Yugi-Story - Komplettlösung & Spieletipps zu Yu-Gi-Oh! Königreich der Illusionen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Yugi-Story

Yugi - und auch Kaiba - haben einen Brief erhalten, in dem steht, sie sollen sich zum SIC-Domino-Labor begeben. Es handelt sich dabei um eine berühmte Spielefirma, ähnlich die der Kaiba Corparation. Die SIC möchte gewonnene Technologien für das beliebte Kartenspiel Duel-Monsters einsetzen. Nur die besten Duellanten aus den Turnieren Königreich der Duellanten und Battle City wurden dazu eingeladen, zu kommen und Freunde mitzubringen. Isono, ein ehemaliger Mitarbeiter der Kaiba Corparation, bittet Yugi und seine Freunde (in der Kaiba-Story: Kaiba und Mokuba) herein und stellt ihnen den Simulator des neuen Spiels Königreich des Duel-Monsters vor. Dabei handelt es sich um eine überarbeitete Version der Duel-Disk, die innerlich allerdings komplett überarbeitet wurde und nicht zum Kartenspielen geeignet ist.
Im Spiel geht es darum, als Marschall in eine virtuelle Welt geschickt zu werden, um andere Imperien zu bekämpfen. In beiden Storys haben Yugi sowie Kaiba von Beginn an ein ungutes Gefühl und tatsächlich geht etwas bei der Übertragung schief. Yugi (in der Yugi-Story), Kaiba (in der Kaiba-Story) und sämtliche Freunde sind in ein und derselben virtuellen Welt gefangen und müssen das Spiel siegreich beenden, um es wieder verlassen zu können. Yugi und seine Freunde landen an unterschiedlichen Orten, während Kaiba und Mokuba zusammenbleiben.
Seit Haysheen im Reich Rondeval als Kaiser herrscht, herrschen dort Korruption und Gewalt. Während Yugi als Marshall der Anführer des Widerstands ist, ist Kaiba der wichtigste Untertan Haysheens. Im Laufe des Abenteuers sollen sich beide also als Gegner gegenüberstehen. Entscheidet Euch zuerst für die Yugi-Story, weil Kaiba in seiner Story erst erscheint, als Yugi die erste Mission bereits beendet hat.
Ich beschreibe Euch, wie Ihr vorgehen könnt und gebe Euch wertvolle Tipps, wie die Missionen zu schaffen sind, was für Monster Ihr wie und wo begegnen könnt und außerdem, welche Monster Ihr durch welche ersetzen solltet. Mit Verteidigenden Marschall meine ich stets den, der die Euren ersten Standpunkt verteidigt. Dazu braucht Ihr Euren stärksten Marschall (Yugi, Kaiba, Joey) nur kurz aus dem Dorf holen und ihn wieder hineingehen lassen. Greift nun jemand an, kämpft automatisch der letzte, der kam. Ausrüstungen an Eurer Burg könnt Ihr bauen, wie Ihr wollt. Ich erwähne das nicht jedes Mal.

1. Mission
Nachdem Simon, der Euch die Situation ausführlich erklärt und dessen Seele aus dem Alten Ägypten übrigens in Yugis-Großvater wiedergeboren wurde, Euch Euer Team zusammenstellen lässt, landet Ihr auf der ersten Map. Euer Startort ist Jakhud. Auf jeder Map gilt, dass Euer Startdorf (und manchmal auch weitere) nicht eingenommen werden dürfen und Euer Haupt-Marshall nicht besiegt werden darf. Vor jeder Mission seht Ihr Euer Missionsziel und Bedingungen für eine fehlgeschlagene Mission. Oben rechts läuft eine Uhr ab; Ihr habt sehr lange Zeit, bis das geschehen ist. Euch stehen mit Yugi, Simon und Fizdis drei Marschälle zur Verfügung. Fizdis nehmt Ihr nicht mit; wollt Ihr sie aber dabei haben, lasst Ihr sie im Startdorf, weil sie zu schwach ist. Geht nun wie folgt vor:

