannt die Leiche auf dem Untersuchungstisch und lest dann den Obduktionsbericht im Computer.

Findet das Signal von Banes Peilsender

Verlasst die Leichenhalle und die Kanalisation auf dem gleichen Weg. Begebt euch nun zum Stadtteil Park Row und von dort zum Zielpunkt. Durchquert den zur Hälfte versperrten Tunnel und öffnet die Tür auf der rechten Seite. Lauft die Treppe hinunter und öffnet hier unten den Schacht. Kriecht ihn entlang, bis ihr auf der anderen Seite wieder hinaus klettern könnt. Lauft hier noch eine Treppe hinunter und lasst euch in den Schacht fallen. Verprügelt hier die Ganoven, lauft dann in den Durchgang, wo ihr eine Klebegranate ins Wasser feuern müsst. Dadurch habt ihr ein  Floß gebastelt und könnt euch mit der Batclaw an den Ringen den Weg entlang ziehen. Klettert am Ende an der Brüstung hoch und öffnet die große Tür. Besiegt die hereinstürmenden Gegner und lauft durch eine weitere Tür. Geht dahinter wieder eine Treppe hinunter. Öffnet dort die Tür mit dem schweren Riegel. Lauft nun weiter in Banes Hauptquartier, in dem auch der Peilsender liegt.

Kehrt zur Barhöhle zurück

Bane hat Batmans Identität aufgedeckt. Alfred verschanzt sich in der Bathöhle und ihr müsst jetzt den Ausgang vom Hauptquartier erreichen, um einen Funkspruch von Firefly aufzufangen. Bestimmt die Koordinaten, denn dort müsst ihr jetzt hin.

Fasst Firefly bei der Pioneers Bridge

Die große Brücke im Stadtteil Sheldon Park hat sich Firefly ausgesucht, um darauf Bomben anzubringen. Kaum seid ihr dort angekommen, startet Batman ein Ablenkungsmanöver.

Warnt Gordon vor den Bomben

Geht zu dem Batman-Symbol, überwindet die Polizisten und betretet durch die Tür mit dem Ventilrad den Wartungsraum. Lauft die Treppe hinunter, wo ihr auf Gordon trefft. Verfolgt jetzt das kommende Gespräch.

Findet Fireflys Bomben

Wartet bis Gordon weg ist und geht dann rechts zu dem Aufzug. Hackt das Schloss und geht in den Schacht. Zieht euch auf den Vorsprung und steigt die Leiter hoch. Klettert auf einen weiteren Vorsprung und zieht mit der Batclaw ein Lüftungsgitter aus dem Weg und steigt auch dort in den Schacht. Klettert auf der anderen Seite die Leiter hoch und ladet dort den Generator auf, damit sich das Tor vor euch öffnet. Dahinter seht ihr auf  der gegenüberliegenden Seite drei Rohre, aus denen Dampf austritt. Verschließt sie wieder mit Klebegranaten und hüpft dann hinüber. Folgt dort dem Weg nach rechts und springt an den Eisenträger. Hangelt nach rechts weiter und klettert die letzten Vorsprünge hoch, bis ihr eine Tür erreicht, durch die ihr gehen müsst. Zieht euch rechts auf den Vorsprung, öffnet mit der Batclaw das Gitter und klettert auch hier in einen Schacht. Erledigt im nächsten Raum alle Gegner und verhört den letzten, um zu erfahren, wo die Bomben sind.

Entschärft die Bombe im Heizungskeller

An der Mittelsäule entdeckt ihr die Bombe. Nehmt die Abdeckung vom Zünder und hackt euch hinein. Drei Passwörter müsst ihr in 20 Sekunden ermitteln, damit die Bombe entschärft ist.