Reist mit Yugi nach Phedon und mit Simon nach Ruthum und sorgt dafür, dass Yugi zuerst ankommt. Ihr erhaltet etwas Gold und habt die beiden Dörfer in Eurem Besitz. Wartet nun, bis Officer, ein Gegner der Burg Makhad , Richtung Phedon geht und es erreicht. Besiegt ihn und geht mit Yugi zurück nach Jakhud, falls Ihr ein wildes Monster bekämpfen und rekrutieren wollt, indem Ihr von Jakhud über den Wald nach Makhad geht. Im Wald greift Euch dann Silberfang an. Andernfalls macht Ihr Euch sofort auf zur Burg Makhad. Mit Yugi besiegt Ihr dann Etos und die erste Mission ist erledigt. Ihr erhaltet ein paar Items, die Ihr Euren Monstern zum Tragen geben könnt und etwas Gold. In manchen Dörfern befinden sich Ladenbesitzer, die Euch solche Items auch verkaufen.
2. Mission
Nach jeder Mission solltet Ihr überprüfen, ob es Sinn macht, ein Monster auszutauschen. Euer Kuriboh ist zum Beispiel sehr schwach. Schaut Euch einfach die Werte der Monster an, die Ihr freigeschaltet habt und entscheidet dann. Übrigens solltet Ihr Monster, die fliegen können, in der Mitte haben, um Euch auf der Map schneller fortbewegen zu können. Monster in der Mitte sind nämlich Euer Hauptmonster. Außerdem erhaltet Ihr jedes Mal nach einer Mission Informationen über Euren momentanen Standpunkt und über Eure Lage.
Befreit mit Yugi Watthu und findet danach im Wald ein wildes Monster. Damit Eure Monster und Eure Marschälle Erfahrung dazu bekommen, solltet Ihr nun sämtliche Dörfer befreien, indem Ihr sämtliche Gegner besiegt. Befreit zu guter Letzt mit Yugi das Zieldorf Ashton und Tristan wird Euch beitreten.

3. Mission
Mit Tristan habt Ihr Euren ersten Freund wiedergefunden und einen neuen Marschall im Team. Schaut Euch auch die Fähigkeiten der Marschälle an, da sie Euch nützlich sein können.
Sobald das Dorf Dyethruo um 21 Uhr explodiert ist, begebt Ihr Euch mit Yugi in den Norden Dyethruos, in die Berge, um ein neues Monster rekrutieren zu können. Danach bringt Ihr Yugi zurück nach Yortsun, um Euch auf die Angriffe vorbereiten zu können. Nachdem alle angreifenden Gegner besiegt sind, geht Ihr mit Simon nach Phagttuon und mit Yugi nach Dyethruo. Mit Yugi geht Ihr dann weiter nach Telenoes und besiegt Granus.

4. Mission
Ihr startet diesmal in dem Dorf, das Ihr in der vorigen Mission eingenommen habt. Nehmt dieses Mal ruhig Tristan mit. Übrigens solltet Ihr Euch auch mal den Punkt Ausrüstung ansehen. Baut besonders in den Leveln eine Ausrüstung um Euer Dorf, in denen viele Gegner auf Euch zu kommen. Da gibt es Kanonen, Burgmauern und mehr, die Euch helfen, die Kämpfe siegreich zu beenden.
Mit Yugi geht Ihr kurz raus aus Telenoes und sofort wieder rein. Wartet auf die sich bewegenden gegnerischen Marschälle und besiegt sie. Mit Simon bewegt Ihr Euch nach Ithuvak. Jetzt erscheint Bakura; wartet eine Weile auf Bakura, um alle Verteidigungen der Feine deaktivieren zu können. Stellt sicher, dass Simon wieder zurück nach Telenoes kommt. Mit Yugi befreit Ihr nun Ithuvak und danach Ghuashyene. Bringt Tristan dann nach Rowerful und anschließend nach Kthujan, um auch diese Dörfer zu befreien. Mit Yugi macht Ihr Euch dann auf den Weg nach Tsughut, um Kepulia zu besiegen.

5. Mission
Lasst Yugi nach Jokhan gehen, um die dortigen Feinde zu besiegen. Wahlweise könnt Ihr nun Tristan oder Bakura nach Van-Lova schicken. Im Osten von dort aus findet Ihr ein Monster (Zauberhafte Meerjungfrau). Geht dann mit Yugi nach Tsughut und anschließend nach Thor-Mount, um Octoberser zu treffen. Befreit jetzt mit Yugi Gigan-Syip und Mako wird Euch beitreten.

6. Mission
Ihr solltet mit mindestens vier Marschällen antreten.
Begebt Euch schnell mit Yugi nach Pegasi und schickt Bakura nach Sirius. Sobald Yugi in Pegasi ankommt, wird er gegen den Herbeigerufenen Totenkopf kämpfen. Gewinnt Ihr, tritt er Euch bei. Wartet in Pegasi auf die gegnerischen Marschälle und besiegt sie alle.Schickt Yugi nun nach Centauri. Alternativ könnt Ihr in Pegasi unter Ausrüstung einen Heiler bauen. Auf dem Weg nach Centauri begegnet Ihr einigen Monstern; besiegt sie und befreit und Centauri. Macht Euch mit Simon dann auf den Weg nach Deneb. Sobald er dort eingetroffen ist, begebt Ihr Euch mit Yugi nach Air Shrine. Gewinnt dort, um den Dunklen Magier in Eurem Team zu haben.

7. Mission
Achtet darauf, ob die gegnerischen Dörfer irgendwelche Kanonen gebaut haben. Schaut Euch die Dörfer also vorher an. Da diese Kanonen endlich sind, schickt Ihr einen Marschall mit schwachen Monstern zuerst dorthin, um die Kanonen loszuwerden. Irgendwann sind sie aufgebraucht und Ihr könnt mit einem stärkeren Team dorthin reisen und nehmt keinen Schaden.
Bevor Ihr die Mission startet, schickt Ihr alle Monster von Yugi zu Simon. Yugi bekommt die Monster Herbeigerufener Totenkopf, Dunkler Magier und Illusory Gentleman.

Geht mit Yugi kurz raus aus Chitthun und geht wieder hinein. Besiegt nun alle sich auf Euch zu bewegenden gegnerische Marschälle. Befreit dann Phostenn mit Yugii. Schickt Yugi dann nach Nyuaghulla, Simon nach Phostenn und Bakura nach Nua-Tua. Nun sollte Joey auftauchen und sich Euch anschließen. Schickt ihn zu Yugi nach Nyuaghulla. Yugi lasst Ihr nun nach Tet-Ran und Joey und Dyovann gehen; dafür geht Ihr mit Tristan nun nach Nyuaghulla. Simon wird es nun eventuell mit einigen Feinden zu tun bekommen, doch ist er mit Yugis Team stark genug, diese zu besiegen. Schickt Yugi nun nach Kardhyis und Mai wird auftauchen. Besiegt Haysheen mit Yugi.

8. Mission

Diese Mission ist sehr schwierig.

Schickt Tea zuerst Richtung Norden, damit die Feinde bald kollidieren. Jetzt geht Ihr mit Tea weiter nach Norden und dann nach Nordwesten. Geht jetzt Richtung Westen, um Tea nach Craw-Valley zu bringen. Das muss alles recht schnell gehen und Ihr solltet darauf verzichten, zu lange grüne Richtungen als Befehl abzugeben, sondern lieber kurze und dafür mehrere, damit Euch die Gegner nicht erwischen. Bevor Tea dort ankommt, schickt Ihr Joey nach Südosten in die Berge, damit das Monster Baby Drache ohne zu kämpfen Eurem Team beitritt. Schickt noch während Tea auf dem Weg ist Yugis Team aus Craw-Valley in ihre Richtung, aber achtet darauf, dass Yugi und Tea nicht kollidieren. Schickt Yugi nun zurück und macht Euch zum Kampf bereit. Sobald Joey den Baby Drachen rekrutiert hat, schickt Ihr ihn nach Beyzon. Sobald Yugi alle gegnerischen Marschälle besiegt hat, geht Ihr mit Yugi auch nach Beyzon. Besiegt dann Rare Hunter in Vrauson mit Yugi. Alternativ könnt Ihr aber auch Joey nach Craw-Valley schicken, um alle fünf Marschälle dort zu haben, um zu gewinnen.
9. Mission
Nehmt in dieser Mission unbedingt Mai mit.
Schickt Mai nach Ce-Reizo und Simon in die Berge direkt im Westen von Ce-Reizo. Besiegt alle Gegner mit Yugi. Schickt Mai unbedingt in den Süden zum kleinen Wüstenweg, damit das Monster Harpyie Eurem Team beitritt. Simon sollte nun dort sein, wo Ihr ihn hingeschickt hattet. Nach einem gewonnen Kampf wird Euch Sanga des Donners beitreten. Befreit nun Cheiyumn mit Yugi und besiegt Atensa.