Entschärft die Bombe am Bahnhof

Geht von der gerade entschärften Bombe aus über den Steg mit der großen Doppeltür. Öffnet die Tür zum Zugang des Wartungsaufzugs. Betretet den Aufzug am Ende des Weges und fahrt damit hoch. Steigt am Ziel aus, zieht euch auf den Aufzug und von dort über die Brüstung. Ladet hier den Generator mit den Schockhandschuhen auf, damit der Aufzug etwas höher kommt. Jetzt könnt ihr auf das Dach des Aufzugs steigen und vor euch die Bretterwand sprengen. Erledigt in dem Raum dahinter die Angreifer und bindet diesen überheblichen Branden vom SWAT los, der gefesselt in einer Nische sitzt. Schlagt ihn danach k.o. und klettert die Leiter hoch. Geht oben durch die große Doppeltür auf den Bahnhof. Setzt die bewaffneten Gegner außer Gefecht und ihr seht in dem Zug mit den Geiseln eine Bombe.

Lauft in den hinteren Teil des Bahnhofs und betretet durch die Tür den Kontrollraum. Senkt jetzt durch Drücken des Knopfes die Plattform, auf der die Bahn steht. Geht jetzt wieder zum Zug und klettert über die Leitern auf das Dach des Zuges, wo ihr mittels drei Passwörtern die Bombe entschärft.

Entschärft die Bombe am südlichen Pfeiler

Die Tür zum nördlichen Ende ist noch verschlossen, lauft also in die entgegengesetzte Richtung und geht links durch einen Durchgang. Folgt dem Weg zu einem Stromkasten, den ihr aufladet, damit sich vor der Tür links die Gitterstäbe senken. Ihr befindet euch nun im südlichen Wartungskorridor. Rutscht unter dem Gerüst durch und am Ende des Weges bricht plötzlich der Boden weg. Ihr landet auf einem fast komplett zerstörten Brückenabschnitt. Zieht euch über und durch die Trümmerteile, um auf ein intaktes Teil zu gelangen. Erledigt hier Gegner und betretet durch die Tür die Schaltzentrale. Besiegt hier drinnen die Gegner und schaltet hinten rechts an dem Knopf den Strom aus. Geht durch das Gittertor und entschärft hier die nächste Bombe, wieder mit drei Passwörtern.

Entschärft die Bombe am nördlichen Pfeiler

Lauft zurück in den Bahnhofsbereich und bringt wieder ein paar Bewaffnete zur Strecke. Nachdem Alfred für euch die Feuertür geöffnet hat, lauft hindurch und zieht euch auf den Stahlträger. Springt an den Vorsprung und hangelt um die Kante herum, bis ihr euch hochziehen könnt. Auch hier müsst ihr Fireflys Schergen aus dem Weg räumen, bis der Chef selbst auftaucht.



Besiegt Firefly

Da Firefly fliegt, müsst ihr ihn mit Fernwaffen bekämpfen. Schleudert Schnell-Klebegranaten auf ihn und verletzt ihn mit Schnell-Batarangs. Achtet auf die Bildschirmanzeige, damit ihr mitbekommt, wann ihr Firefly zu euch ziehen könnt. Nach einer Sequenz müsst ihr auf einen zweiten Brückenteil flüchten. Weicht hier seinen Geschossen aus und wiederholt den gleichen Angriffsablauf, bis ihr euch zu ihm hinziehen und den Rest geben könnt.



Findet Alfred

Über Funk habt ihr gehört, Dass Bane Alfred in seiner Gewalt hat. Geht an die PC´s um den Batcomputer zu reparieren. Schaut mit der Detektiv-Sicht nach unten und unter dem Boden seht ihr Alfred liegen.

Rettet Alfred

Gleitet zu dem tiefer liegenden Felsvorsprung auf dem Alfred liegt und räumt die Trümmer beiseite, die auf ihm liegen. Benutzt nach der Sequenz die Elektro-Schockhandschuhe wie einen Defibrillator, um Alfred erfolgreich wiederzubeleben.