10. Mission
Entfernt aus Mais Team Drachenfluch und gebt Ihr die Harpyie.
Schickt Yugi wieder kurz aus Eurem Dorf und schickt ihn wieder rein, damit die Feinde aus ihren Dörfern rauskommen. Besiegt mit Yugi nun sämtliche Gegner, die Euch angreifen. Schickt Yugi jetzt nach Ru-Ma-Pann und dann nach Seirauna. In dieser Zeit muss Euch das Dunkle Magier Mädchen beitreten. Besiegt mit Yugi nun Scott in Maryah-Denn. Er wird daraufhin die Kontrolle über einige Eurer Freunde nehmen.

11. Mission
Ihr habt keinen Zugriff mehr auf Joey, Tea und Bakura. Aus Yugis Team nehmt Ihr nun den Illusory Gentleman und packt stattdessen das Dunkle Magier Mädchen hinein. Das aus Yugis Team herausgenommene Monster packt Ihr nun in Simons Team und nehmt stattdessen den Wilden Kobold raus. Nehmt neben Yugi und Simon noch Tristan und Mai mit.
Simon lasst Ihr nach Pegasi und Mai nach Deneb gehen. Tristan schickt Ihr nach Sirius. Mit Yugi verteidigt Ihr Euch gegen die gegnerischen Marschälle. Schickt nun sämtliche Marschälle bis auf Simon nach zurück nach Centauri und schickt Yugi nach Researcher Guilde, damit er dort den Zeitzauberer trifft, der die Zeit um einen Tag zurücksetzt. Befreit nun Air Shrine mit Yugi; Tea wird dadurch befreit und der Dunkle Elf tritt Eurem Team bei

12. Mission
Nehmt jeden Marschall mit, der Euch zur Verfügung steht.
Mit Yugi verlasst Ihr Euer Startdorf und besiegt alle sich bewegenden Feinde. Schickt Tristan nach Phostenn, damit eine Sequenz startet. Kaiba zerstört alle gegnerischen Kanonen. Mit Tristan geht Ihr nun zurück ins Startdorf Chitthun. Begebt Euch mit Yugi dann nach Phostenn, um es zu befreien. Macht Euch mit Simon dann auf den Weg und Phostenn und baut einen Heiler und Bodenkanone. Schickt Yugi dann nach Nyuaghulla und Tristan nach Nua-Tua. Tea soll Yugi folgen. Geht mit Yugi nun nach Tet-Ran und mit Mai nach Dyivann. Simon könnte nun mehr Gegner zu bekämpfen haben. Schickt Yugi nach Kardhyis: Attackiert Joey und besiegt ihn, damit Joey flieht und Euch der Rotäugige Schwarze Drache beitreten kann.

13. Mission
In dieser Mission müsst Ihr Joey mit Mai besiegen.
Schickt Yugi nach Beyzon, gefolgt von Simon und zuletzt von Mai. Sobald die sich bewegenden Gegner alle besiegt sind, schickt Ihr Yugi nach Vrauson gefolgt von Mai. Mit Yugi greift Ihr Joey so lange an, bis seine zwei seiner Monster besiegt und das verbliebene extrem geschwächt ist. Gebt Joey mit Mai den Rest, damit er befreit wird. Der Panther Krieger wird Eurem Team beitreten.

14. Mission
Mit Yugi geht Ihr nach Norden entlang der Küste um eine Gruppe von herumwandernden Monstern zu finden. Besiegt sie, damit sie Euch beitreten. Schickt Yugi zurück nach Tsughut und schickt einen Eurer Marschälle nach K-Su-Yan (ausgenommen Simon). Die Feinde besiegt Ihr mit Yugi. Schafft Yugi das nicht rechtzeitig, besiegt Ihr die ersten paar Gegner mit Simon. Begebt Euch mit Yugi dann nach Telenoes und Simon nach Y-Su-Wak. Besiegt Strings und die Mission ist geschafft

15. Mission
Dies ist die schwierigste Mission in der Yugi-Story. Schickt den Herbeigerufenen Totenkopf aus Eurem Team und ersetzt ihn durch Mais Harpyie. Macht dieses Monster zum Anführer.
Mit Yugi macht Ihr Euch SOFORT auf den Weg nach Jakhud. Yami-Bakura schickt seine Truppen ebenfalls dorthin, um das Dorf einzunehmen. Ist er schneller dort als Ihr, ist die Mission fehlgeschlagen. Die Harpyie ist vom Typ Flug und deshalb schneller als Land- oder Wassermonster. Sobald Ihr dort seid, besiegt Ihr Yami-Bakura, um Bakura zu befreien. Espa Roba wird Eurem Team beitreten. Auch hier empfehle ich, Yugi erst eine kurze Strecke rauszuschicken, damit er schon mal unterwegs ist. Lasst Ihr den Weg sofort bis zum Zieldorf markieren, verliert Ihr Zeit. Sobald Yugi unterwegs ist, verlängert Ihr die Route immer weiter bis zum Dorf.

16. Mission
Packt den Herbeigerufenen Totenkopf wieder ins Yugi-Team. Macht also das, was Ihr eine Mission zuvor mit Yugis und Mais Monstern gemacht habt, wieder rückgängig. Für diese Mission braucht Ihr eigentlich nur Yugi und Simon.
Mit Simon geht Ihr nach Sunny-Plane. Baut in Eurem Startdorf eine Barrikade und einen Heiler; besiegt dann alle Gegner und heilt Euch. Geht mit Yugi nach Twin-Rivers, sackt das Gold ein und macht Euch auf den Weg zum Zieldorf, wo Arkana auf Euch wartet. Sein Dunkler Magier #2 ist auf Level 99, mit Raigeki Zauber. Zu diesem Zeitpunkt sollte Euer Dunkler Magier auf Level 40 sein. Seine Spezialattacke besteht aus einer Kombination mit dem Dunklen Magier Mädchen. Nutzt diese Attacke klug. Sobald Ihr gewonnen habt, tritt der Dunkle Magier #2 Eurer Armee bei.

17. Mission
In dieser Mission wimmelt es von seltenen Monstern und Items. Den Dunklen Magier #2 packt Ihr nun in Yugis Team, weil er zu schwach ist.
Geht mit Yugi nach Jenonnva und kämpft gegen Shadi. Das Monster Maschinenkönig tritt Eurem Team bei. Direkt danach schickt Ihr Yugi in den Süden, um das Monster Drachenpfeifer zu finden. Schickt Yugi dann nach Carte-Goallua und danach nach Phyo-Rente, woraufhin Beta der Magnetkrieger Eurem Team beitreten wird. Begebt Euch mit Yugi dann zu Shadi nach Myillung und besiegt ihn. Ihr werdet den Milleniumgolem in Euer Team aufnehmen können.

18. Mission
Dank des Schwarzen-Glanz-Ritual-Iteam, das Ihr im letzten Level erhalten habt, könnt Ihr nun Euren Dunklen Magier in den Magier des Schwarzen Chaos verwandeln. Das funktioniert nicht mit Arkanas Dunklen Magier #2.
Mit Yugi besiegt Ihr erst einmal die zwei feindlichen Marschälle. Schickt Yugi dann nach Jark und anschließend nach Shyi-Hagou. Nun geht es mit Yugi weiter über den Fluss nach Castle-Rightarm. In der Mitte dieses Flusses werdet Ihr gegen Gaia, zorniger Ritte antreten können. Besiegt Ihr ihn, tritt er Eurer Armee bei. Begebt Euch mit Yugi dann nach Castle-Leftarm; besiegt Kaiba. Greift ihn durchgehend mit der Attacke schwarze brennende Magie an. Sobald einer seiner Weißen Drachen an Lebenspunkten verliert, wird er sie fusionieren. Ihr könnt dann fliehen, Simon antreten lassen und einen seiner Drachen schwächen, bis er sie wieder fusioniert, um dann erneut zu fliehen. Den letzten Drachen erledigt Ihr dann mit Yugi. Nach Eurem Sieg wird Kaiba Euch erzählen, dass Mokuba entführt wurde. Ihr sollt nun versuchen, ihn zurückzukriegen.

19. Mission
Für diese Mission lohnen sich Flug- und Bodenanführer, um zu verhindern, dass manche Kanonen Euch treffen. Alternativ opfert Ihr einfach die schwächeren Eurer Marschälle, damit die Kanonen der Gegner aufgebraucht sind. Nehmt alle Eure Marschälle mit.
Besiegt mit Yugi die sich bewegenden feindlichen Marschälle. Schickt Tristan nach Dhorminouth-Town. Mit Yugi befreit Ihr Vestoara-Gate, Turret-Front und dann Tower-Southern. Schickt Mai nach Kaepe-Town. Die Kanonen in Sygh-Varths Gate setzt Ihr mit einem schwachen Marschall außer Betrieb und schickt dann Yugi nach, um das Dorf zu befreien. Mai wird in Kaepe-Town übrigens eine weitere Harpyie treffen; sie wird Eurer Armee beitreten. Das Zieldorf, Sygh-Varths, hat auch Kanonen. Räumt die mit der Hilfe eines schwachen Marschalls aus dem Weg und besiegt Scott.

20. Mission
Schickt Yugi nach Ishtar Gate und irgendjemanden nach Home-Land. Mit Yugi besiegt Ihr die gegnerischen Marschälle und macht Euch mit ihm dann auf den Weg nach Ishtar, um Odion zu besiegen. Mokuba ist nun befreit und Ihr betretet Ishtar.

21. Mission (Finale I)
Die Mission ist nicht sehr kompliziert. Es gibt keinen Zeitlimit.
Mit Yugi befreit Ihr einfach eine Computer-Komponente nach der anderen; richtige Dörfer oder Basen sind das nicht mehr. Als Gegner erwarten Euch Duell-Computer, die bereits aus anderen u-Gi-Oh!-Spielen bekannt sind. An der Memory-Bridge wird Euch Alpha der Magnetkrieger beitreten. Befreit dann Terminal-Bus und passt auf das Monster Torwächter auf.

22. Mission (Finale II)
Auch hier gibt es keinen Zeitlimit. Egal, wie oft Ihr die Story gespielt habt, Scotts Monster haben stets denselben Level.
Ihr seid nun in die Hauptzentrale des Systems, das die Kontrolle über die Fantasiewelt hat, eingedrungen. Hier hält sich Scott auf. Ihr startet bei Terminal-Bus und müsst das kurze Stück nach zum Zentral-Prozessor gehen. Befreit zuerst sämtliche Computer-Komponenten. Passt dabei auf, wenn Ihr um Scotts Versteck CPU herumgeht. Sind alle ausgeschaltet bzw. in Eurem Besitz, begebt Ihr Euch zur letzten Basis: CPU. Scott ist einfach zu besiegen. Vorher werdet Ihr in seinen Plan eingeweiht (vgl. hierzu meinen Beitrag Scott Irvine unter Secrets). Habt Ihr ihn besiegt, taucht Dark Nite auf. Auch er sagt, wir können Dark Spirit nicht mehr aufhalten, doch trotzdem kämpft er mit Euch. Ihr müsst nun gegen Obelisk der Peiniger antreten, dem ersten Ägyptischen Gott. Dadurch, dass Ihr alle Basen abgeschaltet habt, wird es geschwächt. Also stellt sicher, dass auch alle abgeschaltet sind. Obelisk ist ein harter Gegner. Es gibt aber einen einfachen Trick: Ihr dürft Obelisk zuerst angreifen und gleich zweimal. Greift also zweimal an und flüchtet dann. Das wiederholt Ihr jetzt so lange, bis Obelisk besiegt ist. Sonst müsst Ihr ihn mit Euren schwächeren Marschällen vorschwächen und Yugi zum Schluss einsetzen. Kämpft Ihr das zweite Mal in dieser Story an dieser Stelle, steht Euch statt Dark Nite sein zweites Ich gegenüber: Nite Mare. Sein Ägyptischer Gott ist auf Level 99 und es nützt nichts, die Komponenten des Computers abzuschalten. Sobald Ihr gewonnen habt, verschwindet Dark Nite. Ihr erhaltet das Item Seele des Obelisk, mit dem Ihr nun Obelisk den Peiniger in Kämpfen rufen könnt.

Die gesamte Fantasiewelt stürzt ein. Yugi und seine Freunde wachen im SIC-Domino-Labor wieder auf und das gesamte Labor steht in Flammen. Es brennt bis in den Morgen hinein. Yugi, Kaiba und Co entkommen unverletzt. Medien berichten, ein Unfall im Labor habe den Brand verursacht. Die tatsächliche Wahrheit liegt aber in der Dunkelheit verborgen. Scott Irvine verschwand nach diesem Vorfall spurlos und keiner weiß, was aus ihm wurde und ob er noch lebt. SIC schloss daraufhin seine Türen.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Inhaltsverzeichnis