Haltet den Joker auf & Gelangt über die Kanalisation ins Blackgate Gefängnis

Klettert über das Portal und besiegt die Horde Gegner. Öffnet danach den Gullydeckel und ihr befindet euch mal wieder in einer Kanalisation. Lauft unten geradeaus und sprengt an den gekreuzten Wegen den Boden auf. Ihr fallt tiefer als beabsichtigt und müsst euch einen Gang höher ziehen. Spannt mit der Fernlenkkralle ein Seil, um auf die andere Seite der zerstörten Brücke zu gelangen. Dort steht ihr nach einem kurzen Weg vor einem Bereich der unter Wasser, aber auch unter Strom steht. Benutzt die Hakenpunkte für die Fernlenkkralle, um auf einen Vorsprung zu landen und zieht euch dort höher hinauf. Sprengt hier die Wand hinten links, schwebt dann zu dem tiefer liegenden Bereich und zerstört hier den Stromkasten. Der Strom ist nun ausgeschaltet, werft also eine Klebegranate ins Wasser, woraufhin sich ein Floß bildet. Zieht euch mit der Batclaw zu einer Brücke und betretet links den Kontrollraum. Drückt dort den Knopf und werft einen ferngesteuerten Batarang durch das Fenster, steuert ihn durch das rechte Fenster des Raumes gegenüber, damit er sich mit Strom auflädt und lenkt ihn sofort gegen den Stromkasten.

Die Fluttore schließen sich und ihr müsst wieder auf die Brücke gehen. Werft jetzt in die scheinbare Sackgasse eine Klebegranate ins Wasser, zieht euch zu der Wand gegenüber und sprengt sie. Geht jetzt durch den entstandenen Durchgang. Benutzt an den Rohren wieder die Klebegranaten. Werft dahinter eine Klebegranate ins Wasser und springt auf das entstandene Floß. Nun müsst ihr blitzschnelle alle acht Rohre verschließen. Zieht euch dann am Ende des Weges auf den Vorsprung. Lauft hier durch die Tür und erledigt dahinter die Angreifer. Überladet dann den Generator, damit der Aufzug herunter kommt. Klettert auf das Dach und zieht euch den Schacht hoch. Geht hier erneut durch eine Tür und nutzt hier den Schacht. Schaltet im folgenden Raum die Gegner aus und geht zu den Geiseln. Befreit Harleen Quinzel und verfolgt das Gespräch. lauft nun durch die große Tür die euch in der Sequenz gezeigt wurde.

Folgt den Gängen durch die Zellenblocks, in denen viele Häftlinge auf eine Abreibung warten. Noch ein paar Schritte weiter und euch erwartet der nächste Boss-Kampf.

Besiegt Bane

Erneut steht ihr Bane gegenüber. Nach einer längeren Sequenz beginnt der entscheidende Kampf. In der ersten Phase ist Bane genauso zu besiegen wie im ersten Kampf gegen ihn. Nachdem er von euch ein paar Mal erfolgreich attackiert wurde, müsst ihr ihn mit den Schockhandschuhen angreifen. Danach seht ihr wieder eine lange Sequenz. Habt ihr erneut die Gewalt über Batman, müsst ihr nun Bane wiederbeleben und ihr seht, wie er sich eine Spritze verabreicht. Nun ist er riesengroß und stürzt mit Batman durch den Boden in eine der tieferen Etagen. Flüchtet, und versteckt euch in den Bodengittern, bevor Bane auftaucht und greift ihn dann nur von hinten an. Seht dabei zu, dass ihr in der Nähe einer mit Strom gesicherten Zellen seid, dann stürzt Bane in die Stromkabel und ihr könnt ihn dann attackieren. Als Batman Alfred schon mitteilt, dass Bane nun erledigt ist, rappelt der sich noch einmal auf. Er schleudert Batman durch eine Wand und ihr müsst nun schnell rechts und links an den Pfeilern mit der Fernlenkkralle je ein Kabel anbringen, um ihn so endgültig zu besiegen.

Findet den Joker

Lauft in den Todestrakt und auf dem Weg dorthin trefft ihr den Captain, mit dem ihr zusammen einige Gegner zur Strecke bringt. Geht nun weiter und ihr erreicht die Gefängniskapelle, in der sich der Joker aufhält. Während der sehr langen Sequenz habt ihr immer wieder die Möglichkeit, ihn zu verprügeln. Danach wird er abgeführt und nach Arkham Asylum gebracht.

Nach dem unendlich langen Abspann könnt ihr jetzt alle verpassten Aufgaben im Spiel abschließen. 


Autor: Mareike Bussmann        



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: WB Games Montréal
Release:
25.10.2013
kein Termin
kein Termin
kein Termin
25.10.2013
25.10.2013
08.11.2013
Spielinfo Bilder Videos

Batman: Arkham Origins
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis